Sie sind hier: Home > Themen >

Erzgebirge

$self.property('title')

Erzgebirge

Wetter-Kolumne: Warum die vielen Stürme nicht normal sind

Wetter-Kolumne: Warum die vielen Stürme nicht normal sind

Der Frühling steht vor der Tür, eigentlich war er sogar schon da. Nun fällt doch noch Schnee. Warum das normal ist, die Klimakrise aber doch eine Rolle spielt, erklärt t-online.de-Kolumnistin Michaela Koschak.  Nur noch zwei Tage hat er Zeit: der Winter ... mehr
Wetter in Deutschland: So warm wird es in einigen Teilen des Landes

Wetter in Deutschland: So warm wird es in einigen Teilen des Landes

Das Wochenende wird vielerorts stürmisch und außergewöhnlich mild. Bis zu 20 Grad werden erwartet – und das mitten im Februar. Es könnten sogar Rekorde fallen.  Vom Winter hat Deutschland bisher nicht viel gesehen, dafür ist der (sehr zeitige ... mehr
Wetter in Deutschland: Nach

Wetter in Deutschland: Nach "Sabine" kommt "Tomris" – es bleibt stürmisch

Noch immer ist es stürmisch – und das bleibt es auch: Denn auf "Sabine" folgt das nächste Sturmtief. Doch danach könnte eine echte Überraschung am Ende der Woche warten. Die Nachwehen des Orkantiefs der letzten Tage sind fast überstanden. Doch das nächste Sturmtief ... mehr
Vier Bewohner schwer verletzt: Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze

Vier Bewohner schwer verletzt: Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze

Vejprty (dpa) - Bei einem Brand in einem Pflegeheim für Behinderte in Tschechien an der Grenze zu Deutschland sind acht Menschen ums Leben gekommen. Vier Bewohner seien schwer verletzt worden, davon einer lebensgefährlich, sagte ein Sprecher ... mehr
Wetter in Deutschland: Das erste Januarwochenende bleibt unbeständig

Wetter in Deutschland: Das erste Januarwochenende bleibt unbeständig

Das Wetter hat sich für das neue Jahr offenbar keine besonderen Vorsätze gemacht – es glänzt auch am Wochenende mit Unbeständigkeit. Wo kämpft sich die Sonne durch die Wolken und wo wird es nass?  Was bringt das Wetter am ersten Wochenende im neuen Jahr? Am Freitag ... mehr

Wetter in Deutschland: Die Silvesternacht bleibt trocken

Die Zeit zwischen den Jahren zeigt sich überwiegend trocken, teils sogar mit wärmenden Sonnenstrahlen. Einige dürfen sich auch über Schnee freuen – nicht nur in den Bergen.  " Deutschland steht unter dem Einfluss eines Zwischenhochdruckgebiets – das Wetter ... mehr

Darum lohnt sich Winterurlaub in deutschen Mittelgebirgen

Erzgebirge und Schwarzwald sind für die meisten Deutschen schneller zu erreichen als Hochgurgl oder Schladming. Trotzdem sehen viele einen Skiurlaub im Mittelgebirge nicht als echte Option – zu Recht? Winterurlaub in den deutschen Mittelgebirgen kommt für viele ... mehr

Wetter in Deutschland: Nikolauswochenende wird ungemütlich

Das Nikolauswochenende kommt ungemütlich daher. Örtlich sind einzelne Sonnenstrahlen möglich, aber graue Wolken und mitunter stürmische Böen bei Regen prägen das Wetter. Das Wochenende ist von einem Tiefdruckgebiet geprägt, dadurch wird es überall windig, regnerisch ... mehr

Wetter: Warmer Wind in den Alpen – wenn der Föhn nicht nur Haare trocknet

Haben Sie schon einmal etwas von einem Wetter-Föhn gehört? Der entsteht am Wochenende in den Alpen. Unsere Kolumnistin Michaela Koschak erklärt, was der meteorologische Effekt mit einem Haartrockner gemeinsam hat.  Einen Föhn kennt jeder und hat ihn wahrscheinlich ... mehr

HSV: Aaron Hunt kehrt für Match gegen Dresden auf den Rasen zurück

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport ... mehr

Wolkenstein: 24-Jährige stürzt beim Klettern im Erzgebirge ab und stirbt

Im Erzgebirge bei Wolkenstein ist es zu einem tödlichen Kletterunfall gekommen. Eine 24-Jährige stürzte 25 Meter in die Tiefe und starb noch am Unfallort.  Eine 24-Jährige ist beim Klettern im Erzgebirge bei Wolkenstein ... mehr

Wintereinbruch in Alpen: Viel Schnee trotz Erderwärmung – wie passt das zusammen?

In Teilen der Alpen steht ein Wintereinbruch bevor. Wintereinbruch im November? War da nicht was mit Erderwärmung? t-online.de-Kolumnistin Michaela Koschak erklärt, weshalb das kein Widerspruch ist. Es ist Anfang November und was kann ich euch berichten ... mehr

Mickie Krause stoppt Zusammenarbeit mit umstrittenem Sänger

Schlagerstar Mickie Krause hat ein Partylied mit einem Sänger aus dem Erzgebirge produziert. Doch wie es aussieht, wird der Song nicht veröffentlicht. Wo  Mickie Krause auftritt, kommt Partystimmung auf. Doch diesmal war dem Schlagersänger wohl nicht zum Feiern zumute ... mehr

Unwetter: Erdrutsche schneiden Tal in Sachsen ab

Ein heftiges Unwetter hat in der Sächsischen Schweiz Erdrutsche ausgelöst. Das beliebte Kirnitzschtal war dadurch für Stunden blockiert. Helfer rückten mit schwerem Gerät an. Das beliebte Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz ist nach einem Unwetter und mehreren ... mehr

Anträge aus Deutschland: Unesco erkennt Montanregion Erzgebirge als Weltkulturerbe an

Baku (dpa) - Die Unesco hat die Montanregion Erzgebirge/Krušnoho?í als Weltkulturerbe anerkannt. Das Komitee nahm das historische Bergbaugebiet in Sachsen und Böhmen in Tschechien am Samstag auf seiner Sitzung in Aserbaidschan in die Liste schützenswerten Erbes ... mehr

Einzigartige Kulturschätze: Augsburger Wassermanagement und Montanregion nun Welterbe

Baku (dpa) - Mit dem historischen Wassermanagement-System in Augsburg (Bayern) und der Bergbauregion Erzgebirge hat Deutschland zwei neue Welterbestätten. Die Zahl der besonders schützenswerten Kultur- und Naturerbes in Deutschland stieg damit auf 46, wie die Deutsche ... mehr

Erzgebirge: Unesco erkennt Montanregion als Weltkulturerbe an

Seit Tagen berät das Welterbekomitees der Unesco in Aserbaidschan über einzigartige Kultur- und Naturschätze. Nun ging es um die Anträge aus Deutschland. Die Unesco hat die Montanregion Erzgebirge/Krusnohorí und das Wassermanagement-System in Augsburg als Weltkulturerbe ... mehr

Wetter in Deutschland – Grau, trist und nass: der Winter kommt zurück

Sprühregen und Schneeschauer haben Deutschland fest im Griff. Die Temperaturen klettern auf maximal 12 Grad. Zeit, die dicke Jacke wieder aus dem Schrank zu holen. Doch nicht für allzu lange. Das Wetter in Deutschland bleibt wolkenverhangen und regnerisch. Momentan ... mehr

Deutschland: April-Wetter schon Ende März

Das Wetter stellt sich auf den April ein:  Von Frost bis Frühling ist alles dabei. Sogar zu vereinzelten Schneeschauern kann es diese Woche noch mal kommen.  Der  Frühling legt in den nächsten Tagen eine kleine Pause ein. Hoch "Irmelin", das von der irischen ... mehr

Wolkenstein im Erzgebirge: Kletterer überlebt 20-Meter-Absturz

Weil er seine Seilbremse falsch bediente, ist ein Hobby-Kletter in Ostdeutschland tief gestürzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. Beim Abseilen an einem Felsen ist ein Hobbykletterer am Samstag in Wolkenstein im Erzgebirgskreis etwa 20 Meter ... mehr

Wetter: Tiefdruckgebiete sorgen für starke Stürme

Vorbei ist es mit den vorzeitigen Frühlingsgefühlen. "Frauke" wird kurzerhand durch Tiefdruckgebiete verdrängt. Damit ist vorerst Schluss mit Sonne und den milden Temperaturen. Pünktlich zum Wochenende wird es ungemütlich und Deutschland wird am Sonntag ... mehr

Wetter in Deutschland: Am Samstag droht erhöhte Glättegefahr

Nasskalt, grau und glatt – ungemütlich: So beginnt das Wochenende vielerorts. Für den Sonntag besteht allerdings Hoffnung in Sachen Wetter.  Nasskaltes Wetter und Regen – bei Bodenfrost empfiehlt sich am Samstag in Deutschland besondere Aufmerksamkeit. Es bestehe ... mehr

Wetter am Wochenende: Dichte Wolken und Schauer in Deutschland

Regen, Schnee und Straßenglätte: Das Winterwetter zeigt sich am Wochenende von seiner ungemütlichen Seite. Die Sonne wird wegen dichter Bewölkung kaum zu sehen sein. Am Samstag regnet es, in Vorpommern, der Lausitz sowie im Erzgebirge und im Bayerischen Wald schneit ... mehr

Schneechaos: Ungewöhnlich, aber nicht "außergewöhnlich"

Die Lage in den Schnee-Krisengebieten normalisiert sich – trotzdem bleibt die Situation in einigen Orten angespannt. Meteorologen erwarten nun sinkende Temperaturen. Abgesehen von reichlich Schnee in den Alpen und im Erzgebirge hat sich nach Angaben des Wetterdienstes ... mehr

Lawine in Österreich: Skifahrer befreien verschüttete Schüler aus dem Schnee

Während deutsche Schüler von einer Lawine erfasst werden, sitzen hunderte Menschen durch das Schneechaos von der Außenwelt abgeschnitten fest – der Winter zeigt seine gefährliche Seite. Die Bedrohung durch das Winterwetter in den Alpen wird immer größer. Sechs deutsche ... mehr

Wetter: Weiter heftige Schneefälle in Alpen und Erzgebirge

Chaos im Alpenraum: Aktuelle Vorhersagen machen wenig Hoffnung auf eine Entspannung der Lage. Im Gegenteil – es wird noch tagelang weiter schneien.  Bis mindestens Mitte nächster Woche ist laut Deutschem Wetterdienst vor allem im Alpenraum weiter mit Schnee zu rechnen ... mehr

Mehr zum Thema Erzgebirge im Web suchen

Tief "Benjamin": Wetterextreme in Deutschland – Sturmflut und Schneegestöber

Im Süden und Teilen des Ostens nimmt das Schneetreiben kein Ende, der Norden erlebt die erste Sturmflut des Jahres. Zugleich werden im Westen erste Pollen registriert. Wetter-Wahnsinn! Schneefrei in bayerischen Schulen, Sturmflut an der Nordsee - das Wetter ... mehr

Wetter in den Alpen: Neuschnee und kein Ende – Lawinengefahr steigt immens

Der große Schneefall in den Alpen geht weiter. Und nun muss auch Sachsen zittern. Die Lawinengefahr in Bayern steigt und steigt. Und DJ Ötzi muss seine Pläne ändern. In Bayern freuen sich die Kinder über schneefrei, in Österreich wächst derweil die Sorge vor Lawinen ... mehr

Ungemütliches Wetter in Deutschland: Schnee im Süden, Sturm im Norden

Der Schnee hat Süddeutschland kalt erwischt: Teile Bayerns sind eingeschneit. Aber auch den Norden erwischt es: Niedersachsen wartet auf die Ankunft einer Sturmflut. Der Wintereinbruch in Süddeutschland setzt den betroffenen Regionen weiter zu. Während Kinder ... mehr

Tief Marilou sorgt für Eislandschaft im Harz

Es wird frostig: Tief Marilou sorgt für eine Eislandschaft im Harz. (Quelle: t-online.de) mehr

Reisenews: Das steht an in einigen Urlaubsorten

In Hamburg wird ein Teil der Speicherstadt saniert, in Keukenhof in den Niederlangen eröffnet ein neues Museum. Lesen Sie im Überblick alle Neuigkeiten für Urlauber. Kaimauern in Hamburger Speicherstadt werden saniert Hamburg: Die Kaimauern der historischen Hamburger ... mehr

Wetter zum Wochenende: Erst Unwetter, dann Gluthitze

Deutschland steht ein Wochenende wie im Hochsommer bevor. Der Wetterdienst erwartet bis zu 31 Grad. Die Kehrseite: Es kommen auch immer wieder heftige Gewitter herunter. Vor allem für den Donnerstag erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Starkregen ... mehr

Erzgebirge: Unbekannte setzen zehn Autos in Brand

In Oelsnitz im Erzgebirge haben unbekannte Brandstifter zehn Fahrzeuge verschiedener Marken zerstört oder beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, zündeten die Täter am Vorabend einen Wagen an, der komplett ausbrannte. Das Feuer griff auf andere Autos ... mehr

Schneehöhen: Wo die Kälte für perfekte Pistenbedingungen sorgt

Viel Schnee und Frost sorgen zum meteorologischen Frühlingsanfang für ausgezeichnete Wintersportbedingungen in den Alpen, meldet der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS). In den deutschen Skigebieten liege in allen Höhenlagen ausreichend Schnee ... mehr

Zwei Tote bei Unglück mit Pferdeschlitten im Erzgebirge

Ein Unfall mit einem Pferdeschlitten hat im sächsischen Erzgebirge zwei Tote gefordert. Das Gefährt mit fünf Insassen war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bei einem Unglück mit einem Pferdeschlitten sind im sächsischen Erzgebirge am Mittwoch ... mehr

Neue Anträge aus Deutschland: Diese Sehenswürdigkeiten sollen Welterbe werden

Deutschland soll nach dem Willen der Kultusminister zwei neue Unesco-Welterbestätten bekommen. Haben die Anträge erfolgt, dürfen sich zwei Regionen in Sachsen und Bayern freuen. Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat die Montanregion Erzgebirge und das Augsburger ... mehr

Das sind Deutschlands größte Schneerekorde

Die deutschen Skigebiete sind nicht nur bei Deutschen beliebt. Vor allem die Pisten in den Alpen locken mit zuverlässig guten Abfahrtsbedingungen. Doch auch die Mittelgebirge haben ihre Vorzüge. Überraschende Fakten vom Brocken bis zum Nebelhorn. So viel Schnee ... mehr

Einkommen in Deutschland: Ostdeutschland wird abhängt

Die Kluft beim Einkommen in Deutschland ist enorm. Im Mittel verdient ein Wolfsburger mehr als doppelt soviel wie ein Bürger im sächsischen Erzgebirge. Abgehängt bleibe vor allem der Osten, klagt die Linke. Das mittlere monatliche Bruttoeinkommen liegt in Wolfsburg ... mehr

Die außergewöhnlichsten Saunen

In Finnland gibt es kaum einen Neubau ohne Sauna. So verwundert es kaum, dass es sogar eine Sauna-Gondel gibt, die Skifahrern Abwechslung zum Pistenspaß bietet.  Doch auch anderswo lässt es sich mit Panoramaaussicht schwitzen. Wir stellen ungewöhnliche Saunen ... mehr

Großrückerswalde: Zwei Tote bei Crash auf Flugplatzfest

Bei einem Flugplatzfest im sächsischen Großrückerswalde im Erzgebirge sind ein Segel- und ein Ultraleichtflugzeug zusammengestoßen. Die Ultraleicht-Maschine stürzte nach der Kollision ab. Die Insassen kamen dabei ums Leben. Den Vorfall bestätigte ein Polizeisprecher ... mehr

Pilzsammler bringen Uran im Plastikeimer zur Polizeidienststelle

Pilzsammler haben mit einem gefährlichen Fund im sächsischen Eibenstock für mächtig Wirbel gesorgt und einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Bei dem Fund, den die drei jungen Männer in einem Carlsfelder Waldgebiet gemacht hatten, handelte ... mehr

Schneehöhen: Skigebiete erwarten Neuschnee

Auch Wintersportler in deutschen Alpen- Skigebieten freuen sich über gute Bedingungen. Als "griffigen Schnee und bestens präparierte Pisten" umschreibt der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) die Situation in den bayerischen Alpen. 60 Zentimeter liegen ... mehr

Wenig Schnee in den Alpen: Viele Pisten sind noch gar nicht offen

Kurz vor Weihnachten ist weit und breit nur Grau zu sehen statt glitzerndes Weiß. Daheim schlägt der wärmste Winter seit Beginn der Aufschreibungen nur auf die Stimmung, in den Skigebieten breitet sich dagegen bereits Krisenstimmung aus. Europaweit warten ... mehr

Im Erzgebirge wurde das erste neue Bergwerk seit 40 Jahren eröffnet.

Nach rund 40 Jahren Pause ist in Deutschland erstmals wieder ein Bergwerk eröffnet worden. In Niederschlag bei Oberwiesenthal im Erzgebirge soll künftig unter Tage Fluss- und Schwerspat gefördert werden. "Wir wollen die Industrie auf einheimische Rohstoffe aufmerksam ... mehr

Die Superlative der Mittelgebirgs-Skigebiete

Die meisten Liftanlagen, die größte Flotte an Expressliften, den einzigen Achtersessel bundesweit, die meisten Schneeerzeuger, die größte Halfpipe und die längste Jibline (Hindernisbahn) - all diese Titel halten nicht mehr Skigebiete in den bayerischen Alpen sondern ... mehr

Deutsche Rohstoff AG: Probebohrungen bestätigten riesiges Zinnlager in Sachsen

Der Osten der Republik birgt riesige Rohstoffvorkommen. Probebohrungen haben jetzt umfangreiche Zinnlager in Sachsen bestätigt. Das teilte die Deutsche Rohstoff AG (DRAG) in Chemnitz mit. Nach Angaben des Unternehmens wäre es eines der größten derzeit bekannten ... mehr

Wanderverband kürt sieben neue Qualitäts-Wanderwege

Der Deutsche Wanderverband ist in diesem Jahr spendabel: Auf der Reisemesse CMT in Stuttgart zeichnete er sieben Wanderwege als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" aus - so viele wie noch nie zu Beginn eines Jahres. Ausgezeichnet wurden ... mehr

Am Wochenende auf die Piste

Der Winter zieht über Deutschland: Kälte, Schnee-Chaos und glatte Fahrbahnen - doch warum nicht das Beste daraus machen? Neben einigen unangenehmen Begleiterscheinungen sorgt Väterchen Frost für teils hervorragende Bedingungen in den deutschen Skigebieten ... mehr

Längste Seilbahn Europas geplant

Zwei Oberwiesenthaler aus dem Erzgebirge planen eine Seilbahn, die den Fichtelberg auf deutscher und den Keilberg auf tschechischer Seite miteinander verbinden soll - so berichtet die "Freie Presse". Mit einer Länge von 3,7 Kilometern ... mehr
 


shopping-portal