Sie sind hier: Home > Themen >

Impfstoff

Thema

Impfstoff

Coronavirus: Hätten wir schon vor Jahren einen Impfstoff haben können?

Coronavirus: Hätten wir schon vor Jahren einen Impfstoff haben können?

Weltweit wird fieberhaft an Impfstoffen gegen das Coronavirus geforscht. Doch das geschah auch 2003, bei der SARS-Pandemie. Warum verlief die Entwicklung damals im Sand? Das Coronavirus hat die Welt wie ein Tsunami überrollt. Seit dem Ausbruch der Pandemie ... mehr
Coronavirus: Tabakkonzern arbeitet an Impfstoff gegen Covid-19

Coronavirus: Tabakkonzern arbeitet an Impfstoff gegen Covid-19

Weltweit arbeiten Forscher an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Nun bietet auch die Tabakindustrie Hilfe bei der künftigen Produktion an – und nutzt dafür Tabakpflanzen. Der britische Tabakkonzern British American Tobacco (BAT), der Zigarettenmarken wie Lucky ... mehr
Ist diese neue Methode die Lösung?

Ist diese neue Methode die Lösung?

Impfstoff gegen das Coronavirus: Forscher aus Würzburg arbeiten an einer neuen Methode, durch die Patienten selber zum Produzenten einen Impfstoffes werden. (Quelle: SAT.1) mehr
Wegen Coronavirus: Ein Newsblog aus dem Homeoffice-Alltag von t-online.de

Wegen Coronavirus: Ein Newsblog aus dem Homeoffice-Alltag von t-online.de

Neue Herausforderungen erfordern neue Wege: Für die Welt, unser Land und jeden Einzelnen. Sechs Redakteure berichten, was sie jetzt beschäftigt, sorgt oder freut. Denn das Coronavirus bringt auch ganz neue Erkenntnisse. Auch die t-online.de-Redaktion arbeitet aktuell ... mehr
Wieso ist das Coronavirus gefährlich – riskanter Ruf nach Exit-Strategie

Wieso ist das Coronavirus gefährlich – riskanter Ruf nach Exit-Strategie

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, am 31.03.2020: WAS WAR? Wie kommen wir da wieder raus? Noch bevor Deutschland von der größten Corona-Welle heimgesucht worden ist, erheben jene ihre Stimmen ... mehr

Spanische Grippe: Virus-Erreger im Grab eines Toten geborgen

Die Spanische Grippe tötete Millionen Menschen. Es dauerte Jahrzehnte, bis Forscher den Erreger aufspürten: Ein mit einer Gartenschere ausgestatteter Pathologe entdeckte ihn am Polarkreis. Wie lange die Menschheit das  Coronavirus weiter fürchten muss, ist derzeit nicht ... mehr

Kanzleramt: Coronavirus-Maßnahmen bleiben bis 20. April – mindestens

Manche sprechen bereits über ein mögliches Ende der Einschränkungen. Das Kanzleramt erteilt den Spekulationen jetzt eine Absage. Risikogruppen müssen sich auf langfristigere Maßnahmen einstellen. Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat klargestellt ... mehr

Coronavirus: Wie sich die Welt durch Corona verändern könnte

Die Corona-Krise stellt die Welt, wie wir sie kennen, auf den Kopf. Prognosen, was von den Veränderungen bleiben wird, sind schwer zu treffen. Doch schon jetzt gibt es Bereiche unseres Lebens, deren Umwälzungen wir wachsam betrachten sollten. Hätte man zum Jahreswechsel ... mehr

Hantavirus: Symptome, Ursachen und Schutz vor dem gefährlichen Erreger

Das Hantavirus ist zurzeit sehr aktiv. In ganz Deutschland hat die Zahl der Erkrankungen zugenommen. Einige Regionen sind besonders betroffen. Der Erreger kann für den Menschen sehr gefährlich werden. Was ist das Hantavirus? Hantavirus ist ein übergeordneter Begriff ... mehr

Richtig Händewaschen: Hygiene während der weltweiten Pandemie

Auch in Deutschland haben sich mehrere Menschen mit dem Virus Covid-19 angesteckt. Viele werden deshalb unruhig. Mit gründlicher Handhygiene können Sie vorbeugen. Das neuartige Coronavirus ist nun auch bei Patienten in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen ... mehr

Weltärztepräsident Montgomery: Corona-Krise mindestens bis Ende des Jahres

Der Kampf gegen das Coronavirus hat überall auf der Welt massive Einschränkungen für die Bevölkerungen zur Folge. Das werde lange andauern, prognostiziert der Präsident des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery. Der Präsident des Weltärztebundes rechnet nicht ... mehr

Coronavirus - Immunologe: "Die größte Gefahr ist der Atem anderer Menschen"

Die größte Ansteckungsgefahr beim Coronavirus geht vom Atem anderer Menschen aus. Warum es auch junge Leute schwer treffen kann, erklärt der Immunologe Andreas Radbruch. Auch junge Leute können schwer an der Lungenkrankheit Covid-19 erkranken. Davor hat Andreas ... mehr

So kämpft die Gesundheitsbranche mit gegen das Coronavirus

In etlichen Branchen sorgt die Corona-Krise für fehlende Aufträge und Kurzarbeit. Bei Pharma- und Gesundheitsfirmen sieht es anders aus: Sie arbeiten jetzt am Limit. Die Corona-Pandemie bringt der Wirtschaft immense Schäden, allen voran Luftverkehr, Tourismus ... mehr

Coronavirus - "Forscher müssen sich in Krisen auch mal über Regeln hinwegsetzen"

Im Kampf gegen das Coronavirus sollten Forscher auch mal Regeln überschreiten, fordert Professor Matthias Kleiner, Präsident der Leibniz Gemeinschaft. Er warnt Wissenschaftler aber auch vor einem Fehler. "Wir brauchen ganz schnell einen Impfstoff gegen das Coronavirus ... mehr

Weltglückstag: Ein Lichtblick während der Coronavirus-Krise

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, das Leben ist schön! Es ist wunderbar, einzigartig und jeden Tag das größte Geschenk, das es gibt. Ich lebe für mein Leben gern, und heute möchte ich sie mit meiner Begeisterung anstecken. Ja, die Zeiten sind schwierig ... mehr

Gegen Sars-CoV-2 - RKI: Corona-Impfstoff im Frühjahr 2021 realistisch

Berlin (dpa) - Das Robert Koch-Institut hat Hoffnungen auf einen baldigen Impfstoff gegen das Coronavirus gedämpft. "Ich persönlich schätze es als realistisch ein, dass es im Frühjahr 2021 sein wird", sagte Präsident Lothar Wieler . Alles, was bürokratisch machbar ... mehr

Coronavirus: Weltärztepräsident Montgomery gegen Ausgangssperren

Der Vorsitzende des Weltärztebundes hält langfristige Ausgehverbote für falsch. Seiner Meinung nach sei ein sogenannter "Lockdown" eine politische Verzweiflungsmaßnahme. Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat sich in der Corona-Krise gegen Ausgehverbote ... mehr

Deshalb können Pfützen mit Mäusepipi für Hunde sehr gefährlich werden

Wenn der Hund beim Gassigehen aus einer Pfütze trinkt, scheint das erst mal harmlos. Doch das Wasser kann tückisch sein, wenn kleine Nager dort Spuren hinterlassen haben. Eine Impfung kann das verhindern. Stille Wasser können für Hunde gefährlich werden ... mehr

Testphase in "Rekordzeit" - USA: Klinischer Test für Coronavirus-Impfstoff gestartet

Seattle (dpa) - In den USA hat erstmals ein Freiwilliger testweise einen möglichen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus injiziert bekommen. Das sei Teil der ersten Phase des klinischen Tests des Impfstoffs an einem Forschungsinstitut in der nordwestlichen Metropole ... mehr

Covid-19: Impfstoff wird zum Zankapfel zwischen Berlin und Washington

Covid-19: Der mögliche Impfstoff wird zum Zankapfel zwischen Berlin und Washington. (Quelle: Reuters) mehr

Coronavirus – SPD-Experte Lauterbach: "So etwas habe ich noch nie erlebt"

Deutschland im Krisenmodus: Was läuft gut im Kampf gegen das Coronavirus und was kann verbessert werden? Ein Gespräch mit dem SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach. Karl Lauterbach, 57 Jahre alt, ist nicht nur langjähriger SPD-Politiker, sondern ... mehr

Impfstoff gegen Coronavirus: Trump will Tübinger-Impfstoff exklusiv

Ein Impfstoff gegen das Coronavirus wird dringend benötigt. Einem Bericht zufolge bietet Donald Trump nun deutschen Wissenschaftlern hohe Summen, um seinem Land die Exklusivrechte zu sichern. Zwischen Deutschland und den USA gibt es einem Bericht der "Welt am Sonntag ... mehr

Coronavirus – "Krisenmanagement wird sich an der Zahl der Toten messen lassen"

Das Coronavirus hat Deutschland im Griff. Um die Verbreitung der gefährlichen Lungenkrankheit zu vermeiden, werden drastische Maßnahmen ergriffen. Das wurde auch Zeit, urteilen deutsche Medien.  Schulen und Kitas schließen, Restaurants müssen zwischen den Tischen einen ... mehr

Bericht: USA bieten viel Geld: Streit um Impfstoff-Firma - Berlin empört Trump

Berlin/Tübingen (dpa) - Zwischen Deutschland und den USA gibt es in der dramatischen Coronavirus-Krise Streit um ein Tübinger Pharma-Unternehmen, das an einem Impfstoff arbeitet. Auf die Frage, ob es aus der US-Regierung den Versuch gegeben habe, das deutsche ... mehr

Coronavirus: Streit um Impfstoff – Absage an Donald Trump erteilt

Versucht US-Präsident Trump, Deutschland einen möglichen Impfstoff gegen das Coronavirus wegzuschnappen? Ein Investor sagt: kein Milliardengeschäft mit der Krise. Die Forscher eines deutschen Impfstoffunternehmens werden ihre Ergebnisse zum Coronavirus offenbar nicht ... mehr

Forscher bieten Geld für freiwillige Corona-Infektion

Die Jagd auf ein Heilmittel gegen das Coronavirus beschäftigt derzeit die ganze Welt. Auch in London suchen Forscher nach einem Impfstoff – mit ungewöhnlichen Mitteln.  Ein britisches Labor bietet viel Geld für die freiwillige Infektion mit einer milden Version ... mehr

Mehr als 600 Infizierte: Coronavirus breitet sich in Deutschland weiter aus

Tausende Menschen haben sich  in Deutschland  auf das Coronavirus testen lassen, bei mehreren Hundert ist es nachgewiesen. Auch in anderen Ländern sorgt die Krankheit zunehmend für Probleme. Bei immer mehr Menschen in Deutschland wird das neue Coronavirus nachgewiesen ... mehr

Coronavirus: Warum die USA sich Covid-19 eigentlich nicht leisten können

Obwohl es in den USA die besten Krankenhäuser auf der Welt gibt, haben viele Menschen keinen Zugang zu ihnen. Das Coronavirus könnte für viele Amerikaner schlimme Folgen haben.   Wie viele Menschen in den  USA hat Danjale Williams Angst vor dem  Coronavirus ... mehr

Masernimpfpflicht tritt in Kraft: Was sich jetzt ändert

Ab dem 1. März gibt es in Deutschland eine Impfpflicht gegen Masern. Wer ist von der neuen Regelung betroffen und welche Ausnahmen gibt es? Verweigerern drohen empfindliche Strafen. Ab dem 1. März 2020 gilt in Deutschland eine Impfpflicht gegen Masern. Nicht nur Kinder ... mehr

Hamburg: Was der erste Coronavirus-Fall mit der Stadt macht

In Hamburg wurde der erste Fall einer Coronavirus-Infektion bekannt. Das hat Auswirkungen auf das Leben in der Stadt. Doch von Panik lassen sich die meisten Menschen der Hansestadt nicht ergreifen.  Nach der ersten bestätigten Infektion wächst in Hamburg die Sorge ... mehr

Coronavirus: RTL ändert wegen Covid-19 sein TV-Programm

Das Fernsehprogramm bei RTL wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen beim Coronavirus kurzfristig umgestellt. Die Vorberichte zum Fußballspiel zwischen Frankfurt und Salzburg sollten davon betroffen sein. Das Spiel wurde nun aufgrund eines Orkans abgesagt, sodass ... mehr

Rasante Ausbreitung in Italien: Die Angst vor dem Coronavirus wächst

Ein rasanter Anstieg Coronavirus-Erkrankungen hat Italien überrumpelt. Mehrere Städte im Norden des Landes wurden abgeriegelt. Experten fürchten, dass eine Pandemie nicht mehr zu verhindern ist. Beim Karneval in Venedig sind sie gerade wieder sehr präsent: die typischen ... mehr

Wie Forscher das Coronavirus besiegen wollen

Mit der Ausbreitung des Coronavirus ist ein Wettbewerb zwischen Pharmaunternehmen und Forschungsinstituten weltweit entbrannt. Spezielle Verfahren sollen besonders schnelle Erfolge ermöglichen. Angesichts der Ausbreitung des neuen Coronavirus erscheint es fraglich ... mehr

Darum sind Zecken auch in diesem Winter aktiv

In der Regel schützen sich die meisten vor allem im Frühjahr oder Sommer vor Zecken. Ein Biss kann schwere Borreliose hervorrufen. Auch in diesem Winter sollten Sie sich vor den kleinen Tierchen schützen. Der anhaltend milde Winter begünstigt Zecken. Dauerte ... mehr

Arzt: "Corona auf keinen Fall gefährlicher als Influenza"

Das neue Coronavirus hält die Welt weiter in Atem. Die Lungenerkrankung sei jedoch keineswegs gefährlicher als die jährlich weltweit aufkommende Influenza, betont nun ein Mediziner aus München.   Die Ansteckungsgefahr und die Sterblichkeit sind beim  Coronavirus ... mehr

Aids: HIV-Impfstudie in Südafrika eingestellt – Zahl der Infizierten steigt

In Südafrika steigt die Anzahl der Infizierten – gerade junge Leute sind gefährdet, sich mit HIV anzustecken. Doch ein Impfstoff konnte nicht überzeugen. Weitere Programme sollen zur Bekämpfung des Virus beitragen. Ein klinischer Test an einem  HIV-Impfstoff ... mehr

Coronavirus: Zeitraffer-Video zeigt Wachstum im Labor

Coronavirus: Ein Zeitraffer-Video zeigt das Wachstum im Labor. (Quelle: t-online.de) mehr

Coronavirus – Warum die Entwicklung eines Impfstoffs Zeit braucht

Wie lässt sich eine weitere Ausbreitung des neuen Coronavirus eindämmen? Forscher schätzen, dass ein Impfstoff frühestens in einem Jahr marktreif wäre. Warum die Entwicklung Zeit braucht und ein Impfstoff schneller in China entwickelt werden könnte. Das neuartige ... mehr

Masern: Symptome, Übertragung, Ansteckung und Impfung

Die Masernerkrankung gehört zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten. Eine Impfung ist mittlerweile Pflicht in Deutschland. Woran Sie Masern erkennen und wie die Ansteckung des Virus verläuft, erfahren Sie hier.  Trotz ... mehr

Coronavirus: Quarantäne – China riegelt Millionenstadt Wuhan ab

Die Millionenmetropole Wuhan, in der das Virus ursprünglich ausgebrochen war, steht praktisch unter Quarantäne. Die Bewohner sollen nur noch mit Masken auf die Straße gehen. Derweil steigt die Zahl der nachgewiesenen Erkrankungen weiter an. Die chinesische Regierung ... mehr

Erkältung und Influenza: So schützen Sie sich am besten vor den Erregern

Wir stecken mitten in der Erkältungssaison – links und rechts schnieft und hüstelt es. Die Grippezeit steht ebenfalls bevor. Wie Sie sich vor Erkältungsinfekten und Influenza schützen können und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier. Es geht wieder ... mehr

Afrikanische Schweinepest: Drohender Ausbruch in Deutschland

Die Afrikanische Schweinepest ist ein Virus, das bei Haus- und Wildschweinen meist tödlich verläuft. Die Infektion verbreitet sich seuchenartig in weiten Teilen Europas. Wir klären die wichtigsten Fragen. Was ist die Afrikanische Schweinepest? Die Afrikanische ... mehr

Katzenallergie: Symptome, Diagnose und Behandlung

Viele Menschen leiden an einer Katzenhaarallergie. Sie ist eine besonders aggressive Form der Tierhaarallergie und weit verbreitet. Grund dafür ist unter anderem das sogenannte "Fel d1" von Katzenallergen, das sehr gute Schwebeeigenschaften besitzt und somit an viele ... mehr

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung: Alles, was Sie wissen müssen

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und wie lange ist man  dann  vor einer Grippe geschützt? Wenn im Herbst die jährliche Grippeschutzimpfung ansteht, sollten ältere und chronisch kranke ... mehr

Grippewellle: So schützen Sie sich vor Influenza

Jährlich sterben tausende Menschen durch Influenza. Gerade Risikopatienten sollten sich deshalb vor der nächsten Grippewelle am besten im Herbst impfen lassen. Fragen und Antworten zur Grippe und zur Schutzimpfung. Wie gefährlich die Grippe sein kann, zeigen ... mehr

Forscher entwickeln neuen Impfstoff gegen Katzenhaar-Allergie

Katzenhaar-Allergiker könnten demnächst aufatmen. Forscher haben ein neues Medikament kreiert. Der Clou: Es wird nicht dem Menschen gegeben. Eine Forschungsgruppe an der Universität Zürich hat nach eigenen Angaben einen Impfstoff gegen Katzenhaar-Allergien entwickelt ... mehr

Faktencheck: Das müssen Sie über die Grippeimpfung wissen

Gegen Grippe geimpft – und trotzdem läuft die Nase? Warum das eine nichts mit dem anderen zu tun hat, und wieso Experten die Impfung als wichtig erachten: ein Faktencheck. Die Grippesaison hat begonnen. Erste Einzelfälle sind aufgetreten. Wer sich dagegen wappnen ... mehr

Viren des Typs A dominieren - Krank und schlapp: Grippewelle macht sich breit

Berlin (dpa) - Durch Deutschland rollt die Grippewelle. In der dritten Januarwoche wurden rund 2200 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch-Institut gemeldet, teilte die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) mit. Das war mit Abstand der höchste Wert dieser Saison ... mehr

Impfstoffmangel: Bereits über 2000 Grippe-Fälle in Deutschland

Berlin (dpa) - Rund 2400 Grippe-Fälle sind in Deutschland seit Oktober bereits gemeldet worden, darunter auch sechs Todesfälle. Allein in der ersten Januarwoche seien es 489 Fälle gewesen, sagte Silke Buda vom Robert Koch-Institut. Die vergangene Grippe-Saison ... mehr

So schützen Sie sich vor Reisekrankheiten

Reisekrankheiten sind lästig – und nicht immer ungefährlich. Impfungen gibt es aber nur gegen einige Krankheiten. Welche Schutzmaßnahmen Sie ergreifen können. Der Impfschutz, der zu Hause genügt, reicht für viele Reisen nicht. Das gilt vor allem für tropische ... mehr

Kein Autismus: Wie Mr. Wakefield die Impflüge in die Welt setzte

Obwohl die These wissenschaftlich widerlegt ist, hält sich die Mär, dass Impfen mehr schadet als hilft. Fakten sind eben manchmal keine Medizin. Trotzdem gibt`s hier eine Dosis. Die Verschwörungstheorien Christian Schiffer und Christian Alt erklären für t-online ... mehr

Ein kleiner Stich: Die wichtigsten Fakten zur Grippe-Impfung

Berlin (dpa) - Die Grippe-Saison hat begonnen. Erste Einzelfälle sind aufgetreten. Wer sich dagegen wappnen will, sollte spätestens jetzt aktiv werden. Allerdings muss das nicht jeder. Behauptung: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für eine Impfung Stimmt ... mehr

Gesundheitsvorsorge: Mangel an Grippe-Impfstoff in vielen Teilen Deutschlands

Berlin (dpa) - Grippe-Impfstoffe werden in vielen Teilen Deutschlands knapp. "Alles, was jetzt kommt, wird nicht mehr geimpft", sagte etwa der Geschäftsführer der Apothekenkammer des Saarlandes, Carsten Wohlfeil. "Bei allen Lieferanten ist momentan nichts zu holen ... mehr

Grippeimpfstoff wird in Teilen Deutschlands knapp

Impfstoffe gegen die Grippe werden in vielen Teilen Deutschlands knapp. Pharmakonzerne können für diese Saison keinen neuen Impfstoff mehr herstellen.  "Alles, was jetzt kommt, wird nicht mehr geimpft", sagt der Geschäftsführer der Apothekenkammer des Saarlandes ... mehr

Grippe wird unterschätzt: Zu wenige Menschen lassen sich impfen

Die Gefahren einer Grippeerkrankung werden immer noch unterschätzt. Besonders Risikogruppen lassen sich nicht regelmäßig impfen. Dabei kann eine Erkrankung tödlich enden.  In Deutschland lassen sich zu wenige Menschen gegen Grippe impfen. Vor allem Risikogruppen ... mehr
 
1


shopping-portal