Thema

Diego Maradona

Ex-Weltmeister - Wegen Maduro-Widmung: Geldstrafe für Maradona

Ex-Weltmeister - Wegen Maduro-Widmung: Geldstrafe für Maradona

Mexiko-Stadt (dpa) - Wegen der Verletzung seiner Neutralitätspflicht muss Diego Maradona als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa eine Geldstrafe zahlen. Er hatte zuletzt einen Sieg seines Teams dem umstrittenen venezolanischen ... mehr
Ehemaliger Weltstar: Maradona ist nach Magen-Operation zurück in Mexiko

Ehemaliger Weltstar: Maradona ist nach Magen-Operation zurück in Mexiko

Culiacán (dpa) - Diego Maradona ist nach einer Magen-Operation in Argentinien zurück in Mexiko. "Der Chef ist angekommen", schrieb der mexikanische Fußball-Zweitligist Dorados de Sinaloa auf Twitter. Er sei zurück, weil er einen Vertrag habe und die Dorados ... mehr
Diego Maradona im Krankenhaus – Sorge um Fußball-Legende

Diego Maradona im Krankenhaus – Sorge um Fußball-Legende

Bei einer Routineuntersuchung ist angeblich eine Magenblutung bei Diego Maradona entdeckt worden. Doch inzwischen gab er Entwarnung – und scherzte über seine Gesundheit. Für viele Fans ist er bis heute der beste Fußballer der Geschichte. Doch in den vergangenen Jahren ... mehr
Wütender Diego Maradona schlägt nach Reporter

Wütender Diego Maradona schlägt nach Reporter

Der verpasste Aufstieg in Mexiko hat Diego Maradona enorm frustriert. Nach dem Spiel wurde er handgreiflich und musste von mehreren Personen zurückgehalten werden. Diego Maradona sorgt bei seinem Klub Dorados de Sinaloa für einen weiteren Skandal – und gerät erneut ... mehr
Aufstiegs-Drama: Maradona-Klub scheitert

Aufstiegs-Drama: Maradona-Klub scheitert

Als Trainer sollte Maradona den mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa in die erste Liga führen. Doch der Plan ist nun vorerst gescheitert. Der argentinische Fußball-Weltstar Diego Maradona (58) hat als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa ... mehr

Nationalmannschaft Argentinien: Maradona rät Lionel Messi zu Rücktritt

Lionel Messi hat 128 Länderspiele für die Albiceleste bestritten. Wenn es nach Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona geht, soll das WM-Achtelfinale sein letztes gewesen sein. Diego Maradona hat Lionel Messi zum Karriereende in der argentinischen Nationalmannschaft ... mehr

Ex-Weltstar ausgeschieden: Diego Maradona stänkert nach Pokal-Aus

Als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa wollte Diego Maradona fortan für positive Schlagzeilen sorgen. Nun ist der 57-Jährige aus dem Pokal ausgeschieden. Der argentinische Weltstar Diego Maradona hat in seinem dritten Spiel als Trainer ... mehr

Bei erstem Training: Diego Maradona imitiert "Hu" der Isländer

Diego Maradona ist zurück auf der Fußballbühne. Beim ersten Training seines neuen Klubs wurde gesungen, getanzt und gejubelt. Der Cheftrainer ließ sich bei seiner Premiere gebührend feiern.  Er schleppte sich mit Mühe über den Rasen und ließ seine Spieler im Mittelkreis ... mehr

Maradonas Wechsel ins Land der Drogenkartelle

Argentiniens exzentrischer Ex-Star Diego Maradona fügt seiner Karriere im Weltfußball eine weitere skurrile Station hinzu. Als Trainer soll er Dorados de Sinaloa aus einer Region Mexikos, die für Drogenkartelle berüchtigt ist, zu landesweiter Bekanntheit ... mehr

Maradona wird Trainer bei einem "großen Fisch"

Die argentinische Fußball-Legende  Diego Maradona übernimmt einen Zweitliga-Klub  in der mexikanischen Provinz. Es ist nicht sein erster kurioser Job. Diego Maradona wird neuer Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa. "Willkommen Diego ... mehr

Maradona bei Dinamo Brest: Argentinien-Legende tritt Job in Weißrussland an

Neues Kapitel einer skurrilen Karriere: Bei der WM in Russland schockte Diego Maradona mit schrägen Verhalten auf der Tribüne. Nun ist er Präsident eines Klubs in Weißrussland. Fußball-Weltstar Diego Maradona hat seinen neuen Job als Vorsitzender ... mehr

Mehr zum Thema Diego Maradona im Web suchen

WM 2018: Traumtore, Skandale und Überraschungen – Ein Rückblick

Die WM ist vorbei und hat für viele  denkwürdige Bilder gesorgt. t-online.de hat zehn Ereignisse gesammelt, die in Erinnerung bleiben werden. 1. Das sensationelle Tor von Benjamin Pavard  Viele kennen ihn aus der Bundesliga vom VfB Stuttgart, doch spätestens nach seinem ... mehr

WM 2018: Argentinischer Wahnsinn – bei Messis wohl letzter WM

Das 3:4 gegen Frankreich hat die WM für Argentinien perfekt beschrieben. Wild, emotional, zwischenzeitlich hoffnungsvoll und schlussendlich erfolglos. "Quelle folie", zu Deutsch "Was für ein Wahnsinn", titelte die französische Zeitung "L'Équipe" auf ihrer Homepage ... mehr

WM 2018 – NachStinkefinger und Zusammenbruch: Sorgen um Maradona

Ein offensichtlich neben sich stehender Diego Maradona hat bei Argentiniens Achtelfinal-Einzug auf der Tribüne für Aufsehen und Entsetzen gesorgt. Er musste ärztlich versorgt werden, gab inzwischen aber Entwarnung. Am Rande von Argentiniens 2:1-Last-Minute-Sieg gegen ... mehr

Absturz einer Legende: Das Drama um Maradona

Als Fußballer genial, als Privatperson eine tragische Figur: Diego Maradona sorgt beim Spiel zwischen Argentinien und Nigeria für Negativschlagzeilen. Und das nicht zum ersten Mal in seinem von Triumphen und Skandalen geprägten Leben. Das Spiel zwischen Argentinien ... mehr

WM 2018 – Presse zu Argentinien-Sieg: "Weiße und wilde Nacht des Messi"

Das war ganz knapp für Lionel Messi. Erst wenige Minuten vor Schluss gelingt Argentinien der Siegtreffer gegen Nigeria. Das WM-Aus ist vorerst abgewendet. Messi ebnet den Weg mit seinem ersten Treffer in Russland. Vor allem der argentinische Superstar Messi ... mehr

Was ist nur mit Maradonna los?

Was ist nur mit Maradonna los? mehr

WM 2018 – Gegen Nigeria: Messi zittert sich mit Argentinien ins Achtelfinale

In einem dramatischen Gruppenfinale erkämpft sich der zweimalige Weltmeister den Einzug in die nächste Runde – muss gegen Nigeria aber lange zittern. Was für ein Spiel! Was für Emotionen! Was für ein Drama! Ganz Argentinien steht Kopf. Die "Albiceleste" konnte ... mehr

WM 2018 – Ernüchterung nach 1:1 gegen Island: Messi fühlte sich "wie tot"

Das Land erwartet nichts Geringeres als den WM-Titel von Messi – doch der Auftakt gegen Island wurde für ihn zum Drama. Argentiniens Superstar ist deshalb am Boden zerstört. Nach einem Tag zum Vergessen hätte es Lionel Messi wohl niemand übel genommen, wenn er einfach ... mehr

WM 1994: Im Schatten von Maradona-Doping und Mord an Escobar

Deutschland reist als Titelverteidiger als einer der WM-Mitfavoriten in den USA und scheitert im Viertelfinale sensationell an Bulgarien. Für Schlagzeilen sorgen aber andere. Brasilien schlug der alten Welt beim WM-Titelkampf in der neuen Welt ein Schnippchen ... mehr

Deutsche Überraschung und die "Hand Gottes"

Die zweite WM in Mexiko nach 1970 bescherte Deutschland diesmal sogar die Endspielteilnahme. Aber im Finale scheiterte die Mannschaft von Teamchef Franz Beckenbauer an Maradona und Co. Deutschland im WM-Finale 1986! Niemand, selbst der Teamchef nicht, hatte das zuvor ... mehr

Wahlkampf in Venezuela: Diego Maradona wirbt für Venezuelas Präsident Maduro

Bei den Präsidentschaftswahlen in Venezuela am Sonntag ist das Ergebnis bereits abzusehen: Nicolas Maduro wird wohl wieder gewählt, obwohl er das Land heruntergewirtschaftet hat. Bei seinem Wahlkampf hatte der umstrittene Präsident auch prominente ... mehr

Maradona legt sein Traineramt in Dubai nieder

Maradona ist laut seinem Anwalt als Trainer des Zweitligisten Al Fujairah in Dubai zurückgetreten. Der Verein hat sein großes Ziel verpasst, das war die Konsequenz. Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona ist seit Freitag nicht mehr Trainer des Zweitligisten ... mehr

Michael Essien: Nächste Schreck-Statue von einer Fußball-Legende

Fußballer und ihre Denkmäler: die unendliche Geschichte geht weiter. Nun hat die nächste Legende eine Statue bekommen – und die Fußball-Welt lacht über das Ergebnis... Michael Essien hat mit dem FC Chelsea die Champions League gewonnen, zwei Premier-League-Titel ... mehr

"5 gegen Jauch": Niederlage für Günther Jauch: Was war da los?

Am Schluss ging es um 299.000 Euro, die die Kandidaten bei "5 gegen Jauch" fast verloren hätten. Gut aber, dass Günther Jauch sich dann wohl doch etwas zu sehr zurücklehnte. Das Kandidatenteam, das am Freitagabend gegen den 61-Jährigen antrat, war gut aufgestellt ... mehr

Maradona unterstützt Venezuelas Weg in die Diktatur

Venezuela befindet sich auf dem Weg in die Diktatur: Die von Präsident Maduro ins Leben gerufene "Volksversammlung" hat die Macht über alle anderen Regierungseinrichtungen.  Das Militär stellt sich hinter Maduro und verweigert gewählten Abgeordneten den Zugang ... mehr

Diego Maradona will in den Krieg ziehen

Der ehemalige Fußball-Superstar Diego Maradona hat dem venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro Unterstützung im Konflikt mit der Opposition angeboten. "Wenn Maduro es anordnet, kleide ich mich für ein freies Venezuela als Soldat – um gegen den Imperialismus ... mehr

DFB-Präsident Grindel kritisiert FIFA-Boss Infantino

Das sitzt! DFB-Präsident Reinhard Grindel kritisiert FIFA-Boss Gianni Infantino - und findet deutliche Worte für den Schweizer. Der Grund: Die umstrittenen Entscheidungen des 47-Jährigen. Grindel in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung": "Bezogen ... mehr

Diego Maradona erhält Job bei der FIFA

Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona arbeitet künftig für den Weltverband FIFA. "Jetzt ist es offiziell: Endlich kann ich mir einen Lebenstraum erfüllen und an der Seite von Menschen, die den Fußball wirklich lieben, für eine saubere und transparente ... mehr

Tor vorbereitet: Diego Maradona kickt bei Papst Franziskus

Er kann es immer noch: Bei einem von Papst Franziskus organisierten "Fußballspiel für den Frieden" hat Argentiniens Kicker-Legende Diego Maradona frühere Qualitäten aufblitzen lassen - ganz ohne die "Hand Gottes". Zu dem Wohltätigkeitsspiel in der italienischen ... mehr

Diego Maradona stichelt gegen Superstar Lionel Messi

Argentiniens Fußball-Ikone Diego Maradona hat Superstar Lionel Messi für dessen Rücktritt vom Rücktritt in der Nationalmanschaft kritsiert. "Ich weiß nicht, ob das nur inszeniert war, um uns verstehen zu geben, dass wir drei große Finals verloren haben", sagte ... mehr

Lionel Messi hört auf: Staatschef Macri bittet Messi zu bleiben

Argentinien versucht mit aller Macht, Weltfußballer Lionel Messi nach dem Rücktritt aus der Nationalmannschaft zum Weitermachen zu bewegen. Sogar Staatspräsident Mauricio Macri schaltete sich nun ein. Unter dem Hashtag #NoTeVayasLio ("Geh nicht, Lio") twitterte ... mehr

Diego Maradona spricht über neuen Job beim FIFA-Präsidenten

Diego Maradona hat eine neue Aufgabe: Nach eigenen Angaben übernimmt die argentinische Fußball-Legende einen Posten an der Seite von FIFA-Präsident Gianni Infantino. "Ich werde ein direkter Mitarbeiter von Infantino sein", sagte der 55-Jährige dem argentinischen ... mehr

Pelé und Maradona schließen Frieden während der EM 2016

Paris (dpa) - Im Alter werden auch Heißsporne wie Pelé und Diego Maradona weiser. In Paris schlossen die beiden Fußball-Legenden, die sich in der Vergangenheit immer wieder verbale Scharmützel geliefert hatten, Frieden. "Wir sollten immer zusammen abhängen. Und genug ... mehr

Keine Führungsqualität: Diego Maradona lästert über Landsmann Lionel Messi

Diego Maradona hat erneut den Chefkritiker von Weltfußballer Lionel Messi gegeben. Bei einem Sponsoren-Termin in Paris im Vorfeld der EM 2016 in Frankreich sprach der Weltmeister von 1986 seinem argentinischen Landsmann und Superstar des FC Barcelona ... mehr

Diego Maradona hat es immer noch drauf

Diego Maradona hat es immer noch drauf mehr

Maradona unterstützt Brasiliens suspendierte Präsidentin Rousseff

Die Tage von Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff im Amt scheinen gezählt. Ihre Gegner im Land werden immer zahlreicher, Senat und Abgeordnetenhaus haben jüngst den Weg für ein Amtsenthebungsverfahren gegen die linke Politikerin frei gemacht. Doch das suspendierte ... mehr

Diego Maradona wehrt sich gegen Steuerbetrugsvorwürfe

Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona wehrt sich gegen Vorwürfe, er habe während seiner Zeit in Italien Steuern in Millionenhöhe hinterzogen. "Es tut mir leid, dass es immer noch Leute gibt, die denken ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe