Sie sind hier: Home > Themen >

Nienburg/Weser

Thema

Nienburg/Weser

Verfeindete Großfamilien geraten erneut aneinander

Verfeindete Großfamilien geraten erneut aneinander

Angehörige von zwei rivalisierenden Großfamilien sind in Nienburg erneut in Streit geraten. Die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnten Beamte am Vorabend eine Eskalation verhindern. Sie stellten Waffen und waffenähnliche Gegenstände sicher, darunter fünf Messer ... mehr
Anhänger eines fahrenden Lasters in Brand geraten

Anhänger eines fahrenden Lasters in Brand geraten

Im Anhänger eines mit Dämmmaterial beladenen Lasters in Nienburg/Weser ist ein Feuer ausgebrochen. Der Lastwagenfahrer habe den Brand an seinem Fahrzeug am frühen Mittwochmorgen zunächst nicht bemerkt, teilte ein Polizeisprecher mit. Erst durch den Hinweis eines ... mehr
Sturm

Sturm "Mortimer" wirbelt Bahnverkehr durcheinander

Das Sturmtief "Mortimer" hat den Bahnverkehr in Niedersachsen stark beeinträchtigt und zu einer stundenlangen Sperrung auf der Autobahn 39 bei Lingen geführt. Gegen 8.00 Uhr am Montag stellte die Bahn auf ihren wichtigsten Strecken nördlich von Hannover ... mehr
Passanten überwältigen Handtaschen-Räuber

Passanten überwältigen Handtaschen-Räuber

Couragierte Passanten haben am Mittwoch in Stolzenau im Kreis Nienburg einen Handtaschenräuber verfolgt und überwältigt. Nach Angaben der Polizei hielten die Männer den 26-Jährigen fest, bis eine Funkstreifenbesatzung eintraf. Der Täter hatte einer Radfahrerin ... mehr
Messe Husum Wind 2019 gestartet:

Messe Husum Wind 2019 gestartet: "Motor Windkraft stottert"

Unter dem Eindruck einer kriselnden Branche ist die Messe Husum Wind 2019 gestartet. Der Innovationsmotor "Windkraft" sei ins Stottern gekommen, sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) bei der Eröffnung am Dienstag. "Der Netzausbau erfolgt ... mehr

Autobrand in Nienburg: Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach einem brennenden Wagen in Nienburg vergangene Woche hat dort in der Nacht erneut ein Auto in Flammen gestanden. Obwohl das Feuer zügig gelöscht werden konnte, brannte das Fahrzeug großflächig aus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen ... mehr

Westküste fordert klimafreundliche Energiepolitik

Die Kreise Nordfriesland und Dithmarschen haben den Bund und das Land Schleswig-Holstein aufgefordert, bei der Energieerzeugung dem Klimaschutz mehr Gewicht zu geben. "Uns eint die Sorge, dass der Klimawandel und der damit verbundene Meeresspiegelanstieg ... mehr

Tausende Euro für Polsterarbeiten: Ermittlungen wegen Wucher

Bis zu 12 000 Euro für einfache Polsterarbeiten hat ein unseriöser Anbieter verlangt - die Polizei in Husum ermittelt nun wegen Verdachts auf Wucher. Drei Senioren im Alter zwischen 79 und 87 Jahren hätten sich wegen eines Flyers bei der Polsterei gemeldet ... mehr

Kind beim Spielen in Hüpfburg schwer verletzt

Ein Vierjähriger ist am Sonntag beim Spielen in einem reisenden Freizeitpark in Husum schwer verletzt worden. Der Junge wurde vermutliche durch wildes Hüpfen eines Erwachsenen aus einer Hüpfburg geschleudert, wie die Polizeidirektion Flensburg am Montag mitteilte ... mehr

Buntes Treiben auf den Husumer Hafentagen

In Husum haben am Mittwoch die Hafentage begonnen. Bis Sonntag wird sich die "graue Stadt am Meer" von ihrer bunten und fröhlichen Seite zeigen. Nach Angaben der Veranstalter werden vor der malerischen Hafenkulisse mehrere Live-Bands auf drei Bühnen aufspielen ... mehr

Landesweiter Schafmarkt in Husum: 666 Tiere suchen Schäfer

Der landesweite Schafmarkt hat am Mittwoch in den Husumer Messehallen begonnen. Bis Sonnabend werden nach Angaben des Landesverbands der Schafzüchter 666 Schafe prämiert und anschließend versteigert. Züchter können in Husum bereits ab 250 Euro ein Schaf ersteigern ... mehr

Landesweiter Schafmarkt in Husum startet am Mittwoch

Husum (dpa/lno) – In Husum startet am Mittwoch der traditionelle Schaf-und Bockmarkt. Bis Sonnabend werden in den Messehallen Schafe prämiert und anschließend versteigert. Der Schafmarkt in Schleswig-Holstein gilt nach Angaben der Organisatoren bundesweit ... mehr

Betrunkener Kapitän verursacht Schiffsunfall auf der Weser

Ein betrunkener Kapitän hat auf der Weser in Nienburg einen Schiffsunfall verursacht. Der 48-Jährige habe mit seinem Schubverband ein vor Anker liegendes Sportboot gerammt und beschädigt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach der Kollision am Dienstagnachmittag ... mehr

Neue Baustellen ab Ende August auf der Marschbahn

Urlauber und Sylt-Pendler müssen sich auf Behinderungen im Zugverkehr einstellen. Mit Ende der Ferienzeit in den meisten Bundesländern starten auf der Marschbahn nördlich von Husum wieder Bauarbeiten. Dort soll abschnittsweise die Infrastruktur modernisiert ... mehr

Kampf um einen Kontinent beim "ConQuest of Mythodea"

Ein beschauliches Rittergut bei Nienburg verwandelt sich in eine Fantasiewelt: Finstere Krieger und eine untote Priesterin bestimmen die Handlung beim Live-Rollenspiel "ConQuest of Mythodea". Mehr als 8000 Teilnehmer aus aller ... mehr

Umweltministerium verlängert Lizenz zum Töten von Wolf

Ein halbes Jahr bereits versuchen vom Umweltministerium beauftragte Schützen, einen Problemwolf im Landkreis Nienburg abzuschießen. Da sie bisher erfolglos geblieben sind, ist die Genehmigung zum Abschuss des artenschutzrechtlich streng geschützten Wolfes erneut ... mehr

Tausende Ritter und Orks kämpfen um "Mythodea"

Tausende Ritter, Elfen, Orks und andere magische Wesen belagern ab heute das kleine Dorf Brokeloh bei Nienburg. Sie alle treffen sich in der Gemeinde Landesbergen zu dem Live-Action-Rollenspiel "ConQuest of Mythodea". Mehrere Tausend Besucher aus aller Welt werden ... mehr

Nordfriesland bekommt einen "Rufbus": Verbesserte Anbindung

Nordfriesland bekommt zum 1. August ein flächendeckendes Rufbusangebot im Festlandbereich. Der Rufbus soll kleine Gemeinden besser als bisher mit dem nächstgelegenen größeren Ort verbinden. Die Buslinien im Kreis sind untereinander, mit dem Bahnverkehr sowie ... mehr

Nordfriesland bekommt einen "Rufbus" für bessere Anbindung

Nordfrieslands Landrat Dieter Harrsen will heute die Eckpunkte eines neuen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für den Kreis vorstellen. Das Konzept soll ab dem 1. August im gesamten Festlandsbereich im Kreis umgesetzt werden und zahlreiche Neuerungen ... mehr

Neuer Fährdienst auf Elbe: "Liinsand" verlässt Wattenmeer

Auf der Elbe wird es von August an einen neuen Fährdienst geben. Die Passagierfähre "Liinsand" für maximal 50 Fahrgäste soll zwischen Stade (Stadersand), Wedel und Hamburg auf dem Strom verkehren und unter dem Namen "elblinien" Niedersachsen, Schleswig-Holstein ... mehr

Niedersachsen: Größte Raubsaurier-Funde Europas im Dinopark Münchehagen zu sehen

Fünf außergewöhnliche Funde sind in den nächsten Monaten in einem Dinopark in Niedersachsen zu sehen. Unter den Modellen ist eines, das bisher noch nie gezeigt wurde. Unter dem Ausstellungstitel "The Big 5" stellt der Dinopark ... mehr

Drei Verletzte nach Wohnungsbrand in Nienburg

Bei einem Wohnungsbrand in Nienburg sind drei Menschen leicht verletzt worden. Die Familie hatte sich während Ausbruchs des Feuers im Garten aufgehalten. Mutter, Vater und eines ihrer vier Kinder wurden dennoch mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung im Krankenhaus ... mehr

Kleine Dorfschulen schließen für immer

Ein freundlicher roter Backsteinbau, an den Fenstern ein paar Kinder-Basteleien: Der letzte Schultag vor den großen Ferien ist für die Grundschüler im kleinen Ort Drakenburg im Kreis Nienburg auch der letzte in ihrer alten Schule. Für die Schüler dort heißt es Abschied ... mehr

Dinopark präsentiert Raubsaurier-Knochen und neue Modelle

Eine neue Ausstellung über die größten Raubsaurier Europas stellt der Dinosaurier-Park Münchehagen am heutigen Dienstag vor. Die Besucher des Freilichtmuseums in der Nähe des Steinhuder Meeres erwarten unter anderem Originalknochen sowie neue lebensgroße Modelle ... mehr

80 Hektar Feld geraten im Landkreis Nienburg in Brand

Eine Fläche von insgesamt 80 Hektar hat am Sonntag in der Samtgemeinde Uchte (Kreis Nienburg) gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, waren bei Temperaturen um die 36 Grad mehrere Felder in Brand geraten. Durch Wind und Hitze breiteten sich die Flammen ... mehr

Polizei fasst aus Maßregelvollzug geflohenen Straftäter

Die Polizei hat einen Mitte vergangener Woche aus dem Maßregelvollzug in Bad Rehburg geflohenen suchtkranken Straftäter gefasst. Der 24 Jahre alte wegen Raubdelikten verurteilte Mann sei am Montag in Hannover aufgegriffen worden, teilte das Sozialministerium ... mehr

Familie erlebt Tod den Tochter zum zweiten Mal vor Gericht

Mehrere Tage ist die Studentin Judith im Herbst 2015 vermisst; dann entdeckt ihr Vater sie tot im dichten Wald am Kloster Loccum bei Bad Rehburg (Kreis Nienburg). Seit Montag muss sich der 66-jährige Niederländer vor dem Landgericht Verden erneut anhören, wie seine ... mehr

Klimawandel: Deutsches Wattenmeer ist "in seiner Existenz gefährdet"

Wattgebiete mitsamt ihrer Tier- und Pflanzenwelt könnten verschwinden, warnen Naturschützer. Der einmalige Naturraum stehe einer großen Bedrohung gegenüber. Seit zehn Jahren ist das Wattenmeer als Welterbe anerkannt, zu jeder Jahreszeit ist es ein beliebtes ... mehr

Geldwechselbetrüger kassieren mit wertlosen Scheinen ab

Mit praktisch wertlosen alten Geldscheinen haben Betrüger im Kreis Nienburg Kasse gemacht. Die Gruppe hatte mit zwei Autos auf einem Bundesstraßenparkplatz bei Uchte am Sonntag eine Panne vorgetäuscht und mit Handzeichen Autofahrer zum Stoppen gebeten, wie die Polizei ... mehr

Radfahrer schwer verletzt: Auto flüchtet

Ein 16-jähriger Radfahrer ist nahe Uchte (Landkreis Nienburg/Weser) einem Auto ausgewichen und bei dem folgenden Sturz schwer verletzt worden. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Jugendlichen zu kümmern, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Feuer in Papierfabrik in Hoya ausgebrochen

In einer Papier- und Kartonfabrik in Hoya im Landkreis Nienburg/Weser ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr war zunächst unklar, ob sich noch Personen in dem brennenden Gebäude aufhielten. Obwohl die Geschäftszeiten der Firma freitags ... mehr

Kostenloser Besuch in 111 Museen für Kinder mit Museumscard

111 Museen in Schleswig-Holstein können Kinder und Jugendliche mit der Museumscard kostenlos von Samstag an bis zum 3. November besuchen. Insgesamt liegen dieses Jahr 106 000 Museumscards unter anderem in Sparkassen, Museen und Büchereien aus, wie die Organisatoren ... mehr

Erneuerung der LKN-Schiffsflotte abgeschlossen

Mit der Taufe des Küstenschutzschiffes "Trischen" ist die Modernisierung der Schiffsflotte des Landesbetriebs Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) abgeschlossen worden. Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) sagte am Mittwoch beim feierlichen Festakt ... mehr

Kohlmeier bleibt Landrat in Nienburg

Detlev Kohlmeier (parteilos) bleibt Landrat im Landkreis Nienburg. Kohlmeier, der ohne Gegenkandidaten antrat, erhielt am Sonntag 81,4 Prozent der Stimmen. Fast 100 000 Menschen waren zur Stimmabgabe aufgerufen, die Wahlbeteiligung lag bei 54 Prozent ... mehr

Albrecht: Digitalisierung wichtig für Energiewende

"Kämpfen Sie weiter für diese sogenannte Verspargelung der Landschaft": Die Kieler Abiturientin und "Fridays for Future"-Aktivistin Leevke Puls hat am Donnerstag in Husum deutliche Worte für den Ausbau der Windenergie gefunden. Sie hat auf dem 4. Windbranchentag ... mehr

Niedersachsen: Mann steht wegen Geiselnahme vor Gericht – Opfer musste in Erdloch kauern

Weil er sein Opfer zwang, sich in einem Erdloch zu vergraben, steht ein Mann wegen Geiselnahme vor Gericht. Er hatte damals offenbar aus Selbstjustiz gehandelt.  Das Opfer soll in einem Erdloch begraben worden sein und Todesangst gelitten haben – dieser ... mehr

Toter Mann in Weser ist der vermisste Erntehelfer

Knapp drei Wochen nach dem Fund einer Leiche in der Weser bei Hoya (Landkreis Nienburg) ist der Tote als 60 Jahre alter Erntehelfer aus Eystrup identifiziert worden. Nach Polizeiangaben vom Dienstag ergaben Obduktion und DNA-Analyse keinen Hinweis auf Fremdverschulden ... mehr

Landwirte protestieren mit Feuern gegen Wölfe

Im Landkreis Nienburg haben Weidetierhalter zwei Feuer entzündet, um gegen die Bedrohung ihrer Nutztiere durch Wölfe zu protestieren. Nach Angaben von Veranstalter Tobias Göckeritz vom Landvolk Mittelweser kamen am Freitagabend in Rodewald und Hoyerhagen insgesamt ... mehr

Kraftwerk in Landesbergen kurzzeitig abgesperrt

In einem Kraftwerk in Landesbergen (Landkreis Nienburg/Weser) ist es am Freitag zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Aktiver Kohlenstoff, der für die Abgasreinigung des Kraftwerks genutzt werde, sei bei der Anlieferung innerhalb eines ... mehr

Angreifer verletzen Mann lebensgefährlich

Ein Mann ist in Hoya (Landkreis Nienburg/Weser) von Unbekannten angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Zu den Hintergründen der Attacke konnte ein Polizeisprecher am Freitag zunächst nichts sagen. Unklar war etwa, wodurch der 35-Jährige am Donnerstagabend ... mehr

Jung und erfahren: Nordfrieslands künftiger Landrat

Nordfrieslands künftiger Landrat ist der 32-jährige Agrarbetriebswirt Florian Lorenzen (CDU). Auf einer Sondersitzung des Kreistags am Freitag bestimmten die Abgeordneten den 32-jährigen Agrarbetriebswirt zum Nachfolger von Dieter Harrsen ... mehr

Wildernde Hunde fallen in Schafherde ein

Bücken (dpa/lni) Wildernde Hunde haben bei Bücken im Landkreis Nienburg eine Schafherde attackiert und dabei mehrere Tiere getötet. Weitere Schafe seien so schwer verletzt worden, dass sie zum Teil eingeschläfert werden mussten, teilte die Polizei am Donnerstag ... mehr

Mann liegt krankheitsbedingt auf Straße und wird überfahren

 Ein 37-Jähriger, der wegen gesundheitlicher Probleme auf der Straße lag, ist im Landkreis Nienburg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Autofahrer habe den Mann zu spät wahrgenommen und deshalb nicht mehr rechtzeitig ausweichen können, teilte ... mehr

Mopedfahrer stirbt nach Verkehrsunfall in Nienburg

Nienburg (dpa/lni) – Nach einem Verkehrsunfall in Nienburg an der Weser ist ein 23-jähriger Mopedfahrer gestorben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann am Montagabend mit seinem Fahrzeug auf einer Kreuzung im Stadtbereich mit einem Auto kollidiert ... mehr

Nienburg: Binnenschiffer entdeckt Leiche in der Weser

Um wen handelt es sich bei der Leiche, die ein Schiffer in der Weser gefunden hat? Eine Obduktion soll nun klären, ob es sich um einen polnischen Spargelstecher handelt, der seit 10 Tagen vermisst wird.  Ein Binnenschiffer hat in der Weser bei Hoya im Landkreis Nienburg ... mehr

Binnenschiffer entdeckt Leiche in der Weser

Ein Binnenschiffer hat in der Weser bei Hoya (Landkreis Nienburg) eine männliche Leiche entdeckt. Möglicherweise handele es sich bei dem Toten um einen als vermisst gemeldeten polnischen Spargelstecher, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der als zuverlässig geltende ... mehr

Hinweise im Fall Mandy Müller nach "Aktenzeichen XY"

Im Fall der seit mehr als zehn Jahren vermissten Mandy Müller hat die Polizei nach der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" eine Reihe von Hinweisen erhalten. "Wir gehen jetzt den Hinweisen der Zuschauer nach", sagte ein Sprecher der zuständigen Polizeiinspektion ... mehr

"Aktenzeichen XY... ungelöst": Vermisstenfall von 2008

Mehr als zehn Jahre nach dem Verschwinden einer 18-Jährigen aus Nienburg erhoffen sich Polizei und Staatsanwaltschaft von der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" neue Erkenntnisse. Der Fall der damals 18-jährigen Mandy Müller soll heute vorgestellt werden ... mehr

Auf der Abschussliste: Wolf in Niedersachsen noch am Leben

Ein Ende Januar zum Abschuss freigegebener Wolf in Niedersachsen ist noch immer am Leben. Das bestätigte eine Sprecherin des niedersächsischen Umweltministeriums am Sonntagnachmittag. Der Leitwolf des sogenannten Rodewalder Rudels darf mit behördlicher Genehmigung ... mehr

Grundeigentümer sprechen Wald-Betretungsverbot aus

Die Grund- und Waldbesitzer mehrerer Jagdreviere im Landkreis Nienburg haben ein nächtliches Betretungsverbot für ihre Wälder ausgesprochen. Sie gehören zum Territorium des zum Abschuss freigegebenen Problemwolfes. Das Betretungsverbot gelte bis Dienstag (23. April ... mehr

"Aktenzeichen XY... ungelöst": Fall Mandy Müller

Mehr als ein Jahre nach dem Verschwinden einer 18-Jährigen aus Nienburg erhoffen sich Polizei und Staatsanwaltschaft von der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" neue Erkenntnisse. Der Fall rund um die damals 18-jährige Mandy Müller solle am Mittwoch (24. April ... mehr

Autofahrer fährt in Graben und verletzt sich schwer

Ein Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Wendenborstel im Landkreis Nienburg schwer verletzt worden. Der 76-Jährige sei mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, das Auto sei in einen Graben gerutscht, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag ... mehr

Wald-Betretungsverbot nach Wolfschutz-Aktionen nicht bindend

Zwei Jagdgenossenschaften im Territorium des Problemwolfes im Kreis Nienburg haben nächtliche Betretungsverbote für den Wald ausgesprochen. Hintergrund seien Störaktionen von Wolfsschützern, sagte Kreislandwirt Tobias Göckeritz der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Zwölfjähriger gesteht bewaffneten Überfall auf Rentnerin

Ein Zwölfjähriger hat eingeräumt, am Sonntag bei einem Friedhof in Husum eine 80 Jahre alte Frau überfallen und mit einer Schusswaffe bedroht zu haben. Als Motiv habe der geständige Junge Geldmangel genannt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Aufgeflogen sei er durch ... mehr

Freundin geschlagen: Männergruppen gehen aufeinander los

Vor den Augen der Polizei haben sich zwei Männergruppen in Nienburg eine Schlägerei geliefert, bei der drei Beteiligte verletzt wurden. Auslöser der Auseinandersetzung waren Schläge eines 19-Jährigen gegen dessen gleichaltrige Freundin in einer Wohnung, wie die Polizei ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal