• Home
  • Themen
  • Bundesarbeitsgericht


Bundesarbeitsgericht

Bundesarbeitsgericht

Diese Standards gelten fĂŒrs Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnisse sind noch immer wichtiger Bestandteil fĂŒr Bewerbungen. Allerdings taugt lĂ€ngst nicht jedes Zeugnis als AushĂ€ngeschild...

Beim Arbeitszeugnis kommt es oft auf kleinste Details an.

Erst knapp fĂŒnf Monate im Amt, wird in Berlin ĂŒber den RĂŒcktritt von Astrid-Sabine Busse (SPD) spekuliert. Die Erfolgsbilanz der Bildungssenatorin ist bescheiden. Aber daran ist ihre eigene Partei Schuld.

Astrid-Sabine Busse (SPD), Berliner Senatorin fĂŒr Bildung, Jugend und Familie (Archiv): Sie steht derzeit stark in der Kritik.
Von Antje Hildebrandt

Der eigentlich 20-köpfige Aufsichtsrat des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport ist vorĂŒbergehend dĂŒnn besetzt. Das Bundesarbeitsgericht hat es abgelehnt, sich noch einmal mit ...

t-online news

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Arbeitgeber eine Mindestdauer fĂŒr eine Ehe festlegen können, ab der sie die betriebliche Hinterbliebenenversorgung auszahlen. 

Eine Rentnerin sitzt auf einer Bank (Symbolbild): Das Bundesarbeitsgericht hat ein Urteil zur Witwenrente gesprochen.

Nach anderthalbjĂ€hriger Vakanz hat der Bundesfinanzhof wieder einen PrĂ€sidenten. Der Bundesjustizminister habe dem nordrhein-westfĂ€lischen Ministerialbeamten und frĂŒheren ...

t-online news

Das Weihnachtsgeld – fĂŒr die einen ist es eine verlĂ€ssliche Einnahmequelle, andere kennen die Sonderzahlung gar nicht. Denn ein Rechtsanspruch besteht zunĂ€chst nicht. Das kann sich allerdings Ă€ndern.

SchokoweihnachtsmÀnner: Einen generellen Anspruch auf Weihnachtsgeld gibt es nicht.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft, Sabrina Manthey

Nach der KĂŒndigung erst einmal krankschreiben lassen? Das könnte in Zukunft schwieriger werden. Arbeitgeber dĂŒrfen dies kĂŒnftig anzweifeln und mĂŒssen nicht automatisch das Gehalt weiterzahlen. 

Eine ArbeitsunfĂ€higkeitsbescheinigung liegt auf einem Tisch (Symbolbild): Arbeitgeber dĂŒrfen eine Krankschreibung nach der KĂŒndigung anzweifeln.

Bislang wurde der Mindestlohn in der hĂ€uslichen Pflege nicht bei Bereitschaftszeiten fĂ€llig. Nun ist ein wichtiges Urteil gefallen – mit Folgen fĂŒr Menschen, die eine auslĂ€ndische 24-Stunden-Pflegekraft beschĂ€ftigen.

Eine Pflegekraft hÀlt die Hand einer Seniorin (Symbolbild): Die hÀusliche Pflege wird bald deutlich teurer.

SchlÀgt der Fiskus bei den Renten verbotenerweise doppelt zu, sodass Hunderttausende Rentner in Deutschland zu hohe Steuern bezahlen? An diesem Streitpunkt könnte es hÀngen. 

Ältere Frau mit Unterlagen (Symbolbild): Am Mittwoch verhandelte der Bundesfinanzhof ĂŒber zwei Klagen zur Doppelbesteuerung von Renten.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft, MĂŒnchen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website