• Home
  • Themen
  • Olympique Marseille


Olympique Marseille

Olympique Marseille

Medien: Marseille mit Interesse an Dortmund-Abgang Witsel

Axel Witsel könnte nach Ablauf seines Vertrages bei Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund vor einem Wechsel zum französischen Vizemeister Olympique Marseille stehen.

Fußball

Axel Witsel hatte seinen Abgang von Borussia Dortmund bereits im April verkĂŒndet. Wohin es den Belgier zieht, ist bisher unklar. Doch ein französischer Klub soll aktuell das Interesse intensivieren. 

Axel Witsel: Der belgische Nationalspieler soll bei Marseille im GesprÀch sein.

Im ersten Finale der Conference League stehen sich AS Rom und Feyenoord Rotterdam gegenĂŒber. Welcher Klub geht als erster TiteltrĂ€ger in die Geschichte ein? t-online erklĂ€rt, wo Sie das Endspiel sehen können.

José Mourinho: Der Trainer verlor noch kein europÀisches Finale.

Ivica Osim ist tot. Der letzte Trainer der Fußball-Nationalmannschaft Jugoslawiens wurde 80 Jahre alt. Im Klub-Fußball wurde er in Österreich zur Legende.

Ivica Osim 1990 auf der Bank Jugoslawiens: Von 1986 bis 1992 war Osim Nationaltrainer.

Das Schlagerspiel zwischen Olympique Lyon und Olympique Marseille wird von einer hĂ€sslichen Szene ĂŒberschattet. Bei einem Eckball kommt es zum Eklat – das Spiel wird lange unterbrochen.

Die Szene, die zur Unterbrechung fĂŒhrte: Marseilles Payet wird von einer Wasserflasche am Kopf getroffen.
  • David Digili
Von David Digili

Über Jahre gehörte Bernard Tapie zu den kontroversesten Persönlichkeiten – nicht nur im französischen Fußball. Nun ist der langjĂ€hrige Vereinsmacher gestorben.

Schillernde Figur: Bernard Tapie, hier im Jahr 2014.

In Marseille wurde gegen Galatasaray ein hitziges Spiel erwartet. Dass es jedoch zu großen Ausschreitungen kommen wĂŒrde, damit hatten die Verantwortlichen nicht gerechnet. Nun wurden Details das Ausmaßes bekannt.

Fans von Galatasaray (l.) und Marseille (r.) attackieren sich gegenseitig: Die Partie in der Europa League musste unterbrochen werden.

Wieder sorgt eine Partie der französischen Ligue 1 fĂŒr negative Schlagzeilen. Beim Nordderby zwischen dem RSC Lens und Meister OSC Lille stĂŒrmten Fans beider Rivalen aufs Feld. Die Polizei musste hart durchgreifen.

Beim französischen Nordderby zwischen Lens und Lille musste die Polizei eingreifen.

Das abgebrochene französische Skandal-Derby zwischen OGC Nizza und Olympique Marseille wird wiederholt. Diese Entscheidung traf der Ligaverband – und setzte klare Regeln fest.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Der finanziell angeschlagene FC Schalke 04 hat seinen Kader weiter verkleinert und Amine Harit an Olympique Marseille verliehen...

Der FC Schalke 04 hat Amine Harit an Olympique Marseille verliehen.

Der FC Schalke 04 hat nach langer Suche offenbar einen Abnehmer fĂŒr Amine Harit gefunden. Wie die französische Zeitung "L'Équipe" berichtet, steht der marokkanische Offensivspieler ...

Fußball

Die Europa League steht an und zwei deutsche Teams sind mit dabei: Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen. Leicht werden es beide Teams nicht haben, es drohen schwierige Gegner.

Filip Kostic: Der Serbe hat mit seinem Team einiges vor in der Europa League.

Bei einem Spiel in der französischen ersten Liga kam es am Sonntagabend zu Ausschreitungen und einem Spielabbruch. Fans waren aufs Spielfeld gestĂŒrmt. Jetzt spricht der PrĂ€sident von Olympique Marseille.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Bislang haben sich die 18 Vereine der Bundesliga vergleichsweise ruhig verhalten. Was wohl auch den Auswirkungen der Corona-Pandemie geschuldet ist. Doch einiges ist noch möglich – t-online gibt einen Überblick.

Schon in Leipzig zusammengearbeitet: Treffen Julian Nagelsmann (r.) und Marcel Sabitzer in MĂŒnchen wieder aufeinander?
  • David Digili
Von Andreas Becker und David Digili

Mit Schrecken erinnern sich Fußball-Fans an das Drama um Christian Eriksen bei der EM. Am Sonntag brach in der französischen Liga erneut ein Spieler zusammen. Der Schock war glĂŒcklicherweise nur von kurzer Dauer. 

Samuel Kalu: Der Nigerianer ist beim Ligaspiel von Girondins Bordeaux auf dem Platz kollabiert.

In Dortmund gescheitert, bei Olympique Marseille erfolgreich. Nun hat sich der französische Klub wohl dazu entschieden, Leonardo Balerdi fest zu verpflichten. Der BVB bekommt demnach eine Millionensumme.  

Leonardo Balerdi: Olympique Marseille will den Verteidiger wohl fest verpflichten.

AngefĂŒhrt von KapitĂ€n Robert Lewandowski geht die polnische Fußball-Nationalmannschaft in das erste Vorrundenspiel bei der EM 2021...

Soll die Tore fĂŒr Polen erzielen: Robert Lewandowski wĂ€hrend einer Trainingseinheit.

FĂŒr ihn braucht der FC Bayern einen Plan: MichaĂ«l Cuisance. Der Franzose wurde zuletzt an Olympique Marseille ausgeliehen, kehrt nun jedoch wegen schwacher Leistungen zum Rekordmeister zurĂŒck.

MichaĂ«l Cuisance: Die Bayern-Leihgabe ist auch in Marseille nicht angekommen, konnte nicht ĂŒberzeugen.

Nach der BestĂ€tigung des Abgangs von Adi HĂŒtter muss sich Eintracht Frankfurt einen neuen Trainer suchen. t-online gibt einen Überblick, wer fĂŒr den Job in Frage kommen könnte.

Adi HĂŒtter: Der Österreicher wechselte 2018 von den Young Boys Bern zur Eintracht, zieht nun weiter nach Gladbach.
Von Florian Vonholdt

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website