Sie sind hier: Home > Themen >

Gütersloh

Thema

Gütersloh

Corona/Bielefeld: Kirche verlangt Corona-Tests bei Gläubigen aus Gütersloh

Corona/Bielefeld: Kirche verlangt Corona-Tests bei Gläubigen aus Gütersloh

Die Sorge um die Einschleppung des Virus aus dem Corona-Hotspot in Gütersloh ist in Bielefeld offenbar groß. Nun müssen Kirchenbesucher einen Test vorweisen, wenn sie an einem Gottesdienst teilnehmen wollen. Gütersloh und  Bielefeld trennen nur rund 20 Kilometer ... mehr
Zahlen zur Inklusion in Schulen zeigen Fortschritte

Zahlen zur Inklusion in Schulen zeigen Fortschritte

Beim gemeinsamen Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung gibt es einer Studie der Bertelsmann Stiftung zufolge in Hessen Fortschritte. Die Berechnungen auf Grundlage von Daten der Kultusministerkonferenz (KMK) zeigen, dass im Schuljahr 2018/2019 landesweit ... mehr
Bei Markus Lanz (ZDF) – Helge Braun:

Bei Markus Lanz (ZDF) – Helge Braun: "Wo Virus Chance bekommt, schlägt es zu"

Die Ausbreitung des Coronavirus im Kreis Gütersloh nimmt Kanzleramtschef Helge Braun zum Anlass, eine Warnung auszusprechen. Auch Gesundheitsminister Spahn äußert sich dazu. Nach den jüngsten Corona-Ausbrüchen etwa im Kreis Gütersloh hat Kanzleramtsminister Helge Braun ... mehr
Zahlen zur Inklusion in Schulen: Fortschritte im Südwesten

Zahlen zur Inklusion in Schulen: Fortschritte im Südwesten

Beim gemeinsamen Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung gibt es nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung auch in Baden-Württemberg Fortschritte. Die Untersuchung zeigt, dass 36 Prozent der Kinder und Jugendlichen mit Förderbedarf im Schuljahr ... mehr
7-Tage-Inzidenz sinkt in den Kreisen Gütersloh und Warendorf

7-Tage-Inzidenz sinkt in den Kreisen Gütersloh und Warendorf

Im Kreis Gütersloh ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage am Donnerstag signifikant auf 192,8 gesunken. Das geht aus den Zahlen des Robert Koch-Instituts hervor. Am Dienstag betrug ... mehr

Fortschritte bei Inklusion in Sachsen-Anhalts Schulen

Beim gemeinsamen Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung gibt es einer Studie der Bertelsmann Stiftung zufolge in Sachsen-Anhalt deutliche Fortschritte. Die Berechnungen auf Grundlage von Daten der Kultusministerkonferenz (KMK) zeigen, dass im Schuljahr ... mehr

Niedersachsen erlässt Beherbungsverbot für Touristen aus Gütersloh

Das Bundesland Niedersachsen sperrt Touristen aus Gütersloh aus. Wegen des Corona-Ausbruchs herrsche eine "Gefährdung". Mit dieser Entscheidung ist das Bundesland nicht allein. Niedersachsen erlässt nach dem massenhaften Corona-Ausbruch im Bereich ... mehr

Bayern erlaubt keine Touristen aus Kreis Gütersloh: Beherbergungsverbot!

NRW verhängt den ersten regionalen Lockdown – und die Bundesländer reagieren. Touristen aus Corona-Hotspots dürfen generell nicht mehr in Bayern übernachten – doch es gibt Ausnahmen.  Hotels, Pensionen und andere Beherbergungsbetriebe in Bayern dürfen vorerst keine ... mehr

Infizierte im Kreis Gütersloh nach kirchlicher Veranstaltung

Die erste Welle von Infizierten im Zusammenhang mit der Fleischindustrie im Kreis Gütersloh hat es nach Angaben des Gesundheitsministeriums Ende Mai nach einer "kirchlichen Veranstaltung" gegeben. Das sage Staatssekretär Edmund Heller am Donnerstagmorgen in einer ... mehr

Feuer in Verzinkerei: Hoher Schaden

Ein Brand in einer Verzinkerei im Kreis Gütersloh hat einen hohen Schaden verursacht. Die Summe liege sicherlich "im recht hohen sechsstelligen Bereich", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Bei dem Unternehmen in Rietberg war nach ersten Ermittlungen ... mehr

Bangen um den Urlaub in Kreisen Gütersloh und Warendorf

Wegen des Corona-Ausbruchs beim Fleischproduzenten Tönnies schließen am Donnerstag die Schulen im Kreis Warendorf. Im benachbarten Kreis Gütersloh sind sie schon seit einigen Tagen zu. Auch Kitas sind nun geschlossen. In den Urlaub können viele Menschen aus den Gebieten ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Das Fleischdrama birgt auch eine Chance

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Feuer in Restaurantküche: Zwei Mitarbeiter leicht verletzt

Bei einem Brand in einer Restaurantküche in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) sind zwei Mitarbeiter durch dichten Rauch leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet wohl eine Pfanne in der Küche des chinesischen Restaurants in Brand, wie die Polizei ... mehr

Brinkhaus verlangt Aufklärung: Corona-Ausbruch bei Tönnies

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, hat eine lückenlose Aufklärung des Corona-Ausbruchs beim Fleischproduzenten Tönnies in seinem Wahlkreis verlangt. "Wir müssen daraus ohne Ansehen von Personen und ohne Ansehen ... mehr

Nach den jüngsten Ausbrüchen - Kanzleramtschef: Jeden lokalen Ausbruch schnell beantworten

Berlin (dpa) - Nach den jüngsten Corona-Ausbrüchen etwa im Kreis Gütersloh hat Kanzleramtsminister Helge Braun vor Sorglosigkeit im Umgang mit der Pandemie gewarnt. "Diese größeren Ausbrüche haben jetzt gezeigt: In dem Moment, wo man dem Virus eine Chance ... mehr

Nach Corona-Eklat: Brandanschläge auf Autos von Tönnies-Beschäftigten

Nach Corona-Ausbrüchen im Schlachthof von Tönnies sind im Kreis Warendorf Brandanschläge auf Autos von Mitarbeitern verübt worden. Betroffen waren Fahrzeuge mit rumänischem Kennzeichen.  Unbekannte haben im Kreis Warendorf versucht, zwei von Mitarbeitern ... mehr

Tausende Corona-Tests im Kreis Gütersloh: Hoffnungsschimmer

Mit einer massiven Testausweitung wollen die Behörden im Kreis Gütersloh jetzt herausfinden, ob Corona-Infektionen von Tönnies-Mitarbeitern auf andere Bürger übergesprungen sind. Geplant sind 10 000 Tests täglich. Fünf neue Testzentren sollten am Donnerstag ... mehr

Gewerkschaft: Pakete für Tönnies-Arbeiter in Quarantäne

Die Gewerkschaften in Ostwestfalen-Lippe rufen Bürger dazu auf, Pakete für unter Quarantäne stehende Mitarbeiter von Tönnies zusammenzustellen. Damit solle Solidarität gezeigt werden, teilte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Ostwestfalen-Lippe am Mittwoch ... mehr

Zunächst keine Corona-Nachweise bei Massentest

Bei der freiwilligen Massentestung der Bewohner des Kreis Gütersloh ist bei den ersten 230 Befunden noch kein sicherer Corona-Nachweis dabei gewesen. Ein Ergebnis sei noch fraglich, alle anderen seien negativ, sagte Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) in einer ... mehr

Massive Ausbrüche: Gütersloh und Ischgl - ein schwieriger Vergleich

Berlin (dpa) - Viele Menschen zusammen an einem Ort und massenhaft Infektionen mit dem Coronavirus: Trotz dieser Gemeinsamkeit halten Experten einen Vergleich des Corona-Ausbruchs im Tönnies-Schlachbetrieb in Gütersloh und dem Geschehen im Tiroler Wintersportort Ischgl ... mehr

Corona-Eklat bei Tönnies: SPD kritisiert Armin Laschets Verhalten in der Krise

Nordrhein-Westfalen lockert erst viele Einschränkungen in der Corona-Pandemie, kämpft nun aber mit einem erneuten Ausbruch. Für den Führungsstil des Ministerpräsidenten findet die SPD deutliche Worte. Der Oppositionsführer im NRW-Landtag,  Thomas Kutschaty ... mehr

Experte vermutet: Luftumwälzung in der Zerlegung ein Problem

Der Corona-Ausbruch im Fleischbetrieb Tönnies könnte auf die Luftkühlung im Zerlegebetrieb zurückgehen. Das ist eine erste Einschätzung des Bonner Hygiene-Experten Martin Exner. In dem Bereich würde die Luft auf 6 bis 10 Grad Celsius ... mehr

Experte begrüßt Lockdown: Keine Parallele zu Ischgl

Nach dem massiven Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik begrüßt ein Experte den Lockdown in den Kreisen Gütersloh und Warendorf. "Man muss kein großer Prophet sein, um zu sehen, dass es diese Maßnahmen braucht, um dem Virus wieder Einhalt zu gebieten", sagte ... mehr

Corona-Eklat bei Tönnies: Virus wanderte wohl von Schlachthof zu Schlachthof

Zwischen den großen Ausbrüchen in den Schlachthöfen von Tönnies und des Konkurrenten Westcrown gibt es Verbindungen. Offenbar trafen sich infizierte Mitarbeiter beider Unternehmen. Der Covid-19-Ausbruch bei Deutschlands größtem Fleischproduzenten ... mehr

Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies: Droht ein Engpass bei Südtiroler Speck?

Zwar stehen nach dem Corona-Ausbruch beim Schlachtbetrieb Tönnies die Bänder still. Für Verbraucher solle das aber keine Folgen bei der Fleischversorgung haben, hieß es vor wenigen Tagen noch. Nun kann es doch zu einem Engpass kommen. Der Corona-Ausbruch beim deutschen ... mehr

Testzentrum in Gütersloh schon am Morgen ausgelastet

Im Kreis Gütersloh ist der Andrang auf Corona-Testungen unter der Bevölkerung so groß gewesen, dass schon am Mittwochmorgen die Kapazitäten ausgelastet waren. "Jetzt wollen sich viele testen lassen", sagte eine Sprecherin des Kreises. Es mache keinen ... mehr

7-Tage-Inzidenz steigt im Kreis Gütersloh auf über 270

Im Kreis Gütersloh ist die Anzahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage am Mittwoch auf 270,2 gestiegen. Das teilte der Kreis Gütersloh auf Nachfrage mit. Am Dienstag lag der Wert laut NRW-Gesundheitsministerium ... mehr

BUND: Corona-Fälle bei Tönnies sind Chance für Fleischabgabe

Nach dem Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik in Nordrhein-Westfalen sieht der Bund für Umwelt und Naturschutz bessere Chancen für die Idee einer Fleischabgabe. "Nach Tönnies wächst der Druck weiter", sagte der BUND-Vorsitzende Olaf Bandt am Mittwoch ... mehr

Anton Hofreiter (Grüne) über Corona und Tönnies: "Fleischindustrie ist krank"

Entgleitet Deutschland die Corona-Pandemie? Grünen-Fraktionschef Hofreiter fordert schnellere Lösungen für die Fleischindustrie – und sorgt sich um die Wirtschaft und die Lufthansa. Riesige Ausbrüche und strauchelnde Wirtschaftsriesen: Die Corona-Krise ... mehr

Gütersloh und Ischgl: Ein schwieriger Vergleich

Viele Menschen zusammen an einem Ort und massenhaft Infektionen mit dem Coronavirus: Trotz dieser Gemeinsamkeit halten Experten einen Vergleich des Corona-Ausbruchs im Tönnies-Schlachbetrieb in Gütersloh und dem Geschehen im Tiroler Wintersportort Ischgl Anfang ... mehr

Lok-Spiel in Verl abgesagt

Inmitten der Spielvorbereitung vom 1. FC Lok Leipzig in der Sportschule "Egidius Braun" in Leipzig-Abtnaundorf platzte das Spielverbot für das Relegations-Rückspiel beim SC Verl herein. Der westfälische Regionalligist darf der Heimspiel nicht wie geplant ... mehr

Reisewarnungen nach Corona-Ausbruch in Gütersloh

Auch Österreich: Reisewarnungen nach Corona-Ausbruch in Gütersloh. (Quelle: Reuters) mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Rumänen fordert besseren Schutz der Mitarbeiter

Nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies und und bei Wiesenhof fordert der Botschafter von Rumänien einen besseren Schutz für seine Landsleute – und appelliert an die Bundesregierung.  Nach mehreren massiven Corona-Ausbrüchen unter Beschäftigten in der Fleischindustrie ... mehr

Das empfiehlt Laschet nun betroffenen Urlaubern

"Ich stelle mich vor die Menschen": Diese Empfehlungen hat Armin Laschet jetzt für Betroffene ausgesprochen, die sich um ihre Urlaubspläne sorgen. (Quelle: Reuters) mehr

Wildeshausen: Labor startet Test von Schlachthofbelegschaft

Nach der Bestätigung von zunächst 23 Corona-Fällen in einem Schlachthof in Wildeshausen soll am Mittwoch der Komplett-Test der gesamten Belegschaft beginnen. Die Proben würden von einem privaten Labor entnommen, aber "unter enger Aufsicht des Gesundheitsamtes ... mehr

Corona-Ausbruch: Söder verteidigt Urlaubsverbot für Menschen aus Corona-Hotspots

Erstmals ist nach den bundesweiten Einschränkungen in der Corona-Krise ein regionaler "Lockdown light" in Kraft getreten. Zehntausende Menschen sind betroffen. Ein Urlaub muss für sie weiter warten. Ein Überblick. Nach dem massiven Corona-Ausbruch in einem ... mehr

Corona-Ausbrüche in Deutschland: Leichtsinn und Selbstsucht werden zur Gefahr

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? In diesen Sommertagen erleben wir ein Paradox: Die Sonne brennt vom Himmel, das Thermometer klettert mancherorts auf über 30 Grad Celsius. Trotzdem wandeln ... mehr

Gütersloh: Corona-Tests auch beim Hausarzt möglich

Bürger im Kreis Gütersloh, die keine Corona-Symptome haben, können sich ab sofort auch bei ihrem Hausarzt auf das Virus testen lassen. Das sieht eine Vereinbarung vor, die die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) auf den Weg gebracht hat, wie der Kreis ... mehr

Ausgerechnet Laschet verhängt Lockdown – großer politischer Schaden?

Ausgerechnet Armin Laschet, der stets auf Lockerungen drängte, verhängt nun einen Lockdown für zwei Kreise. Wie groß ist der politische Schaden für den NRW-Ministerpräsidenten? Armin Laschet sieht nicht sonderlich gut gelaunt aus, als er am Dienstagmorgen ... mehr

Tönnies Corona-Ausbruch: Regionaler Lockdown – das sind die neuen Regeln

Nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies hat NRW-Landeschef Armin Laschet einen Lockdown für den Kreis Gütersloh verhängt. Außerdem soll es massive Testungen in der Bevölkerung geben.  Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter ... mehr

"Große Wut" bei Güterslohern nach Lockdown-Ankündigung von Laschet

Am Dienstag verhängte NRW-Landeschef Armin Laschet wegen des massiven Corona-Ausbruchs bei Tönnies einen erneuten Lockdown im Kreis Gütersloh. Die Menschen vor Ort reagieren mit Fassungslosigkeit.  Nachdem NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstagmorgen ... mehr

Tönnies Fleischfabrik: Trotz Corona-Symptomen sollte er arbeiten – ein Bericht

Zwölf Stunden am Tag arbeiten, keine 1.500 Euro netto im Monat. Schutz vor Corona? Fehlanzeige. Das Virus hatte bei Tönnies leichtes Spiel. Schuld sind auch die schlechten Arbeitsbedingungen. Davon berichtet ein Betroffener.  Krampfadern, Rückenschmerzen, Taubheit ... mehr

Corona-Nachweise im Kreis Gütersloh weiter gestiegen

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnies im Werk Rheda-Wiedenbrück ist die Zahl der nachweislich Infizierten im Kreis Gütersloh weiter gestiegen. Es gebe insgesamt 1952 positive Befunde, am Vortag lag diese Zahl noch bei 1696, wie der Kreis am Dienstag ... mehr

Nordrhein-Westfalen: Erlässt Lockdown für zweiten Landkreis nach Gütersloh

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies verhängen die Behörden einen Lockdown für den Nachbarkreis Warendorf. Zuvor wurden bereits Maßnahmen für den Kreis Gütersloh verhängt. Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter ... mehr

Kreis Gütersloh – Karl Lauterbach fordert: Reisen nur mit Corona-Test

Nach dem riesigen Corona-Ausbruch folgt der Lockdown: SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach begrüßt die Entscheidung – und hat trotzdem Sorge über eine weitere Ausbreitung. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat den Lockdown im Kreis ... mehr

Nach Lockdown: Relegation Verl gegen Leipzig nicht gefährdet

Die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und dem SC Verl sollen trotz des Lockdowns im Kreis Gütersloh wie geplant stattfinden. "Wir stehen im ständigen Kontakt mit der Stadt, dem Gegner ... mehr

Lauterbach zu Gütersloh: Keine Urlaubsreise ohne Corona-Test

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach warnt davor, dass die Menschen im Kreis Gütersloh in den Urlaub fahren, ohne zuvor getestet worden zu sein. "Dann besteht die Gefahr, dass das Virus aus Gütersloh wieder verbreitet wird", sagte Lauterbach der "Rheinischen ... mehr

Landrat Gütersloh appelliert an Menschen: Regeln einhalten

Der Landrat des Kreises Gütersloh hat an die Bevölkerung appelliert, sich an die ab Mittwoch wieder gültigen Coronaschutz-Regeln zu halten. Die jetzt verkündeten Einschränkungen nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies seien weniger umfangreich ... mehr

Usedom: Insel schickt Urlauber aus Corona-Risikogebieten zurück

Weil sie aus Corona-Risikogebieten stammen, sind am Montag 14 Urlauber der Insel Usedom verwiesen worden. Bereits am Montag wurde ein Ehepaar aus Gütersloh aufgefordert, die Insel zu verlassen.  Auf der Urlaubsinsel Usedom sind am Montag 14 Menschen ... mehr

Nach Kritik: Tönnies plant Werkverträge in "Kernbereichen" abzuschaffen

Einlenken beim Fleischproduzenten Tönnies: Nach scharfer Kritik am System der Werkverträge will das Unternehmen einen Großteil seiner Mitarbeiter künftig fest anstellen. Die Firma kommt damit einer neuen Regelung zuvor. Der größte deutsche Schlachtbetrieb ... mehr

Tönnies will Werkverträge in "Kernbereichen" abschaffen

Deutschlands größter Schlachtbetrieb Tönnies reagiert auf die massive Kritik an der großen Zahl an Werksangestellten. Bis Ende 2020 sollen alle Werkverträge "in allen Kernbereichen der Fleischgewinnung" abgeschafft und die Mitarbeiter in der Tönnies-Unternehmensgruppe ... mehr

Wegen Lockdowns im Kreis Gütersloh: DTB-Serie verlegt

Wegen des verhängten Lockdowns im Kreis Gütersloh auf Grund des Corona-Ausbruchs beim Fleischverarbeiter Tönnies ist eine der Zwischen- und Bonusrunden des Deutschen Tennis Bundes von Versmold nach Mülheim an der Ruhr verlegt worden. Das teilte der Verband am Dienstag ... mehr

Caritas zu Tönnies: Konzern-Erfolg durch Ausbeutung

Der Caritasverband im Kreis Gütersloh hat bei Arbeits- und Corona-Schutzmaßnahmen schwere Vorwürfe gegen den dortigen Schlachtbetrieb Tönnies erhoben. Der Branchenriese in Rheda-Wiedenbrück habe sich "höchst fahrlässig" verhalten, sagte Caritas-Vorstand Volker ... mehr

NRW verhängt regionalen Lockdown: Wut im Kreis Gütersloh

Der Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies hat weitreichende Folgen: Kurz vor Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen schränken die NRW-Behörden das öffentliche Leben im Kreis Gütersloh mit rund 370 000 Menschen massiv ein. Erstmals in Deutschland werde ... mehr

Laschet wirft Tönnies mangelnde Kooperation vor

Nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) dem Branchenriesen mangelnde Kooperationsbereitschaft vorgeworfen. Daher hätten die Behörden die Herausgabe von Daten der Werkarbeiter ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal