t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

Nienburg: Mann parkt riesigen Trecker mitten in der Innenstadt


Bequemer geht's nicht
Mann parkt riesigen Traktor in Fußgängerzone und geht in Lokal

Von t-online, MAS

15.08.2023Lesedauer: 1 Min.
Der Trecker war ganz schön laut.Vergrößern des BildesDer Trecker war ganz schön laut. (Quelle: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Er parkte seinen riesigen Fendt-Traktor mitten in der Fußgängerzone und ging dann in eine Gastronomie: Ein 40-Jähriger hat für Aufsehen gesorgt.

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Samstag eine nicht alltägliche Entdeckung gemacht: Gegen 23.45 Uhr bemerkten sie in der Fußgängerzone der Nienburger Innenstadt einen großen Fendt-Trecker, der direkt am Marktplatz geparkt hatte.

Als sie in einer anliegenden Gastronomie nach dem Fahrer fragten, teilten Zeugen mit, dass der Treckerfahrer bereits vor etwa einer halben Stunde angekommen und dann in eine andere Lokalität gegangen sei. Mehrere Menschen hätten dies mitbekommen, weil der Trecker bei der Anfahrt Lärm gemacht habe, teilt die Polizei mit.

Die Beamten entdeckten den 40-jährigen Fahrer schließlich in dem Gastrobetrieb. Er war zunächst uneinsichtig, fuhr den Trecker dann aber weg. Für die Ordnungswidrigkeit musste der Mann ein Verwarngeld in Höhe von 55 Euro zahlen.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg vom 15. August 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website