Sie sind hier: Home > Themen >

Insekten

Thema

Insekten

Holzwurm und Hausbockkäfer bekämpfen: die besten Tipps

Holzwurm und Hausbockkäfer bekämpfen: die besten Tipps

Holzschädlinge wie der Hausbockkäfer oder der Gemeine Nagekäfer, der im Volksmund meist einfach nur Holzwurm genannt wird, können die Statik eine Hauses oder des Dachstuhls komplett ruinieren. Ein Befall muss möglichst früh erkannt, die Schädlinge von einem ... mehr
Tipps für die Gartenarbeit im Herbst: Sieben Aufgaben

Tipps für die Gartenarbeit im Herbst: Sieben Aufgaben

Allmählich muss der Garten auf den Winter vorbereitet werden. Der Rasen wird noch einmal gemäht, Hecken brauchen einen Schnitt und frostempfindliche Pflanzen Schutz. In sieben Schritten zum winterfesten Garten: was jetzt zu tun ist. 1. Aufräumen und pflegen ... mehr
Spinnen loswerden: Können Spinnen aus dem Staubsauger krabbeln?

Spinnen loswerden: Können Spinnen aus dem Staubsauger krabbeln?

Sie zählen zu den Gästen, die sich in den meisten Haushalten regelmäßig einfinden: Langbeinige Spinnen. Ihr bloßes Aussehen entsetzt viele Menschen, bei manchen löst es Angstzustände aus. Welche Arten aber sind es, die sich in Haus verirren und wie wird man sie wieder ... mehr
Welche Insekten im Haushalt nützlich sind

Welche Insekten im Haushalt nützlich sind

Spinnen, Motten oder gar Silberfische – Krabbeltiere will wohl niemand im Haus haben. Einige machen sich aber im Haushalt erstaunlich nützlich. Gegen andere Insekten sollten Sie aber vorgehen.  Die Tage werden kürzer, die Abende kühler – nicht nur Menschen ... mehr
Einfache Tricks: So vertreiben Sie Spinnen erfolgreich

Einfache Tricks: So vertreiben Sie Spinnen erfolgreich

Spinnen im Zimmer sind mindestens unbeliebt, wenn nicht gar verhasst. Doch töten müss Sie die Krabbeltiere nicht. Tierkundler Robert Klesser von der Deutschen Wildtier Stiftung verrät, wie Sie ihr Verhalten ausnutzen und sie so loswerden. Um Spinnen ... mehr

Deutsche Wildtier Stiftung: Gegen Spinnen helfen Hausmittel kaum

Hamburg (dpa) - Um Spinnen zu bekämpfen sind Hausmittel nach Ansicht der Deutschen Wildtier Stiftung nur wenig zielführend. "Studien sagen, dass zum Beispiel Kreuzspinnen furchtbar anspruchslos sind, was Geruch und Geschmack angeht. In unseren Versuchsreihen haben ... mehr

Frostspanner-Bekämpfung: Pflanzen vor Raupen schützen

Der Frostspanner ist einer der häufigsten Obstbaumschädlinge und seine Raupen haben mächtig Appetit. Fast alle heimischen Obstbäume können befallen werden. Damit es dazu nicht kommt, müssen Gartenbesitzer jetzt aktiv werden. Ein Falter kann die große Ernte Ihrer ... mehr

Lebensmittelmotten bekämpfen und vertreiben

Da öffnet man den Küchenschrank und schon flattert etwas kleines Graubraunes heraus – eine Lebensmittelmotte. Dann wird es allerhöchste Zeit, zu handeln. Bevorzugt befallen Lebensmittelmotten Backzutaten, Gewürze oder Müsli. Sie wieder loszuwerden, ist gar nicht ... mehr

Trend auf der Spoga+Gafa: Gärtnern wie die Natur es vormacht

Köln (dpa/tmn) - Viele Menschen wollen die Welt retten. Im Kleinen gelingt das schon ganz gut - bienenfreundliche Pflanzen verkaufen sich dieses Jahr hervorragend. Daran hat auch die Gartenbranche einen großen Anteil: Mit viel Aufwand bewarb sie solche Pflanzen ... mehr

Warum Spinnen gerne ins Haus kommen

Auch wenn sie nützlich sind: Spinnen lösen bei vielen Menschen Ekelgefühle aus, besonders wenn sie dick und haarig sind. Vor allem im Haus sind die Achtbeiner nicht gerne gesehen, verhindern lässt sich ihr Eindringen aber nicht. Wie man sie am besten wieder loswird ... mehr

Wespen vertreiben: Einfache Tipps und Hausmittel zur Bekämpfung

Die gute Nachricht: Wespen werden nicht mehr lange nerven. Die schlechte Nachricht: Das lässt die schwarz-gelben Insekten aufdrehen. Doch Gewalt ist hier keine Lösung. Wie Sie Wespen am besten vertreiben, zeigen unsere Tipps.  Wespen sind für dieses Jahr am Ende ihres ... mehr

Im Spätsommer: Bei hysterischen Wespen nicht pusten und nicht hauen

Berlin (dpa/tmn) - Wespen sind für dieses Jahr am Ende ihre Lebens angelangt. Das Volk stirbt ab Spätsommer, nur ihre frisch geschlüpften Königinnen überwintern. Daher sind die herumfliegenden Tiere aktuell auch besonders lästig. Während sie bis jetzt ... mehr

Zehn interessante Fakten: Wespen können Gesichter unterscheiden

Es gibt Insekten, die genau wissen, wem sie gegenüberstehen. Wissenschaftler haben erneut bestätigt, dass viele von ihnen, wie beispielsweise Wespen und Honigbienen, Gesichter identifizieren können – wie wir Menschen.  Es ist nicht neu, dass sich Insekten mit Hilfe ... mehr

Quiz: Kennen Sie diese überraschenden Fakten über Wespen?

Viele Menschen haben Angst vor Wespen. Die Insekten können aber durchaus auch sehr nützlich sein. Wissen Sie wofür? Machen Sie das Quiz und finden heraus, ob Sie ein Wespen-Experte ... mehr

Warum Sie Enten nicht mit Brot füttern sollten

Mit dem Füttern von Enten wollen Eltern oder Großeltern den Nachwuchs für die Natur begeistern. Dann geht es mit altem Brot in der Tasche zu einem Teich oder See. Doch genau davor warnen Tierschützer. Brot ist für Vögel völlig ungeeignet, warnt ... mehr

Lästige Fliegen wirksam vertreiben und bekämpfen

Die gemeine Stubenfliege: Wie kann man einer Fliegeninvasion in den eigenen vier Wänden vorbeugen? Und was kann man tun, wenn die lästigen Biester schon im Haus sind? Wer kennt das nicht? Man sitzt beim morgendlichen Frühstück, reibt sich noch den letzten Schlaf ... mehr

Aktion "Insektensommer": Fluginsekten liegen bei Zählaktion vorn

Berlin (dpa) - Admiral und Distelfalter wurden beim diesjährigen "Insektensommer" häufiger gesichtet als noch im Vorjahr. Die Wanderfalter seien die Gewinner der Zählaktion, mit der die Naturschutzorganisation Nabu auf die Bedeutung von Insekten aufmerksam machen ... mehr

Schädlinge bekämpfen: Erdfloh frisst Löcher in den Kohl

Sind die Blätter des Kohls und Rucola mit vielen kleinen Löchern überzogen, kann ein bestimmtes Insekt Schuld daran sein. Die Lösung gegen den Schädlingsbefall ist denkbar einfach. Der Erdfloh hat einen Traumsommer: Warme Temperaturen, anhaltende Trockenheit und daraus ... mehr

Sind Hornissen-Stiche tödlich?

Wespen, Hornissen und Bienen haben ein Problem: Sie machen uns Menschen Angst, ohne dass man Angst vor ihnen haben müsste. Denn keines der Tiere greift einfach an und sticht. Also, wie kann das Zusammenleben besser werden? Sie sind schwarz-gelb und eine Gefahr ... mehr

Ohrwürmer-Befall: Pflanzen vor Insekten mit Strohfalle retten

Offenbach (dpa/tmn) - Ohrwürmer ernähren sich von Insekten und von Pflanzen. Manchen Hobbygärtner stört letzteres. Aber befallene Pflanzen lassen sich einfach befreien: Man muss den Insekten nur ein besseres Zuhause anbieten, genauer gesagt ein Hochhaus. Die Experten ... mehr

Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden

Flattern einem beim Öffnen des Küchenschranks kleine rotbraune Falter entgegen, ist es passiert – Lebensmittelmotten haben sich eingenistet. Wie vertreiben Sie die Schädlinge? Oft bringt man sie vom Einkauf mit: Lebensmittelmotten. Die Schädlinge nisten ... mehr

Mückenstecker im Test: Die besten Geräte zum Schutz vor Mücken

Mücken – diese kleinen Insekten können uns jeden Sommerspaß ordentlich vermiesen. Mit einem Moskitonetz können Sie zumindest beim Schlafen für Mückenschutz sorgen, doch einen Schutz für den gesamten Raum bieten Mückenstecker. Wir zeigen Ihnen hier die besten ... mehr

Bis zu 12 Zentimeter weit: Maden können mit ausgefeilter Methode große Sprünge machen

New York (dpa) - Obwohl sie keine Beine haben, können manche Maden einer Studie zufolge mit einer komplizierten Methode weit springen. Drei Jahre lang beobachteten US-Forscher kleine Mückenlarven der Gruppe Asphondylia mit speziellen Kameras und Mikroskopen ... mehr

Tipps für Autofahrer: Was tun, wenn man eine Wespe im Auto hat?

Stuttgart (dpa/tmn) - Pfui Spinne - manche Menschen werden panisch, wenn sie eine sehen. Andere wiederum ängstigen sich vor Wespen und einige reagieren sogar allergisch. Hektisches Winken und Wedeln folgen nicht selten. Am Steuer eines Autos kann das allerdings ... mehr

Mückenlarven können weit und schnell springen

Sie gehören wohl zu den weniger beliebten Insekten: Mückenlarven. Um sich fortbewegen zu können, haben sie sich eine ganz besondere Methode angeeignet, die sie weit bringt.  Obwohl sie keine Beine haben, können manche Maden einer Studie zufolge mit einer komplizierten ... mehr

"Zecke mit Flügeln": Hirschlausfliege lauert im Wald

Nicht nur Zecken machen Waldspaziergängern zu schaffen. Auch die blutsaugende Hirschlausfliege ist unterwegs. Gefährlichkeit und Verbreitung des Parasiten sind jedoch kaum erforscht. Sie ist rund fünf Millimeter klein, dunkel – und ziemlich lästig: Auf den ersten Blick ... mehr

Fünf Tipps: So vertreiben und bekämpfen Sie Mücken

Hohe Temperaturen und Regen wechseln sich in diesem Sommer ab. Im feuchten Klima haben die Mückenlarven ideale Bedingungen, sich zu entwickeln. Sobald es warm ist, schlüpfen sie. Wer sich abends im Freien aufhält, kann sich der Schwärme kaum erwehren. Mit einfach ... mehr

Stichheiler bei Schmerz und Juckreiz von Insektenstichen

Jetzt sind sie wieder aktiv – Mücken suchen sich ihre Opfer unter ahnungslosen Menschen, die den Abend auf dem Balkon oder im Garten verbringen. Auch bei einem Waldspaziergang schlagen stechende Insekten gerne zu. Um den Schmerz und Juckreiz zu mindern, helfen ... mehr

Wespe im Auto: So verhalten Sie sich richtig

Fliegt eine Wespe ins Auto, werden viele Fahrer panisch und machen genau das, was sie nicht tun sollten. Kommt es zu einem Unfall, prüft die Versicherung ganz genau. Eine natürliche Reaktion, die für Autofahrer sehr schnell gefährlich werden kann: Schwirrt eine Wespe ... mehr

Maikäfer Steckbrief: alles zur Larve, Größe und Lebensdauer

Der Maikäfer ist in Deutschland weit verbreitet. Zu den zwei bekanntesten Arten gehören der Feld- und Waldmaikäfer. Nicht nur das Aussehen, auch der Lebenszyklus des bekannten Käfers ist bemerkenswert.  Der Maikäfer gehört zur Familie der Blatthornkäfer. Er kommt ... mehr

Tipps für Weingärtner: Trauben mit Netzen vor Fressschäden schützen

Neustadt (dpa/tmn) - Sie sind saftig, prall, und das Fruchtfleisch ist meist süß: Trauben schmecken auch Insekten gut. Wer die Früchte vor Schäden schützen will, kann Netze aufspannen. Oft ist es aber schwierig, die gesamte Hausrebe oder das Spalier mit einem ... mehr

Mückenschutz: Gefährliches West-Nil-Fieber breitet sich aus

Das West-Nil-Fieber breitet sich immer weiter aus: Inzwischen haben die Viren den Sprung nach Europa geschafft. Urlauber, die bestimmte Länder bereisen, sollten unbedingt an Mückenschutz denken. Reisende in Südeuropa sollten sich vor Mückenstichen schützen. So wurden ... mehr

Kakerlaken bekämpfen: So werden Sie die Schaben los

Schaben, oft auch Kakerlaken genannt, vermehren sich rasant und können Krankheiten übertragen. Umso wichtiger ist es, möglichst rasch im Urlaubsdomizil oder zu Hause gegen sie vorzugehen. Können Sie einen Schabenbefall erkennen? Wie kommt das Ungeziefer ... mehr

Gartengestaltung: Wer Schmetterlinge will, muss ihre Raupen ernähren

Nicht nur um die Bienen und Vögel steht es in Deutschland schlecht. Auch andere Insekten werden zunehmend zur Rarität. Darunter auch der Schmetterling. Was können Sie tun? "Das ganze Ökosystem braucht Falter", betont Buchautorin Elke Schwarzer. "Falter sind als Futter ... mehr

Bettwanzen: So erkennen und bekämpfen Sie die Parasiten

Diese Insekten sind ein echtes Problem: Bettwanzen sind lästig und vermehren sich schnell. Wie die Parasiten sonst ticken und wie Sie sie wieder loswerden.  Ein unliebsames Souvenir aus dem Urlaub: Bettwanzen. Eine zuverlässige Vorsorge gibt es zwar nicht ... mehr

Asiatische Tigermücke in Deutschland: So schützen Sie sich

Sie gilt als fliegendes Sicherheitsrisiko: Die Asiatische Tigermücke kann gefährliche Viren übertragen. Mittlerweile gibt es sie auch in Deutschland. Wie Sie die Stechmücke bekämpfen und Stiche behandeln. Die Asiatische Tigermücke (Stegomyia albopicta/Aedes albopictus ... mehr

Naturschutz - Barhocker für Insekten: Steine in Vogeltränke legen

Hilpoltstein (dpa/tmn) - Auch Insekten haben Durst. Zwar könnten sie diesen an Vogeltränken stillen, allerdings laufen sie hier Gefahr hineinzufallen. Denn es fehlt ihnen ein sicherer Landungsplatz an den teils tiefen Becken. Daher rät der Landesbund für Vogelschutz ... mehr

Kriebelmücken beißen wieder: Symptome & Tipps zur Bekämpfung

Sie fliegt geräuschlos und beißt dann zu: die Kriebelmücke. Sie ist nur drei bis vier Millimeter groß und sieht auf den ersten Blick aus wie eine harmlose Fliege. Doch ihr giftiger Speichel verursacht Schwellungen und starken Juckreiz. Kriebelmücken kriechen ... mehr

Mücken: So bekämpfen Sie Stechmücken in Haus und Garten

An lauen Sommerabenden halten sich viele Menschen besonders gerne im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse auf. Ärgerlich ist es dann, wenn Stechmücken das Idyll stören. Doch was hilft gegen die Blutsauger? Nach Regenfällen finden ... mehr

Moskitonetz kaufen: Maschengröße, Form und Einstieg sind wichtig

Pünktlich zum Einschlafen surrt es am Ohr – Mückenalarm im Schlafzimmer! In lauen Sommernächten können Mücken uns um den wohlverdienten Schlaf bringen. Auf Reisen, aber auch zu Hause gibt es für solche Fälle praktische Moskitonetze, die sich übers Bett hängen lassen ... mehr

Fruchtfliegen bekämpfen und loswerden: Die besten Tipps

Auf einmal sind sie da: Fruchtfliegen. Kaum steigen die Temperaturen, schwirren sie durch die Küche, umlagern Obstkörbe oder süße Getränke und vermehren sich schnell zu einer Plage. Mit ein paar Tricks können Sie die lästigen Obstfliegen loswerden. Nichts Böses ahnend ... mehr

Wespennest entfernen: Was es kostet und wann es erlaubt ist

Wespen sind im Allgemeinen friedliche und nützliche Insekten, können dem Menschen aber auch zur Last fallen. Möchten Sie ein Wespennest beseitigen, sollten Sie sich vorab über erlaubte Maßnahmen und anfallende Kosten informieren. Wie Sie erkennen, um welche ... mehr

Insektenschutz: Mücken und Fliegen aus dem Haus fernhalten

Wenn es dunkel wird, fliegen Mücken und Fliegen besonders gern in hell erleuchtete Zimmer. Wer die Insekten fernhalten will, kann vor Fenstern und Türen einen Insektenschutz anbringen. Wir zeigen verschiedene Varianten. Die warmen Temperaturen locken die Insekten ... mehr

Naturschutz ohne Einbußen: Forscher wollen insektenfreundlichere Kuhweiden entwickeln

Oldenburg (dpa) - Mehr Insekten auf Äckern und Weiden: Das ist das Ziel eines EU-Projektes. Herausgefunden werden solle, wie landwirtschaftliche Flächen insektenfreundlicher werden können, ohne dass der Ertrag abnimmt, sagte Dirk Albach von der Universität Oldenburg ... mehr

Dickmaulrüssler: Den Käfer und seine Larven bekämpfen

Gefurchte Dickmaulrüssler sind hartnäckige Gartenschädlinge: Die Larven befallen die Wurzeln vieler Pflanzen, die Käfer fressen die Blätter. Tipps, mit welcher Methode Sie die Insekten am besten loswerden. Er ist dunkelbraun bis schwarz, hat einen gefurchten ... mehr

Entfernt die Feuerwehr Wespennester?

Nicht alle Wespenarten sind gefährlich. Dennoch werden ihre Nester oft als bedrohlich wahrgenommen. Wann die Feuerwehr einschreitet. Im Rollladen, auf dem Dachboden oder in der Erde: Ein Wespennest empfinden viele Menschen als störend oder bedrohlich. Manche rufen ... mehr

Pflanzen gegen Mücken: Diese natürlichen Mittel helfen

Viele Menschen versuchen, Stechmücken mit chemischen Mitteln zu bekämpfen. Dabei gibt es ebenso wirkungsvolle, wie natürliche Möglichkeiten: Pflanzen gegen Mücken sind optisch ansprechend und deutlich umweltschonender als Insektizide. Helfen Pflanzen gegen ... mehr

Thujen: Warum Lebensbäume gerade braun werden

Werden ihre Thujen braun und vertrocknen? Dahinter können Schädlinge stecken – aber auch eine langjährige Entwicklung. Doch es gibt einige Pflegemaßnahmen für die Pflanze.  Wenn Thujen im Garten braun werden und absterben, kann das an klimatischen Veränderungen liegen ... mehr

Trauermücken: Befall erkennen, loswerden und dauerhaft vertreiben

Wenn Sie nach dem Gießen Ihrer Zimmerpflanzen winzige Larven in der Erde entdecken oder kleine Fliegen aus dem Topf steigen, haben sich Trauermücken im Blumentopf breit gemacht. Diese sehen zwar harmlos aus, ihre Larven richten jedoch starke Schäden an den Wurzeln ... mehr

Trotz guter Bedingungen: Expertin sieht keine Mückenplage in Deutschland

Cottbus (dpa) - Mücken empfinden viele Menschen derzeit als besonders lästig, manche sprechen sogar von einer Plage. Davon kann nach Angaben von Doreen Werner vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) aber keine Rede sein. "Das ist unser individuelles ... mehr

Öko-Test: Sind Mückenstecker gesundheitlich bedenklich?

Das aktuelle Klima ist ideal für die Verbreitung von Mücken. "Öko-Test" hat sich Geräte, die durch Insektizide, hochfrequente Töne oder Hochspannungsgitter die Tiere abwehren sollen, genauer angesehen. Funktionieren ... mehr

Insektenschutz: Diese Fliegengitter schützen zuhause am besten

Insekten sind im Haus unliebsame Gäste. Zum Glück gibt es Fliegenschutzgitter in vielen Ausführungen und Farben, u m die Krabbeltiere fernzuhalten. Manche Modelle sind  sogar kaum sichtbar. Wir zeigen, welche Varianten für Fenster und Türen infrage kommen, und nennen ... mehr

Juckreiz: Was wirklich vor Mücken schützt

Mücken fühlen sich bei warmen Temperaturen besonders wohl. Ob mit Licht oder im Dunkeln: Sie finden ihr Opfer. Wir zeigen Ihnen, welche Mittel die Plagegeister wirklich fernhalten. In Deutschland leben über 50 Arten von Mücken. Allerdings stechen nur die Weibchen ... mehr

Schulquiz: Beherrschen Sie Biologie so gut wie ein Sechstklässler?

In der sechsten Klasse lernen Schüler viel über wechselwarme Tiere, Insekten, und wie Tiere überwintern. Testen Sie im Quiz, ob Sie mit den Schülern der sechsten Klasse mithalten ... mehr

Maden bekämpfen und vorbeugen: So helfen Hausmittel

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, werden besonders viele Insekten von Lebensmittelresten in der Mülltonne angelockt. Das feuchtwarme Klima bietet Fliegen aller Art ideale Brutbedingungen. Schon nach kurzer Zeit entwickeln sich dann eklige Maden ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal