Sie sind hier: Home > Themen >

Marco Sturm

Thema

Marco Sturm

Eishockey-WM – Deutschland überwältigt Südkorea (6:1)

Eishockey-WM – Deutschland überwältigt Südkorea (6:1)

Die Olympia-Helden können es noch. Gegen Südkorea feiert das deutsche Eishockey-Team ein Schützenfest und darf damit wieder vom Viertelfinale bei der WM in Dänemark träumen. Horror-Szenario abgewendet, Viertelfinal-Chance gewahrt: Deutschlands Eishockey-Nationalteam ... mehr
Eishockey: DEB-Auswahl qualifiziert sich für Olympia 2018 in Pyeongchang

Eishockey: DEB-Auswahl qualifiziert sich für Olympia 2018 in Pyeongchang

Riesenerfolg für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft: Die DEB-Auswahl qualifizierte sich durch ein 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) gegen Gastgeber Lettland im entscheidenden Spiel beim Qualifikationsturnier in Riga für Olympia 2018 in Pyeongchang. Stanley-Cup-Sieger ... mehr
Eishockey: Ex-NHL-Profi Jochen Hecht beendet Karriere

Eishockey: Ex-NHL-Profi Jochen Hecht beendet Karriere

Einer der besten deutschen Eishockeyspieler beendet seine beeindruckende Karriere. Der ehemalige Nationalstürmer Jochen Hecht hört mit 39 Jahren auf. "Ich konnte meine eigenen Erwartungen nicht mehr erfüllen. Deswegen wollte ich nicht mehr weitermachen", sagte ... mehr
Eishockey-WM 2016: Deutschland steht kurz vorm Viertelfinale

Eishockey-WM 2016: Deutschland steht kurz vorm Viertelfinale

Die deutsche Nationalmannschaft hat mit einer Überraschung ihr Viertelfinal-Ticket bei der Eishockey-WM praktisch gelöst. Das Team von Bundestrainer Marco Sturm zwang im vorletzten Gruppenspiel in St. Petersburg die favorisierten ... mehr
Vor Eishockey-WM 2016: DEB-Team gewinnt in Lettland

Vor Eishockey-WM 2016: DEB-Team gewinnt in Lettland

Riga (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat im fünften Vorbereitungs-Länderspiel auf die WM in Russland den zweiten Sieg gefeiert. Beim verdienten 4:3 (2:0, 2:1, 0:2)-Erfolg in Lettland spielte erstmals NHL-Star Leon Draisaitl seit der WM 2014 wieder ... mehr

Vor Eishockey-WM: DEB-Team mit Leon Draisaitl zu Tests

Riga (dpa) - NHL-Shootingstar Leon Draisaitl sehnt sich nach seinen ersten Länderspielen seit fast zwei Jahren, Bundestrainer Marco Sturm hofft auf Fortschritte in der WM-Vorbereitung. Wenn das deutsche Eishockey-Nationalteam am Freitag (18.30 Uhr) und Samstag ... mehr

Eishockey-WM 2016: Viertelfinale für Nationalmannschaft in weiter Ferne

St. Petersburg (dpa) - Nachdenklich ließen Bundestrainer Marco Sturm und DEB-Präsident Franz Reindl den verpatzten Auftakt bei der Eishockey-WM Revue passieren, sorgenvoll blickten sie auf die nächste Aufgabe. Nach der 1:5 (0:2, 1:2, 0:1)-Lehrstunde gegen Finnland ... mehr

Eishockey-WM 2016 wird zum Charaktertest - Sturm fordert Reaktion

St. Petersburg (dpa) - Nach der bislang enttäuschenden WM-Vorstellung wurde selbst der sonst so besonnene Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm laut. Seine Kommandos im Training schrie er derart eindringlich über das Eis, dass sie selbst außerhalb der Halle ... mehr

Eishockey-Weltmeisterschaft 2016: Viertelfinale im Überblick

Moskau (dpa) - Anders als in den vergangenen vier Jahren sind die Deutschen noch nicht zu Hause, wenn die Medaillenjagd bei der Eishockey-Weltmeisterschaft mit dem Viertelfinale so richtig losgeht. Die Favoriten auf den Titel sind aber natürlich andere. Neben ... mehr

Eishockey-Weltmeisterschaft 2016: Warum Deutschland so gut ist

St. Petersburg (dpa) - 22 Tore und vier Siege in der Vorrunde, Viertelfinale gegen Gastgeber Russland - so erfolgreich war das deutsche Eishockey seit Jahren nicht. Fünf Gründe für den Aufschwung: DER KADER: Das WM-Personal gilt als das beste deutsche seit langem. Unter ... mehr

Eishockey-WM: Deutschland freut sich auf Viertelfinale gegen Russland

Moskau (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft freut sich auf die besondere Atmosphäre im WM-Viertelfinale in Moskau gegen Russland. "Es ist volles Haus, es wird bestimmt eine gigantische Stimmung. Für mich als Spieler war das immer positiv", sagte ... mehr

Eishockey: Coach Marco Sturm weckt deutsches Eishockey auf

St. Petersburg (dpa) - Marco Sturm weckt das deutsche Eishockey ein Jahr vor der Heim-WM wieder auf. Gleich bei seiner ersten Weltmeisterschaft als Bundestrainer hat der einstige NHL-Star das Nationalteam erstmals seit fünf Jahren ins Viertelfinale ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland hofft auf Coup gegen Russland

St. Petersburg (dpa) - Allen Verletzungssorgen zum Trotz will Deutschland gegen Gastgeber Russland Eishockey-Geschichte schreiben. Obwohl am Donnerstag in Moskau der Rekordweltmeister mit Superstar Alexander Owetschkin wartet, hofft das deutsche Nationalteam ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland im Viertelfinale gegen Russland

Es ist der Gastgeber: Die deutsche Mannschaft trifft am Donnerstag im Viertelfinale der Eishockey-WM auf Russland. Der Rekordweltmeister sicherte sich durch einen beeindruckenden 4:1 (2:0, 2:0, 0:1)-Sieg zum Vorrundenabschluss gegen Turnier-Mitfavorit Schweden ... mehr

Eishockey-WM 2016: Kanada verhilft DEB-Team ins Viertelfinale

Der Einzug des deutschen Nationalteams ins Viertelfinale bei der Eishockey-WM in Russland ist schon vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Ungarn perfekt. Die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm profitierte in St. Petersburg ... mehr

Eishockey-WM 2016: DEB-Team verhindert knapp Blamage gegen Ungarn

Die von Verletzungspech gebeutelte deutsche Eishockey-Nationalmannchaft hat gegen Ungarn eine Blamage vor dem ersten WM-Viertelfinale seit 2011 nur mit Mühe verhindert. Ohne vier verletzte Stammspieler erkämpfte sich das Team von Bundestrainer Marco Sturm ... mehr

Eishockey-WM 2016: Grandioses DEB-Team stürmt Richtung Viertelfinale

Das erste WM-Viertelfinale seit 2011 wird immer realistischer: Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat beim 5:2 (3:0, 1:1, 1:1) gegen Weißrussland den zweiten Turniersieg gefeiert. Nach dem ersten WM-Erfolg gegen Weißrussland seit neun Jahren und dem erst zweiten ... mehr

Eishockey-WM: Schock für DEB-Team - Tobias Rieder fällt komplett aus

Schock für das DEB-Team: Die deutsche Nationalmannschaft muss für den Rest der Eishockey-Weltmeisterschaft 2016 ohne NHL-Profi Tobias Rieder auskommen. Der Stürmer der Arizona Coyotes hat sich einen Teileinriss des Innenbandes im linken Knie zugezogen ... mehr

Deutschland - Russland: Hoffen auf ein Wunder bei der Eishockey-WM

Im WM-Viertelfinale spielt die deutsche Eishockey-Auswahl nicht nur gegen Superstar Alexander Owetschkin, sondern gegen eine ganze Nation. Rund 12.000 Zuschauer im Moskauer Eispalast und Millionen an den Fernsehschirmen in ganz Russland wird die Nationalmannschaft gegen ... mehr

Thomas Greiss ist der DEB-Hoffnungsträger für Olympia-Quali

Moskau (dpa) - Mit dem ganzen Lob konnte NHL-Torhüter Thomas Greiss nichts anfangen. "Mein bestes Länderspiel wäre es gewesen, wenn wir gewonnen hätten", sagte der 30-Jährige nach dem 1:4 im Viertelfinale gegen WM-Gastgeber Russland enttäuscht. Gegen Alexander ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland scheidet nach Pleite gegen Russland aus

Moskau (dpa) - Müde Beine und zu viel Respekt vor Russlands Starensemble: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft die Sensation gegen den Gastgeber verpasst. Nach dem 1:4 gegen den Rekordweltmeister endete das Turnier für die Auswahl ... mehr

Marco Sturm zu Olympia-Quali: "Plane mit allen" NHL-Profis

Moskau (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm setzt bei der Olympia-Qualifikation im September voll auf die deutschen NHL-Profis. "Ich plane mit allen", sagte der 37-Jährige nach dem 1:4 im WM-Viertelfinale gegen Gastgeber Russland. Der Coach wird aus seinem ... mehr

Nach Aus bei Eishockey-WM 2016: Marco Sturm zieht Bilanz

Moskau (dpa) - Die russischen  Eishockey-Cracks beendeten im Viertelfinale die Hoffnungen der deutschen Nationalmannschaft. Mit 1:4 verlor die Auswahl am Donnerstagabend in Moskau gegen den favorisierten Gastgeber. Nach dem WM-Aus sprach Bundestrainer Marco Sturm ... mehr

Eishockey-WM 2016: Marco Sturm macht Deutschland Mut

Moskau (dpa) - Bundestrainer Marco Sturm verspricht dem deutschen Eishockey nach dem Aus im WM-Viertelfinale eine glänzende Zukunft. Mit einer klaren Vision und unbändigem Ehrgeiz treibt der frühere NHL-Star das Nationalteam voran. Das erste Viertelfinale ... mehr

Eishockey-Weltmeisterschaft 2016: Team aus Deutschland scheitert an Russland

Das Wunder von Moskau lag kurz in der Luft, doch dann drehte die "rote Maschine" auf: Das deutsche Nationalteam schnupperte im Viertelfinale der Eishockey-WM dank eines großen Kampfgeistes und eines überragenden Torhüters Thomas Greiss ein Drittel lang an der Sensation ... mehr

Eishockey-WM 2016: K.o.-Runde für Deutschland "machbar"

St. Petersburg (dpa) - Die Eishockey-WM in Russland wird für das heikle Experiment mit Bundestrainer Marco Sturm zum ersten Prüfstein. Vor zehn Monaten zauberte der Deutsche Eishockey-Bund den Novizen als neuen Verantwortlichen hervor. Der Aufstieg ... mehr

Eishockey: Deutschland klarer Außenseiter gegen Finnland

St. Petersburg (dpa) - Ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft hat die deutsche Eishockey-Auswahl 2:3 nach Penaltyschießen gegen Frankreich verloren. Gegen Finnland droht (15.15 Uhr) die zweite Niederlage. DER GEGNER: Finnland scheint eine kaum lösbare Aufgabe ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland verliert nach Penaltyschießen

Ernüchterung zum WM-Start: Mit einem 2:3 (0:1, 2:1, 0:0) nach Penaltyschießen gegen Frankreich ist dem deutschen Eishockey-Nationalteam der Auftakt gründlich misslungen. In St. Petersburg musste die Auswahl gleich im ersten Spiel einen Rückschlag im Kampf ... mehr

Eishockey-WM 2016: Weißrussland schlägt Slowakei

Weißrusslands Eishockey-Auswahl hat sich mit ihrem ersten Sieg bei der Eishockey-WM in Russland auf das Spiel gegen Deutschland eingestimmt. In St. Petersburg setzte sich der Viertelfinalist von 2014 und 2015 trotz eines 0:2-Rückstands mit 4:2 (0:0, 0:2, 4:0) gegen ... mehr

K.o.-Runde ist für Deutschland bei Eishockey-WM realistisch

St. Petersburg (dpa) - Die Erleichterung nach dem 5:1 (0:1, 3:0, 2:0)-Sieg gegen die Slowakei beim deutschen Nationalteam war riesig, die Vorfreude auf die nächste Verstärkung aus der NHL bereits immens. Nach einem grandiosen WM-Comeback der deutschen Eishockey-Cracks ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland wahrt Viertelfinalchance

Mit dem Rücken zur Wand hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ihre bislang mit Abstand stärkste WM-Leistung gezeigt und die Chance auf das Viertelfinale gewahrt. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt gewann das Team von Bundestrainer Marco Sturm in St. Petersburg ... mehr

Eishockey-WM 2016: Finnland auf Kurs - Weißrussland holt ersten Sieg

St. Petersburg (dpa) - In der deutschen Gruppe bei der Eishockey-WM in Russland bleibt Mitfavorit Finnland klar auf Viertelfinalkurs, Weißrusslands Auswahl wahrte mit ihrem ersten Sieg die Chance auf die K.o.-Runde. In St. Petersburg setzte sich der Viertelfinalist ... mehr

Eishockey-WM 2016 heute: Deutschland trifft auf Kanada

St. Petersburg (dpa) - Zwei Tage nach dem Sieg gegen die Slowakei wartet einer der Topfavoriten der Eishockey-WM in Russland auf das deutsche Team. Gegner um 19.15 Uhr ist Titelverteidiger Kanada. DER GEGNER: Der 25-malige Weltmeister hat ausschließlich NHL-Profis ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland gegen Weißrussland gefordert

St. Petersburg (dpa) - Nur einen Tag nach dem 2:5 gegen Kanada steht für das deutsche Eishockey-Nationalteam bei der WM in Russland das nächste Spiel an.  Gegen Weißrussland geht es heute (19.15 Uhr) in St. Petersburg um wichtige Punkte für den Platz im Viertelfinale ... mehr

NHL Playoffs: Torhüter Thomas Greiss soll es richten

St. Petersburg (dpa) - Seine deutschen Konkurrenten halten NHL-Profi Thomas Greiss für den derzeit besten deutschen Eishockey-Torhüter - trotzdem birgt die Personalie auch Brisanz. "Ich bin nicht so ein großer Fan, wenn man dann nur für zwei, drei Spiele einen neuen ... mehr

Eishockey-WM 2016: USA besiegt Frankreich - Russland furios

St. Petersburg (dpa) - Die Auswahl der USA hat bei der Eishockey-WM Frankreich besiegt und damit einem deutschen Konkurrenten Punkte im Kampf um die Viertelfinal-Qualifikation genommen. In St. Petersburg legte das US-Team mit drei Toren in rund fünfeinhalb Minuten ... mehr

Eishockey-WM 2016: Tobias Rieder verletzt sich gegen Kanada

St. Petersburg (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bangt vor dem wichtigen WM-Spiel gegen Weißrussland am Freitag um NHL-Stürmer Tobias Rieder und Verteidiger Constantin Braun. Der 23-jährige Rieder zog sich beim 2:5 gegen Titelverteidiger Kanada bei einem ... mehr

Eishockey-WM 2016: Starkes Deutschland verliert gegen Kanada

St. Petersburg (dpa) - Noch ohne NHL-Torhüter Thomas Greiss hat Deutschlands Eishockey-Nationalteam bei der WM gegen Kanada zwar eine Niederlage erlitten. Beim 2:5 (0:1, 2:1, 0:3) gegen den hohen Favoriten und Titelverteidiger bestätigte das Team von Bundestrainer ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland zeigt gute Leistung gegen Kanada

Keine Punkte, aber eine große Leistung: Die deutsche Nationalmannschaft hat im Kampf "David gegen Goliath" die Sensation bei der Eishockey-WM gegen den haushohen Favoriten Kanada erst im Schlussdrittel verpasst. Das lange Zeit starke Team von Bundestrainer Marco Sturm ... mehr

Eishockey-WM 2016: Deutschland - Slowakei wird Schlüsselspiel

St. Petersburg (dpa) - Für die deutsche Eishockey-Auswahl geht es bei der Weltmeisterschaft in Russland heute (15.15 Uhr) mit dem Spiel gegen die Slowakei weiter. Nach dem 2:3 nach Penaltyschießen gegen Frankreich und dem 1:5 gegen Finnland steht ... mehr

Eishockey-WM 2016: Kanada und Finnland untermauern Ambitionen

Moskau/St. Petersburg (dpa) - In der deutschen Gruppe bei der Eishockey-Weltmeisterschaft läuft alles auf einen Zweikampf zwischen Titelverteidiger Kanada und Mitfavorit Finnland um Platz eins hinaus.  Nach drei Partien sind beide Top-Nationen noch ohne Punktverlust ... mehr

Eishockey: Bundestrainer Sturm fordert mehr Leistung

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm fordert vor dem zweiten Spiel der Olympia-Qualifikation in Riga gegen Österreich am Freitag (14.30 Uhr) eine Leistungssteigerung. "Wir müssen uns in der offensiven Zone verbessern und mehr Schüsse aufs Tor bringen", sagte ... mehr

Eishockey-WM: DEB-Auswahl geht gegen Schweden unter

Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft konnte gegen Schweden die starke Leistung vom Vortag gegen die USA nicht bestätigen. Das Team von Bundestrainer Marco Sturm verlor das Spiel mit 2:7. Anders als gegen die USA startete das DEB-Team konzentrierter, musste ... mehr

Eishockey: Bundestrainer Sturm baut WM-Kader um

Mit einem runderneuerten Kader und einem komplett ausgetauschten Torhüter-Trio leitet Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm den Endspurt der Vorbereitung auf die Heim-WM ein. Anderthalb Wochen vor dem Eröffnungsspiel gegen die USA in Köln berief Sturm zehn neue Spieler ... mehr

Eishockey-WM 2017: Sturm macht Christian Ehrhoff zum Kapitän

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm setzt auf Erfahrung: Der langjährige NHL-Verteidiger Christian Ehrhoff wird die deutsche Nationalmannschaft bei der Heim-WM in Köln als Kapitän aufs Eis führen. Sturm ernannte den 34-Jährigen Verteidiger ... mehr

Eishockey-WM: Deutschland nach Penalty-Krimi im Viertelfinale

Mit einem Tor von US-College-Spieler Frederik Tiffels im Penaltyschießen und einem Psychotrick von Bundestrainer Marco Sturm hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der Heim-WM das Viertelfinale erreicht. Das Team um NHL-Star Leon Draisaitl von den Edmonton ... mehr

Nach Eishockey-WM-Aus gegen Kanada: Marco Sturm soll Bundestrainer bleiben

Nach dem Viertelfinal-Aus bei der Heim-WM will der Deutsche Eishockey-Bund ( DEB) den Vertrag mit Bundestrainer Marco Sturm vorzeitig verlängern. "Es gibt keine Zweifel, dass wir den Vertrag verlängern wollen. Wir werden uns im Sommer oder Herbst rechtzeitig ... mehr

Nach Instagram-Skandal: Sturm begrüßt Greiss-Entschuldigung

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat die öffentliche Entschuldigung des Nationaltorwarts Thomas Greiss nach dem Wirbel um dessen Instagram-Like zu einem Hitler-Vergleich begrüßt. "Es ist gut so. Er weiß im Nachhinein, dass er es nicht hätte machen sollen", sagte ... mehr

Eishockey-WM: Nach Gala schläft Leon Draisaitl bei Mama

Die aktuell wichtigste Person im deutschen Eishockey? Sandra Draisaitl! Die Mama von NHL-Star Leon Draisaitl soll den Ausnahmekönner im deutschen Team bis zum entscheidenden WM-Spiel am Dienstag gegen Lettland (ab 20 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) so richtig ... mehr

DEB-Team erkämpft sich Entscheidungsspiel

Angeführt von Ausnahmestürmer Leon Draisaitl hat Deutschlands Eishockey-Nationalteam den erhofften Pflichtsieg auf dem Weg ins WM-Viertelfinale geschafft. Nun wartet am Dienstag ein Endspiel gegen den direkten Konkurrenten Lettland (ab 20.15 Uhr im Live-Ticker ... mehr

DEB-Team hält Viertelfinal-Hoffnung am Leben

Der Traum vom Viertelfinale lebt! Mit einem Penalty-Tor von Dominik Kahun hat sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der Heim-WM aus dem Stimmungstief gezogen und einen großen Schritt Richtung nächste Runde gemacht. Ohne den verletzten NHL-Stürmer Tobias ... mehr

Eishockey: Leon Draisaitl knackt deutschen NHL-Rekord

Leon Draisaitl hat den deutschen NHL-Rekord geknackt und die Bestmarke des heutigen Bundestrainers Marco Sturm übertroffen. Der Nationalspieler steuerte ein Tor und zwei Assists zum 7:4 seiner Edmonton Oilers über die Boston Bruins bei. In der laufenden Saison schraubte ... mehr

Marco Sturm nominiert drei NHL-Profis für Eishockey-WM

Bundestrainer Marco Sturm hat seinen WM-Kader bekannt gegeben. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft verändert sich für die zweite Phase der Vorbereitung auf die Heim-WM (5. bis 21. Mai) auf fünf Positionen.  Neu zum Team stoßen die Stürmer Patrick Reimer, Yasin ... mehr

Eishockey-WM 2018 in Dänemark: Das ist der deutsche Kader

Kein Ehrhoff, kein Goc, kein Reimer –  Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm muss bei WM in Dänemark vom 4. bis 20. Mai auf prominente Spieler verzichten. Auf zehn Olympia-Zweite kann er vertrauen, 15 dagegen fehlen. Auch die NHL-Profis Thomas Greiss und Tobias Rieder ... mehr

Zweite Pleite: Deutschland droht frühes Aus bei Eishockey-WM

Nach der knappen Niederlage gegen Dänemark hat das Team von Bundestrainer Marco Sturm wieder eine bittere Pleite einstecken müssen, scheiterte knapp an Norwegen. Zehn Wochen nach der Olympia-Sensation hat die deutschen Eishockey-Überflieger das Glück verlassen ... mehr
 
1


shopping-portal