Sie sind hier: Home > Themen >

Gelnhausen

Thema

Gelnhausen

Tourismusregionen blicken sorgenvoll auf den Herbst

Tourismusregionen blicken sorgenvoll auf den Herbst

In die Freude über aktuell gute Buchungszahlen mischen sich bei den hessischen Tourismusbetrieben auch Bedenken. Wie geht's im Herbst weiter? Gastwirte und Hoteliers schauen bange auf die Corona-Infektionszahlen und befürchten wieder strengere Regeln ... mehr
Autobahn 66 wegen brennenden Autos gesperrt

Autobahn 66 wegen brennenden Autos gesperrt

Auf der Autobahn 66 von Hanau nach Fulda ist am Donnerstagmorgen ein Auto in Flammen aufgegangen. Wegen der Löscharbeiten wurde die Strecke bei Gelnhausen-West kurzzeitig in Richtung Norden voll gesperrt, wie ein Sprecher der Polizei in Offenbach sagte. Menschen wurden ... mehr
Kreis kündigt weitere Kontrollen in Testzentren an

Kreis kündigt weitere Kontrollen in Testzentren an

Der Main-Kinzig-Kreis will seine Kontrollen in den Corona-Testzentren am Freitag fortsetzen. Weitere Schließungen habe es aber nicht gegeben, sagte ein Sprecher des Landkreises am Donnerstag in Gelnhausen. Am Vortag hatte die Kreisverwaltung mitgeteilt ... mehr
Natur und Arbeit: Coworking auf dem Land als Alternative

Natur und Arbeit: Coworking auf dem Land als Alternative

Es spart Zeit und Energie und verbindet Natur und Arbeit: Das Coworking, bei dem unterschiedliche Gruppen von Menschen zusammenkommen, um gemeinsam zu arbeiten, wird auch auf dem Land immer mehr zum Trend. "Die ländlichen Regionen sind als Lebensraum wieder ... mehr
Wrack von Leichtflugzeug gesichert: Absturzursache unklar

Wrack von Leichtflugzeug gesichert: Absturzursache unklar

Einen Tag nach dem Absturz eines Ultraleichtflugzeugs nahe Gelnhausen ist die Ursache des Unglücks weiter unklar. Dabei waren am Dienstagnachmittag die beiden Insassen des Flugzeugs ums Leben gekommen, darunter ein 53 Jahre alter Mann aus Wächtersbach sowie ... mehr

Frankfurt/Gelnhausen: Zwei Tote bei Flugzeugabsturz neben Autobahn

An der A66 ist ein Flugzeug abgestürzt. Zwei Menschen starben. Das Flugzeug soll beim Landeanflug auf den Flugplatz in Gelnhausen in einen Baum gekracht sein. Beim Absturz eines Leichtflugzeugs in der Nähe von Gelnhausen im Südosten Hessens sind am Dienstag ... mehr

Wrack nach Absturz eines Ultraleichtflugzeugs sichergestellt

Nach dem Absturz eines Ultraleichtflugzeugs mit zwei Toten nahe Gelnhausen ist das Wrack sichergestellt worden. Es sei noch am späten Abend mit Hilfe eines Feuerwehrkrans geborgen worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Bei dem Absturz waren am Dienstagnachmittag ... mehr

Leichtflugzeug stürzt in Büsche: Zwei Männer sterben

Beim Absturz eines Leichtflugzeugs an der Landesgrenze von Hessen zu Bayern sind am Dienstag zwei Männer ums Leben gekommen. Nach Angaben eines Polizeisprechers war das Flugzeug aus vorerst unbekannter Ursache bei Gelnhausen in Hessen in größere Büsche an einer ... mehr

Leichtflugzeug in Bäume gestürzt: Zwei Tote

Beim Absturz eines Leichtflugzeugs in der Nähe von Gelnhausen sind am Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben eines Polizeisprechers war das Flugzeug aus bislang unbekannter Ursache in Bäume gestürzt. Möglicherweise war es im Landeanflug zu einem ... mehr

Das Leben der Gartenschläfer im Blick der Forscher

Mit einem speziellen Röhrensystem wollen Wissenschaftler des Teams "Spurensuche Gartenschläfer" die Lebensweise des vom Aussterben bedrohten Nagers erforschen. "Wir haben in einem Röhrensystem mehrere Messstationen untergebracht, mit denen wir die Gartenschläfer wiegen ... mehr

Endstation für getuntes Fahrzeug in Gelnhausen

Mehrere illegal getunte Autos hat die Polizei in Gelnhausen aus dem Verkehr gezogen. Bei einer Kontrolle fiel den Beamten unter anderem das ungewöhnliche Fahrgeräusch eines Wagens auf. Die Polizei teilte am Mittwoch mit, dass der 24-jährige Fahrer die Auspuffanlage ... mehr

Lastwagen durchbricht Leitplanke auf A66

Ein Holztransporter ist wegen eines geplatzten Reifens auf der Autobahn 66 im Main-Kinzig-Kreis ins Schleudern geraten und durch die Mittelleitplanke gebrochen. Der 63-jährige Fahrer sei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus ... mehr

Lkw durchbricht Mittelleitplanke: Fahrer schwer verletzt

Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 66 im Main-Kinzig-Kreis ins Schleudern geraten und durch die Mittelleitplanke gebrochen - der 63-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Sattelzug stürzte um und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Vier Verletzte bei Massenkarambolage auf A66

Auf nasser Straße und bei tief stehender Sonne sind auf der Autobahn 66 von Frankfurt in Richtung Wiesbaden zahlreiche Autos aufeinander gekracht. Vier Menschen wurden bei der Massenkarambolage am Donnerstagnachmittag verletzt, einer davon schwer, wie die Polizei ... mehr

Wildkatzen-Zählung mit Baldrian

Mit Baldrian wollen Naturschützer herausfinden, wie viele Wildkatzen in Hessen heimisch sind. Bis April gehen der hessische Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) auf die Suche ... mehr

A66 nach Unfällen kurzzeitig voll gesperrt

Zwei Unfälle innerhalb kurzer Zeit haben eine vorübergehende Vollsperrung der Autobahn 66 bei Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) in Richtung Fulda ausgelöst. Zunächst sei am Montagabend ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen, wenig ... mehr

Nach drei Monaten fast 50 elektronische Führerschein-Anträge

In den ersten drei Monaten nach dem Start eines deutschlandweit einmaligen Pilotprojekts haben 46 Menschen im Main-Kinzig-Kreis ihren Führerschein online beantragt. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten ... mehr

ICE muss wegen Pyrotechnik im Gleis Notbremsung machen

Brennende Pyrotechnik hat den Lokführer eines ICE mit Dutzenden Fahrgästen an Bord im Bahnhof Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) zu einer Notbremsung gezwungen. Ein junger Mann hatte eine Art Leuchtfackel in den frühen Morgenstunden des Donnerstags vor den durchfahrenden ... mehr

Peter Tauber: Ehemaliger CDU-Generalsekretär kündigt Ende seiner politischen Karriere an

Peter Tauber will 2021 nicht wieder für den Bundestag kandidieren. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, schreibt der 46-jährige CDU-Politiker in einem offenen Brief.  Der frühere CDU-Generalsekretär Peter Tauber beendet seine politische Karriere. In einem ... mehr

Bei insolventer Veritas AG müssen 54 Leute gehen

Beim insolventen Autozulieferer Veritas AG müssen 54 Beschäftigte aus der Verwaltung gehen. Darauf haben sich der Insolvenzverwalter Jan Markus Plathner und der Betriebsrat bei den Verhandlungen zu Interessensausgleich und Sozialplan geeinigt. Es fehlt ... mehr

Hanauer Anschlag: Spendenlauf für Angehörige gestartet

Mit einer Spendenaktion unter dem Titel "10 000 Kilometer für Hanau" will die Deutsche Steuer-Gewerkschaft Hessen die Familien der Opfer des rassistisch motivierten Anschlags von Hanau unterstützen. Hessens Regierungssprecher Michael Bußer startete die Aktion am Freitag ... mehr

Corona-Ausbruch im Amateurfußball: Menschen in Quarantäne

Nach einem Covid-19-Ausbruch bei Amateurfußballern in und um Gelnhausen sind mittlerweile nach Angaben des Main-Kinzig-Kreises rund 400 Kontaktpersonen in Quarantäne. Inzwischen gebe es im Umfeld der betroffenen Fußballmannschaften 14 nachgewiesene ... mehr

Kinderpornografie: Kirchenrechtliches Verfahren

Einem katholischen Priester aus dem Main-Kinzig-Kreis bleibt nach einem mittlerweile rechtskräftigen Strafbefehl des Amtsgerichts Gelnhausen die Ausübung einer priesterlichen Tätigkeit untersagt. Zudem müsse sich der Mann einem kirchenrechtlichen Verfahren stellen ... mehr

Insolvenzverfahren für Autozulieferer Veritas eröffnet

Das Insolvenzverfahren für den hessischen Autozulieferer Veritas ist eröffnet. Zum Verwalter wurde der Frankfurter Sanierungsexperte Jan Markus Plathner bestellt, wie die Kanzlei Brinkmann & Partner am Freitag mitteilte. Er wurde für alle vier Verfahren der Veritas ... mehr

Rentner soll im Internet zu Mord an Lübcke aufgerufen haben

Parallel zum Prozess um den Mord an Walter Lübcke ist am Donnerstag in Gelnhausen ein Rentner vor Gericht gekommen. Der 71 Jahre alte Mann soll im Internet unter anderem geschrieben haben, der Kasseler Regierungspräsident "gehört auf der Stelle abgeknallt". Die Anklage ... mehr

Bahn-Ausbau Hanau-Gelnhausen mit mehr Lärmschutz

Beim geplanten Ausbau der Bahnstrecke zwischen Hanau und Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) wird verstärkt in den Lärmschutz und die Barrierefreiheit investiert. Der Bundestag beschloss dazu am Mittwochabend in Berlin die Freigabe von 29 Millionen Euro. Damit wurde ... mehr

Autozulieferer Veritas insolvent: 2200 Mitarbeiter betroffen

Der Autozulieferer Veritas hat in der Corona-Krise Insolvenz angemeldet. Das hessische Unternehmen habe beim Amtsgericht Hanau einen entsprechenden Antrag eingereicht, sagte eine Firmensprecherin am Donnerstag. Rund 2200 Mitarbeiter an den deutschen Standorten seien ... mehr

Erheblicher Sachschaden bei Feuer in Gelnhausen

Ein Feuer in einer Gartenhütte hat sich am Mittwoch in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis)auf drei weitere Häuser ausgedehnt und erheblichen Sachschaden verursacht. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Die Flammen hätten auf die Dachstühle der benachbarten ... mehr

Main-Kinzig-Kreis versorgt Arztpraxen mit Schutzausrüstung

Um in der Corona-Krise die drohende Schließung zahlreicher Arztpraxen zu verhindern, mobilisiert der Main-Kinzig-Kreis Reservebestände an Schutzausrüstung. Zuvor seien "dringende Appelle des Kreises in Richtung des Bundesgesundheitsministers, in Richtung ... mehr

ICE gestoppt: Reisender mit Coronavirus-Verdacht

Ein ICE der Deutschen Bahn hat am Sonntag seine Fahrt in Gelnhausen vorerst außerplanmäßig unterbrechen müssen, da ein Reisender an Bord des Zuges möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert ist. Ein Sprecher der Bundespolizei sagte, am frühen Nachmittag sei gemeldet ... mehr

Neun neue Coronavirus-Fälle im Main-Kinzig-Kreis

Gelnhausen dpa/lhe) - Im Main-Kinzig-Kreis sind neun Coronavirus-Infizierte hinzugekommen. Bei den neuen laborbestätigten Fällen handelt es sich um Frauen und Männer mittleren Alters, wie der Landkreis am Donnerstag in Gelnhausen mitteilte. Sie hätten sich in einem ... mehr

Kreisbehörde: Todesschütze durfte seit 2013 Waffen besitzen

Der mutmaßliche Todesschütze von Hanau hat nach Auskunft der zuständigen Kreisbehörde im Jahr 2013 eine waffenrechtliche Besitzerlaubnis bekommen. Ein Jahr später sei die erste Waffe darauf eingetragen worden, sagte ein Sprecher des Main-Kinzig-Kreises am Donnerstag ... mehr

Ehemann wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft

Wegen der tödlichen Stiche gegen seine Ehefrau muss ein 42-jähriger Mann im Main-Kinzig-Kreis in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Gelnhausen habe einen Haftbefehl wegen dringenden Mordverdachts erlassen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hanau am Mittwoch ... mehr

Hessen: Mann ersticht seine Ehefrau und stellt sich der Polizei

Ein Mann  in Bad Soden-Salmünster  soll seine Frau erstochen haben – als die Rettungskräfte am Tatort ankamen, war es für das Opfer bereits zu spät. Die Kinder der Familie waren zum Tatzeitpunkt wohl auch im Haus. Nach einem lautstarken Streit soll ein 42 Jahre alter ... mehr

Greenpeace demonstriert vor Supermärkten gegen Billigfleisch

Mit Protestaktionen vor Supermärkten in Hessen hat Greenpeace am Samstag gegen Billigfleisch demonstriert. Dabei sei es besonders darum gegangen, die Verbraucher zu informieren und aufzuklären, sagte eine Sprecherin der Greenpeace-Gruppe aus Gelnhausen ... mehr

Nach Messerstich mutmaßlicher Täter in U-Haft

Nach einem lebensgefährlichen Messerstich auf einer Geburtstagsparty in Gelnhausen ist der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft genommen worden. Der 52-jährige Gastgeber hatte einen betrunkenen Gast nach draußen gebeten und soll vor der Tür des Haues im Stadtteil ... mehr

Niedersachsen und die Wölfe: nicht lieb, aber teuer?

Die Wölfe haben Niedersachsen im vergangenen Jahr rund eine Million Euro gekostet. So wurden für Schutzmaßnahmen bis Mitte Dezember etwa 736 000 Euro ausgegeben, wie eine Sprecherin des Umweltministeriums mitteilte. Für Billigkeitsleistungen, die ohne Rechtsanspruch ... mehr

Pläne für Bahnstrecke Gelnhausen-Fulda ein Schritt weiter

Beim geplanten Neu- und Ausbau der Bahnstrecke zwischen Gelnhausen und Fulda ist ein weiteres Etappenziel erreicht. Die Bahn habe die Unterlagen bei der Genehmigungsbehörde eingereicht, erklärte eine Sprecherin der Deutschen Bahn auf Anfrage in Frankfurt. Die Papiere ... mehr

Ungewohnter Geruch in Gelnhausen: Ursache bleibt unklar

Ungewohnte Gerüche haben in Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis haben einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Anwohner im Bereich einer Elektrotechnik-Firma hätten die Einsatzkräfte alarmiert, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Die Beamten hätten sich wegen ... mehr

Pilotprojekt mit Telenotärzten: Erster Eindruck "ermutigend"

In Hessen steigen die Zahlen der Rettungsdienst- und Notarzteinsätze, derweil befürchten Experten einen baldigen Notärztemangel. Das kann zum Problem werden – denn im Ernstfall kann es auf Sekunden ankommen. Der Main-Kinzig-Kreis geht deshalb neue Wege und setzt ... mehr

Darmstadt und Gelnhausen verlassen Schutzschirm des Landes

Darmstadt und Gelnhausen haben dreimal hintereinander einen ausgeglichenen Haushalt vorgelegt und damit den finanziellen Schutzschirm des Landes verlassen können. Es sind nach Angaben des Finanzministeriums die ersten beiden Städte im laufenden Jahr, die diesen Schritt ... mehr

OVG: Rodewalder Wolf kann getötet werden

Der als gefährlich geltende Rodewalder Wolf in Niedersachsen kann abgeschossen werden. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg wies am Freitag eine Beschwerde des Freundeskreises freilebender Wölfe gegen die Tötung des Tieres zurück. Das Gericht bestätigte damit ... mehr

Pläne für Hessens erstes City-Outlet-Center zurückgestellt

Die Pläne für Hessens erstes innerstädtisches Outlet in Gelnhausen müssen vorerst ruhen. Das ursprünglich dafür vorgesehene Gebäude und das angrenzende Areal würden neu ausgeschrieben, sagte Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) am Donnerstag. "Wir gehen davon ... mehr

Entscheidung zu Outlet-Center-Plänen verschoben

Die Stadt Gelnhausen tritt mit ihrem geplanten Outlet-Center auf der Stelle. Die Stadtverordneten vertagten am Mittwochabend ihre Entscheidung. Mehrere Fraktionen nannten im Stadtparlament rechtliche Bedenken an der geplanten Abstimmung. Dabei sollten ... mehr

Rauchentwicklung am Zug führt zu Verspätungen

Ein technischer Defekt hat am Freitag zu Verspätungen im Regionalbahnverkehr zwischen Bad Soden-Salmünster und Hanau geführt. An einem Zug war es im Bahnhof Hailer-Meerholz mitten im Pendelverkehr zu einer Rauchentwicklung gekommen, sagte ein Bahnsprecher. Brandgefahr ... mehr

Entscheidung für Investor: Kritik an Outlet-Center-Plänen

Der geplante Bau eines Outlet-Centers in Gelnhausen und die Entscheidung zugunsten eines Investors sorgt für Diskussionen. CDU und Grüne aus der Opposition im Stadtparlament kritisierten, die Pläne für das Shopping-Center mit Marken-Fabrikverkauf seien nicht konkret ... mehr

Abstimmung über Investoren-Zuschlag für Outlet-Center

In Gelnhausen fällt am (morgigen) Mittwoch die Entscheidung zur Investoren-Frage für das geplante innerstädtische Outlet-Center. Die Stadtverordneten werden bei ihrer Sitzung am Abend (19.30 Uhr) abstimmen, welcher Projekt-Entwickler den Zuschlag ... mehr

Main-Kinzig-Kreis will Hanau nicht an Kreisfreiheit hindern

Der Kreistag Main-Kinzig will der Stadt Hanau auf dem Weg zur angestrebten Kreisfreiheit keine Hindernisse in den Weg legen. Bei seiner Sitzung stimmten die Abgeordneten am Freitag in Gelnhausen mit großer Mehrheit dafür, den Prozess konstruktiv zu begleiten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: