Thema

Monaco

Formel 1: Internationale stimmen zum Großen Preis von Monaco

Formel 1: Internationale stimmen zum Großen Preis von Monaco

Berlin (dpa) - Der Große Preis von Monaco bot ein spektakuläres Rennen, auch wenn der Sieger am Ende wieder Lewis Hamilton hieß. Seinen vierten Saisonsieg und den Ablauf des Formel-1-Klassikers kommentieren internationale Medien wie folgt: ITALIEN: "La Repubblica ... mehr
Formel 1 in Monaco - Beinahe-Unfall von Perez: Knapp an Streckenposten vorbei

Formel 1 in Monaco - Beinahe-Unfall von Perez: Knapp an Streckenposten vorbei

Monte Carlo (dpa) - Sergio Perez postete zwei betende Hände. Es hatte seinen Grund. Der mexikanische Formel-1-Pilot wäre fast in einen Unfall mit womöglich verheerenden Folgen beim Stadtrennen in Monte Carlo verwickelt worden. "Nach diesem Vorfall ... mehr
Formel 1: Lehren aus dem Großen Preis von Monaco

Formel 1: Lehren aus dem Großen Preis von Monaco

Monte Carlo (dpa) - Es war ein Rennen, das die Formel 1 brauchte. Eines gegen die Langeweile, die droht, selbst wenn der Sieger am Ende wieder Lewis Hamilton hieß. Der fünfmalige Weltmeister bewies auch beim Klassiker in Monaco: Er ist das Maß der Dinge. Die Lehren ... mehr
Formel 1 - Hamilton will zur Lauda-Beerdigung:

Formel 1 - Hamilton will zur Lauda-Beerdigung: "Natürlich"

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton will zur Beerdigung von Niki Lauda reisen. "Natürlich", bestätigte der 34 Jahre alte britische Formel-1-Superstar nach seinem Sieg beim Klassiker in Monaco. Lauda war vor einer Woche vergangener Woche im Alter von 70 Jahren gestorben ... mehr
Großer Preis von Monaco -

Großer Preis von Monaco - "Lauda stolz machen": Hamilton zittert sich zu Monaco-Sieg

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton sprang nach dem härtesten Rennen seiner Karriere in den Pool von Monaco, Sebastian Vettel bot Fürst Albert einen Schluck Schampus an und plauderte ganz entspannt mit dessen Gattin Charlène. Die 66. Auflage des Formel-1-Klassikers ... mehr

Großer Preis von Monaco - Formel-1-Tribut an Lauda in Monaco: "Jeder liebt Niki"

Monte Carlo (dpa) - Es war ein bewegender Moment: Die Formel 1 gedachte der Rennlegende Niki Lauda. Es wurde ganz leise vor dem Rennspektakel in Monte Carlo. Die 20 Fahrer stellten sich auf der Start- und Zielgeraden in einem Kreis zusammen ... mehr

Formel-1-Klassiker: Darauf muss man achten beim Großen Preis von Monaco

Monte Carlo (dpa) - Der Klassiker. Monaco. Rennwagen in engen Straßen. Formel 1 am Rande der Leitplanken. Der Große Preis von Monaco. Beste Chancen auf den Sieg hat Lewis Hamilton. Der 34 Jahre alte Brite startet von Pole Nummer 85 in seiner Karriere. Wenig Chancen ... mehr

Großer Preis von Monaco: Hamiltons "wunderbare" Runde - Vettel und Ferrari mit Fiasko

Monte Carlo (dpa) - Mit einer "wunderbaren" Runde in Streckenrekordzeit hat Lewis Hamilton sich die Pole Position für das Kultrennen der Formel 1 gesichert. Stallrivale Valtteri Bottas demonstrierte auf Rang zwei die Entschlossenheit der Silberpfeile ... mehr

Ferrari-Teamchef - Binotto: Abstand zu Mercedes nicht so groß, wie es aussieht

Monte Carlo (dpa) - Teamchef Mattia Binotto sieht den Ferrari-Rennstall trotz der bisherigen Sieglos-Saison immer noch auf einem richtigen Weg für die Zukunft. "Grundsätzlich sehe ich die Möglichkeiten, den Leistungsunterschied in Bezug auf Mercedes zu egalisieren ... mehr

Volle Konzentration: Millimeterarbeit in den Gassen von Monaco

Monte Carlo (dpa) - 3337 Meter - und Millimeter entscheiden. Bei der Qualifikation zum Formel-1-Klassiker in Monte Carlo sind Fehler nicht erlaubt. Wer zuckt, der verliert seine Siegchance beim Großen Preis von Monaco, dem alljährlichen Kultrennen ... mehr

Formel-1-Legende: Schweigeminute für Niki Lauda vor Rennen in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Formel 1 wird zu Ehren von Niki Lauda vor dem Rennen am Sonntag in Monte Carlo eine Schweigeminute abhalten. Das teilte die Motorsport-Königsklasse mit. Um 14.53 Uhr soll dem am Montag gestorbenen dreimaligen Weltmeister gedacht werden. Dabei ... mehr

Mehr zum Thema Monaco im Web suchen

Großer Preis von Monaco - Vettel in Sorge: Die Formel 1 verliert ihre Charakterköpfe

Monte Carlo (dpa) - Sebastian Vettel ist in Sorge. Wo sind die Niki Laudas der Zukunft? "Es gibt viele Leute, die nicht so sind, wie sie sich im Fernsehen geben", sagte der 31 Jahre alte Hesse am Rande des Großen Preises von Monaco, "und deren Zahl steigt schnell ... mehr

Formel 1 - Kranwagen bis Reifenstapel: Zahlen zum Monaco-Rennen

Monte Carlo (dpa) - Monaco ist der Formel-1-Klassiker. Es ist das 66. WM-Rennen in den Straßen von Monte Carlo. Zahlen zum Grand Prix im Fürstentum: 10 Kranwagen stehen bereit, um defekte Rennwagen zu bergen. 21 Kilometer Leitplanken sind verbaut ... mehr

Formel 1 in Monaco - Im Sinne Laudas: Hamilton und Bottas rasen davon

Monte Carlo (dpa) - Niki Lauda wäre stolz darauf: Trotz der tiefen Trauer um die gestorbene Formel-1-Ikone haben die Silberpfeile zum Auftakt des Klassikers in Monte Carlo die Konkurrenz beherrscht. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton raste im Training zum Großen Preis ... mehr

Mercedes-Teamchef - Toto Wolff: Über dem Mercedes-Team hängt eine schwarze Wolke

Monte Carlo (dpa) - Toto Wolff hat den gestorbenen Niki Lauda rückblickend als den "Außenminister" des Mercedes-Teams bezeichnet. Nach dem Tod des dreimaligen Weltmeisters, der rund sechs Jahre als Aufsichtsratschef bei den Silberpfeilen in der Formel 1 angestellt ... mehr

Ferrari-Pilot: "Mehr als nur ein Rennen" - Leclercs Sieghoffnung in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Monaco ist sein Revier. Hier ist Charles Leclerc geboren, hier ist er aufgewachsen, hier kennt er jeden Winkel. Im Ort der Schönen und Reichen und derer, die sich dafür halten, ist er zum Formel-1-Piloten geworden, der am Sonntag ... mehr

Formel 1: Das muss man wissen zum Großen Preis von Monaco

Monte Carlo (dpa) - Es wird ein anderer Formel-1-Klassiker. Der Große Preis von Monaco ist immer noch, und vor allem für Lewis Hamilton nach dem Tod von Niki Lauda, das Rennen, das man gewinnen will. Der Brite wollte am Mittwoch seine Trauer für sich verarbeiten, sagte ... mehr

Formel 1 - Hamilton im Trauermodus: Kein Medientermin nach Lauda-Tod

Monte Carlo (dpa) - Der Tod von Niki Lauda setzt Lewis Hamilton schwer zu. Der fünfmalige Weltmeister ließ zum Auftakt des Formel-1-Klassikers in Monte Carlo seine Medientermine absagen. Anstatt wie eigentlich vorgesehen Hamilton, stellte sich dessen ... mehr

Trauer in der Königsklasse: Niki Laudas Tod überschattet Formel-1-Rennen in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Unter dem Eindruck des Todes von Niki Lauda muss die Formel 1 in Monte Carlo Trauerarbeit verrichten. Nur einen Tag nach der schockierenden Nachricht um den dreimaligen Weltmeister soll aber schon heute um 15.00 Uhr auch WM-Titelverteidiger Lewis ... mehr

Formel-1-Klassiker: Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco in der Formel 1. Name: Circuit de Monaco Streckenlänge: 3,337 Kilometer Rundenzahl: 78 Erster Grand Prix: 1950 Rekordsieger: Ayrton Senna (6x/1987, 1989 bis 1993) Besonderheit: Besonders ... mehr

Masters-Turnier: Italiener Fognini gewinnt Tennis-Turnier in Monte Carlo

Monte Carlo (dpa) - Fabio Fognini hat das Masters-Tennis-Turnier in Monte Carlo gewonnen. Der 31 Jahre alte Italiener setzte sich 6:3, 6:4 im Finale gegen den Serben Dusan Lajovic durch. Der Weltranglisten-18. sicherte sich damit den bisher größten Erfolg seiner ... mehr

ATP-Turnier in Monte Carlo: Halbfinal-Aus für Seriensieger Nadal gegen Fognini

Monte Carlo (dpa) - Rafael Nadal ist beim Tennis-Turnier in Monte Carlo im Halbfinale ausgeschieden und hat damit einen zwölften Sieg bei der prestigeträchtigen Sandplatzveranstaltung verpasst. Der Weltranglisten-Zweite aus Spanien verlor im Halbfinale 4:6, 2:6 gegen ... mehr

Viertelfinal-Niederlage: Weltranglisten-Erster Djokovic scheitert früh in Monte Carlo

Monte Carlo (dpa) - Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat beim Masters-Turnier in Monte Carlo die nächste Enttäuschung hinnehmen müssen. Der Serbe unterlag überraschend dem russischen Weltranglisten-14. Daniil Medwedew 3:6, 6:4, 2:6 und schied damit ... mehr

Aus in Monte Carlo: Zverev kommt in neuer Tennis-Saison nicht in Gang

Monte Carlo (dpa) - An seinem 22. Geburtstag hätte Alexander Zverev an diesem Samstag sicher lieber das Halbfinale von Monte Carlo bestritten, statt nur noch Zuschauer zu sein. Die erste Delle in der Tennis-Karriere des deutschen Jungstars ist mit dem Achtelfinal ... mehr

ATP-Turnier: Zverev im Achtelfinale von Monte Carlo - Aus für Struff

Monte Carlo (dpa) - Tennisspieler Alexander Zverev ist nach zuletzt schwächeren Ergebnissen ein hoffnungsvoller Auftakt in das Masters-Turnier von Monte Carlo geglückt. Der Weltranglisten-Dritte setzte sich in der zweiten Runde gegen den aufstrebenden Kanadier Felix ... mehr

ATP-Turnier: Kohlschreiber scheitert in Monte Carlo an Djokovic

Monte Carlo (dpa) - Tennis-Routinier Philipp Kohlschreiber hat eine Wiederholung seines Erfolgs von Indian Wells verpasst und ist in Monte Carlo an Novak Djokovic gescheitert. Der 35-Jährige musste sich dem Weltranglisten-Ersten in der zweiten Runde ... mehr

Tennis-ATP-Turnier: Kohlschreiber und Struff siegen in Monte Carlo

Monte Carlo (dpa) - Tennis-Routinier Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff sind in die zweite Runde des ATP-Turniers in Monte Carlo eingezogen. Der 35 Jahre alte Kohlschreiber gewann am Montag souverän 6:1, 6:3 gegen den Japaner Taro Daniel ... mehr

Naldo warnt Schalke: "HSV muss warnendes Beispiel sein"

Der frühere Schalker Abwehrchef Naldo hat seinen ehemaligen Verein vor einem Absturz nach Vorbild des Hamburger SV gewarnt. "Die Entwicklung ist gefährlich. Der HSV-Absturz muss ein warnendes Beispiel für Schalke sein", sagte der seit Winter für die AS Monaco spielende ... mehr

Ex-Abwehrchef - Naldo warnt Schalke: "HSV muss warnendes Beispiel sein"

Monte Carlo (dpa) - Der frühere Schalker Abwehrchef Naldo hat seinen ehemaligen Verein vor einem Absturz nach Vorbild des Hamburger SV gewarnt. "Die Entwicklung ist gefährlich. Der HSV-Absturz muss ein warnendes Beispiel für Schalke sein", sagte der seit Winter ... mehr

Privater Einblick: So süß feiern die Monaco-Zwillinge von Charléne

Ihre Zwillinge sind das liebste Fotomotiv von Fürstin Charlène von Monaco. Gerade erst hat sie wieder einen neuen Schnappschuss ihrer beiden Kinder hochgeladen und mit zahlreichen Royal-Fans geteilt.  Via Instagram präsentiert die 41-Jährige private Einblicke ... mehr

Monaco-Spross Pauline Ducruet zeigt sich in luftigem Kleid

Pauline Ducruet: Die Tochter von Monacos Prinzessin Stéphanie zeigt sich in einem sehr luftigen weißen Kleid. (Quelle: Bunte) mehr

Trotz Winter-Wechsels: Naldo lobt scheidenden Manager

Trotz seines vieldiskutierten Wechsels vom FC Schalke 04 zum AS Monaco in der Winterpause hegt der Brasilianer Naldo keinen Groll gegen Schalkes scheidenden Manager Christian Heidel. "Dass Schalkes Situation im Moment nicht gut ist, ist nicht seine Schuld. Er stand ... mehr

Bobic über Gerüchte um Jovic: "Das erschreckt mich nicht"

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sieht Berichte über ein angebliches Interesse europäischer Spitzenclubs an Frankfurts Toptorschützen Luka Jovic gelassen. "Bis jetzt ist das nur typisches Blätterrauschen mit null Inhalt", sagte er am Montag der Deutschen ... mehr

AS Monaco - Naldo: Zweiter Platzverweis im dritten Spiel

Monaco (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Naldo hat beim französischen Fußball-Erstligisten AS Monaco einen völlig verkorksten Start hingelegt. Bei seinem dritten Punktspiel-Einsatz flog der Abwehrspieler zum zweiten Mal vom Platz. Bei der 0:2-Niederlage bei FCO Dijon ... mehr

Mika Häkkinen gibt Fahrtipps für den Winter

Nicht nur schnell – sondern auch sicher: Wohl niemand fährt besser Auto als ein Formel-1-Weltmeister. Hier gibt Bleifuß-Legende Mika Häkkinen die besten Fahrtipps. Von 1991 bis 2001 fuhr Mika Häkkinen 161 Rennen in der Formel 1. 1998 und 1999 wurde er Weltmeister ... mehr

IAAF: 42 Russen dürfen 2019 als neutrale Athleten starten

Monte Carlo (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat am 21. Januar 42 russischen Athleten eine Starterlaubnis bei internationalen Wettkämpfen im Jahr 2019 in Aussicht erteilt. Nachdem der IAAF-Council im Dezember die Suspendierung des russischen Verbandes RUSAF ... mehr

Ehemaliger Schalke-Profi - Naldo: Verbreite keine schlechte Stimmung

Monaco (dpa) - Der ehemalige Schalker Bundesligaprofi Naldo hat sich nach seinem Wechsel zur AS Monaco verwundert über angebliche Befürchtungen der Gelsenkirchener gezeigt, er hätte in der Bundesliga-Rückrunde für Unruhe sorgen können. "Eines kann ich versichern ... mehr

Ehemaliger Schalke-Profi: Verbreite keine schlechte Stimmung

Der ehemalige Schalker Bundesligaprofi Naldo hat sich nach seinem Wechsel zur AS Monaco verwundert über angebliche Befürchtungen der Gelsenkirchener gezeigt, er hätte in der Bundesliga-Rückrunde für Unruhe sorgen können. "Eines kann ich versichern: Ich bin nicht ... mehr

Abschied perfekt: Naldo wechselt von Schalke nach Monaco

Abwehrspieler Naldo wechselt vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zur AS Monaco in die französische Ligue 1. Das teilte der Club aus Gelsenkirchen am Donnerstag mit. Der 36 Jahre alte Verteidiger erhalte bei den Monegassen einen Vertrag ... mehr

Bericht: Naldo vor Schalke-Abschied nach Monaco

Der Schalker Fußballprofi Naldo steht einem Medienbericht zufolge vor einem Wechsel zum französischen Erstligisten AS Monaco. Der 36-jährige Verteidiger sei kurz davor, bei dem Club von Trainer Thierry Henry zu unterschreiben, berichtete der französische Sender ... mehr

Champions League - BVB-Chef Watzke: "Alles traumhaft"

Monaco (dpa) - Hans-Joachim Watzke wirkte stolz wie lange nicht. Dass der Bundesliga-Primus aus Dortmund auch in der Champions League am Ende der Gruppenphase ganz oben steht, versetzte den Vereinschef in Euphorie. "Wir brauchen uns nicht selber feiern, aber im Moment ... mehr

Champions League - BVB siegt 2:0 in Monaco - Atlétcio-Patzer bringt Gruppensieg

Monaco (dpa) - Viele Stars wurden geschont, das Ziel dennoch erreicht. Borussia Dortmund hat sogar mit seiner B-Elf den Höhenflug fortgesetzt und sich doch noch den Gruppensieg in der Champions League gesichert. Dank des 2:0 (1:0)-Erfolgs bei AS Monaco ... mehr

Champions League: Zweite BVB-Garde will sich gegen AS Monaco empfehlen

Monaco (dpa) - So viel Rotation gab es unter der Regie von Lucien Favre bisher nie. Nach kräftezehrenden Wochen verzichtete der Coach von Borussia Dortmund gleich auf diverse angeschlagene Profis. Selbst die Leitwölfe Marco Reus und Axel Witsel sind heute ... mehr

BVB und Schalke mit B-Elf ins Gruppenfinale

Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 treten am letzten Gruppenspieltag in der Fußball-Champions-League mit stark veränderten Aufstellungen an. Die Trainer Lucien Favre und Domenico Tedesco wollen am Dienstag bei AS Monaco und gegen ... mehr

Champions League: BVB will mit B-Elf ins Gruppenfinale

Monaco (dpa) - Lucien Favre wirkte gewohnt gelassen. Obwohl sein Team ohne diverse Stars in das Gruppenfinale der Champions League am Dienstag bei AS Monaco geht, strahlte der Dortmunder Trainer am Abend vor der Partie Zuversicht aus. Auch ohne Erfolgsgaranten wie Marco ... mehr

BVB-Coach Favre vertraut auf B-Elf in Monaco: "Keine Sorgen"

Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre geht trotz diverser Ausfälle in seinem Kader mit Zuversicht in das letzte Gruppenspiel der Champions League am Dienstag (21.00 Uhr) bei AS Monaco. "Ich mache mir absolut keine Sorgen. Auch wenn ein paar Spieler fehlen, werden ... mehr

Ligue 1: Sechstes Ligaspiel in Frankreich wegen "Gelbwesten" abgesagt

Paris (dpa) - Vor dem Hintergrund erwarteter Demonstrationen der "Gelben Westen" ist mehr als die Hälfte aller am Wochenende angesetzten Erstliga-Spiele in Frankreich abgesagt worden. Nach Angaben der Französischen Fußball-Liga (LFP) kann auch die Partie zwischen ... mehr

Ligue 1 - "Gelbwesten"-Demos: Sechstes Spiel in Frankreich abgesagt

Paris (dpa) - Vor dem Hintergrund erwarteter Demonstrationen der "Gelben Westen" ist mehr als die Hälfte aller am Wochenende angesetzten Erstliga-Spiele in Frankreich abgesagt worden. Nach Angaben der Französischen Fußball-Liga (LFP) kann auch die Partie zwischen ... mehr

Französische Liga: Spiel Monaco gegen Nizza wegen "Gelbwesten"-Demos abgesagt

Paris (dpa) - Die Französische Fußball-Liga (LFP) hat vor dem Hintergrund erwarteter Demonstrationen der "Gelben Westen" mehrere geplante Fußballspiele abgesagt. Dazu zählt auch die für Freitag geplante Partie zwischen AS Monaco und OGC Nizza. Das Spiel sei auf Ersuchen ... mehr

Auszeichnung: Kipchoge und Ibarguen sind "Welt-Leichtathleten des Jahres"

Monte Carlo (dpa) - Marathon-Weltrekordler Eliud Kipchoge und die Dreisprung-Olympiasiegerin Catarine Ibarguen sind die "Welt-Leichtathleten des Jahres 2018". Der Weltverband IAAF ehrte die beiden Topsportler bei einer Gala in Monte Carlo. Der 34 Jahre alte Kenianer ... mehr

Rückschlag für Ulm im Basketball-Eurocup

Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm hat im Eurocup einen herben Rückschlag erlitten. Der deutsche Teilnehmer verlor am Dienstag beim französischen Spitzenverein AS Monaco knapp mit 81:84 (46:40) und bleibt in der Gruppe A drei Begegnungen vor dem Ende mit einer ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe