Sie sind hier: Home > Themen >

Gütersloh

Thema

Gütersloh

Tönnies zu Zeit nach Corona-Ausbruch: Angst um seine Familie

Tönnies zu Zeit nach Corona-Ausbruch: Angst um seine Familie

Für Fleischkonzern-Chef Clemens Tönnies waren einem Medienbericht zufolge die Anfeindungen während des Corona-Ausbruchs in seinem Werk in Rheda-Wiedenbrück am schlimmsten. Vor seinem Haus habe eine "johlende Menge" gestanden und gebrüllt: "Hängt ihn auf!", sagte ... mehr
Mehrere hundert Strohballen in Brand: wahrscheinlich Vorsatz

Mehrere hundert Strohballen in Brand: wahrscheinlich Vorsatz

In Rietberg (Kreis Gütersloh) ist eine große Menge Strohballen in Brand geraten. Auf einer Wiese hätten in der Nacht zum Donnerstag etwa 400 bis 500 Strohballen auf einer Fläche von etwa 600 Quadratmetern gebrannt, teilte die Polizei in Gütersloh mit. Die Feuerwehr ... mehr
Bertelsmann baut mit US-Zukauf Position auf Buchmarkt aus

Bertelsmann baut mit US-Zukauf Position auf Buchmarkt aus

Mit dem Kauf des US-Verlags Simon & Schuster mit Erfolgsautoren wie Stephen King baut der Bertelsmann-Konzern seine Position auf dem internationalen Buchmarkt aus. Die zum Konzern gehörende Publikumsverlagsgruppe Penguin Random House übernimmt den Buchverlag ... mehr
Pandemie erschwert Untersuchungen künftiger Erstklässler

Pandemie erschwert Untersuchungen künftiger Erstklässler

Angesichts vielerorts coronabedingt überlasteter Gesundheitsämter kommt es bei den Untersuchungen künftiger Erstklässler zu Problemen. Spürbar viele solcher Tests mussten bisher ausfallen, sagte Anne Bunte, NRW-Vorsitzende ... mehr
Nächste Pleite für MSV Duisburg: 0:4 gegen Verl

Nächste Pleite für MSV Duisburg: 0:4 gegen Verl

Nach fünf sieglosen Spielen nacheinander steckt der MSV Duisburg auch mit dem neuen Trainer Gino Lettieri auf den Abstiegsplätzen der 3. Fußball-Liga fest. Der ehemalige Bundesligaclub unterlag am Freitagabend im zweiten Spiel unter dem Nachfolger von Coach Torsten ... mehr

Kapazitätserweiterung: Ministerium gibt weitere Tests vor

Bei der Erweiterungen der Schlachtkapazitäten beim Fleischkonzern Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat im Vorfeld das Gesundheitsministerium von Karl-Josef Laumann (CDU) eingegriffen und zusätzliche Maßnahmen angeordnet. Wie aus einer Vorlage des Ausschusses für Arbeit ... mehr

Nach Schließung: Tönnies wieder fast bei 100 Prozent

Nach der vorübergehenden Schließung des Betriebs in Rheda-Wiedenbrück hat der Fleischkonzern Tönnies an seinem Hauptstandort wieder nahezu 100 Prozent der Schlachtkapazitäten erreicht. Nach Angaben des Unternehmens konnte am Montag nach der Zustimmung ... mehr

Auseinandersetzung zwischen Polizei und Jugendlichen

Am Gütersloher Hauptbahnhof ist eine Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher und einem Polizisten eskaliert. Die Heranwachsenden im Alter von 13 bis 20 Jahren waren am Freitagabend im Zug von Rheda nach Gütersloh gefahren, wie die Polizei mitteilte. Einige ... mehr

Geschäfte ziehen bei Bertelsmann wieder an

Dank der Erholung in den Werbemärkten hat Bertelsmann im dritten Quartal wieder ein Umsatzwachstum verzeichnet. Zwischen Juli und September wurde der Gesamtumsatz aus eigener Kraft leicht um 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert, wie der Medien ... mehr

Auto überschlägt sich bei Versmold: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Versmold (Kreis Gütersloh) sind am Montagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger Autofahrer verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, wie die Polizei am späten Montagabend mitteilte ... mehr

Weitere drei Corona-Fälle beim Drittligisten SC Verl

Der Fußball-Drittligist SC Verl vermeldete am Mittwoch drei weitere Corona-Fälle im Team. Dies wurde nach den eingegangenen Test-Ergebnissen bekannt. Zuvor waren im Club bereits zwei Spieler positiv getestet, so dass die Partie gegen den FSV Zwickau am vergangenen ... mehr

Nach Brandsatz bei Tönnies: Zwei Tatverdächtige gefasst

Nach dem Fund eines Brandsatzes vor der Villa des Fleischunternehmers Clemens Tönnies im August hat die Polizei ein tatverdächtiges Paar in Berlin festgenommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Stuttgart werfen die Ermittler einer 39-jährigen Frau und einem ... mehr

72-jähriger Autofahrer fährt in Negast in Hauswand

Ein 72-Jähriger ist in der Nacht zu Mittwoch mit seinem Auto in Negast (Landkreis Vorpommern-Rügen) in eine Hauswand gefahren und hat für erheblichen Schaden gesorgt. Der Mann befuhr die Bundesstraße 194 aus Richtung Steinhagen in Richtung Stralsund ... mehr

Fünf Prozent der Berliner Studierenden lernen in Teilzeit

In Berlin hat im vergangenen Wintersemester jeder Zwanzigste der etwa 190 000 Studierenden in Teilzeit gelernt. Mit dieser Quote liege die Hauptstadt bundesweit auf Platz neun, wie eine am Dienstag veröffentlichte Untersuchung des Centrums für Hochschulentwicklung ... mehr

Rheinland-Pfalz bei Teilzeitstudenten im Mittelfeld

Bei der Zahl der Teilzeitstudenten liegt Rheinland-Pfalz bundesweit im Durchschnitt. Das geht aus einer Auswertung von Daten des Statistischen Bundesamts durch das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach ... mehr

Hessen bei Anteil der Teilzeitstudenten im Mittelfeld

Hessen rangiert beim Anteil der Teilzeitstudenten an den Studierenden im Bundesländervergleich im Mittelfeld. Das geht aus einer Auswertung von Daten des Statistischen Bundesamts durch das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Saarland bei Teilzeitstudenten im Ländervergleich hinten

Im Saarland ist der Anteil der Teilzeitstudenten an den Studierenden insgesamt so niedrig wie in keinem anderen Bundesland - obwohl vergleichsweise viele Möglichkeiten für ein Studium in Teilzeit bestehen. Das geht aus einer Auswertung von Daten des Statistischen ... mehr

Schulstart mit Maske und Jacke - Schulleiter sieht Akzeptanz

Mit Maske und Daunenjacke: Die Schülerinnen und Schüler in NRW sind nach den Herbstferien unter verschärften Corona-Maßnahmen erstmals wieder in die Schule gegangen. "Die Akzeptanz fast aller Schüler ist sehr, sehr groß", sagte Lutz Hamann, Schulleiter der Freiherr ... mehr

Rietberger Karton-Lagerhalle brennt ab: Polizei ermittelt

Eine Lagerhalle im ostwestfälischen Rietberg hat in der Nacht zu Freitag in Flammen gestanden. Inzwischen sei das Feuer unter Kontrolle, so ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Morgen. Lediglich Glutnester würden noch gelöscht. Die Feuerwehr ... mehr

Lagerhalle mit Kartons brennt in Rietberg ab

Eine Lagerhalle im ostwestfälischen Rietberg hat in der Nacht zu Freitag in Flammen gestanden. Inzwischen sei das Feuer unter Kontrolle, so ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Morgen. Lediglich Glutnester würden noch gelöscht. Die Feuerwehr ... mehr

Studie: Offene Kommunen-Daten können in Pandemie helfen

Gerade in Krisenzeiten messen ihnen viele große Bedeutung zu: Offene, frei zugängige Daten von Verwaltungen, die einer Studie zufolge inzwischen von einer zunehmenden Zahl von Kommunen im Netz bereitgestellt werden. Gut die Hälfte der befragten 212 Kommunen ... mehr

Früherer Bioland-Chef wechselt zu Fleischkonzern Tönnies

Der frühere Bioland-Chef Thomas Dosch ist vom Landwirtschaftsministerium Niedersachsen zum Fleischkonzern Tönnies gewechselt. Das Unternehmen bestätigte am Mittwoch einen Bericht der Zeitung "Weser-Kurier" in Bremen. Dosch koordiniere "die Weiterentwicklung ... mehr

Bielefeld steigt beim Flughafen Paderborn-Lippstadt aus: Insolvenz

Als erster Anteilseigner hat die Stadt Bielefeld mit dem Flughafen Paderborn-Lippstadt Schluss gemacht. Trotzdem muss die Stadt noch mehrere Millionen Euro zahlen. Die Stadt Bielefeld ist als erster Anteilseigner bei dem in großen finanziellen Schwierigkeiten steckenden ... mehr

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiauto: Fährt gegen Baum

Nur mit Mühe und verbunden mit einem Unfall ist der Polizei am Samstagabend gelungen, einen betrunkenen 19 Jahre alten Autofahrer zu stoppen. Der Mann fuhr nach Behördenangaben ohne Licht und in Schlangenlinien auf einer stark befahrenen ... mehr

Aussichtsplattform am Radfernweg Hamburg-Rügen fertig

Am Radfernweg Hamburg-Rügen hat Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) am Freitag eine überdachte Aussichtsplattform für Besucher freigegeben. Die sechs mal acht Meter große Anlage sei auch für Behinderte zugänglich, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Im kommenden ... mehr

Tönnies: Sind nicht von Durchsuchungen betroffen

Deutschlands größter Fleischkonzern Tönnies ist nach eigenen Angaben nicht von der Razzia wegen des Verdachts der illegalen Einschleusung von Arbeitskräften betroffen. "An unserem Standort in Weißenfels gibt es bisher keine Durchsuchung", sagte ein Unternehmenssprecher ... mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen am Mittwoch weiter

Mit Warnstreiks haben Beschäftigte im öffentlichen Dienst den Arbeitskampf eingeläutet. In Nordrhein-Westfalen legten am Dienstag nach Angaben der Gewerkschaft Verdi etwa 700 Angestellte ihre Arbeit nieder. In Gütersloh seien zwei Kitas geschlossen worden ... mehr

Warnstreik im öffentlichen Dienst: Auch Kitas betroffen

In Nordrhein-Westfalen beginnen am Dienstag Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Verdi hat Beschäftigte in Unna, Duisburg, Remscheid und Gütersloh zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. In Gütersloh sollen sich auch Mitarbeiter ... mehr

Zwei Kleinwagen kollidieren frontal: 71-Jährige stirbt

Beim Frontalzusammenstoß zweier Kleinwagen im Kreis Gütersloh ist eine 71-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Die 25 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos wurde schwer verletzt. Beide Frauen waren sich am Samstagnachmittag auf einer ... mehr

Bertelsmann will am Stammsitz 100 Stellen abbauen

Bertelsmann will an seinem Stammsitz Gütersloh 100 von 700 Stellen in der Hauptverwaltung streichen. Das kündigte der Medien-, Dienstleistungs- und Bildungskonzern in dieser Woche seinen Mitarbeitern an. Als Grund wurde auch die Corona-Krise angeführt. Der internen ... mehr

Hunderte Strohballen verbrennen: 150 000 Euro Schaden

Ein Brand in einer Scheune im Kreis Gütersloh hat Hunderte Strohballen vernichtet. Der entstandene Schaden werde auf ungefähr 150 000 Euro geschätzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Verletzte gab es einem Sprecher zufolge nicht. Der Brand ... mehr

Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf A 38

Bei einem Unfall auf der Autobahn 38 ist ein 20-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann sei in der Nacht zu Dienstag aus bisher unbekannter Ursache zwischen den Anschlussstellen Nordhausen West und Nordhausen auf einen Sattelauflieger aufgefahren, teilte die Polizei ... mehr

Adenauer bleibt Landrat im Kreis Gütersloh

Landrat Sven-Georg Adenauer ist nach Angaben des Kreises Gütersloh im ersten Wahlgang wiedergewählt worden. Der CDU-Politiker errang 54,43 Prozent der Stimmen, wie der Kreis am Sonntagabend als vorläufiges Ergebnis bekanntgab. Auf seine SPD-Herausforderin Marion Weike ... mehr

Bürgermeister von Rheda-Wiedenbrück wiedergewählt

Rheda-Wiedenbrück (dpa/lnw) -Der Bürgermeister von Rheda-Wiedenbrück, Theo Mettenborg, ist nach Angaben der Stadt mit 61,22 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. Die Kandidatin der Grünen, Sonja von Zons, kam demnach am Sonntag auf 20,82 Prozent. Auf Brigitte ... mehr

Wiederwahl von Landrat Adenauer wahrscheinlich: Gütersloh

Bei der Landratswahl im Kreis Gütersloh zeichnet sich die Wiederwahl von CDU-Amtsinhaber Sven-Georg Adenauer im ersten Wahlgang ab. Nach 323 von 353 Ergebnissen führte Adenauer deutlich mit 54,3 Prozent, wie aus einer Online-Übersicht des Kreises am Sonntagabend ... mehr

Trainer Brinkmann: Vom Pokalgegner zweimal suspendiert

Für Trainer Daniel Brinkmann vom Regionalligisten SC Wiedenbrück kommt es am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) im DFB-Pokalspiel gegen den Fußball-Zweitligisten SC Paderborn zu einer emotionalen Reise in die Vergangenheit. Beim SCP spielte er von der D-Jugend an, stieg ... mehr

Tönnies-Video: Vergleich vor Arbeitsgericht in Bielefeld

Im arbeitsrechtlichen Streit um ein umstrittenes Video aus dem Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück haben die Prozessbeteiligten am Donnerstag einen Vergleich geschlossen. Nach Angaben eines Gerichtssprechers einigten sich die Mitarbeiterin ... mehr

Radfahrer neben Lastwagen übersehen: 28-Jähriger tot

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Lastwagen in Gütersloh ist am Montag ein Radfahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam es zum Zusammenstoß, als der 59 Jahre alte Lkw-Fahrer nach rechts abbiegen wollte. Der 28 Jahre alte Gütersloher starb ... mehr

Vor Pokal-Start: VfL Osnabrück 2:2 im Test beim SC Verl

Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück kam eine Woche vor dem Pflichtspiel-Auftakt im DFB-Pokal in einem Testspiel beim Drittliga-Aufsteiger SC Verl nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus. Moritz Heyer (14. Minute) und Marc Heider (22.) sorgten am Samstag für eine schnelle ... mehr

Brandsatz vor Tönnies-Villa: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Fund eines Brandsatzes vor der Villa des Fleischunternehmers Clemens Tönnies hat die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern gebeten. Zeugen, die in der Tatnacht vom 26. auf den 27. August in der Nähe des Tönnies-Anwesens ... mehr

Nach Schließung: Tönnies wieder bei 70 bis 75 Prozent

Der Fleischkonzern Tönnies hat nach der Schließung des Betriebs in Rheda-Wiedenbrück wegen der Corona-Pandemie jetzt wieder 70 bis 75 Prozent seiner alten Schlachtkapazitäten erreicht. Das sagte ein Konzern-Sprecher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Wegen ... mehr

Kommunalwahl in NRW: Fälschungen bei Kandidatenliste?

Knapp zwei Wochen vor der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen haben einige aufgelistete Kandidaten gegen ihre Aufstellung Beschwerde eingelegt oder Anzeige erstattet. In Duisburg ermittelt der Staatsschutz der Polizei wegen Fälschung von Wahlunterlagen ... mehr

Unglück in Rheda-Wiedenbrück: 15-jährige Radfahrerin von Bahn erfasst – tot

Eine Schülerin ist am Montagabend tödlich in Rheda-Wiedenbrück verunglückt. Als sie mit ihrem Fahrrad eine Bahnstrecke querte, erfasste sie ein Zug. Die Ursache ist noch unklar. Eine 15 Jahre alte Schülerin ist am Montag mit einer ... mehr

Tödlicher Verkehrsunfall durch Ausweichmanöver

Ein 32 Jahre alter Autofahrer hat bei einem Ausweichmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr am Montagabend bei Herebrock-Clarholz im Kreis Gütersloh auf der Autobahn 2 Richtung Hannover auf dem linken Fahrstreifen ... mehr

Brandsatz vor Tönnies-Villa: Bekennerschreiben wohl echt

Nach dem Fund eines Brandsatzes vor der Villa des Fleischunternehmers Clemens Tönnies gehen die Ermittler davon aus, dass das eingegangene Bekennerschreiben echt ist. Nach erster Bewertung spreche alles dafür, dass das Schreiben aus dem Kreis ... mehr

Möglicherweise Brandsatz vor Haus von Clemens Tönnies

Auf der Zufahrt zur Privatvilla des Fleischunternehmers Clemens Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ist möglicherweise ein Brandsatz gefunden worden. In der Nacht zum Donnerstag hätten Unbekannte dort Behälter mit Flüssigkeit und Anzünder abgestellt, bestätigte am Samstag ... mehr

Clemens Tönnies sieht Fleischkonzern "an Pranger gestellt"

Der Geschäftsführer des größten deutschen Fleischkonzerns, Clemens Tönnies, sieht sein Unternehmen in der Corona-Pandemie "an den Pranger gestellt". In einer Stellungnahme an mehrere Ausschüsse des Düsseldorfer Landtags schrieb er: "Wir verwahren uns gegen pauschale ... mehr

Fußgängerin (65) von Kleinbus erfasst: Tot

Eine Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) von einem Kleinbus erfasst worden und gestorben. Der Fahrer hatte nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollen, als dort die 65-Jährige über den Gehweg ging, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Wiedenbrück zieht in DFB-Pokal ein: 4:0 über Rödinghausen

Der SC Wiedenbrück steht in der Hauptrunde des DFB-Pokals. Im zweiten Entscheidungsspiel des Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) setzte sich der Oberliga-Meister am Dienstag in Kamen mit 4:0 (1:0) gegen den Regionalligisten SV Rödinghausen durch ... mehr

Trautner kritisiert Studie zu Kinderbetreuung

Bayerns Familienministerin Carolina Trautner (CSU) kritisiert die neueste Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Kinderbetreuung. Das am Dienstag veröffentlichte Papier verkenne das hohe Engagement der Beschäftigten in den bayerischen Kindertageseinrichtungen, sagte ... mehr

Studie: "Unzureichende Rahmenbedingungen" in vielen Kitas

Mehr als die Hälfte der niedersächsischen Kita-Kinder wird laut einer Studie nicht ausreichend betreut. Für rund 64 Prozent der Kinder in amtlich erfassten Kita-Gruppen stand zuletzt nicht genügend Fachpersonal zur Verfügung. Das ist das Ergebnis einer am Dienstag ... mehr

Studie: Zu viele Kinder für zu wenig Personal in Kitas

Erzieherinnen müssen sich in Thüringen einer Studie der Bertelsmann Stiftung zufolge um zu viele Kinder gleichzeitig kümmern. Im vergangenen Jahr sei der Personalschlüssel in den Kindergärten im Freistaat für rund 70 200 Kinder nicht kindgerecht gewesen. Zu diesem ... mehr

Studie: Sachsen-Anhalt hat noch immer zu wenig Erzieher

Sachsen-Anhalts Kita- und Kindergartenkinder werden laut einer Studie von gut ausgebildeten, aber zu wenigen Erzieherinnen und Erziehern betreut. Das ist das Ergebnis des Bertelsmann Ländermonitorings Frühkindliche Bildungssysteme, das die Stiftung am Dienstag ... mehr

Studie: Kitas in Sachsen leiden unter Personalnot

Kita-Erzieherinnen und -Erzieher in Sachsen müssen sich laut einer Studie um zu viele Kinder gleichzeitig kümmern. Für 96 Prozent der Kinder in amtlich erfassten Kita-Gruppen stand zuletzt nicht genügend Fachpersonal zur Verfügung. Das ist das Ergebnis einer am Dienstag ... mehr

Kita-Erziehung im Saarland wird in Studie kritisch gesehen

Für 84 Prozent der Kinder in Kita-Gruppen im Saarland gibt es nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung nicht genügend Fachpersonal. Für etwa 17 900 Kita-Kinder sei der Personalschlüssel zum 1. März 2019 nicht kindgerecht gewesen, kritisiert die am Dienstag ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal