Thema

Insekten

Stichheiler bei Schmerz und Juckreiz von Insektenstichen

Stichheiler bei Schmerz und Juckreiz von Insektenstichen

Jetzt sind sie wieder aktiv – Mücken suchen sich ihre Opfer unter ahnungslosen Menschen, die den Abend auf dem Balkon oder im Garten verbringen. Auch bei einem Waldspaziergang schlagen stechende Insekten gerne zu. Um den Schmerz und Juckreiz zu mindern, helfen ... mehr
Das ist der Unterschied zwischen Bienen und Wespen

Das ist der Unterschied zwischen Bienen und Wespen

Bienen und Wespen werden oft verwechselt, dabei unterscheiden sich die beiden Insektenarten in mehreren Merkmalen. Im Vergleich zur Biene produziert die Wespe zum Beispiel keinen Honig – dennoch können Menschen von ihr profitieren. Deutlicher Unterschied im Aussehen ... mehr
Träger gefährlicher Erreger: Tropische Riesenzecke überwintert erstmals in Deutschland

Träger gefährlicher Erreger: Tropische Riesenzecke überwintert erstmals in Deutschland

Stuttgart (dpa) - Sie sind wesentlich größer als die hier bekannten Zecken, sie können Menschen wittern und Dutzende Meter weit verfolgen. Nun haben Hyalomma-Zecken aus Afrika und Südeuropa das erste Mal nachweislich in Deutschland überwintert. Es seien ... mehr
Invasion in Italien: Heuschreckenplage auf Sardinien

Invasion in Italien: Heuschreckenplage auf Sardinien

Insektenplage auf Sardinien: Millionen von Heuschrecken machen sich über die Felder her. (Quelle: KameraOne) mehr
Silberfische: Ursache finden und Silberfischchen bekämpfen

Silberfische: Ursache finden und Silberfischchen bekämpfen

Sie sind etwa einen Zentimeter groß, haben eine silbrig schimmernde Haut und gehören zu den unerwünschten Untermietern in vielen Haushalten: Silberfische. In unseren Tipps erklären wir, wie Sie Silberfische wirksam loswerden können – ohne Gift und Chemie. Silberfische ... mehr

Sind Hornissen-Stiche tödlich?

Wespen, Hornissen und Bienen haben ein Problem: Sie machen uns Menschen Angst, ohne dass man Angst vor ihnen haben müsste. Denn keines der Tiere greift einfach an und sticht. Also, wie kann das Zusammenleben besser werden? Sie sind schwarz-gelb und eine Gefahr ... mehr

Bettwanzen: So erkennen und bekämpfen Sie die Parasiten

Diese Insekten sind ein echtes Problem: Bettwanzen sind lästig und vermehren sich schnell. Wie die Parasiten sonst ticken und wie Sie sie wieder loswerden.  Ein unliebsames Souvenir aus dem Urlaub: Bettwanzen. Eine zuverlässige Vorsorge gibt es zwar nicht ... mehr

Nützlinge fördern: Tipps für Hobbygärtner

Um ein natürliches Gleichgewicht im Garten zu erzeugen, müssen Sie Nützlinge gezielt fördern. Damit die Pflanzen nicht dauerhaft angegriffen werden, ist das Zusammenspiel der verschiedenen Kleintiere wichtig. Zu viele Schädlinge können aber einen großen Schaden ... mehr

Die neuen Pflanzen des Jahres sind besonders bienenfreundlich

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefallen. Funny Honey oder Beerenschnute – die Namen der neuesten ... mehr

Neue Zierpflanzen - Mal was Neues: Frecher Michel, Golddaisy und Funny Honey

Berlin (dpa/tmn) - Funny Honey oder Beerenschnute - die Namen der neuesten Züchtungen für Töpfe auf Balkon und Terrasse klingen knuffig. Doch sie tragen ihre Namen nicht von ungefähr: Funny Honey zieht beispielsweise Bienen besonders an. Und Beerenschnute ... mehr

Juckreiz: Was wirklich vor Mücken schützt

Mücken fühlen sich bei warmen Temperaturen besonders wohl. Ob mit Licht oder im Dunkeln: Sie finden ihr Opfer. Wir zeigen Ihnen, welche Mittel die Plagegeister wirklich fernhalten. In Deutschland leben über 50 Arten von Mücken. Allerdings stechen nur die Weibchen ... mehr

Wespennest entfernen und umsiedeln

Wespen können beim Frühstück auf dem Balkon oder beim Kuchengenuss im Café sehr nerven. Zudem sind sie zum Ende des Sommers und beim Herbstbeginn sehr aggressiv und somit gefährlich. Wer warten kann, sollte daher ihre Nester noch am Haus hängen lassen. Es gibt einen ... mehr

Plagegeister abschrecken: Was gegen Mückenstiche hilft

Baierbrunn (dpa/tmn) - Eine laue Sommernacht am See ist schön, bis die ersten Mücken kommen. Um die Plagegeister abzuschrecken, gibt die "Apotheken Umschau" (Ausgabe B5/2019) drei Tipps: - Duft: Menschen locken Mücken mit ihrem Atem und Körpergeruch an. Stark duftende ... mehr

Insektenhotel ganz einfach selber bauen: So geht's

Insekten im Garten haben einen großen ökologischen Vorteil: So bestäuben Bienen die Blüten von Erdbeeren oder Kirschbäumen, Schlupfwespen sind natürliche Feinde von Schädlingen wie Blattläusen – Schädlingsbekämpfung frei Haus also. Mit einem Insektenhotel bringen ... mehr

Warum Sie Enten nicht mit Brot füttern sollten

Mit dem Füttern von Enten wollen Eltern oder Großeltern den Nachwuchs für die Natur begeistern. Dann geht es mit altem Brot in der Tasche zu einem Teich oder See. Doch genau davor warnen Tierschützer. Brot ist für Vögel völlig ungeeignet, warnt ... mehr

Fleischfressende Pflanzen: Pflege-Tipps & Tricks zur Haltung

Sie erscheinen wie Mischwesen aus Pflanze und Raubtier: fleischfressende Pflanzen. Warum sie Insekten lieben, Leitungswasser aber nicht vertragen. Pflegetipps für Schlauchpflanzen, Sonnentau, Venusfliegenfalle und Co. Gewöhnlich erwartet man von Pflanzen ... mehr

Kakerlaken bekämpfen: So werden Sie die Schaben los

Schaben, oft auch Kakerlaken genannt, vermehren sich rasant und können Krankheiten übertragen. Umso wichtiger ist es, möglichst rasch im Urlaubsdomizil oder zu Hause gegen sie vorzugehen.  Wir erklären, woran Sie einen Schabenbefall frühzeitig erkennen ... mehr

Dickmaulrüssler: Den Käfer und seine Larven bekämpfen

Gefurchte Dickmaulrüssler sind hartnäckige Gartenschädlinge: Die Larven befallen die Wurzeln vieler Pflanzen, die Käfer fressen die Blätter. Tipps, mit welcher Methode Sie die Insekten am besten loswerden. Er ist dunkelbraun bis schwarz, hat einen gefurchten ... mehr

Trauermücken: Befall erkennen, loswerden und dauerhaft vertreiben

Wenn Sie nach dem Gießen Ihrer Zimmerpflanzen winzige Larven in der Erde entdecken oder kleine Fliegen aus dem Topf steigen, haben sich Trauermücken im Blumentopf breit gemacht. Diese sehen zwar harmlos aus, ihre Larven richten jedoch starke Schäden an den Wurzeln ... mehr

Ministerkonferenz in Hamburg: Einigung der Umweltminister auf Insektenschutz in Sicht

Hamburg (dpa) - Bei der Umweltministerkonferenz zeichnet sich eine Einigung auf den Insektenschutz in Gärten ab. Die Minister wollen die Bundesregierung zu einer Kampagne für insektenfreundliche Privatgärten bewegen, wie die Hamburger Umweltbehörde mitteilte. Stein ... mehr

Ameisen bekämpfen: Tipps & Hausmittel gegen Ameisen im Haus

Bei schönem Wetter lässt man gerne mal Türen und Fenster offen stehen. Oft krabbeln dann Ameisen ins Haus. Doch wie wird man die emsigen Arbeitstiere am einfachsten los, wenn sie erst einmal in der Wohnung sind? Wir haben zwölf Tipps gegen Ameisen ... mehr

Schutz für Fenster und Türen: So bleiben nervige Insekten draußen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die warmen Temperaturen locken die Insekten - und sie kommen gerne ins Haus. Die Fenster, Terrassen- und Balkontüren lassen sich mit feinen Geweben verbarrikadieren. Die Möglichkeiten zählt der Verband Fenster + Fassade ... mehr

Blattläuse: Welche Hausmittel Ihre Pflanzen schädigen

Gegen Blattläuse helfen allerlei Hausmittel. Vor einigen sollten Sie aber die Finger lassen: Die Mittel sind hochgiftig für Ihre Pflanzen. Wie Sie die Schädlinge dennoch loswerden.  Sprießt das erste Grün im Garten, schlüpfen sie aus ihren Verstecken und aus den Eiern ... mehr

Insektenschutz: Mücken und Fliegen aus dem Haus fernhalten

Wenn es dunkel wird, fliegen Mücken und Fliegen besonders gern in hell erleuchtete Zimmer. Wer die Insekten fernhalten will, kann vor Fenstern und Türen einen Insektenschutz anbringen. Wir zeigen verschiedene Varianten. Die warmen Temperaturen locken die Insekten ... mehr

Statt Rasen: Blumenwiese bis Mai aussäen

Bad Honnef (dpa/tmn) - Blumenwiesen im Garten sollten im Frühjahr bis Mai ausgesät werden - wenn der Boden nach dem Winter abgetrocknet ist und sich langsam erwärmt. Wer damit seinen ganzen oder Teile des Rasens ersetzen will, um etwa Insekten zu fördern, muss den Rasen ... mehr

Natürliche Pflanzenschutzmittel und Dünger selbst herstellen

Nicht nur Menschen können mit natürlichen Mitteln ihre Abwehrkräfte stärken. Das gilt auch für Pflanzen. Viele Dünge- und Pflanzenstärkungsmittel lassen sich einfach selbst herstellen. Wir erklären, wie das funktioniert ... mehr

Stück Rasen nicht mähen: Insektenschutz im heimischen Garten ist ganz einfach

Stuttgart (dpa/tmn) - Naturschutz kann im Kleinen beginnen: So bietet schon ein kleines Stück Wildnis in einem Eck des Gartens Insekten Unterschlupf und Nahrung. Hier sollten Wiesenpflanzen oder wilde Stauden wachsen können, die man nicht wie üblichen Rasen ... mehr

Alarmierende neue Studie: Insektenfressende Vögel sterben aus

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt europaweit Rückgänge auf. Verantwortlich dafür ist aber nicht das Insektensterben allein. Ob Bachstelze, Wiesenpieper oder Rauchschwalbe ... mehr

Insektentod und Monokulturen: Die Zahl insektenfressender Vögel geht europaweit zurück

Frankfurt/Main (dpa) - Ob Bachstelze, Wiesenpieper oder Rauchschwalbe - die Zahl der von Insekten lebenden Vögel ist in den vergangenen 25 Jahren europaweit deutlich zurückgegangen. Durchschnittlich um 13 Prozent sank die Zahl dieser Vögel laut einer im Fachjournal ... mehr

Engerlinge bekämpfen: Was gegen die Käferlarven hilft

Sie fressen Wurzeln und schädigen so Pflanzen und Rasen: Engerlinge. Wie Sie die Schädlinge loswerden – und einem Käferlarvenbefall vorbeugen können.  Engerlinge sind Käferlarven, die Rasen und Pflanzen im Garten schädigen, indem sie deren Wurzeln fressen. Durch ... mehr

Windkraftanlagen töten täglich bis zu sechs Milliarden Insekten

Windkraftanlagen können für Vögel und Fledermäuse tödliche Fallen sein, das wissen Artenschützer schon lange. Doch auch manchen Insektenpopulationen machen die Rotoren zu schaffen, haben Experten errechnet. Jeden Tag von April bis Oktober werden in Deutschland ... mehr

Do-it-yourself-Tipp: Insektenhotels mit Hartholz bauen

Berlin (dpa/tmn) - Nisthilfen und Unterschlüpfe für Insekten sollten nicht aus Weichholz bestehen. Bohrlöcher darin franzen leicht aus, und etwa Bienen können sich daran verletzen. Am besten stehen Insektenhotels in der Nähe von insektenfreundlichen Wildpflanzen, damit ... mehr

Enorme Schäden durch Borkenkäfer: Massenvermehrung droht

Borkenkäfer sind zwar winzig, können aber große Schäden anrichten. Nach dem Hitzesommer 2018 ist oft die Rede von Massenvermehrung, Plage und dramatischem Befall. Das zeigt: Die Situation in den Wäldern ist kritisch. Der Borkenkäfer hat im vergangenen Jahr in vielen ... mehr

Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden

Oft bringt man sie vom Einkauf mit. Die Rede ist von Lebensmittelmotten. Nisten sie sich beispielsweise im Vorratsschrank ein, ist es oft gar nicht so einfach, sie wieder loszuwerden. Was Sie zu den Schädlingen wissen sollten und wie Sie sie loswerden, lesen ... mehr

Schädlinge im Garten: Warmes Winterende fördert Blattlausplage

Gibt es mancherorts im Winter keine lange harte Frostperiode, überleben die Blattläuse. Dann legen sie im Frühjahr parallel zur neuen Generation Eier – eine Plage entsteht. Daher sollte man schon zum Winterende die Gehölze nach den grünen Tieren absuchen ... mehr

Gefährliche Mückenarten breiten sich in Deutschland aus

Trotz des trockenen Wetters: Die ersten Mücken schwärmen aus. Einige Insektenarten in Deutschland sind aber nicht nur lästig. Sie können schwere Krankheiten übertragen.   Das aktuelle milde Wetter hat bereits die ein oder andere Mücke ins Freie gelockt. Sie haben ... mehr

Erste Gartenarbeit: Wann der beste Zeitpunkt ist

Die ersten Blüten, die ersten Sonnenstrahlen: Viele Hobby-Gärtner meinen, nun sei auch die Zeit für die ersten Gartenarbeiten. Aber ist das so? Diesen Zeitpunkt empfehlen Experten. Trotz des Frühlingswetters warnt der Naturschutzbund (Nabu) davor, zu früh im Garten ... mehr

Schulquiz: Beherrschen Sie Biologie so gut wie ein Sechstklässler?

In der sechsten Klasse lernen Schüler viel über wechselwarme Tiere, Insekten, und wie Tiere überwintern. Testen Sie im Quiz, ob Sie mit den Schülern der sechsten Klasse mithalten ... mehr

Insektenschutz: Diese Fliegengitter schützen am besten

Insekten sind im Haus unliebsame Gäste. Zum Glück gibt es Fliegenschutzgitter in vielen Ausführungen und Farben, u m die  Krabbeltiere fernzuhalten. Manche Modelle sind  sogar fast unsichtbar. Wir zeigen, welche Varianten für Fenster und Türen infrage kommen, und nennen ... mehr

Verbindliche Vorgaben: Bundesweites Insektenschutzgesetz geplant

Nachdem nun auch eine Studie vor den fatalen Auswirkungen des Insektensterbens warnte, setzt sich die Politik vermehrt für den Schutz der Nützlinge ein – neben Verboten von Insektiziden soll nun auch ein Gesetz die Insekten schützen. Nach dem erfolgreichen bayerischen ... mehr

"Falsche Witwe": Wie die giftige "Falsche Witwe" nach Europa kam

Spinnenphobikern dürfte schon beim Gedanken daran das Herz rasen: Eine giftige Spinne im Blumentopf nach Hause zu tragen. Eine Spinnenart hat sich tatsächlich über den Pflanzenhandel in vielen Ländern der Welt ausgebreitet. Grund zur Panik besteht aber nicht ... mehr

Hochgiftig, aber wertvoll: Warum Seidelbast gut für den Garten ist

Köln (dpa/tmn) - Wenn der Seidelbast erblüht, kleckert er nicht mit ein paar wenigen unscheinbaren Farbflecken. Er besetzt seine aufrecht in die Höhe ragenden Zweige dicht an dicht mit magentafarbenen Blüten - und das gleich über mehrere Monate hinweg. "Die ersten ... mehr

Neue Studie nennt Zeitrahmen: Insektensterben bedroht die Menschheit

Das Sterben der Insekten: Es könnte das gesamte Ökosystem der Erde und damit auch die Menschheit auslöschen. Davor warnen Forscher in einer Studie. Sie nennen auch einen Zeitrahmen. Es ist eine Katastrophe von unglaublichem Ausmaß. Man kann sie nicht ... mehr

Wie Sie Bienen und Hummeln im Spätwinter helfen können

Viele Hummeln und Wildbienen gehen schon zeitig zum Winterende und Frühlingsbeginn auf Futtersuche – und leiden Hunger. Denn viele Gartenpflanzen aus dem Handel bieten ihnen zuchtbedingt keine Nahrung mehr. Was sind sinnvolle Alternativen? Wenn die ersten Blumen ... mehr

Maden bekämpfen und vorbeugen: So helfen Hausmittel

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, werden besonders viele Insekten von Lebensmittelresten in der Mülltonne angelockt. Das feuchtwarme Klima bietet Fliegen aller Art ideale Brutbedingungen. Schon nach kurzer Zeit entwickeln sich dann eklige Maden ... mehr

Ernährung: Topmodel Toni Garrn isst gern Insekten

Berlin (dpa) - Auf dem Speiseplan des deutschen Topmodels Toni Garrn (26) stehen auch Insekten. "Das ist eine Super-Protein-Source", sagte Garrn am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Da ich kein Fleisch esse, ist das schon länger ein Ersatz ... mehr

Achtung Bettwanzen: Was bei dem Parasitenbefall zu tun ist

Achtung Bettwanzen: So erkennen Sie, ob Sie betroffen sind und das sollten Sie dann tun. (Quelle: t-online.de / Getty Images / Imago) mehr

Keine Scheu vor Krabbeltieren: Wie werde ich Schädlingsbekämpfer/in?

Oberursel (dpa/tmn) - Wenn Luis Blumenstein und seine Kollegen gerufen werden, müssen sie Detektivarbeit leisten. Schaben in der Küche, Motten im Mehl oder Wanzen im Bett: Es gibt viele Orte, an denen Schädlinge ihr Unwesen treiben können. Blumenstein macht ... mehr

Es fehlt an Experten: Jede Menge unbekannte Insekten-Arten direkt vor der Haustür

München (dpa) - Eigentlich könnten sich die Biologen Jérôme Morinière und Stefan Schmidt freuen. Sie haben in den vergangenen Jahren wahrscheinlich Tausende neue Tierarten entdeckt, vor allem Insekten. Nur weiß das leider niemand so genau, weil es an Experten ... mehr

Spinnen vertreiben: Die besten Tipps gegen Spinnen im Haus

Die menschlichen Reaktionen auf Spinnen reichen von Panik und Ekel bis hin zu Faszination. Zumindest in Haus und Wohnung sind die Achtbeiner bei den meisten Leuten aber nicht allzu gern gesehen. Doch man kann einiges gegen die unerwünschten Mitbewohner unternehmen ... mehr

Bettwanzen: Diese Blutsauger müssen Profis bekämpfen

Sie sind ein unliebsames Mitbringsel aus dem Urlaub: Bettwanzen. Verlässlich hilft nur ein Schädlingsbekämpfer. Eigene Maßnahmen können sogar zu Gesundheitsschäden führen.  Bettwanzen schleppt man in der Regel mit dem Urlaubsgepäck nach Hause. Allerdings ... mehr

Ein Paradies für Insekten in Wuppertal

Naturbelassene Grünflächen am Straßenrand sollen zum Beispiel Bienen eine insektenfreundliche Umgebung bieten. In der Stadt soll Straßenbegleitgrün vermehrt als extensive Grünflächen angelegt und erhalten werden. Diese naturbelassene Art der Bepflanzung ... mehr

Dramatischer Rückgang - Schutz für Insekten: Wandel in der Agrarpolitik gefordert

Bonn (dpa) - Untersuchungen in einigen Regionen Deutschlands belegen einen immensen Insektenschwund in den vergangenen Jahrzehnten. Detailanalysen zeigen nun, welche Arten besonders im Sinkflug sind. "Es ist ein Rückgang, der sich durch ganz unterschiedliche Gruppen ... mehr

Wespen im Winter: Was geschieht mit ihnen?

Haben Sie schon einmal lebende Wespen im Winter gesehen? Die Antwort dürfte in den meisten Fällen verneint werden. Doch wo stecken die Insekten während der kalten Jahreszeit? Da sie verlässlich jedes Jahr im Frühling wieder auftauchen, müssten Wespen den Winter ... mehr

Nistkasten reinigen – So wird's gemacht

Nistkästen sind wertvolle Brutplätze für Vögel. Indem Sie regelmäßig jeden Nistkasten reinigen, den Sie in Ihrem Garten zur Verfügung stellen, entfernen Sie Schmutz und mögliche Parasiten. Was es beim Säubern der Nistkästen zu beachten gilt, lesen Sie hier. Im Herbst ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe