Sie sind hier: Home > Themen >

Impfstoff

Thema

Impfstoff

Corona-Impfstoff: 6 statt 5 Impfungen pro Biontech-Ampulle möglich

Corona-Impfstoff: 6 statt 5 Impfungen pro Biontech-Ampulle möglich

Gute Nachrichten für die Impfkampagne gegen Corona: Die aktuell gelieferten Mengen sollen für spürbar mehr Menschen reichen als bisher gedacht. Mittelfristig kommen Millionen weitere Dosen dazu. Der knappe Corona-Impfstoff soll für mehr Menschen reichen als bisher ... mehr
Corona-Impfstoff: Deutschland erhält mehr Impfdosen – wegen Verzicht anderer

Corona-Impfstoff: Deutschland erhält mehr Impfdosen – wegen Verzicht anderer

Weil andere EU-Staaten verzichten, erhält Deutschland einem Bericht zufolge mehr Impfdosen von Biontech und Moderna als vorgesehen. Die Umverteilung sorgte demnach zunächst für Ärger zwischen den Ländern.  Moderna und Biontech, die Hersteller der in der EU zugelassenen ... mehr
Hamburg holt mehr aus Corona-Impfdosen heraus: 6 statt 5 Spritzen

Hamburg holt mehr aus Corona-Impfdosen heraus: 6 statt 5 Spritzen

Hamburg nutzt sechste Impfdosis von Biontech/Pfizer: Mit dem Impfstoff aus den Ampullen können mehr Menschen versorgt werden. Bisher wurde der überschüssige Impfstoff entsorgt. In Hamburg erhalten ab sofort mehr Menschen aus dem bereits verfügbaren Impfstoff ... mehr
Corona-Impfstoff: Wirkt die Impfung auch gegen die Virus-Mutationen?

Corona-Impfstoff: Wirkt die Impfung auch gegen die Virus-Mutationen?

Endlich sind Impfstoffe gegen das Coronavirus gefunden, da mutiert es. Was, wenn die Impfung gegen die neuen Virus-Varianten nicht wirkt? Eine Analyse gibt Antworten. Ein Gespenst mit dem kryptischen Namen B.1.1.7 geht um. In etlichen Ländern wurde diese Variante ... mehr
So steht Deutschland beim Impfen weltweit da

So steht Deutschland beim Impfen weltweit da

Der knappe Impfstoff in Deutschland sorgt für Kritik. Aktuelle Daten zeigen, wie viele Impfdosen bei uns und in anderen Ländern verabreicht wurden. Die Ergebnisse lassen aufhorchen. Es ist ein kleiner Pieks mit großer Wirkung: Der Start der Corona-Impfungen ... mehr

Corona in Frankfurt: Stadt mit Impfstart zufrieden

Seit dem Impfstart am 27. Dezember sind schon Tausende Frankfurter gegen das Coronavirus geimpft worden. Die Stadt zieht eine positive Zwischenbilanz. Der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamtes, René Gottschalk, ist mit dem Impfstart in Frankfurt zufrieden ... mehr

Weltweiter Impfvergleich: So steht Deutschland da

Animation zeigt: So steht Deutschland bei den Impfungen der Menschen im internationalen Vergleich da. (Quelle: t-online) mehr

Bei "Markus Lanz": "Was nutzt dir Geld, wenn du nichts kaufen kannst?"

Markus Lanz reagierte spontan auf die Geschehnisse in Washington. Danach bestimmte die Pandemie die Sendung. NRW-Minister Laumann zeigte klare Kante – sowohl beim Thema Trump als auch beim Thema Corona. In seiner Sendung muss Lanz recht kurzfristig sein Programm ... mehr

Corona-Ausbruch: EU-Kommission lässt Moderna-Impfstoff zu

In Europa darf der nächste Corona-Impfstoff verteilt werden. Die Kommission gab grünes Licht für das Moderna-Präparat. Zuvor hatte die Europäische Arzneimittelbehörde eine positive Empfehlung ausgesprochen. Als zweiter Corona-Impfstoff ist ab sofort auch das Mittel ... mehr

Corona-Impfstoff: Spahn: "Wir haben mehr als genug Impfstoffe bestellt"

Nach dem Impf-Gipfel im Kanzleramt verteidigt sich Jens Spahn: Die Impfstoff-Bestellungen der Bundesregierung hätten mit der aktuellen Knappheit nichts zu tun. Er appelliert an Geduld und Solidarität. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in der Debatte ... mehr

Olaf Scholz zur Corona-Kosten: "können lange durchhalten"

Laut Finanzminister Olaf Scholz hat Deutschland gut gewirtschaftet und kann Kredite aufnehmen. Er verteidigt außerdem den SPD-"Fragenkatalog" an Gesundheitsminister Spahn.  Deutschland kann sich aus Sicht von Vizekanzler Olaf Scholz die Maßnahmen im Kampf gegen ... mehr

Corona-Impfung: Sollte die zweite Dosis später verabreicht werden?

Für ein verzögertes Verabreichen der zweiten Dosis des Corona-Impfstoffs gibt es unter Experten Zustimmung – aber auch skeptische Einschätzungen. Wie lange kann die zweite Spritze hinausgeschoben werden? Die Idee ist auf den ersten Blick simpel und einleuchtend ... mehr

Corona-Maßnahmen im Lockdown: Es reicht noch nicht, es muss mehr sein

Schulen bleiben zu, nur noch ein Besucher in der Wohnung: Da die Zahl der Infizierten und Toten nicht sinkt, dürfen wir wieder so wenig wie im März. Hoffnung bietet nur das Impfen, das schleppend beginnt. Immer wieder stellt uns diese verdammte Pandemie vor Fragen ... mehr

Corona in Bielefeld: Über-80-Jährige erhalten Post mit Infos zum Impfzentrum

Noch gibt es kein konkretes Datum, wann das Bielefelder Impfzentrum eröffnen soll. Ältere Bielefelder sollen bald aber bereits Informationen zu der Impfung in der Ausstellungshalle erhalten. Über-80-Jährige in Bielefeld erhalten in voraussichtlich zwei Wochen ... mehr

Tschentscher kritisiert Bund: "zu wenig Impfstoff bestellt"

Ein holpriger Impfstart, SPD-Attacken gegen die CDU: Es ließ sich bereits erahnen, dass Hamburgs Erster Bürgermeister Tschentscher in der Sendung als einziger Politiker auf verlorenem Posten stehen würde. Für seine erste Sendung des Jahres hatte Markus Lanz Peter ... mehr

Lockdown: Verschärfung des Lockdowns: "Keine Zeit für Halbherzigkeit"

Die Lage "besonders", die Maßnahmen "einschneidend": Was Merkel, Müller und Söder zu verkünden hatten, war keine schöne Nachricht. Es herrscht jedoch Einigkeit: An der Lockdown-Verschärfung führt kein Weg vorbei. Mehrfach waren die Verhandlungen nach hinten verschoben ... mehr

"für uns eine Verpflichtung" - Biontech-Chef Sahin: "Bis Sommer ausreichend Impfstoff"

Mainz (dpa) - Biontech-Forscher Ugur Sahin hat sich am Dienstag zuversichtlich geäußert, dass der von seinem Unternehmen entwickelte Corona-Impfstoff in diesem Jahr in ausreichender Menge bereitgestellt werden kann. Bei einem digitalen Neujahrsempfang ... mehr

Corona-Impfstoff: EU will laut Bericht mehr Dosen von Biontech/Pfizer kaufen

Die EU-Kommission will laut einem Medienbericht bis zu 300 Millionen weitere Dosen des Impfstoffs von Biontech und Pfizer kaufen. Zuletzt wurde Kritik laut, der Corona-Impfstoff sei zu knapp. Die EU-Kommission verhandelt einem Medienbericht zufolge mit dem Mainzer ... mehr

Corona-Debatte – Grüne: "In großer Koalition herrscht absolutes Impfchaos"

SPD und Union zoffen sich über den schleppenden Impfstart in Deutschland. Der Grünen-Bundesgeschäftsführer hält das für Wahlkampfgetöse – und macht sich Sorgen. Der politische Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, kritisiert  SPD und Union ... mehr

Angela Merkel und Wladimir Putin über gemeinsame Impfstoff-Herstellung

Die Beziehungen zwischen Russland und Deutschland sind angespannt wie nie. Doch zum Jahreswechsel telefonierten Wladimir Putin und Angela Merkel. Es ging um die Bekämpfung der Corona-Pandemie. Kremlchef Wladimir Putin hat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

Corona-Impfungen in Berlin: "Gefühl wie ein Versuchskaninchen"

Das größte Impfzentrum in Berlin hat bisher für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt. Schon nach zwei Tagen musste es wieder schließen. Beim Neustart gehen die Meinungen der Besucher auseinander. Am Montag hat das größte Corona-Impfzentrum in Berlin in der Arena Treptow ... mehr

Corona in Deutschland: Impfstoff soll schneller verfügbar sein

Der Start der Corona-Impfungen hat neben Hoffnung auch für Streit und Kritik gesorgt. Die Regierung will nun versuchen, möglichst schnell mehr Menschen mit den schützenden Präparaten versorgen zu können. Die Bundesregierung will die geplante zusätzliche Produktion ... mehr

Karlsruhe: Corona-Impfungen mit Anlaufproblemen – "weit von Normalität"

Ob im Impfzentrum oder durch Mobile Teams: Karlsruhe impft gegen das Coronavirus. Doch offenbar hakt es beim Impfauftakt – das zeigen aktuelle Zahlen der Stadt.  In Karlsruhe sind bis zum 1. Januar 2.475 Impfdosen verteilt worden. Diese wurden von Ärzten im Impfzentrum ... mehr

Corona-Lockdown: Debatte über Impfen und Schulen nimmt weiter Fahrt auf

Zwischen Bund und Ländern herrscht weitgehend Einigkeit über eine Fortsetzung des Lockdowns mindestens bis Ende Januar. Doch zwei Punkte sorgen für Diskussionen – und scharfe Kritik. Ein Überblick. Vor den ersten Beratungen von Bund und Ländern im neuen Jahr an diesem ... mehr

Impfstoff-Beschaffung – Bundesregierung verteidigt sich: "Es war der richtige Weg"

Seit einer Woche wird auch in Europa wie in Deutschland flächendeckend geimpft. Doch seither ist die Kritik an der Impfstoff-Politik immer lauter geworden. Nun verteidigen sich Brüssel und Berlin. Hat die europäische Impfstoff-Beschaffung Deutschland ... mehr

Corona-Mutation und Lockdown in Deutschland: Diese Trödelei ist brandgefährlich

Die Mutation des Coronavirus verbreitet sich auch in Deutschland. Das Beispiel London zeigt, wie schnell die Pandemie außer Kontrolle geraten kann. Deshalb muss die Politik nun entschlossen handeln.  Die deutsche Politik verspielt in der Corona-Pandemie wertvolle ... mehr

Astrazeneca-Vakzin: Großbritannien beginnt Impfungen mit zweitem Corona-Mittel

Nach den Feiertagen hat die Corona-Pandemie in Großbritannien noch einmal an Fahrt gewonnen. Die Hoffnung ruht auf Massenimpfungen. Dafür gibt es jetzt eine Möglichkeit mehr. Im Kampf gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie setzt Großbritannien nun zwei Impfmittel ... mehr

In der Hauptstadt ist aktuell nur ein Impfzentrum aktiv

Berlin: Wieso der Impfstoff in der Hauptstadt bisher nur für einige Hunderte reicht und welches Bundesland viel besser da steht. (Quelle: Reuters) mehr

Versagen Deutschland und die EU in der Corona-Pandemie?

Die Corona-Lage in Deutschland ist noch immer außer Kontrolle. Am Dienstag entscheiden Bund und Länder, wie es weitergeht. Sie kämpfen dabei mit mehreren Problemen gleichzeitig.  Wirken die aktuellen Maßnahmen des Lockdowns stark genug? Diese Frage ist noch nicht ... mehr

Neue Coronavirus-Mutationen: Wie gefährlich sind sie und hilft der Impfstoff trotzdem?

In Großbritannien und Afrika breiten sich neue Formen des Coronavirus aus. Die britische Variante ist bereits in Deutschland in vielen anderen Ländern nachgewiesen worden. Sind mutierte Viren tatsächlich ansteckender? Seit vielen Monaten grassiert das Coronavirus ... mehr

Hagen: Polizei warnt vor Betrug mit Corona-Impfungen

Schnellere Corona-Impfung gegen Bezahlung: Mit solchen Versprechungen versuchen Trickbetrüger derzeit, ihre Opfer um ihr Vermögen zu bringen. Die Polizei Hagen ruft Bürger deshalb zur Achtsamkeit auf.  In Hagen warnt die Polizei Bürger vor einer neuen Betrugsmasche ... mehr

Corona/Hamburg: Peter Tschentscher beschwert sich über zu wenig Impfstoff

Auch in Hamburg starten die Impfungen gegen das Coronavirus. Für den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher gibt es allerdings nicht nur Grund zur Freude. Laut dem Ersten Bürgermeister der Stadt Hamburg, Peter Tschentscher, wurden die benötigten Impfstoffmengen ... mehr

Berlin: Größtes Corona-Impfzentrum öffnet wieder

Schon kurz nach der Eröffnung hatte das größte Berliner Impfzentrum wieder geschlossen – die Nachfrage war zunächst zu gering. Jetzt starten die Impfungen in der Arena-Halle in Treptow erneut. Nach mehreren Tagen Unterbrechung sollen von heute an wieder Menschen ... mehr

Corona-Impfstoff: Jens Spahn weist Kritik an Impfstrategie zurück

Jens Spahn steht wegen Pannen bei den Corona-Impfungen in der Kritik. Jetzt wehrt sich der Gesundheitsminister und meint: Das Impfen funktioniere "alles in allem auch gut". Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) steht wegen seines Corona-Krisenmanagements zunehmend ... mehr

Coronavirus: Können sich auch Allergiker gegen Covid-19 impfen lassen?

Nach dem Start der Corona-Impfungen wurden mehrere Fälle von allergischen Reaktionen gemeldet. Schnell wuchs die Sorge vor unerwünschten Nebenwirkungen. Wie sicher ist der Impfstoff? Menschen mit allergischen Erkrankungen haben generell kein höheres Risiko ... mehr

Corona-Krise: Leopoldina werfen Regierung "grobes Versagen" vor

Auf die Einschätzungen der Leopoldina hatte Kanzlerin Merkel in der Corona-Pandemie Wert gelegt. Nun kritisiert die Organisation die Regierungschefin und erhebt schwere Vorwürfe. Die Neurologin Frauke Zipp, Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina ... mehr

Karl Lauterbach: Die schlimmsten drei Monate liegen noch vor uns

In den Wintermonaten wird sich die Corona-Lage erst einmal in Deutschland nicht groß verbessern. Das schätzt zumindest Karl Lauterbach so ein und gibt auch einen Ausblick, wann es besser werden könnte. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erwartet zunächst noch keine ... mehr

Coronavirus: Die SPD knöpft sich Gesundheitsminister Jens Spahn vor

Deutschland impft gegen das Coronavirus. Allerdings zu langsam und mit zu wenig Impfstoff, bemängeln Kritiker. Der Druck auf Gesundheitsminister Jens Spahn wächst – auch beim Koalitionspartner. In der SPD nimmt die Kritik am Corona-Krisenmanagement ... mehr

Neue Corona-Mutation erhöht Reproduktionszahl dramatisch

Der R-Wert gilt als wichtiger Wert, auf den auch die Politik mit Blick auf die Corona-Maßnahmen schaut. Britische Forscher haben nun festgestellt, dass die neue Coronavirus-Variante diesen Wert erhöht. Die Corona-Mutation ist deutlich ansteckender als die Ursprungsform ... mehr

Kampf gegen Corona: Biontech will mehr Impfstoff an Europäische Union liefern

Mainz/Brüssel (dpa) - Der Mainzer Hersteller Biontech will mehr Corona-Impfstoff als bisher geplant an die Europäische Union liefern. Das Unternehmen befinde sich "in fortgeschrittenen Diskussionen, ob und wie wir weitere Impfstoffdosen aus Europa für Europa in diesem ... mehr

Klarheit bis Ende Januar: Biontech will Produktionskapazitäten hochfahren

Mainz (dpa) - Biontech-Chef Ugur Sahin geht davon aus, dass das Unternehmen Ende Januar Klarheit über die weiteren Produktionsmengen für den Corona-Impfstoff haben wird. "Wir versuchen, neue Kooperationspartner zu gewinnen, die für uns produzieren. Aber es ist ja nicht ... mehr

Biontech-Chef zu Impfstoff: "Offenbar herrschte der Eindruck: Wir kriegen genug"

Biontech arbeitet nach eigenen Angaben unter Hochdruck am Aufbau neuer Produktionskapazitäten für den Corona-Impfstoff. Dennoch prognostiziert Unternehmens-Chef  ?ahin , dass das nicht ausreichen werde, um alle zu impfen. Wird es zu einem Impfstoff-Engpass kommen ... mehr

Virologe Streeck: Zweite Impfdosis besser verschieben?

Der Impfstoff gegen das Coronavirus ist knapp. Damit weiterhin eine Vielzahl an Risikopatienten geimpft werden kann, soll die zweite Impfung nun weiter hinausgezögert werden, fordern Thomas Mertens und Hendrik Streeck. Um möglichst schnell möglichst viele Menschen gegen ... mehr

Sinopharm: China lässt ersten Corona-Impfstoff offiziell zu

Peking/Amsterdam (dpa) - Der Kampf gegen die Corona-Pandemie wird in immer mehr Ländern mit Hilfe der neu entwickelten Impfstoffe geführt. Mit Sinopharm hat nun auch in China erstmals ein Pharmahersteller eine Zulassung für die breite Anwendung eines Corona-Impfstoffs ... mehr

Corona-Impfungen im Faktencheck: Kommt Deutschland nicht vorwärts?

Kritik am Corona-Impfstart: Deutschland habe zu wenig Dosen und sei zu langsam, heißt es in sozialen Netzwerken. Doch wie ist der Stand hierzulande wirklich? Ein Faktencheck. In Deutschland wird seit dem vergangenen Wochenende gegen das Coronavirus geimpft – im ersten ... mehr

Verwirrung um Corona-Impfstoff: Berlin soll nun doch Impfdosen bekommen

Für die in Berlin war es eine Hiobsbotschaft: In der ersten Januarwoche sollte es keine Impfstofflieferungen in die Hauptstadt geben. Doch offenbar kommen nun doch welche. Die Zahl der Impfstofflieferungen in Berlin sorgt für Verwirrung. Hatte es am Mittwoch ... mehr

Impfstoff-Lieferung – Verwirrung zwischen Bund und Ländern: "Große Schwierigkeiten"

Gibt es in der ersten Januarwoche neuen Impfstoff für die Bundesländer oder nicht? Mehrere Bundesländer hatten vermeldet, die Lieferung würde ausfallen. Der Bund widerspricht. Die Lieferungen des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer schienen ins Stocken geraten ... mehr

Neujahrsansprache - Merkel verurteilt Verschwörungstheoretiker: "Grausam"

Die Kanzlerin appelliert in ihrer Rede, auch 2021 im Kampf gegen die Corona-Pandemie solidarisch zu bleiben. Sie hofft auf die Impfungen und verurteilt Verschwörungstheoretiker scharf. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihrer Neujahrsansprache weiter zu Zusammenhalt ... mehr

Bielefeld: Staatsschutz ermittelt wegen Corona-Flyern

Falsche Informationen über das Coronavirus haben in Bielefeld für Verwirrung gesorgt. Jetzt ermittelt sogar der Staatsschutz in dem Fall. Flyer mit angeblichen Informationen zum Coronavirus und den Maßnahmen zur Eindämmung haben in Bielefeld den Staatsschutz ... mehr

Kampf gegen Corona: So kann die Impfstoff-Produktion beschleunigt werden

Es gibt bislang längst nicht genügend Corona-Impfstoff für alle. Wie könnte es schneller gehen mit der Produktion? Der Grünen-Wirtschaftspolitiker Danyal Bayaz macht im Gastbeitrag Vorschläge. Kann der Staat die Produktion von Impfstoffen nicht beschleunigen ... mehr

Corona-Impfungen in Pflegeheimen: Wie können Angehörige Senioren die Angst nehmen?

Die Zustimmungsbögen zur Corona-Impfung bekommen Angehörige von Heimbewohnern derzeit ins Haus geschickt. Doch vor der Unterschrift sollten sie sich mit den Sorgen der Senioren auseinandersetzen. Der Tag der Corona- Impfung steht bevor, doch das Pflegepersonal ... mehr

Coronavirus: Wie realistisch sind Privilegien für Geimpfte?

Restaurants, Konzerte, Hotels: Brauchen wir bald für die Teilnahme am öffentlichen Leben einen Impf-Ausweis? Entsprechende Pläne gibt es bereits vereinzelt. Kritiker sprechen von einer "Impfpflicht durch die Hintertür". Man kann sich das leicht ausmalen: Am Eingang ... mehr

Kampf gegen die Pandemie: Fast 42.000 Menschen in Deutschland gegen Corona geimpft

Berlin (dpa) - Bis einschließlich Montag haben in Deutschland 41.962 Menschen die erste Dosis des Corona-Impfstoffs erhalten, wie das Robert Koch-Institut (RKI) berichtet. Der Anstieg im Vergleich zum Vortag betrug demnach 19.084 Impfungen. Das ist allerdings nicht ... mehr

Kritik am Tempo: Spahn erwartet bald mehr Impfstoff - mehr als 30.000 Tote

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet damit, dass die Menge des in Deutschland zur Verfügung stehenden Corona-Impstoffs in den ersten Monaten des neuen Jahres deutlich wachsen wird. Er begründete dies am Montag mit der Zulassung weiterer ... mehr

Biontech: "Komplexes Netzwerk" an Produktionskapazitäten vorhanden

Das Unternehmen Biontech will die Herstellung des Corona-Impfstoffes vorantreiben – und baut dafür seine Produktion aus. Das "komplexe Netzwerk" verteilt sich in ganz Europa. Der Corona-Impfstoffhersteller  Biontech verfügt nach eigenen Angaben über ein "komplexes ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal