Sie sind hier: Home > Themen >

Katalonien

Thema

Katalonien

Katalonien: Waldbrand westlich von Barcelona außer Kontrolle

Katalonien: Waldbrand westlich von Barcelona außer Kontrolle

Barcelona (dpa) - Im Nordosten Spaniens ist ein Waldbrand rund 100 Kilometer westlich von Barcelona außer Kontrolle geraten. Die Flammen hätten bisher 1100 Hektar Wald- und Ackerland zerstört, teilte die Forstbehörde Kataloniens auf Twitter mit. Es bestehe die Gefahr ... mehr
Spanien: Waldbrand westlich von Barcelona außer Kontrolle

Spanien: Waldbrand westlich von Barcelona außer Kontrolle

Westlich der spanischen Metropole Barcelona gefährden Flammen eine immer größere Fläche. Neben der Feuerwehr ist auch das Militär im Einsatz. Sorgen bereitet vor allem der Wind. Im Nordosten Spaniens ist ein Waldbrand rund 100 Kilometer westlich von Barcelona ... mehr
Massiver Stromausfall trifft drei Länder

Massiver Stromausfall trifft drei Länder

In zahlreichen Regionen Spaniens ist am Samstag die Elektrizität für längere Zeit ausgefallen. Grund soll ein Zwischenfall in Frankreich gewesen sein. Allein in Katalonien waren mehr als 100.000 Haushalte betroffen.  In mehreren Regionen Spaniens ... mehr
Spanien: RKI erklärt gesamtes Land zu Corona-Risikogebiet

Spanien: RKI erklärt gesamtes Land zu Corona-Risikogebiet

Die Infektionszahlen steigen in vielen Regionen Europas wieder an, auch in attraktiven Touristenzielen. Nun bewertet die Bundesregierung das beliebteste Urlaubsland der Deutschen neu. Wegen stark steigender Corona-Infektionszahlen stuft die Bundesregierung am Sonntag ... mehr
Reisen - Bundesregierung: Zypern und Katalonien werden Risikogebiete

Reisen - Bundesregierung: Zypern und Katalonien werden Risikogebiete

Berlin (dpa) - Mit Zypern und der spanischen Region Katalonien setzt die Bundesregierung am Sonntag zwei weitere Urlaubsgebiete auf die Liste der Corona-Risikogebiete. Außerdem werden drei weitere Regionen in Spanien und Norwegen zu Risikogebieten ... mehr

Studie für Echtzeit-Warnmeldungen in Autos mit 5G

Die alte Idee, dass Autos sich gegenseitig vor Gefahren warnen, wird in einer Machbarkeitsstudie mit Hilfe des schnellen 5G-Datenfunks neu umgesetzt. Vodafone, Porsche und der Kartendienst Here stellten das Projekt zur Mobilfunk-Messe Mobile World Congress am Dienstag ... mehr

Abspaltungsversuch 2017: Spanische Regierung begnadigt katalanische Separatisten

Madrid (dpa) - Die Anführer des Abspaltungsversuchs der spanischen Konfliktregion Katalonien vom Herbst 2017 sind trotz zahlreicher Proteste begnadigt worden. Die Maßnahme sei nötig, "um die Eintracht und das Zusammenleben wiederherzustellen", sagte ... mehr

Schwimm-Weltmeister Wellbrock siegt bei seiner Generalprobe

Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock hat sich gut einen Monat vor den Olympischen Spielen bei seiner Freiwasser-Generalprobe über einen Sieg freuen können. Bei den spanischen Meisterschaften gewann der 23 Jahre alte Magdeburger über die olympische Distanz ... mehr

London wirft EU mangelnden Respekt vor

Haben EU-Politiker Nordirland falsch dargestellt? Großbritanniens Außenminister denkt schon. Der Konflikt spitzt sich auch dadurch immer weiter zu. Im Streit um Brexit-Regeln für Nordirland hat der britische Außenminister Dominic Raab der EU fehlenden Respekt ... mehr

Corona-Pandemie: Spanien öffnet – diese Touristen dürfen wieder ins Land reisen

Die spanische Tourismusbranche hofft auf das Sommergeschäft – und öffnet seine Grenzen für Urlauber. Auch bei den Corona-Tests gibt es neue Bestimmungen. Nach monatelangen Corona-Beschränkungen hat Spanien am Montag seine Grenzen für Geimpfte aus aller ... mehr

Barcelona: Vermisster Mann (?39) tot in Dinosaurierstatue entdeckt

Grausames Unglück in einem Vorort von Barcelona: Ein toter Mann wird in dem Bein einer Dino-Statue aus Pappmaché entdeckt. Ersten Ermittlungen zufolge war das Handy des 39-Jährigen in die Statue gefallen.  In einem Vorort in Barcelona in Katalonien ist eine Leiche ... mehr

Regionalregierung: Kataloniens Separatisten einigen sich auf neue Regierung

Barcelona (dpa) - Die spanische Konfliktregion Katalonien wird auch in Zukunft von einer Koalition aus Parteien regiert, die die wirtschaftsstarke Region aus Spanien herauslösen wollen. Rund drei Monate nach der Wahl vom 14. Februar einigten sich die beiden ... mehr

Spanien feiert das Ende des Corona-Notstands – Experten sind besorgt

Bis in die frühen Morgenstunden feierten Menschen in den Straßen der spanischen Hauptstadt Madrid das Ende des Corona-Notstands – und das Ende nächtlicher Ausgangssperren. Experten sind alarmiert. In Spanien haben Zigtausende in der Nacht zum Sonntag nach sechs Monaten ... mehr

Formel 1: Startet Sebastian Vettel jetzt mit Aston Martin durch?

Die Saison 2021 in der Formel 1 verlief bisher höchstens durchwachsen für Sebastian Vettel bei seinem neuen Team Aston Martin. Nun aber könnte sich die Situation für den viermaligen Weltmeister maßgeblich ändern. Bei der Ankunft im sonnigen Barcelona lag Sebastian ... mehr

Barcelona: 5000 Fans tanzen bei Konzert ohne Abstand

Am Samstagabend tanzten in Barcelona 5.000 Zuschauer bei einem Konzert ohne Abstandsregeln. Von den Behörden war die Veranstaltung ausdrücklich erlaubt. Sie war ein Testlauf für Großveranstaltungen. Mit einem Konzert wurde in Barcelona am Wochenende getestet ... mehr

Katalonien: Separatist scheitert bei Regierungschef-Wahl

Barcelona (dpa) - Der separatistische Politiker Pere Aragonès hat bei der ersten Wahl eines neuen Regierungschefs im katalanischen Parlament die erforderliche Mehrheit weit verfehlt. Für den Kandidaten der links-republikanischen Partei ERC stimmten am Freitagabend ... mehr

Mallorca-Flüge: So könnte die Regierung das Urlaubsverbot umsetzen

Die Bundesregierung will Mallorca- und andere Auslandsreisen untersagen. Aber wie ist das rechtlich möglich? Ein Blick ins Ausland zeigt: Manche Regierungen gehen rigoros vor.  Angesichts der hitzigen Diskussion über Urlaub auf Mallorca trotz Corona ... mehr

Katalonien - EU-Parlament: Immunität von Carles Puigdemont aufgehoben

Brüssel (dpa) - Das Europaparlament hat die Aufhebung der Immunität des ehemaligen katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont beschlossen. Das Parlament gab mit klarer Mehrheit einem entsprechenden Antrag der spanischen Behörden gegen den Europaabgeordneten ... mehr

Puigdemont: EU-Parlament hebt Immunität auf — Strafverfahren geht weiter

Das EU-Parlament hat drei katalonischen Politikern ihre Immunität aberkannt, darunter auch Carles Puigdemont. Jetzt kann das Strafverfahren gegen ihn fortgesetzt werden. Das Europaparlament hat die Aufhebung der Immunität des ehemaligen katalanischen Regierungschefs ... mehr

Parlament in Barcelona: Wenig Aussicht auf Entspannung nach Katalonien-Wahl

Barcelona (dpa) - Am Wahlabend schien es in Barcelona fast nur Sieger zu geben. Die separatistischen Parteien feierten nicht nur den Ausbau ihrer Parlamentsmehrheit von 70 auf 74 Sitze. Für fast noch mehr Überschwang sorgte, dass die insgesamt vier Parteien ... mehr

Wahl in Katalonien: Separatisten liegen in Parlamentswahl vorn

Weiter auf die Unabhängigkeit hoffen, oder sich mit Spanien arrangieren? Darum ging es bei der Parlamentswahl in Katalonien. Die Separatisten könnten wieder die Regierung stellen. Aber etwas ist doch anders. Separatistische Parteien haben am Sonntag ... mehr

Autonome Region: Richtungswahl im gespaltenen Katalonien

Barcelona (dpa) - In der von Spanien fortstrebenden Region Katalonien konnten die rund 5,6 Millionen Wahlberechtigten am Sonntag zwischen einer Fortsetzung der Konfrontation mit dem Rest des Landes oder einem Ausgleich wählen. Umfragen sahen Befürworter und Gegner einer ... mehr

Corona-Ausbruch auf Mallorca: "Wenn das so weiter geht, gibt es Krieg"

Die Corona-Krise hat Mallorca hart getroffen: Jeder Vierte gilt bereits als arm, die Schlangen vor Essensausgaben sind lang. Der beliebten Urlaubsinsel droht ein harter Winter. In der Schlange vor der Kapuzinerkirche in der Altstadt von Palma de Mallorca tragen ... mehr

Spanien geht nur mit mildem Lockdown in die Weihnachtstage – wie geht das?

Während Deutschland in einen harten Lockdown geht, sind in Madrid und Barcelona Geschäfte und Bars gut besucht, Weihnachtsmärkte offen. Wie ist das möglich? Der Versuch einer Erklärung. "Alles wieder viel besser hier", so begrüßt eine Frau aus Madrid freudig ihren ... mehr

Streit um Spaniens Feiertage: "Enorme Gefahr"

Die Diskussion, wie in der Corona-Pandemie die Feiertage verbracht werden dürfen, kocht auch in Spanien hoch. Nicht nur Weihnachten spielt dort eine Rolle. In Spanien spitzt sich die Debatte um die Corona-Regeln für Weihnachten, Silvester und den im Land sehr wichtigen ... mehr

Spanien: Gewalttätige Proteste gegen Corona-Maßnahmen

In mehreren spanischen Städten lieferten sich Demonstranten Straßenschlachten mit der Polizei. Die macht vor allem rechte Hooligans für die Ausschreitungen verantwortlich.  In mehreren spanischen Städten hat es in der Nacht zu Samstag gewalttätige Demonstrationen gegen ... mehr

Zweite Corona-Welle: So drastisch sind die Corona-Maßnahmen in Europa

Frankreich ruft den Gesundheitsnotstand aus, die Niederlande gehen in einen partiellen Lockdown. Die zweite Welle der Pandemie wird von den Ländern sehr verschieden gehandhabt. Die zweite Corona-Welle rollt gnadenlos über Europa hinweg. Die Bundesregierung ... mehr

Torra des Amtes enthoben: Katalanen demonstrieren gegen Absetzung des Regierungschefs

Madrid (dpa) - Tausende Menschen haben am späten Montagabend in ganz Katalonien gegen die Absetzung ihres Regierungschefs Quim Torra durch die spanische Justiz protestiert. So versammelten sich unter anderem in Barcelona nach Medienberichten 500 bis 1000 Menschen ... mehr

Kataloniens Regierungschef Quim Torra muss Amt abgeben

Der Katalonien-Konflikt steht vor einer neuen Eskalation. Die Justiz setzt den separatistischen Regierungschef Quim Torra wegen Ungehorsams ab. Kippt jetzt erneut die Stimmung in der Unabhängigkeitsbewegung? Die spanische Justiz hat den Regierungschef der Konfliktregion ... mehr

Spanien: Reisewarnung für drei Regionen – die Folgen für deutsche Urlauber

Die Corona-Zahlen in Spanien sind zuletzt wieder gestiegen. Nun zieht das Auswärtige Amt die Notbremse und warnt vor touristischen Reisen in drei beliebte Regionen des Landes. Für deutsche Touristen hat das Folgen. Wegen der stark steigenden Zahl von Corona-Infektionen ... mehr

Champions League: FC Barcelona gegen Neapel wegen Corona-Krise gefährdet

Zwischen dem FC Barcelona und dem SSC Neapel steht noch das Champions-League-Rückspiel im Achtelfinale aus. Doch Spanien ist besonders von der Corona-Krise getroffen, die Partie daher gefährdet. Die Austragung des Achtelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen ... mehr

Alarm in Spanien: Verliert Barcelona die Kontrolle über das Coronavirus?

Die Zahl der Corona-Infektionen in Spanien steigt heftig an. Betroffen sind vor allem beliebte Reiseziele wie Barcelona. Medien und Politiker kritisieren, die Stadt verliere die Kontrolle – schuld soll vor allem eine Gruppe sein.  Volle Strände und am Abend Party ... mehr

Coronavirus: Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Katalonien ab

Die Zahlen steigen wieder: Wegen der besorgniserregenden Corona-Entwicklung in Spanien rät das Auswärtige Amt nun von Reisen in bestimmte Urlaubsregionen ab – darunter Katalonien.  Wegen des starken Anstiegs der Corona-Infektionen in Spanien ... mehr

Corona-Maßnahmen in Mallorca: Deshalb werden sie verschärft – Video

Generelle Maskenpflicht und geschlossene Lokale statt Bierkönig und Sangria – Mallorca hat seine Corona-Maßnahmen wieder verschärft. Die Analyse der Infektionsdaten im Video oben zeigt den Grund für das harte Durchgreifen. Es waren Videos von illegalen Partys ... mehr

Wegen Neuausbrüchen: Corona-Regeln in Barcelona wieder verschärft

In den vergangenen Tagen und Wochen wurden die Vorsichtsmaßnahmen laut katalanischer Regierung nicht streng genug von der Bevölkerung eingehalten. Die Folge: zahlreiche Neuausbrüche in der Region. Das hat Konsequenzen – für alle. Wegen einer besorgniserregenden Zunahme ... mehr

Deutsche über Maskenpflicht auf Mallorca: "Dann bleibe ich lieber zu Hause"

Weil Urlauber und Einwohner freiwillig nicht genug auf Corona-Maßnahmen geachtet haben, kommt nun die Maskenpflicht. Doch deutsche Mallorca-Urlauber zeigen sich darüber empört. Am dem 13. Juli 2020 gilt nach Katalonien nun auch auf spanischen Inseln ... mehr

Spanische Urlaubsregion führt rigorose Maskenpflicht eind

In mehreren europäischen Ländern steigen die Corona-Infektionen wieder. Eine Region im Nordosten von  Spanien reagiert nun mit einer drastischen Vorsichtsmaßnahme: Sie führt eine strenge Maskenpflicht ein. Die spanische Region Katalonien führt eine ungewöhnlich strenge ... mehr

Kugelstoß-Ass Schwanitz mit radioaktiver Substanz behandelt

Die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz hat sich wegen ihrer Knie-Entzündung einer ungewöhnlichen Behandlung unterzogen - mit Erfolg. "Ihr wurde eine radioaktive Substanz ins Knie injiziert", sagte ihr Trainer Sven Lang der "Bild am Sonntag ... mehr

Schürrle hält sich nach leichter Knöchelfraktur fit

Ex-Nationalspieler André Schürrle erholt sich derzeit in Berlin von einer leichten Knöchelfraktur. Das verriet der 29 Jahre alte Fußballprofi in einer Videoschalte mit Ironman-Champion Jan Frodeno bei dessen "Tri@home" und Tennis-Legende Boris Becker. Er mache zurzeit ... mehr

Kugelstoß-Ass Schwanitz will auch nach Olympia weitermachen

Die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz denkt trotz der Verschiebung der Sommerspiele in Tokio auf 2021 nicht an ihr Karriereende. "Olympia war mein Ziel, als ich nach der Geburt meiner Zwillinge überhaupt wieder angefangen habe", sagte ... mehr

Katalonien: Regionalpräsident kündigt Neuwahlen an

Seit Beginn der Woche befindet sich die katalonische Regierung in einer Krise: Dem Präsidenten der Region Quim Torra wurde der Abgeordnetenstatus entzogen. Als Reaktion kündigt er jetzt Neuwahlen an. Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra ... mehr

Separatistenlager gespalten - Regierungskrise in Katalonien: Torra kündigt Neuwahl an

Barcelona (dpa) - Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra hat mit der Ankündigung einer Neuwahl auf eine Regierungskrise in der spanischen Konfliktregion reagiert. Er werde die Neuwahl des Regionalparlaments nach der Verabschiedung des Regionalhaushalts ausrufen ... mehr

Barcelona: Verurteilte katalanische Politiker wollen weiterhin die Unabhängigkeit

Im katalanischen Parlament haben erstmals seit ihrer Verhaftung die Anführer der Unabhängigkeitsbewegung gesprochen. Von ihren Zielen wollen sie nicht abrücken. Die zu langen Haftstrafen verurteilten Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung haben bei einem ... mehr

Spanien: Mindestens zwölf Tote nach Sturm "Gloria"

Spanien wird von heftigen Regenfällen heimgesucht – an manchen Orten regnete es in wenigen Tagen mehr als sonst in einem ganzen Jahr. Ministerpräsident Sánchez macht den Klimawandel für das Wetter verantwortlich. Nach dem Wintersturm "Gloria" in Spanien ... mehr

Unwetter in Spanien fordert 13 Todesopfer

Hagel, Eisregen und riesige Wellen: Seit dem Wochenende tobt in Spanien das Sturmtief "Gloria". Bei dem Unwetter sind mindestens 13 Menschen gestorben – weitere werden vermisst.  Das Sturmtief "Gloria" hat in Spanien mindestens 13 Menschen das Leben gekostet ... mehr

Gewählter Europa-Abgeordneter: Belgien liefert Separatisten Puigdemont nicht an Spanien aus

Brüssel (dpa) - Belgien wird den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont nach Angaben von dessen Anwalt bis auf weiteres nicht an Spanien ausliefern. Ein Brüsseler Untersuchungsrichter habe den Vollzug des europäischen Haftbefehls gegen Puigdemont und seinen ... mehr

Carles Puigdemont: Belgien liefert Separatistenführer nicht an Spanien aus

Seit mehr als zwei Jahren lebt der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont im Ausland – geflohen vor der Strafverfolgung in Spanien. Ein neues Urteil stärkt nun seine Rechte – und ist ein Dämpfer für Madrid. Belgien wird den katalanischen ... mehr

Beliebte Reiseziele: Das sind die Trends für 2020

Die Deutschen mögen es im Urlaub beständig. Die beliebtesten Reiseländer sind seit Jahren die gleichen. Doch Experten sagen: Es gibt auch dort neue Trends – etwa in Spanien.  Entspannt im Sand liegen oder sportlich den Hang runterwedeln: Die Reisevorlieben der Deutschen ... mehr

FC Barcelona vs. Real Madrid: Unruhen überschatten Clasico – 21 Verletzte

Das mit Spannung erwartete Spiel zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid rückt in den Hintergrund – denn vor dem Stadion kommt es zu Ausschreitungen. Remis im Gigantengipfel: Der FC Barcelona hat in einem von politischen Unruhen überschatteten 179. Clasico ... mehr

Iran, Hongkong, Chile: Die Massenproteste rund um den Globus

Von Chile über Irak bis Hongkong gehen die Menschen auf die Straßen. Mittlerweile nimmt der Westen Notiz. Einfluss auf das Weltverständnis haben die Massenproteste hierzulande nicht. Es gibt Ereignisse, die hinterlassen sofort Spuren im kollektiven ... mehr

Nach zweiter Neuwahl - Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Madrid (dpa) - In Spanien keimt zwei Tage nach der zweiten Neuwahl in diesem Jahr ein bisschen Hoffnung: Die Sozialisten von Ministerpräsident Pedro Sánchez erzielten mit dem Linksbündnis Unidas Podemos (UP) unerwartet schnell eine "Vorvereinbarung" zur Bildung einer ... mehr

Separatisten sperren Autobahn - Katalonien: Polizei räumt Blockade an französischer Grenze

Barcelona (dpa) - An der Grenze zwischen Spanien und Frankreich haben Polizisten damit begonnen, eine von katalanischen Unabhängigkeitsbefürwortern blockierte Verkehrsader zu räumen. Etwa 2000 Aktivisten hatten seit Montag den Übergangspunkt zwischen La Jonquera ... mehr

Spanien: Polizei löst Blockade an französischer Grenze auf

Rund 2.000 Aktivisten blockieren eine viel befahrene Autobahn an der spanisch-französischen Grenze. Nun schritt die Polizei ein, um die Proteste zu beenden – auch mit Tränengas. An der Grenze zwischen Spanien und Frankreich haben Polizisten damit begonnen ... mehr

Spanien: Sozialist Sanchez siegt klar – verfehlt aber absolute Mehrheit

Pedro Sánchez heißt der klare Sieger der Parlamentswahl in Spanien. Völlig unklar bleibt hingegen, von wem das Land künftig regiert wird. Die Parteien sind zerstritten, eine Einigung unwahrscheinlich. Die Sozialisten von Ministerpräsident Pedro Sánchez haben ... mehr

Primera Division - "Clásico" Barça-Real: Spanische Liga legt Einspruch ein

Madrid (dpa) - Die spanische Fußball-Liga will den Termin des auf den 18. Dezember verschobenen Spitzenspiels zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid nicht akzeptieren. Man werde gegen die Entscheidung des spanischen Verbandes RFEF vor einem ordentlichen Gericht ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: