t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballEuropa League

Europa-League-Auslosung: Kuriose Gegner für Freiburg und Bayer – Losglück für Klopp


Europa-League-Auslosung
Kuriose Gegner für Freiburg und Bayer – Losglück für Klopp


Aktualisiert am 23.02.2024Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Der SC Freiburg darf jubeln: Er hat es am Donnerstag ins Achtelfinale geschafft.Vergrößern des Bildes
Der SC Freiburg darf jubeln: Er hat es am Donnerstag ins Achtelfinale geschafft. (Quelle: IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Buriakov/imago-images-bilder)

Die Europa League geht in die heiße Phase. Zwei deutsche Teams sind noch vertreten. Auf sie warten altbekannte Gegner – denn die Achtelfinal-Auslosung verläuft ungewöhnlich.

Für die deutschen Europa-League-Klubs kommt es zum schnellen Wiedersehen mit ihren Gruppengegnern. Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen trifft im Achtelfinale auf Qarabağ Ağdam. Der SC Freiburg wiederum bekommt es in der Runde der letzten 16 erneut mit West Ham United zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag im schweizerischen Nyon.

Leverkusen reist zum Hinspiel am 7. März nach Aserbaidschan, eine Woche später besitzt die Werkself im Rückspiel Heimrecht (14. März). Freiburg empfängt West Ham zunächst zu Hause und muss zum zweiten Duell erneut nach London. Für Teammanager Jürgen Klopp geht es in seiner letzten Saison beim FC Liverpool im Achtelfinale gegen Sparta Prag. Das Endspiel findet am 22. Mai in der irischen Hauptstadt Dublin statt.

Leverkusen hatte als einzige Mannschaft im Wettbewerb alle sechs Partien in der Gruppenphase gewonnen, darunter auch die beiden gegen Qarabağ Ağdam (1:0 und 5:1).

Freiburg verlor dagegen seine Spiele gegen West Ham (0:2 und 1:2). Am Donnerstagabend hatte sich die Mannschaft von Trainer Christian Streich in der Zwischenrunde nach einem Kraftakt und einer spektakulären Aufholjagd noch mit 3:2 nach Verlängerung gegen den RC Lens durchsetzen können.

+ Die Auslosung zum Nachlesen im Ticker +

12:24 Uhr – Damit endet die Auslosung in Nyon.

12:21 Uhr – Damit steht auch fest: Bayer Leverkusen trifft auf Qarabağ Ağdam aus Aserbaidschan. Und dasselbe wie bei Freiburg - West Ham: Gegen den Klub hatte die Werkself bereits in der Gruppenphase gespielt.

12:20 Uhr – Die nächste Paarung: Die AC Mailand trifft auf Slavia Prag.

12:19 Uhr – Sporting Lissabon und Atalanta Bergamo kämpfen um den Einzug ins Viertelfinale.

12:18 Uhr – Das ist ein Pfund: Die Mannschaft von Christian Streich trifft auf West Ham United. Schon wieder. Bereits in der Gruppenphase gab es diese Ansetzung.

12:18 Uhr – Jetzt gilt es für die deutschen Fans: Der SC Freiburg ist dran.

12:17 Uhr – Interessante Paarung: Die Portugiesen müssen sich mit den Glasgow Rangers messen.

12:17 Uhr – O'Shea zieht Benfica als nächstes.

12:16 Uhr – Die Giallorossi müssen gegen Brighton & Hove mit dem deutschen Nationalspieler Pascal Groß antreten.

12:16 Uhr – Nun wird die AS Roma gezogen. Gegen wen spielen die Italiener?

12:15 Uhr – Die Franzosen treffen auf den FC Villarreal.

12:15 Uhr – Olympique Marseille ist das nächste Team, das gezogen wird.

12:13 Uhr – Die Tschechen bekommen gleich einen der schwersten Gegner zugelost: den FC Liverpool von Jürgen Klopp. Für die "Reds" ein mehr als machbares Los.

12:13 Uhr – Es geht los. O'Shea zieht zuerst Sparta Prag.

12:08 Uhr – Irlands Ex-Nationalspieler John O'Shea ist als Vertreter des Finalspielorts Dublin Losfee. Der 43-Jährige blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere mit Manchester United zurück. Von Pinto und Marchetti wird er nun zur Europa League befragt – zu einem Wettbewerb, in dem er selbst nie gespielt hat ...

12:05 Uhr – Der unvermeidliche Uefa-Vize-Generalsekretär Giorgio Marchetti wird ebenfalls vorgestellt. Er wird wie immer die Auslosung leiten.

12:00 Uhr – Moderator Pedro Pinto begrüßt in Nyon zur Auslosung. Anwesend im Saal sind Vertreter aller 16 noch im Wettbewerb verbliebenen Mannschaften.

11:55 Uhr – Die Europa-League-Hymne ist immer wieder ein ganz besonderes, äh, Vergnügen ...

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

11:40 Uhr – Diese Gegner drohen Bayer Leverkusen: Benfica, Sporting (beide Portugal), AS Rom, AC Mailand (beide Italien), Qarabağ Ağdam (Aserbaidschan), Sparta Prag (Tschechien), Olympique Marseille (Frankreich), SC Freiburg (Deutschland).

11:37 Uhr – Diese Gegner drohen dem SC Freiburg: West Ham United, Brighton & Hove Albion, FC Liverpool (alle England), Glasgow Rangers (Schottland), Atalanta (Italien), FC Villarreal (Spanien), Slavia Prag (Tschechien), Bayer Leverkusen (Deutschland).

11:30 Uhr – Herzlich willkommen zum Liveticker zur Auslosung der Achtelfinalpartien der Europa League! Los geht's in rund 30 Minuten.

Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website