Ministerpräsident Laschet Ehrengast beim Kramermahl

Ministerpräsident Laschet Ehrengast beim Kramermahl

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet war am Freitagabend Ehrengast beim Kramermahl in Münster. Zur Begrüßung erhielt Laschet von CDU-Parteifreund und Oberbürgermeister Markus Lewe den Goldenen Hahn für den traditionellen Schluck bei der Festveranstaltung ... mehr
Polizei nimmt Drogendealer fest: Größerer Fund durch Zufall

Polizei nimmt Drogendealer fest: Größerer Fund durch Zufall

Durch einen eher zufälligen Drogenfund ist die Polizei in Südhessen auf einen Drogendealer aufmerksam geworden. Die Beamten nahmen den 33-Jährigen am Sonntag in Dieburg fest, wie die Polizei mitteilte. Vorausgegangen war allerdings ein Notruf wegen eines ... mehr
Geisterfahrer mehr als 15 Minuten auf Autobahn 43 unterwegs

Geisterfahrer mehr als 15 Minuten auf Autobahn 43 unterwegs

Über eine Viertelstunde ist ein Geisterfahrer auf der Autobahn 43 im Münsterland unterwegs gewesen. Die Polizei stoppte den 68-Jährigen zwischen Senden und Münster. Ersten Zeugen sei der Falschfahrer am Mittwochvormittag bereits nördlich von Haltern aufgefallen ... mehr
Dieselfahrverbote: OVG-Urteile zu NRW-Städten im Sommer

Dieselfahrverbote: OVG-Urteile zu NRW-Städten im Sommer

Im Streit um Dieselfahrverbote in NRW-Städten will das Oberverwaltungsgericht Münster im Juli für Aachen und im August für Köln und Bonn Urteile verkünden. Das teilte das Gericht am Mittwoch mit. Zuvor soll es im Mai einen öffentlichen Beweis ... mehr
NRW und Niedersachsen wollen Verkehrsthemen enger verzahnen

NRW und Niedersachsen wollen Verkehrsthemen enger verzahnen

Die Länder Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wollen sich bei diversen Verkehrsprojekten besser abstimmen. Dazu setzten die zuständigen Minister Hendrik Wüst und sein niedersächsischer Amtskollege Bernd Althusmann (beide CDU) am Mittwoch ... mehr
Sparkassenkunden halten an Sparbuch und Co. fest

Sparkassenkunden halten an Sparbuch und Co. fest

Trotz der niedrigen Zinsen haben die Kunden der Sparkassen in Westfalen-Lippe 2018 gespart wie nie und rund 4,5 Milliarden Euro neu angelegt. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 18 Prozent, wie der Sparkassenverband Westfalen-Lippe am Dienstag ... mehr

Protest gegen TV-Verbot: Neunjähriger reißt ohne Schuhe aus

Einen neunjährigen Heim-Ausreißer aus Herne hat die Bundespolizei in Münster mit Schuhen und neuen Socken versorgt. Der Junge war am Montag mit einem Regionalexpress von Wanne-Eickel nach Münster gefahren, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Nur mit Socken ... mehr
Aufarbeitung Missbrauch: Bistum Münster schafft neue Stelle

Aufarbeitung Missbrauch: Bistum Münster schafft neue Stelle

Das Bistum Münster richtet für die Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche eine neue Stelle ein. Peter Frings, bislang Justitiar des Caritasverbandes für die Diözese Münster, wird ab dem 1. April Interventionsbeauftragter, wie die Kirchenleitung ... mehr

Theologe Seewald: Kirche unterdrückt offene Debatte

In der katholischen Kirche ist nach Ansicht des Münsteraner Theologen Michael Seewald keine offene Diskussion möglich. "Das Lehramt, das theoretisch vom Papst und den Bischöfen, faktisch aber von der Römischen Kurie ausgeübt wird, bestimmt, was gesagt werden ... mehr

Umsetzung der Steueränderungen: Fehlerhafte Steuerbescheide

Weil die Finanzverwaltung mit der Umsetzung der im Dezember vergangenen Jahres in Kraft getretenen Steueränderungen derzeit noch nicht nachkommt, haben Bürger in Nordrhein-Westfalen fehlerhafte Bescheide erhalten. Die Umstellung der durch das Familienentlastungsgesetz ... mehr
AfD gewinnt Klage gegen die Stadt Münster

AfD gewinnt Klage gegen die Stadt Münster

Die Stadt Münster knipste 2017 während eines AfD-Empfangs die Lichter am Rathaus aus. Die Partei wirft der Stadt rechtswidriges Verhalten vor – und ein Gericht gab ihr Recht. Die Stadt Münster durfte die Beleuchtung am historischen Rathaus während eines Neujahrsempfangs ... mehr
Am Dienstag Warnstreiks an allen NRW-Unikliniken

Am Dienstag Warnstreiks an allen NRW-Unikliniken

Wegen des Tarifkonflikts im öffentlichen Dienst der Länder hat die Gewerkschaft Verdi für Dienstag (12. Februar) zu Warnstreiks an allen Unikliniken in Nordrhein-Westfalen aufgerufen. Es betrifft die Kliniken in Münster, Essen, Düsseldorf, Köln, Bonn und Aachen ... mehr
Dreifachmord in Hille: Angeklagter soll blutiges Messer abgeleckt haben

Dreifachmord in Hille: Angeklagter soll blutiges Messer abgeleckt haben

Der Angeklagte Jörg W. soll nach dem Tod eines seiner Opfer das blutige Tatmesser abgeleckt haben. Das hat der Mitangeklagte im Gespräch mit einer psychiatrischen Gutachterin angegeben. Grausiges Detail im Prozess um den Dreifachmord im ostwestfälischen Hille ... mehr
1. FCK verliert in Münster: Abstand nach oben wächst

1. FCK verliert in Münster: Abstand nach oben wächst

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern kommt auch im neuen Jahr nicht in Schwung. Am Freitagabend kassierten die Pfälzer bei Preußen Münster eine 0:2 (0:2)-Niederlage. Vor 10 008 Zuschauern sicherten Niklas Heidemann (22. Minute) und Cyrill Akono (44.) den Dreier ... mehr
Europäische Zusammenarbeit: Drogenring gesprengt

Europäische Zusammenarbeit: Drogenring gesprengt

Im Grenzgebiet zu den Niederlanden haben europäische Ermittler am Freitag einen 13-köpfigen Drogenring ausgehoben. Nach Angaben des deutschen Zolls und der Staatsanwaltschaft Münster sollen die Tatverdächtigen im sogenannten Darknet, einem verborgenen ... mehr
Oberleitungspanne in Osnabrück schickt Züge auf Umweg

Oberleitungspanne in Osnabrück schickt Züge auf Umweg

Wegen einer gerissenen Oberleitung im Hauptbahnhof Osnabrück haben Fernzüge zwischen Hamburg und dem Ruhrgebiet am Donnerstag eine gehörige Umleitung fahren müssen. Während der Reparaturarbeiten fuhren die Züge über Hannover und stoppten nicht in Bremen ... mehr
Gericht: Blitzer am Bielefelder Berg bleibt

Gericht: Blitzer am Bielefelder Berg bleibt

Im Rechtsstreit um eine der einträglichsten Blitzanlagen in Deutschland hat das Oberverwaltungsgericht Münster einen Schlussstrich gezogen. Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 100 Stundenkilometer auf der Autobahn 2 bei Bielefeld ist rechtens, wie das OVG am Dienstag ... mehr

Fußball-Lehrer Antwerpen verlässt Münster im Sommer

Preußen Münster muss sich für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen. Marco Antwerpen wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern, wie der Fußball-Drittligist am Dienstag bekannt gab. Darüber hinaus verlässt auch Co-Trainer Kurtulus ... mehr

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der B 45

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 45 bei Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) sind am Sonntag zwei Männer verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein 37-Jähriger auf den Sportwagen vor ihm aufgefahren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Durch ... mehr
Blauzungenkrankheit: Verbände raten zu Impfung

Blauzungenkrankheit: Verbände raten zu Impfung

Nach dem Ausbruch der Blauzungenkrankheit bei Rindern in Rheinland-Pfalz steigt auch bei nordrhein-westfälischen Bauern die Sorge. Einzelne Regionen in NRW sind mittlerweile Sperrgebiet. "Es herrscht keine Panikstimmung, aber die Landwirte sind schon sensibilisiert ... mehr

Lehrer klagen auf gleiches Gehalt

Um eine gleiche Bezahlung aller verbeamteten Lehrer zu erreichen, haben Lehrkräfte Klage vor dem nordrhein-westfälischen Verfassungsgerichtshof eingereicht. Zwei Pädagogen hätten das bereits kurz vor Weihnachten gemacht, sagte die stellvertretende Vorsitzende ... mehr

Gericht rügt fehlerhaftes Losverfahren bei Schulplatzvergabe

Bei den Anmeldeverfahren um begehrte Schulplätze hat das Oberverwaltungsgericht Münster mehr Transparenz angemahnt. So muss eine Gesamtschule in Heiligenhaus einem zunächst angelehnten Jungen aus dem benachbarten Essen in einem wiederholten Losverfahren eine neue Chance ... mehr

Ermittlungen gegen "Colonia Dignidad"-Bewohner eingestellt

Gegen einen in Gronau lebenden ehemaligen Bewohner der berüchtigten Sektensiedlung "Colonia Dignidad" in Chile wird nicht mehr wegen Beihilfe zum Mord ermittelt. Die Ermittlungen seien eingestellt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Münster am Dienstag ... mehr

NS-Gedenkstätten melden Besucher-Rekord für 2018

Die 28 NS-Gedenkstätten in Nordrhein-Westfalen hatten im vergangenen Jahr so viele Besucher wie nie zuvor. 2018 seien fast 400 000 Menschen gekommen, teilte der Arbeitskreis NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte NRW am Donnerstag in Münster mit. 2017 hatten ... mehr

Gelsenkirchen: Unfall mit sechs Schwerverletzten im Ruhrgebiet

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 im Ruhrgebiet sind sechs Menschen schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge zählen auch ein Baby und ein zehnjähriger Junge zu den Verletzten. Demnach hatte ein 30-Jähriger in Gelsenkirchen beim Überholen das Tempo einer ... mehr

Fahrradfahrer von Auto erfasst: Tot

Ein 63 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall bei Eppertshausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) gestorben. Der Mann wollte am Dienstagabend wohl mit seinem Fahrrad eine Landstraße überqueren, als er von einem Auto erfasst wurde, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

Mehr zum Thema Münster im Web suchen

Wölfe: Bauernpräsident befürchtet Gefahr für den Menschen

Im öffentlichen Streit um die Rückkehr des Wolfes nach NRW sieht der westfälisch-lippische Bauernpräsident Johannes Röring Gefahren für den Menschen. "Es muss befürchtet werden, dass letztendlich Menschen durch den Wolf zu Schaden kommen", sagte ... mehr

"Tatort"-Schauspieler Claus Dieter Clausnitzer wird 80

Ein bekanntes Fernsehgesicht ist Claus Dieter Clausnitzer schon lange. In der ARD spielt er seit 2012 in der Telenovela "Rote Rosen" den Hannes Lüder, im Münster-"Tatort" seit 2002 den kiffenden Taxifahrer und "Vadder" von Kommissar Thiel. Aber bereits ... mehr

Autos krachen frontal zusammen: Drei Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Münster sind drei Menschen schwer verletzt worden. Einer der Fahrer und seine Beifahrerin seien nach der Kollision am Mittwochabend schwer verletzt im Wagen eingeschlossen gewesen, teilte die Feuerwehr ... mehr

Ehemalige Heimkinder: Fast 25 Millionen Euro Entschädigungen

Mehr als 2000 ehemalige Heimkinder in Westfalen-Lippe haben Jahrzehnte nach Misshandlungen, Arbeit ohne Lohn und liebloser Erziehung Entschädigungen erhalten. Nach Angaben des kommunalen Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wurden insgesamt 24,6 Millionen ... mehr

Toter in Gescher: Keine eindeutigen Hinweise auf Verbrechen

Im Fall eines toten Mannes in Gescher im Kreis Borken sehen die Ermittler keine eindeutigen Hinweise auf ein Verbrechen. Die Obduktion des 48-Jährigen hätten mehrere Stichverletzungen ergeben, die tödlich gewesen seien, erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Toter in Wohnung gefunden: Obduktion am Montag

Nach dem Fund eines Toten in einer Wohnung im westlichen Münsterland soll der Leichnam am Montag obduziert werden. Das teilte die Staatsanwaltschaft Münster am Montagmorgen mit. Ermittler hatten am Körper des 48-jährigen Wohnungsinhabers in Gescher (Kreis Borken ... mehr

Verleger schließen sich zusammen: Sorgen beim DJV

Die Herausgeber der "Westfälischen Nachrichten" mit Sitz in Münster und des "Westfalen-Blatts" in Bielefeld verstärken ihre bisherige Zusammenarbeit und schließen sich zusammen. Das Geschäft mit Tageszeitungen, Anzeigenblättern, Druckereien und Radiostationen ... mehr

Explosion und Brand in Lagerhalle: Keine Verletzten

Nach einer Explosion in einer Lagerhalle des Kampfmittelräumdienstes in Münster ist die Feuerwehr zu einem großen Löscheinsatz ausgerückt. Das Gebäude sei am Donnerstag in Brand geraten und einsturzgefährdet, sagte ein Feuerwehrsprecher. Am Abend waren die Flammen ... mehr

Münsters Bischof Genn bricht sich die Hand

Felix Genn (68), Bischof des Bistums Münster, hat sich nach Weihnachten bei einem Sturz die linke Hand gebrochen. Trotz Operation und eines Tages im Krankenhaus stand Genn in der Silvesternacht und an Neujahr mit Gipsarm am Altar. Das bestätigte Bistumssprecher Stephan ... mehr

LWL-Museen locken 2018 rund 1,5 Millionen Menschen an

Kaiser Wilhelm, der Westfälische Friede und Einsteins Gehirn haben den Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) 2018 einen neuen Besucherrekord beschert. 1,5 Millionen Menschen besuchten laut Mitteilung vom Mittwoch im vergangenen Jahr eines der 20 Museen ... mehr

27 Lotto-Millionäre 2018 aus NRW: Trend geht zum Eurojackpot

27 Menschen aus Nordrhein-Westfalen sind 2018 zu Lotto-Millionären geworden. 239 Spieler hätten mit ihrem Tipp immerhin mehr als 100 000 Euro gewonnen, sagte ein Westlotto-Sprecher am Montag in Münster. Damit ist die Zahl der sogenannten Großgewinner im Vergleich ... mehr

Autofahrer prallt mit 1,58 Promille im Blut gegen Mauer

Mit einem Wert von 1,58 Promille im Blut ist ein 31-Jähriger mit einem Kleinbus gegen eine Mauer geprallt und geflüchtet. Der Mann war am Freitagabend laut Zeugenaussagen zu schnell unterwegs und verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto, wie die Polizei ... mehr

Neue Rechte stellt Gedenkstätten vor Herausforderungen

Die NS-Gedenkstätten in NRW ringen um gute Konzepte für den Umgang mit rechtsorientierten Besuchergruppen. "In NRW haben wir schließlich schon seit Jahren mit rechtsextremen Menschen zu tun und der Aufstieg der Neuen Rechten beschäftigt uns dabei", sagt der Vorsitzende ... mehr

Bundesverwaltungsgericht kippt Urteil zum Islam-Unterricht

Die Zukunft des islamischen Religionsunterrichts in Nordrhein-Westfalen ist nach einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts offen. Die höchsten deutschen Verwaltungsrichter hatten ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster aufgehoben. Das OVG muss jetzt ... mehr

Eintritt frei in Sammlung städtischer Museen in Dortmund

Ab dem 1. Januar verlangen die städtischen Museen in Dortmund keinen Eintritt mehr für ihre Dauerausstellungen. Die Museen sollten zu Treffpunkten und Orten der Begegnung werden, sagte eine Sprecherin der Stadt der Deutschen Presse-Agentur. "Darum gehen ... mehr

Leerstehendes Restaurant brennt in Münster komplett nieder

Mit mehr als 100 Einsatzkräften hat die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag in Münster einen Großbrand in einem leerstehenden Restaurant gelöscht. Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Gebäude wurde durch das Feuer vollständig zerstört, sagte ein Sprecher. Die Ursache ... mehr

Operation Fusion: NRW-Museumsverbände wollen zusammengehen

Die beiden regionalen Museumsverbände im Rheinland und in Westfalen wollen sich im kommenden Jahr zu einem Verband zusammenschließen. Die Mitglieder des Museumsverbandes Rheinland und der Vereinigung westfälischer Museen hätten bereits zugestimmt, sagte Regine Zeller ... mehr

NRW-AfD scheitert vor Verfassungsgericht mit Wahlbeschwerde

Rund eineinhalb Jahre nach der Landtagswahl in NRW ist die AfD mit einer Wahlprüfungsbeschwerde vor dem Landesverfassungsgericht in Münster gescheitert. Die Beschwerde wurde als "offensichtlich unbegründet" zurückgewiesen, wie der Verfassungsgerichtshof am Freitag ... mehr

Deutsche Umwelthilfe verklagt Hagen

Nun drohen auch in Hagen Diesel-Fahrverbote. Die Deutsche Umwelthilfe hat wegen der zu hohen Schadstoffbelastung Klage gegen die Stadt eingereicht. Nun also auch Hagen: Die Deutsche Umwelthilfe hat beim Oberverwaltungsgericht in Münster Klage gegen die Heimat ... mehr

Genn: "Als Priester stehen wir jetzt unter Generalverdacht"

Nach zahlreichen Fällen sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche sieht der Bischof von Münster, Felix Genn, großes Misstrauen gegenüber Priestern. "Als Priester müssen wir und muss auch ich damit leben, dass wir derzeit bei vielen unter Generalverdacht stehen ... mehr

Rechtsstreit um politische Äußerungen der IHK zieht sich hin

Der jahrelange Rechtsstreit über allgemein-politische Äußerungen der Industrie- und Handelskammern zieht sich hin. Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen sagte am Mittwoch einen für Donnerstag angesetzten Verhandlungstermin ab. Beide Streitparteien ... mehr

Grundstücksenteignung: Entschädigungs-Versteuerung optional

Eine Entschädigung für ein enteignetes Grundstück muss nach einer Entscheidung des Finanzgerichtes Münster nicht versteuert werden. Denn ein "auf die Veräußerung gerichteter rechtsgeschäftlicher Wille" sei bei einer Enteignung nicht erkennbar, entschied das Gericht ... mehr

FSV Zwickau holt 2:0-Auswärtssieg in Münster

Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat zum Abschluss der Hinrunde seinen sechsten Saisonerfolg geholt. Die Westsachsen setzten sich am Samstag bei Preußen Münster mit 2:0 (2:0) durch. Vor 4976 Zuschauern im Preußenstadion erzielten Anthony Barylla (5. Minute) und Ronny ... mehr

Westfälischer Picasso-Sammler Gert Huizinga gestorben

Der westfälische Picasso-Sammler und Museumsstifter Gert Huizinga ist tot. Er starb bereits am vergangenen Sonntag im Alter von 91 Jahren, wie das Kunstmuseum Pablo Picasso in Münster am Samstag auf Wunsch der Familie mitteilte. Die umfangreiche Sammlung ... mehr

Politische Äußerungen bei der IHK: Mitglied fordert Austritt

Wie politisch darf eine Interessenvertretung wie die Industrie- und Handelskammer sein? Wo sind die Grenzen? Ein Unternehmer aus der Windenergiebranche wehrt sich seit mehr als zwölf Jahren - nach eigener Aussage als Zwangsmitglied - gegen politische Stellungnahmen ... mehr

Stutthof-Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann ausgesetzt

Der Prozess gegen einen ehemaligen SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof ist vorerst geplatzt. Das Landgericht Münster setzte das Verfahren am Donnerstag wegen einer schweren Herz- und Nierenerkrankung des Angeklagten aus. Der 95-jährige ist seit November ... mehr

Heinen-Esser: Diesel-Fahrverbote können vermieden werden

Die gerichtlich verfügten Diesel-Fahrverbote in nordrhein-westfälischen Städten wie Köln, Bonn und Essen könnten nach Einschätzung der Landesregierung in letzter Minute verhindert werden. "Wenn alle an einem Strang ziehen, bin ich zuversichtlich", sagte Umweltministerin ... mehr

Fahrer schläft kurz vor der Pause ein: Unfall auf Rastplatz

Er wollte halten, doch schlief kurz davor ein: Ein vermutlich übermüdeter Lastwagenfahrer hat in der Nacht zu Montag bei Münster einen hohen Sachschaden verursacht. Der 25 Jahre alte Mann aus Werne ist nach Angaben der Polizei bei der Fahrt auf den Rastplatz ... mehr

Ehemaliger SS-Wachmann weiterhin krank: Gericht berät

Im Prozess gegen einen ehemaligen SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof ist der Angeklagte weiter verhandlungsunfähig. Das Landgericht Münster sagte deshalb den Termin für Dienstag ab. Nach Auskunft eines Sprechers wird der 95 Jahre alte Angeklagte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019