Sie sind hier: Home > Themen >

Cottbus

Thema

Cottbus

Berlin und Brandenburg: Früher Ansturm auf Weihnachtsmänner

Berlin und Brandenburg: Früher Ansturm auf Weihnachtsmänner

Sechs Wochen vor Heiligabend gibt es schon zahlreiche Anfragen in den Weihnachtsmann-Vermittungen der Region. "Es sind schon jetzt unheimlich viele Bestellungen eingegangen", sagte Weihnachtsmannvermittlerin Petra Henkert aus Zeuthen (Dahme-Spreewald). Normalerweise ... mehr

"Monday for Funday" - Narren stürmen Brandenburgs Rathäuser

Bunt verkleidet, gut gelaunt und mit ganz viel Geschunkel: Hunderte Brandenburger haben am Montag den Start in die Karnevalssaison gefeiert. Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten die Narren die Rathäuser, um den Rathausschlüssel vom Bürgermeister entgegen zu nehmen ... mehr
Kompetenzzentrum zu Lösungen für Energiewende eröffnet

Kompetenzzentrum zu Lösungen für Energiewende eröffnet

In der Lausitz arbeitet künftig eine neue Denkfabrik an Lösungen zur Energiewende: Am Freitag wurde in Cottbus das Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) eröffnet. Es arbeitet im Auftrag des Bundesumweltministeriums und ist eine der ersten ... mehr
Cottbus und Jüdische Gemeinde gedenken Opfer der Pogromnacht

Cottbus und Jüdische Gemeinde gedenken Opfer der Pogromnacht

Mit einer Gedenkveranstaltung am Standort der alten Synagoge haben die Stadt Cottbus und die Jüdische Gemeinde am Freitag an die Opfer der Pogromnacht am 9. November 1938 erinnert. Oberbürgermeister Holger Kelch legte einen Kranz nieder. 80 Jahre nach Beginn des Zweiten ... mehr
Kompetenzzentrum für Lösungen zu Klimaschutz wird eröffnet

Kompetenzzentrum für Lösungen zu Klimaschutz wird eröffnet

Damit in Deutschland die Energiewende gelingen kann, werden in den nächsten Jahren Brennstoffe gebraucht, die auf Strom basieren. Dafür wird heute in Cottbus ein Kompetenzzentrum offiziell eröffnet. Es wird sich im Auftrag des Bundesumweltministeriums ... mehr

29. Filmfestival Cottbus: Hauptpreis geht nach Bulgarien

Der Hauptpreis des Filmfestivals Cottbus geht in diesem Jahr an den bulgarischen Film "Sestra" (Schwester). Regisseurin Svetla Tsotsorkova zeichne ein bildsprachlich eindrucksvolles, konfliktreiches Familienporträt, begründete die internationale Jury am Samstagabend ... mehr

Headhunter unterstützen Kommunen bei Personalsuche

In Brandenburger Kommunen kommen immer mal wieder externe Personalvermittler, sogenannte Headhunter, zum Einsatz. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Headhunting ist schon länger ein adäquates Mittel, um Führungskräfte in hohen Leitungspositionen ... mehr

Mongolische Industrie- und Handelskammer bald in Cottbus

Die Mongolische Nationale Industrie- und Handelskammer (MNCCI) hat künftig ein Büro in Cottbus. Am Freitag wurde die Niederlassung im Beisein des mongolischen IHK-Präsidenten Otgondavaa Amartuvshin eröffnet. Südbrandenburger Unternehmen zeigten Interesse am Zielmarkt ... mehr

Neues Angebot: Cottbus will mit Wollitz verlängern

Fußball-Regionalligist Energie Cottbus will seinen Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz langfristig an sich binden. "Ich habe ein Angebot vorliegen und werde in den nächsten Wochen entscheiden. Mir ist es wichtig, eine sportliche Perspektive zu haben", sagte Wollitz ... mehr

Prozess um Unfalltod ägyptischer Studentin: vorletzte Zeugin

Die Beweisaufnahme im Prozess um den Unfalltod einer ägyptischen Studentin vor gut zweieinhalb Jahren geht in die Schlussphase. Am Donnerstag wurde vor dem Amtsgericht Cottbus eine vorletzte Zeugin gehört. Die 21-Jährige konnte sich nach eigener Aussage ... mehr

Braunkohle-Folgen: Umweltverbände warnen vor Finanzdesaster

Umweltverbände haben die Länder Brandenburg und Sachsen aufgefordert, die Folgen des Braunkohleabbaus finanziell abzusichern. "Neue wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die sogenannten Vorsorgevereinbarungen, die Brandenburg und Sachsen ... mehr

Prozess um Unfalltod von ägyptischer Studentin geht weiter

Mit der Vernehmung einer weiteren Zeugin geht am Donnerstag (10.00 Uhr) vor dem Amtsgericht Cottbus der Prozess um den Unfalltod einer ägyptischen Studentin weiter. Angeklagt ist ein 22-jähriger Autofahrer aus Dresden. Die Staatsanwaltschaft wirft ... mehr

Untersuchung bezweifelt Absicherung nach Kohleausstieg

Reichen die Rücklagen nach dem Kohleausstieg, um die Folgekosten des Bergbaus zu begleichen? Das stellt das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) in einer Untersuchung in Frage, die sie am Mittwoch veröffentlicht hat. Die Vorsorgevereinbarungen ... mehr

Deutschlands Landschaftsgärten durch Klimawandel bedroht

Die zunehmend heißen und trockenen Sommer hinterlassen deutliche Spuren in historischen Parks und Gärten. Zu dieser Einschätzung kommt der Verein Schlösser und Gärten Deutschland, ein Zusammenschluss von privaten, kommunalen und staatlichen ... mehr

Filmfestival Cottbus beginnt mit Komödie über Nikosia

Cottbus lockt Filmfans wieder mit Produktionen aus Osteuropa - aber nicht nur. Mit der grenzüberschreitenden Komödie "Smuggling Hendrix" ist am Dienstagabend das 29. Filmfestival Cottbus (5. bis 10. November) eröffnet worden. Der Film von Marios Piperides ... mehr

Filmfestival Cottbus wird eröffnet: Beginn mit Komödie

Mit der Komödie "Smuggling Hendrix" wird heute Abend im Staatstheater Cottbus das diesjährige Filmfestival (5. bis 10. November) der Stadt eröffnet. An sechs Tagen werden 210 Filme zu sehen sein - vorrangig aus Osteuropa. Darunter sind auch sieben Weltpremieren ... mehr

Dolmetscher kommen in Behörden immer häufiger zum Einsatz

In Brandenburg sind die Behörden immer häufiger auf die Hilfe von Dolmetschern angewiesen. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Allein im Polizeipräsidium habe sich die Zahl der Fälle in den vergangenen fünf Jahren von rund 3300 Sachverhalten ... mehr

Älteste Robinie Deutschlands steht im Park Branitz

Die älteste und dickste Robinie Deutschlands steht nach Angaben der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz in dem Cottbuser Park. Der 20 Meter hohe Baum mit einem Stammumfang von 7,65 Metern sei vermutlich um 1850 unter Fürst von Pückler-Muskau ... mehr

Cottbus: Straßenbahnverkehr für mehrere Stunden lahm gelegt

Ein defektes Enteisungsfahrzeug hat in Cottbus den Straßenbahnverkehr mehrere Stunden lang lahm gelegt. Betroffen waren am frühen Mittwochmorgen alle Linien, wie das Unternehmen Cottbusverkehr auf seiner Facebookseite mitteilte. Erst am späteren Morgen konnte ... mehr

Vogel ärgert sich über besetzte Behindertenparkplätze

Die querschnittsgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel (28) regt sich über die unberechtigte Nutzung von Behindertenparkplätzen auf. "Das ist einfach mein Nachteilsausgleich. Ich habe mir das nicht ausgesucht das Leben. Ich habe mir nicht ausgesucht ... mehr

Unternehmen in Brandenburg beklagen Fachkräftemangel

Potsdam/Cottbus/Frankfurt (Oder) (dpa/bb)- Brandenburger Unternehmen blicken mit Skepsis in die Zukunft. Dabei stellt der Mangel an Fachkräften eines der größten Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung dar. Das geht aus den Ergebnissen der Konjunkturumfrage hervor ... mehr

Kommunen: viel Geld für Instandhaltung von Spielplätzen

Mehrere Hunderttausend Euro wenden Brandenburgs Kommunen jedes Jahr für die Instandhaltung ihrer Spielplätze auf. Ein Teil des Geldes fließt in die Beseitigung von Schäden, die durch Vandalismus entstanden sind. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Granaten-Sprengung in Cottbus: Verkehrseinschränkung

Zwei Weltkriegsgranaten werden am Freitag (10.00 Uhr) im Cottbuser Ortsteil Kahren kontrolliert gesprengt. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Es handele sich um eine Spreng- und um eine Panzergranate. Die Granaten wurden bei Bauarbeiten ... mehr

Fünf Ausstellungen widmen sich Bauhaus in Brandenburg

Deutschland feiert in diesem Jahr das einhundertjährige Jubiläum des Bauhauses: Aus diesem Anlass zeigt das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst in insgesamt fünf Ausstellungen an beiden Museumsstandorten Werke ... mehr

Neuer Verkehrsknoten für die Lausitz geht in Betrieb

Nach drei Jahren Bauzeit ist der neue Verkehrsknoten am Cottbuser Hauptbahnhof am Montag feierlich eröffnet worden. Fahrgäste können ihn ab Dienstag nutzen. Künftig haben sie nach Angaben der Stadtverwaltung deutlich kürzere Wege beim Umstieg ... mehr

Staatstheater verwandelt Fontanes "Effi Briest" in eine Oper

"Es ist ein weites Feld." Der Dichter Theodor Fontane hat in seinem Roman "Effi Briest" dem Vater diesen Satz in den Mund gelegt. Er steht unter anderem für gesellschaftliche Kontroversen zu Fontanes Zeiten, die der Schriftsteller in seinen Werken verarbeitet ... mehr

Filmfestival Cottbus zeigt sieben Weltpremieren

Beim diesjährigen Filmfestival Cottbus (5. bis 10. November) werden in sechs Tagen 210 Filme zu sehen sein - darunter sieben Weltpremieren. Das teilte der Geschäftsführer des Festivals, Andreas Stein, am Donnerstag in Cottbus mit. "Das bedeutet: 226 Stunden ... mehr

Turnier-Direktor rechnet eher nicht mit Biles in Cottbus

Direktor Mirko Wohlfahrt rechnet eher nicht mit einer Teilnahme von Turn-Superstar Simone Biles beim Turnier der Meister in Cottbus vom 21. bis 24. November in Cottbus. Ausgeschlossen sei ein Auftritt der viermaligen Olympiasiegerin nicht. "Allerdings hat Simone Biles ... mehr

Trotz Fachkräftemangel: Brandenburger Handwerk zufrieden

Die Handwerksbetriebe in Brandenburg sind nach eigenen Angaben mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden und blicken meist optimistisch in die Zukunft. Rund 96 Prozent der befragten Betriebe bewerten ihre Geschäftslage als gut oder zumindest zufriedenstellend ... mehr

Märkische Kommunen setzen verstärkt auf E-Mobilität

In Brandenburgs Kommunen kommen immer mehr Elektrofahrzeuge zum Einsatz. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Derzeit besitzt die Stadt vier Elektroautos, zwei weitere werden derzeit beschafft, ebenso ein Hybridfahrzeug", sagte zum Beispiel der Sprecher ... mehr

Kraftwerk Jänschwalde liefert bis 2032 Wärme an Cottbus

Das Kraftwerk Jänschwalde liefert bis 2032 weiter Wärme an die Stadt Cottbus. Das sei von der Stadt, der Stadtwerke-Tochter Heizkraftwerksgesellschaft und der Lausitz Energie Kraftwerke (Leag) vereinbart worden, teilten die Partner am Dienstag mit. Nach den Angaben ... mehr

Tausende Studenten sind in Brandenburg auf Wohnungssuche

Zu Beginn des aktuellen Wintersemesters gestaltet sich die Wohnraumsituation für Studenten in Brandenburgs Hochschulstädten ganz unterschiedlich. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Insbesondere in der Landeshauptstadt Potsdam wird es immer schwieriger ... mehr

Widerstand gegen Umzug von Wissenschaftsministerium

Gegen den geplanten Umzug des Wissenschaftsministeriums von Potsdam nach Cottbus regt sich erneut Widerstand. Bei den Verhandlungen für eine rot-schwarz-grüne Koalition gibt es nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Gegenwind. Die Arbeitsgruppe für Bildung ... mehr

IHK dringen auf bessere Anbindung des Flughafens BER

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) in Brandenburg halten eine bessere Anbindung des künftigen Hauptstadtflughafens BER für notwendig. "Mit der überfälligen Inbetriebnahme des Flughafens BER im Jahr 2020 wird sich dessen Umfeld zum internationalen Hotspot ... mehr

Lastwagen kippt um und verliert Schotter: A15 gesperrt

Der geplatzte Reifen eines Lastwagens hat auf der Autobahn A15 bei Cottbus-Süd zu einer stundenlangen Sperrung geführt. Der Fahrer habe die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und mit dem Gespann die Mittelleitplanke durchbrochen, teilte die Polizei am Donnerstag ... mehr

Nach Lasterunfall: Sperrung der Autobahn A15 aufgehoben

Nach einer Sperrung wegen eines umgekippten Lkws ist die Autobahn A15 wieder frei. Seit 22.30 Uhr sei die Sperrung nahe Cottbus aufgehoben, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen. Bei dem Unfall war die Schotterladung des Wagens auf der Straße verteilt ... mehr

IHK: Verkehrsknotenpunkt Cottbus wichtig für Südbrandenburg

Den Umbau des Cottbuser Hauptbahnhofs zum neuen Verkehrsknoten für Südbrandenburg hat die Industrie-und Handelskammer (IHK) als einen "Meilenstein" für die Infrastruktur in der Region gelobt. Die Erneuerung des am zweitstärksten frequentierten Bahnhofs in Brandenburg ... mehr

Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum erhält neues Strahlenzentrum

Das Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus verfügt nun über ein neues Strahlenzentrum. Laut Klinik ist es das modernste in Brandenburg. Für rund 13,4 Millionen Euro wurden demnach zwei neue Linearbeschleuniger angeschafft und ein komplett neuer Strahlenbunker eingerichtet ... mehr

Neue Ausrichtung für Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus

In der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus soll nach dem Willen der Stadt ein Archiv-Standort des Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen angesiedelt werden. In dem Gebäude waren zu DDR-Zeiten viele politische Häftlinge inhaftiert. In den kommenden Monaten werde ... mehr

Neues Bündnis will Energiewende in der Lausitz voranbringen

Um die Energiewende nach dem Kohleausstieg in der Lausitz zu unterstützen, hat sich ein neues Wirtschaftsbündnis gegründet. Kommunale und überregionale Energiedienstleister, der Chemiekonzern BASF Schwarzheide und das Netzwerk Innovationsregion Lausitz unterzeichneten ... mehr

Lausitz: Bündnis schließt sich für Strukturwandel zusammen

In der Lausitz hat sich ein Wirtschafts-Bündnis zusammengeschlossen, um die Energiewende im Zuge des Kohleausstiegs voranzubringen. Kommunale und überregionale Energiedienstleister, der Chemiekonzern BASF Schwarzheide und das Netzwerk Innovationsregion Lausitz ... mehr

Deutsch-Polnischer Geopark bekommt Fördermittel

Der Unesco Global Geopark Muskauer Faltenbogen wird im Zuge des Sofortprogramms Lausitz mit 1,2 Millionen Euro gefördert. Brandenburgs Europaminister Stefan Ludwig (Linke) übergab am Montag den Förderbescheid. Der deutsch-polnische Geopark sei durch seine ... mehr

Syrer angegriffen und fremdenfeindlich beleidigt

Ein 20-jähriger Mann aus Syrien ist in Cottbus angegriffen und fremdenfeindlich beschimpft worden. Der Mann sei an einer Haltestelle in der Innenstadt von einem anderen Mann geschlagen, zu Boden gestoßen und beleidigt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Montag ... mehr

Brandenburg: Hunderte gleichgeschlechtliche Ehen geschlossen

In Brandenburg sind in den vergangenen zwei Jahren Hunderte gleichgeschlechtliche Ehen geschlossen worden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Mitunter die meisten gleichgeschlechtlichen Eheschließungen gab es dabei in der Landeshauptstadt Potsdam ... mehr

Europäische Bergbaubehördenchefs für nachhaltigen Bergbau

Vertreter von Bergbaubehörden aus ganz Europa haben sich gemeinsam zu einem modernen und nachhaltigen Bergbau bekannt. Auf einem Treffen in Cottbus unterzeichneten sie dazu am Donnerstag eine Absichtserklärung, wie die Brandenburger Staatskanzlei mitteilte. Darin ... mehr

25-Millionen-Euro-Kur für Kraftwerks-Block in Boxberg

Generalüberholung für Kraftwerks-Block in Boxberg: Noch bis Mitte Oktober wird einer der vier Blöcke gewartet, repariert und gereinigt, teilte das Bergbauunternehmen Leag am Donnerstag mit. Rund 25 Millionen Euro sind für die Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten ... mehr

Zeugen im Prozess schildern Tod von ägyptischer Studentin

Im Prozess um den Unfalltod einer ägyptischen Studentin in Cottbus haben vor dem Amtsgericht weitere Zeugen ausgesagt. Sie beschrieben am Donnerstag, wie sich ihnen die Fahrt des angeklagten Autofahrers am 15. April 2017 darstellte und wie sie die Geschwindigkeit ... mehr

Autofahrerin hupt Radfahrer an, Radfahrer zersticht Reifen

Ein Fahrradfahrer hat sich in Cottbus an einer Autofahrerin gerächt, die ihn angehupt hat. Der Mann versuchte am Dienstagabend, mit einem Messer die Seitenscheibe des Autos zu zerschlagen und zerstach - als das nicht gelang - einen Reifen, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

Bergbaubehörden aus ganz Europa beraten in Cottbus

Vertreter staatlicher Bergbaubehörden aus ganz Europa wollen am Donnerstag in Cottbus über die Zukunft der Branche beraten. Nach einer Konferenz, an der Experten aus zwölf Ländern teilnehmen, soll eine gemeinsame Absichtserklärung unterschrieben werden. Das teilte ... mehr

Südbrandenburger Wirtschaft: Strukturstärkungsgesetz ändern

Wirtschaftsvertreter aus Südbrandenburg fordern eine Nachbesserung des geplanten Gesetzes zu Strukturhilfen für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen. Es fehlten wichtige Maßnahmen im Entwurf des sogenannten Strukturstärkungsgesetzes, heißt es in einem Brief ... mehr

Handwerk fordert Nachbesserungen am Gesetz für Kohleregionen

Die Handwerkskammern Cottbus und Dresden fordern Nachbesserungen am Strukturstärkungsgesetz für die Kohleregionen. Ein nachhaltiger Strukturwandel in der Lausitz könne nur gelingen, wenn Handwerk und Mittelstand mit einbezogen würden, heißt es in einem Brief beider ... mehr

Bürgermeisterin: Jähn war ein toller Mensch

Die Bürgermeisterin von Sigmund Jähns Wohnort Strausberg bei Berlin verbindet mit dem ersten Deutschen im All gute Erinnerungen. "Obwohl er viel beschäftigt war, stand er bereit, wenn wir ihn brauchten", sagte Elke Stadeler (parteilos) am Montag. Am Samstag ... mehr

CDU-Chefin: Grundlage für Gespräche über Rot-Schwarz-Grün

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Entscheidung über Koalitionsverhandlungen für ein rot-schwarz-grünes Bündnis in Brandenburg positiv gewertet. "Es ist eine gute Konstellation, es ist eine Brandenburg-Konstellation", sagte Kramp-Karrenbauer ... mehr

Kramp-Karrenbauer nun Karnevals-Ehrenbotschafterin

Die CDU-Vorsitzende und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist nun erste Sonderbotschafterin des Bundes Deutscher Karneval. Der bekennenden Anhängerin des närrischen Treibens wurde die Ehrung am Samstagabend in Cottbus ... mehr

Cottbuser OB: Kommunen kommen im Sondierungspapier zu kurz

In dem Sondierungspapier zu den Koalitionsverhandlungen von SPD mit CDU und Grünen kommt das Thema Kommunen aus Sicht des Cottbuser Oberbürgermeisters Holger Kelch (CDU) zu kurz. "Es sind zwar viele Ankündigungen gemacht worden, unter anderem zur Verbesserung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal