Sie sind hier: Home > Themen >

Fernando Alonso

Thema

Fernando Alonso

Alpine F1 Team: Formel-1-Pilot Alonso fehlt bei Wagenvorstellung

Alpine F1 Team: Formel-1-Pilot Alonso fehlt bei Wagenvorstellung

Enstone (dpa) - Formel-1-Pilot Fernando Alonso wird bei der Vorstellung des neuen Alpine-Wagens fehlen. "Die hygienische Situation und die entsprechenden Vorschriften erlauben ihm keine Kommunikations- und Marketingaktivitäten", wurde das frühere Renault-Team zitiert ... mehr
Formel-1-Pilot - Nach Radunfall: Alonso verlässt Krankenhaus

Formel-1-Pilot - Nach Radunfall: Alonso verlässt Krankenhaus

Bern (dpa) - Formel-1-Pilot Fernando Alonso hat vier Tage nach seinem Unfall beim Radtraining das Krankenhaus wieder verlassen. Wie sein Rennstall Alpine am Montag mitteilte, soll der Spanier seine Genesung zuhause fortsetzen. "Er wird sich nun kurze Zeit komplett ... mehr
Formel 1: Ex-Weltmeister Fernando Alonso nach Autounfall bereits operiert

Formel 1: Ex-Weltmeister Fernando Alonso nach Autounfall bereits operiert

Eineinhalb Monate vor dem Saisonstart der Formel 1 ist Fernando Alonso nach einem Autounfall ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nun hat sein Rennstall die Diagnose bekanntgegeben.  Formel-1-Rückkehrer Fernando Alonso ist gut sechs Wochen vor dem Start der neuen Saison ... mehr
Formel 1: Ex-Rennfahrer Adrian Campos (?60) ist tot

Formel 1: Ex-Rennfahrer Adrian Campos (?60) ist tot

Er hat Fernando Alonso entdeckt, kam selbst in der Formel 1 aber nur zweimal ins Ziel. Jetzt ist der ehemalige Formel-1-Pilot und Rennstallbesitzer Adrian Campos gestorben.  Der ehemalige Formel 1-Fahrer Adrian Campos ist tot. Der Spanier starb im Alter von 60 Jahren ... mehr
Formel 1: Rennstall Renault braucht einen neuen Teamchef

Formel 1: Rennstall Renault braucht einen neuen Teamchef

Die französische Sportwagenmarke Alpine, die seit den 70er Jahren zu Renault gehört, braucht einen Teamchef. Der bisherige Frontmann Cyril Abiteboul verlässt das Unternehmen. Wohin er geht, ist bislang nicht bekannt.  Formel 1-Teamchef Cyril Abiteboul ... mehr

Formel 1: Mick Schumacher spricht über seine Zukunft und seinen Vater

Die deutsche Nachwuchshoffnung tritt ab der kommenden Saison in der Formel 1 aufs Gas. Zuvor sprach er nun erneut über das, was ihn dort wohl erwarten mag – und die großen Leistungen seines Vaters.  Formel-1-Einsteiger Mick Schumacher hat keine Angst ... mehr

Formel 1: Horror-Crash in Bahrain – dieser "Heiligenschein" rettete Grosjean

Wie durch ein Wunder kam Grosjean nahezu unbeschadet aus seinem brennenden Autowrack. Mit dafür verantwortlich: das Halo-System am Boliden. t-online erklärt den Lebensretter. Eine emotionale Nachricht beschreibt am besten, was für eine Katastrophe beim Crash von Romain ... mehr

Formel-1-Rückkehrer - Alles für den Erfolg: Alonso will am Neujahrstag arbeiten

Enstone (dpa) - Fernando Alonso will bei seinem Formel-1-Comeback einfach keine Zeit verlieren. Der zweimalige Weltmeister bereitet sich bereits mit Hochdruck auf seine Rückkehr im kommenden Jahr für Renaults Team Alpine F1 mit 39 Jahren vor. Wie nun Renaults ... mehr

Formel 1 – Von Renault zu Alpine: Bekanntes Team benennt sich um

Namensänderung in der Formel 1: Das Renault-Werksteam wird in der neuen Saison unter dem Namen Alpine an den Start gehen. Im ersten Moment mutet das seltsam an, doch Alpine ist in der Autowelt ein Traditionsname. Formel-1-Werksteam Renault startet ab der kommenden ... mehr

Formel-1-Legende verrät: Darum entschied sich Renault gegen Sebastian Vettel

Offenbar war der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel doch ernster im Gespräch beim französischen Rennstall. So berichtet eine Ikone der Formel 1 – und erklärt, warum die Wahl dann doch auf Fernando Alonso fiel. Fehlende Motivation für einen Job bei Renault ... mehr

Motorsport-Königsklasse - Der Reiz des Formel-1-Comebacks: Jetzt auch Altstar Alonso

Spielberg (dpa) - Die Szenen mit Nigel Mansell hatten etwas Entwürdigendes. Der Formel-1-Weltmeister von 1992 musste sich bei seinem Comebackversuch für McLaren in ein für ihn zu enges Cockpit zwängen. "Ich schlage ständig mit meinen Ellbogen und Armen ... mehr

Comeback 2021 - Rivalen begrüßen Alonsos Rückkehr: "Gut für die Formel 1"

Spielberg (dpa) - Die Formel 1 freut sich über die Rückkehr von Altstar Fernando Alonso. "Je mehr Topfahrer wir haben, umso besser ist es für den Sport", versicherte der sechsmalige Weltmeister. Alonso gibt 2021 mit 39 Jahren sein Comeback in der Motorsport ... mehr

Formel 1: Offiziell! Fernando Alonso kehrt zu Renault zurück

Im Jahr 2018 verließ der zweifache Weltmeister Fernando Alonso die Formel 1. Nun kehrt der Spanier zurück – und das bei dem Rennstall, mit dem er seine größten Erfolge feierte. Für Sebastian Vettel schwinden damit die interessanten Optionen für die neue Saison ... mehr

Formel-1-Comeback - Für Alonso ist Alter unerheblich: "Kommt auf Stoppuhr an"

Spielberg (dpa) - Der Spanier Fernando Alonso fühlt sich für sein sensationelles Formel-1-Comeback bei Renault nicht zu alt. "Die Stoppuhr ist das Einzige, was zählt, nicht das Alter. Ich hatte nie eine Rennklassifizierung basierend auf dem Pass oder dem Geburtsdatum ... mehr

Ex-Weltmeister zurück - Formel-1-Comeback perfekt: Alonso ab 2021 bei Renault

Spielberg (dpa) - Zurück in die Zukunft! Fernando Alonso verabschiedet sich sensationell aus der Formel-1-Rente und will mit seinem früheren Weltmeisterteam Renault die Branchenführer angreifen. Mehr als 19 Monate nach seinem Ausstieg ... mehr

Motorsport-Königsklasse - Von Lauda bis Alonso: Spektakuläre Formel-1-Comebacks

Spielberg (dpa) - Fernando Alonso steht vor seinem Formel-1-Comeback. Der zweimalige Weltmeister soll von 2021 an wieder für Renault fahren. Alonso erhält bei Renault nach Angaben von "Marca" einen längerfristigen Vertrag. Der mittlerweile 38-Jährige soll der spanischen ... mehr

Medienberichte: Alonso angeblich vor F1-Comeback - 2021 wieder für Renault

Spielberg (dpa) - Der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso steht vor einem spektakulären Formel-1-Comeback. Mehr als 19 Monate nach seinem Ausstieg aus der Königsklasse des Motorsports soll der Spanier als neuer Renault-Pilot bekanntgegeben werden. Damit ... mehr

Ex-Weltmeister: Alonso nährt Gerüchte um Formel-1-Rückkehr

Madrid (dpa) - Der frühere Weltmeister Fernando Alonso hat Spekulationen um ein Comeback in der Formel 1 genährt. Seine nächste große Herausforderung im kommenden Jahr liege "in der höchsten Kategorie des Motorsports auf höchstem Niveau, ob in der Formel ... mehr

Ex-Weltmeister Fernando Alonso spricht über Formel-1-Rückkehr

Nach Ausflügen zur Rally Dakar und den 24 Stunden von Le Mans kann sich Fernando Alonso eine Rückkehr in die Formel 1 vorstellen – und das mit 38 Jahren. Mit einem Team wird der Weltmeister von 2005 und 2006 immer wieder in Verbindung gebracht. Der zweimalige Formel ... mehr

Wie arbeitet das Kurzzeitgedächtnis und lässt es sich trainieren?

Das Kurzzeitgedächtnis spielt besonders im Alltag des Menschen eine wichtige Rolle: Wir merken uns eine Telefonnummer, bis wir sie ins Handy getippt haben, lösen eine Kopfrechenaufgabe oder lesen einen Text und verstehen ihn, ohne ihn auswendig ... mehr

Formel 1: Ex-Weltmeister Fernando Alonso plant Comeback

Über Jahre hinweg war Fernando Alonso an der Spitze der Formel 1. Aktuell fährt der Spanier bei der Rallye Dakar mit. Doch wenn es nach Alonso geht, gibt es schon bald ein Comeback in der Königsklasse. Der zweimalige Formel 1-Weltmeister Fernando Alonso denkt ... mehr

Ex-Formel-1-Star: Fernando Alonso erleidet Crash bei Rallye Paris-Dakar

Bei der Rallye Paris-Dakar erlitt der Ex-Formel-1-Weltmeister durch einen Unfall einen herben Rückschlag. Während er auf seine Mechaniker wartete, versuchte er den Schaden mit Haushaltsmitteln zu reparieren. Ein  Crash mit einem Stein ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel verhandelt mit McLaren für Saison 2021

Der Kampf um die Cockpits ist in vollem Gange. Auch Sebastian Vettel macht sich anscheinend Gedanken um seine Zukunft. Denn sein Vertrag gilt nur noch für die kommende Saison. Sebastian Vettel erreichte in der abgelaufenen Formel 1-Saison nur Platz ... mehr

Formel 1: Ex-Weltmeister Fernando Alonso kündigt Comeback an – Regeländerungen?

Seit seinem Rücktritt 2018 wurde immer wieder über ein Comeback des Ex-Weltmeisters spekuliert. Nun hat sich der Spanier zu den Gerüchten geäußert – und hofft auf die Regeländerungen ab der Saison 2021. Nach einer enttäuschenden Saison 2018 im McLaren ... mehr

Xabi Alonso: Freispruch – Ex-Bayern-Star entgeht Gefängnisstrafe

Die spanische Justiz hatte Ex-Bayern-Spieler Xabi Alonso wegen Steuerbetrugs angeklagt. Er sollte zwei Millionen Euro hinterzogen haben. Nun kann der Baske aufatmen – und entgeht einer Gefängnisstrafe von zweieinhalb Jahren. Der frühere Fußball-Star des FC Liverpool ... mehr

Formel 1: Nach Ferrari-Ärger in Brasilien – Die härtesten Teamduelle

Am Sonntag krachte es zwischen Vettel und Leclerc in Brasilien. Doch die Piloten sind nicht die ersten Teamkollegen, die sich zofften. t-online.de hat die heißesten Teamduelle der Formel-1-Geschichte zusammengestellt. Beim Grand Prix in Brasilien lieferten ... mehr

Formel 1: Fernando Alonso startet bei Rallye Dakar 2020

Fernando Alonso gehörte in den 2000er Jahren zu den besten Fahrern der Formel 1. 2018 verließ er jedoch die Serie. Nun startet er ein neues Kapitel und greift bei der Rallye Dakar an. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso fügt seiner eindrucksvollen ... mehr

Fernando Alonso: Ex-Formel-1-Weltmeister gewinnt in Le Mans

Im Trio mit zwei weiteren ehemaligen Fahrern aus der Königsklasse setzt sich Fernando Alonso durch. In Le Mans entwickelt sich ein spannendes Rennen – mit packender Schlussphase. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat nach einer spannenden Schlussphase ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel bei Testfahrt in Unfall verwickelt

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist bei einer Testfahrt mit dem Schrecken davongekommen. Knapp zwei Wochen vor Beginn der neuen Formel-1-Saison war der 31-Jährige in einen Unfall verwickelt.  Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel hat einen spektakulären Unfall ... mehr

Formel 1 - Zwischen den Klappstühlen: Die Karriere des Fernando Alonso

Abu Dhabi (dpa) - Titel, Siege, Skandale. Fernando Alonsos Formel-1-Karriere hat Hollywood-Reife. Er gilt als einer der Besten in den vergangenen 20 Jahren. Er beendete die Triumphfahrten von Michael Schumacher im Ferrari. Er spielte aber auch die Hauptrolle ... mehr

Formel 1 – Scharfe Kritik an Alonso: "Er denkt, er ist Gott"

Das Qualifying in Monza hat für viel Zündstoff gesorgt. Nicht nur Sebastian Vettel war sauer, auch Kevin Magnussen kochte vor Wut – wegen Fernando Alonso. Sein Fahrfehler in der letzten Kurve nagte an Sebastian Vettel. Der Heppenheimer rutschte in den Kies und verlor ... mehr

Grand-Prix in Monza: Bricht Sebastian Vettel die Mercedes-Serie?

Mit seinem Sieg in Belgien meldete sich Sebastian Vettel zurück im Titelrennen. Beim Heim-Grand-Prix in Monza will der Ferrari-Pilot den nächsten Sieg einfahren. Der traditionsreiche Große Preis von Italien (Sonntag, ab 15.10 Uhr  im Liveticker auf t-online ... mehr

Formel 1: Vettel gewinnt, Start-Crash bei Alonso und Hülkenberg

Sebastian Vettel hat im WM-Duell mit Lewis Hamilton neue Hoffnung: Beim F1-Klassiker in Spa gewinnt er vor dem Briten –  und feiert eine besondere Premiere. Sebastian Vettel hat einen Tag nach dem Ferrari-Chaos im Qualifying kühlen Kopf bewahrt und beim belgischen Grand ... mehr

Formel 1: Ex-Weltmeister Fernando Alonso spricht nach Rücktritt Klartext

Vor wenigen Tagen hatte der zweimalige Weltmeister Alonso sein Karriereende in der Formel 1 zum Jahresende verkündet. Jetzt schob er eine deutliche Erklärung hinterher. Drei Tage nach seiner Rücktrittsankündigung zum Jahresende hat der zweimalige Weltmeister Fernando ... mehr

Formel 1: Fernando Alonso beendet seine Karriere in der Königsklasse

Seit fast 20 Jahren fährt Alonso in der Formel 1, wurde zweimal Weltmeister. Nach dieser Saison ist dort allerdings Schluss. Es könnte ein Wechsel in die USA anstehen. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso verlässt die Königsklasse zum Ende dieser Saison ... mehr

Fernando Alonso beendet Karriere

Fernando Alonso: Der zweifache Weltmeister beendet seine F1-Karriere. (Quelle: Perform/ePlayer) mehr

Alonso rückt vor

Der Spanier ist wieder voll im WM-Rennen - keine Stallorder bei Red Bull. mehr
 


shopping-portal