Sie sind hier: Home > Themen >

Gütersloh

Thema

Gütersloh

Laschet verhängt Lockdown über Region Gütersloh

Laschet verhängt Lockdown über Region Gütersloh

Nach Corona-Ausbruch: Hier verhängt Armin Laschet den Lockdown über die Region Gütersloh. (Quelle: Reuters) mehr
Gütersloher Landrat hält regionalen Lockdown für vorstellbar

Gütersloher Landrat hält regionalen Lockdown für vorstellbar

Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik in Rheda-Wiedenbrück hält jetzt auch Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) einen Lockdown in der Region für vorstellbar. "Ich würde sagen ja", sagte Adenauer am Montagabend auf die Frage, ob es nach einem ... mehr
Landrat schließt einen Lockdown offenbar nicht aus

Landrat schließt einen Lockdown offenbar nicht aus

"Das ist mein oberstes Ziel": Nach zunehmenden Corona-Fällen um den Tönnies-Schlachthof in Gütersloh scheint Landrat Sven-Georg Adenauer einen Lockdown nicht auszuschließen. (Quelle: Reuters) mehr
Coronavirus: Lockdown in Gütersloh? So prekär entwickeln sich die Neuinfektionen

Coronavirus: Lockdown in Gütersloh? So prekär entwickeln sich die Neuinfektionen

Für die Corona-Lockerungen in Deutschland ist die Obergrenze bei Neuinfektionen entscheidend. Doch der Trend ist in einigen Regionen negativ. Droht lokal der Lockdown? Nach den Lockerungen der Corona-Einschränkungen in den einzelnen Bundesländern sind immer ... mehr
Fall Tönnies setzt Schlachtbranche immer stärker unter Druck

Fall Tönnies setzt Schlachtbranche immer stärker unter Druck

Nach dem großen Corona-Ausbruch beim Branchenriesen Tönnies geraten das Unternehmen und die ganze Schlachtindustrie immer stärker unter Druck. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) brachte am Montag angesichts der Masseninfektionen im Fleischwerk ... mehr

Laschet wirft Tönnies mangelnde Kooperation vor

Nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) dem Branchenriesen mangelnde Kooperationsbereitschaft vorgeworfen. Daher hätten die Behörden die Herausgabe von Daten der Werkarbeiter ... mehr

Laschet kündigt Polizeihilfe für Quarantäne in Gütersloh an

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies will NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) die Quarantäne Tausender Menschen mit Polizeiunterstützung durchsetzen. Die Polizei wird die mobilen Teams "auch in schwierigen Situationen begleiten", sagte Laschet ... mehr

NRW: Drei Polizei-Hundertschaften in den Kreis Gütersloh

Nach dem Corona-Ausbruch im Schlachtbetrieb von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat die nordrhein-westfälische Landesregierung drei Einsatzhundertschaften der Polizei in den Kreis Gütersloh geschickt. Die Polizisten sollen die Quarantäne der mehr als 6000 Mitarbeiter ... mehr

Zahl der Corona-Nachweise von Tönnies-Mitarbeitern gestiegen

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnies im Werk Rheda-Wiedenbrück ist die Zahl der nachweislich Infizierten weiter gestiegen. Es gebe 1553 positive Befunde von den Personen, die unmittelbar im Werk tätig sind, sagte der Leiter des Krisenstabes im Kreis ... mehr

Corona-Ausbruch: Landkreise unterschiedlich stark betroffen

Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik in Rheda-Wiedenbrück hat vor allem der Kreis Gütersloh mit dem Ausbruch zu kämpfen. Dort leben die meisten der 6500 Beschäftigten. Doch auch die umliegenden Landkreise und Städte sind betroffen. Im KREIS ... mehr

Abstriche bei Angehörigen von Tönnies-Mitarbeitern genommen

Der Landkreis Gütersloh hat am Montag weitere Abstriche bei Haushaltsangehörigen von Tönnies-Mitarbeitern genommen. Erneut waren mobile Teams unterwegs, um Proben zu nehmen und den in Quarantäne befindlichen Menschen Unterstützung anzubieten. Am Sonntag waren 32 solcher ... mehr

7-Tages-Inzidenz steigt im Kreis Gütersloh auf über 263

Im Kreis Gütersloh ist nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Tönnies-Fleischwerk in Rheda-Wiedenbrück eine Kennziffer bei der Pandemie-Bekämpfung deutlich nach oben gegangen. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz zu den Corona-Neuinfektionen ist in dem Kreis ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: 38 liegen in Krankenhäusern

Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik in Rheda-Wiedenbrück werden in der Region insgesamt 38 Menschen mit Bezug zu Tönnies in Krankenhäusern behandelt. Dies geht aus Angaben der drei Bezirksregierungen Detmold, Münster und Arnsberg hervor ... mehr

Heil nach Corona-Ausbruch in Fleischfabrik: Tönnies muss für Schäden haften

Die gesamte Belegschaft des Tönnies-Konzerns steht nach dem Corona-Ausbruch unter Quarantäne. Wer soll für die entstandenen Schäden aufkommen? Arbeitsminister Heil fordert: Das Unternehmen soll haften. Der Fleischkonzern Tönnies wird nach Ansicht ... mehr

Corona/Bielefeld: Tönnies-Mitarbeiter sollen Quarantäne ignoriert haben

Mehrere Mitarbeiter der Tönnies-Fleischfabrik, in der es einen massenhaften Corona-Ausbruch gegeben hat, wohnen in Bielefeld. Einige von ihnen haben nun offenbar die Quarantäne-Anordnung ignoriert. Mitarbeiter der Tönnies-Fleischfabrik, die in  Bielefeld wohnen ... mehr

Viele Mitarbeiter infiziert - Corona bei Tönnies: Heil will Haftungsmöglichkeiten prüfen

Berlin (dpa) - Nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies könnte das Unternehmen Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zufolge möglicherweise haftbar gemacht werden. "Ich glaube, dass wir prüfen müssen, welche zivilrechtlichen ... mehr

Heil zu Corona-Ausbruch: Haftungsmöglichkeiten prüfen

Nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies könnte das Unternehmen Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zufolge möglicherweise haftbar gemacht werden. "Ich glaube, dass wir prüfen müssen, welche zivilrechtlichen ... mehr

Laschet zu Tönnies: Beschränkungen "wie im Lockdown" denkbar

Nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet betont, dass es weiterhin keine Entwarnung gebe. Im "Heute Journal" des ZDF unterstrich der CDU-Politiker am Sonntagabend erneut die Möglichkeit eines regionalen ... mehr

Kostenloser Corona-Test für alle Menschen im Kreis Gütersloh

Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch in einer Fleischfabrik in Rheda-Wiedenbrück können sich bald alle Menschen im Kreis Gütersloh kostenlos testen lassen. Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) wies am Sonntag darauf hin, "dass wir für alle Menschen im Kreis ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Mitarbeiter wohl vor Quarantäne abgereist

Etwa 6.500 Mitarbeiter der Tönnies-Fleischfabrik müssen wegen eines Corona-Ausbruchs in Quarantäne. Einige wollten dem offenbar entgehen – und flohen vor der Umsetzung in ihre Heimatländer. Der Kreis Gütersloh hat Hinweise ... mehr

Laschet zu Gütersloh: Lockdown nicht ausgeschlossen

Corona-Ausbruch in Fleischfabrik: Ministerpräsident Laschet spricht über einen möglichen Lockdown. (Quelle: Reuters) mehr

Laschet nimmt Unternehmer Clemens Tönnies in die Pflicht

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies nimmt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) Unternehmer Clemens Tönnies in die Pflicht. "Wir werden auch Herrn Tönnies beim Wort nehmen, dass er gesagt hat, es kann keinen Zustand geben wie zuvor. Wir brauchen ... mehr

Kreis Gütersloh: Regeln "mehr als sonst" einhalten

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat nach dem Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh an die Bevölkerung appelliert, "mehr als sonst" die Regeln einzuhalten. "Achten Sie auf Abstand, auf die Masken. Vermeiden Sie große Veranstaltungen. Veranstaltungen über 50 Teilnehmer ... mehr

Laschet warnt Tönnies-Arbeiter vor Reise in Heimatländer

Nach dem massiven Corona-Ausbruch in der Fleischfabrik von Tönnies hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) die Arbeiter aus anderen Ländern vor einer überstürzten Abreise in ihre Heimat gewarnt. Im Fall einer Infizierung bekämen die Arbeiter ... mehr

Laschet: Kein flächendeckender Lockdown im Kreis Gütersloh

Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch in Deutschlands größter Fleischfabrik sehen die Behörden weiterhin keinen Grund für einen Lockdown im Kreis Gütersloh, also das massive Runterfahren des öffentlichen Lebens. Es gebe zwar "ein enormes Pandemie-Risiko", sagte ... mehr

Tönnies: Beschäftigte vor Quarantäne in Heimat gereist?

Der Kreis Gütersloh hat Hinweise, dass Beschäftigte vor Verhängung der Quarantäne für sämtliche Tönnies-Beschäftigte am Standort Rheda-Wiedenbrück abgereist sind. "Wir haben vermehrte Mobilität wahrgenommen", sagte eine Kreissprecherin. Das sei dem Kreis ... mehr

Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh: Mobile Teams testen

Im Kreis Gütersloh werden am Sonntag weitere Proben von möglicherweise coronainfizierten Tönnies-Mitarbeitern genommen. Geplant sei der Einsatz von 40 mobilen Teams, sagte die stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Gütersloh, Beate Behlert, am Sonntag auf Anfrage ... mehr

Fünf Tönnies-Beschäftigte auf Intensivstation

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies werden im Kreis Gütersloh derzeit insgesamt 19 Menschen wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt. Es handele sich "fast ausschließlich" um Mitarbeiter von Tönnies, sagte die stellvertretende Pressesprecherin ... mehr

Zug streift Wagen: Autofahrer offenbar betrunken

Ein Zug der Eurobahn hat in Rheda den Wagen eines offenbar betrunkenen 25-Jährigen gestreift. Der Fahrer kam laut Polizei am Samstagabend an einem Bahnübergang zum Stehen, nachdem er gegen eine Leitplanke gefahren war. Der Lokführer eines sich nähernden Zuges konnte ... mehr

Clemens Tönnies entschuldigt sich nach Corona-Eklat: "in voller Verantwortung"

Die Firma Tönnies hat am Samstagnachmittag kurzfristig zu einer Pressekonferenz geladen. Die Unternehmensführung um Chef Clemens Tönnies äußerte zur aktuellen Situation – zog aber keine personellen Konsequenzen.  Nach dem Virus-Ausbruch Virus ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Laschet bietet mehr Hilfe an

Nach dem massiven Corona-Ausbruch in der Fleischfabrik von Tönnies hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) zusätzliche Hilfe für den betroffenen Kreis Gütersloh angeboten. Das Land sei über die schon entsandten Kräfte hinaus bereit, "jegliches Personal ... mehr

Stadt Verl richtet Corona-Quarantänezone ein

Nach positiven Corona-Tests bei zahlreichen Tönnies-Mitarbeitern hat die Stadt Verl (Landkreis Gütersloh) im Stadtteil Sürenheide eine Quarantänezone eingerichtet. Mehrere Mehrfamilienhäuser, in denen Werkvertragsarbeiter der Firma Tönnies untergebracht sind, wurden ... mehr

Tönnies: "Werde dieses Unternehmen aus dieser Krise führen"

Clemens Tönnies hat Rücktritts-Spekulationen nach dem massiven Corona-Ausbruch in einem seiner Schlachthöfe zurückgewiesen. "Ich werde dieses Unternehmen aus dieser Krise führen", sagte der 64-Jährige am Samstag bei einer Pressekonferenz in Rheda ... mehr

Tönnies weist Vorwürfe des Landkreises zurück

Fleisch-Unternehmer Clemens Tönnies hat die Vorwürfe des Landkreises Gütersloh zurückgewiesen, bei der Beschaffung der Wohnadressen von Mitarbeitern unkooperativ gewesen zu sein. "Wir haben datenschutzrechtliche Probleme", sagte Tönnies am Samstag bei einer ... mehr

Kirche kritisiert Fleischindustrie

Die katholische Kirche hat im Zusammenhang mit den Corona-Ausbrüchen in mehreren Fleischbetrieben "Ausbeutung und sklavereiähnliche Praktiken" angeprangert. Migranten aus Osteuropa würden mitten in Deutschland "als billige Arbeitskräfte missbraucht ... mehr

Corona-Eklat bei Tönnies: Lauterbach fordert Schließung der Fleischfabrik

Nach dem Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik ebbt die Kritik nicht ab. Nun meldet sich SPD-Politiker Lauterbach zu Wort und hat eine klare Forderung an die Verantwortlichen. Der  SPD-Gesundheitspolitiker  Karl Lauterbach hat nach dem Corona-Ausbruch ... mehr

Landrat: Wir haben uns Zugriff auf Personalakten verschafft

Der Kreis Gütersloh und der Arbeitsschutz haben sich in der Nacht zu Samstag Zugriff auf die Personalakten der Firma Tönnies verschafft. "Das Unternehmen hatte es nicht geschafft, uns alle Adressen zu liefern", sagte Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) am Samstag ... mehr

Corona-Krise: Gottesdienst könnte Ursache des Ausbruchs bei Tönnies sein

NRW-Ministerpräsident Laschet legte nahe, Heimaturlaube von Gastarbeitern hätten den fatalen Covid-19-Ausbruch bei Tönnies verursacht. Nun ergeben Recherchen von t-online.de: Es war vermutlich eine Lockerung, auf die Laschet persönlich drängte.  Anders ... mehr

Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh: Tests durch mobile Teams

In dem vom massenhaften Corona-Ausbruch in Deutschlands größter Fleischfabrik besonders betroffenen Landkreis Gütersloh gehen die Tests am Montag weiter. Erneut sollen mobile Teams in den Städten und Gemeinden Abstriche bei Haushaltsangehörigen von Tönnies-Mitarbeitern ... mehr

Corona in Fleischfabrik: Polizei auf Großeinsatz vorbereitet

Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch in einer Großschlachterei in Rheda-Wiedenbrück hat sich die NRW-Polizei auf einen Großeinsatz eingestellt. Bei der Polizei Bielefeld wurde eine sogenannte BAO, eine Besondere Aufbauorganisation gebildet ... mehr

Sondersitzung des NRW-Kabinetts zu Corona bei Tönnies

Das nordrhein-westfälische Landeskabinett beschäftigt sich am Sonntagmittag in einer Sondersitzung mit dem Corona-Ausbruch bei Tönnies. Die Landesregierung will dabei die Lage erneut bewerten, hatte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Freitag angekündigt. Einen ... mehr

Corona-Reihenuntersuchungen auf Tönnies-Gelände fortgesetzt

Die Corona-Reihenuntersuchungen auf dem Gelände der Fleischfabrik Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind am Samstag fortgesetzt worden. Mehrere Kleinbusse mit ausländischen Kennzeichen brachten am Vormittag zumeist Männer zum Werk. Nicht alle trugen dabei Schutzmasken ... mehr

Weitere 40 Soldaten zur Unterstützung am Tönnies-Werk

Die Bundeswehr hat ihren Einsatz am Werk des Schlachtereibetriebs Tönnies in Rheda-Wiedenbück ausgebaut. "Wir haben noch 40 weitere Soldaten hinzu geholt", sagte Bundeswehrsprecher Uwe Kort am Samstag. "20 davon helfen bei der Dokumentation und 20 helfen ... mehr

Lauterbach: Tönnies-Fleischfabrik schließen

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies gefordert, die Fleischfabrik in Rheda-Wiedenbrück sofort zu schließen. Er halte es für "nicht vertretbar", dass überhaupt noch in dem Werk gearbeitet werde, sagte Lauterbach ... mehr

Alle Tönnies-Mitarbeiter in Rheda-Wiedenbrück in Quarantäne

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnies müssen sämtliche Mitarbeiter am Standort Rheda-Wiedenbrück in Quarantäne. Das betreffe auch die Verwaltung, das Management und die Konzernspitze, teilte der Kreis Gütersloh am Freitagabend ... mehr

Laschet schließt regionalen Lockdown nicht mehr aus

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) schließt nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnies mit Hunderten Infizierten einen regionalen Lockdown nicht mehr aus. Das Infektionsgeschehen könne noch lokalisiert werden. "Sollte ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies mit jetzt 803 Infizierten

Nach dem Corona-Ausbruch bei Deutschlands größtem Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind jetzt 803 Neuinfektionen registriert. Das teilt der Kreis Gütersloh am Abend mit (Stand 0 Uhr, 19. Juni). Am Vorabend lag dieser Wert noch bei 730. Bislang waren ... mehr

Paderborn stellt Tönnies-Mitarbeiter unter Quarantäne

Der Kreis Paderborn hat 54 Beschäftigte der Firma Tönnies, die in seinem Gebiet wohnen, unter häusliche Quarantäne gestellt. Das teilte der Kreis am Freitag mit. Seit Donnerstag seien fünf Corona-Neuinfektionen mit Bezug zu Tönnies im rund 70 Kilometer entfernten ... mehr

Tönnies arbeitet restliche Produktion ab

Nach dem Stopp der Schlachtungen bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück läuft die Produktion Schritt für Schritt aus. Die letzten Tiere wurden am Mittwoch auf Anweisung des Kreises Gütersloh geschlachtet. Am Freitag wurden die Restbestände am Stammsitz in den Bereichen ... mehr

Arbeitsschutz fand im Mai Mängel in Tönnies-Kantine

Bei Kontrollen in der Kantine des Schlachtbetriebs Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat der Arbeitsschutz zwischen dem 11. und 18. Mai Mängel festgestellt. Zwischen den Nutzern einer Kantine seien die Abstände zu gering gewesen, teilte ein Sprecher der Bezirksregierung ... mehr

Corona-Infizierte bei Tönnies: Fünf Anzeigen eingegangen

Nach dem Corona-Ausbruch in Deutschlands größtem Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind bei der Staatsanwaltschaft Bielefeld fünf Strafanzeigen eingegangen. Darunter sei auch eine Anzeige der Bielefelder Bundestagsabgeordneten Britta Haßelmann (Grüne), sagte ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Soldaten nehmen Proben

Nach dem hundertfachen Corona-Ausbruch in Deutschlands größtem Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hilft die Bundeswehr bei den angeordneten Massentests. Am Freitag trafen 25 Soldaten ein und nahmen erste Proben bei Mitarbeitern. Sie beteiligten ... mehr

Nach Corona-Ausbruch verlangt Robert Tönnies Führungswechsel

Im seit Jahren geführten Streit um Deutschlands größten Schlachtbetrieb Tönnies legt einer der beiden Mitgesellschafter nun in der Corona-Krise nach. Robert Tönnies forderte seinen Onkel Clemens Tönnies in einem persönlich Brief vom 19. Juni auf, den Weg frei zu machen ... mehr

Video zeigt volle Tönnies-Kantine

Nach Hunderten von Corona-Fällen im Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ist ein Video aus der Kantine mit mutmaßlichen Verstößen gegen Corona-Präventionsregeln aufgetaucht. "Das im Netz kursierende Video ist uns im Unternehmen ... mehr

Nach Corona-Ausbruch: Bielefeld schickt Kinder von Tönnies-Arbeitern nach Hause

In einer Tönnies-Schlachtfabrik im Kreis Gütersloh hat es einen Covid-19-Ausbruch gegeben, mehrere Hunderte Mitarbeiter sind infiziert. Das hat auch Folgen für Kinder in Bielefeld. Der Anstieg von Corona-Infizierten im benachbarten Kreis Gütersloh hat Folgen ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal