Sie sind hier: Home > Themen >

Rudi Völler

Thema

Rudi Völler

Nationalmannschaft: Jérôme Boateng spricht über Verbleib von Jogi Löw

Nationalmannschaft: Jérôme Boateng spricht über Verbleib von Jogi Löw

Er wurde von Joachim Löw im März 2019 aus der Nationalelf aussortiert. Nun hat Jérôme Boateng die Weiterbeschäftigung des DFB-Trainers kommentiert – und findet überraschende Worte. Der ehemalige Nationalspieler Jérôme Boateng hat die Entscheidung begrüßt, dass Joachim ... mehr
Rudi Völler wütet gegen chilenischen Verband:

Rudi Völler wütet gegen chilenischen Verband: "Sauerei!"

Mit Santiago Arias verlor Bayer Leverkusen in der letzten Länderspielpause einen wichtigen Spieler. Auch ein weiterer Südamerikaner war verletzungsgefährdet, wurde aber trotzdem nominiert – zum Ärger von Rudi Völler. Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler ist wegen ... mehr
Aránguiz-Verletzung - Völler schimpft über chilenischen Verband:

Aránguiz-Verletzung - Völler schimpft über chilenischen Verband: "Sauerei"

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler ist wegen der Verletzung von Kapitän Charles Aránguiz erzürnt. Völler wirft dem chilenischen Fußball-Verband eine "Sauerei" vor. "Auch wenn Spieler angeschlagen sind, müssen sie kommen - und spielen", schimpfte ... mehr
Bundesliga am Montag - Ohne Groll nach Leverkusen: Herrlich dankbar für Bayer-Zeit

Bundesliga am Montag - Ohne Groll nach Leverkusen: Herrlich dankbar für Bayer-Zeit

Augsburg/Leverkusen (dpa) – Ohne Verbitterung denkt Heiko Herrlich an seine Zeit bei Bayer Leverkusen zurück. Die Vergangenheit holt ihn bei seiner Rückkehr mit dem FC Augsburg im Bundesliga-Montagsspiel (20.30 Uhr/DAZN) aber wieder ein. Einen Tag vor Heiligabend ... mehr
Länderspiele in Corona-Zeiten - Völler zur Abstellungsdiskussion:

Länderspiele in Corona-Zeiten - Völler zur Abstellungsdiskussion: "Auch Verständnis haben"

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler wirbt in der Debatte um die Abstellung von Nationalspielerin in Corona-Zeiten um Verständnis. "Früher hat man bei den eigenen Spielern immer gedacht, hoffentlich kommen sie gesund zurück. Mittlerweile ... mehr

Treffen der deutschen 1990-Weltmeister: Darum feiert das Netz Kalle Riedle

Die Weltmeister von 1990 haben sich in der Toskana getroffen und in Erinnerungen an den großen Triumph geschwelgt. Ein Foto des Treffens sorgte jetzt für Aufregung im Netz – doch dabei ging es nicht um Fußball.  Auf Klassentreffen erzählt man sich die lustigsten ... mehr

Große deutsche Fußballmomente: Fünf Neue für die Hall of Fame des deutschen Fußballs

Dortmund (dpa) - Die Hall of Fame des deutschen Fußballs wächst um fünf weitere langjährige Nationalspieler. Rudi Völler, Klaus Fischer, Andreas Möller und Michael Ballack und Berti Vogts werden in die Ruhmeshalle im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund aufgenommen ... mehr

Leverkusener Toptransfer - Völler: Havertz-Millionen nicht komplett reinvestieren

Berlin (dpa) - Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler will die Millionen aus dem Rekordtransfer von Kai Havertz zum FC Chelsea nur zum Teil reinvestieren. "Auch wir haben in Zeiten von Corona erhebliche Einnahmeverluste. Das werden ... mehr

Bayer Leverkusen buhlt wohl um Julian Draxler – Löw rät zu Wechsel

Julian Draxler steht beim Bundesligisten Bayer Leverkusen hoch im Kurs. Das zumindest berichten französische Medien. Zuletzt hatte Bundestrainer Joachim Löw dem PSG-Profi zu einem Wechsel geraten. Nationalspieler Julian Draxler ... mehr

Kai Havertz verlässt Nationalmannschaft – und ist auf dem Weg zum FC Chelsea

Seit Wochen wird über die sportliche Zukunft von Kai Havertz gemunkelt. Nun hat das Top-Talent überraschend die Nationalmannschaft mit dem Ziel London verlassen. Dort soll er beim FC Chelsea unterschreiben. Kai Havertz hat am Freitagvormittag ... mehr

Boris Becker vor den US Open: "Neid und Missgunst in Deutschland ein Problem"

Boris Becker ist Tennis und Tennis ist Boris Becker. Vor dem Start der US Open in New York spricht die Ikone des gelben Balles über die lange Corona-Pause, Zverevs Formkrise und Sporthelden in Deutschland.  Wohl kaum einen anderen Mann verbindet man in Deutschland ... mehr

Kai Havertz: "Das ist Blödsinn" – Rudi Völler dementiert Transfer

Dass Kai Havertz Bayer Leverkusen verlassen würde, galt nur als eine Frage der Zeit. Nun meldeten mehrere Medien eine Einigung. Doch Bayer-Sportchef Rudi Völler reagiert klar auf die vermeintliche Nachricht. Kai Havertz steht Medienberichten zufolge vor einem Wechsel ... mehr

Bayer Leverkusen - Medien: Havertz-Angebot wird akzeptiert - Völler: "Blödsinn"

Leverkusen (dpa) - Sportchef Rudi Völler vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat Medienberichte dementiert, wonach Bayer ein Angebot des FC Chelsea für Nationalspieler Kai Havertz akzeptieren würde. "Das ist Blödsinn", sagte Völler. Die "Bild" und "Sport ... mehr

Bayer Leverkusen: Für Völler ist Trainer Bosz kein Thema als Bondscoach

Leverkusen (dpa) - Für Rudi Völler kommt Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz nicht als Nachfolger von Ronald Koeman in der niederländischen Nationalmannschaft in Frage. Nach Koemans Wechsel zum FC Barcelona wird auch Bosz als neuer Bondscoach gehandelt ... mehr

Nach Viertelfinal-Aus: Völler hatte sich in Europa League "mehr erhofft"

Leverkusen (dpa) - Auch mit ein wenig Abstand kann Bayer Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler dem Europa-League-Aus des Fußball-Bundesligisten nur wenig Positives abgewinnen. "Wir hatten uns mehr erhofft, gerade in diesem Wettbewerb", sagte ... mehr

Bayer Leverkusen - Völler: Europa-League-Teilnahme von Havertz sicher

Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat noch keine offizielle Anfrage für den begehrten Nationalspieler Kai Havertz vorliegen. "Wir haben bislang kein Angebot vorliegen. Aber wir wissen natürlich vom Interesse von Vereinen", sagte Sportdirektor ... mehr

Bundesliga: Rudi Völler schließt schnellen Abgang von Kai Havertz aus

Seit Wochen wird über einen Wechsel von Kai Havertz zum FC Chelsea spekuliert. Dass der Nationalspieler Bayer vor Ende der Europa League verlässt, ist aber ausgeschlossen – sagt zumindest Leverkusens Geschäftsführer. Rudi Völler rechnet weiter fest mit der Teilnahme ... mehr

Begehrter Bayer-Youngster: Völler hofft weiter auf Havertz-Verbleib in Leverkusen

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler hofft nach wie vor auf den Verbleib von Nationalspieler Kai Havertz. "Ich würde mich freuen, wenn er noch ein Jahr bleiben würde", sagte Völler vor dem Pokalfinale gegen den FC Bayern im Sky-Interview ... mehr

Vor DFB-Pokalfinale: Bayern-Boss Rummenigge schließt Havertz-Transfer aus

Mit der Verpflichtung von Leroy Sané hat der FC Bayern einen absoluten Top-Transfer getätigt. Die Verpflichtung von Leverkusens Kai Havertz stattdessen wird für den FC Bayern in diesem Jahr allerdings nicht möglich sein.  Rekordmeister Bayern ... mehr

Königsklasse verpasst: Völler sagt Bayern den Pokal-Kampf an und hofft auf Havertz

Leverkusen (dpa) - Rudi Völler richtete direkt eine Titel-Ansage an den FC Bayern - und auch den Kampf um Kai Havertz hat er längst nicht aufgegeben. Die Enttäuschung über das Verpassen der Champions League hatte der Sportchef von Bayer Leverkusen schnell ... mehr

Transfermarkt: Völler bekräftigt Haltung im Fall Havertz

Berlin (dpa) - Im Falle eines Abgangs von Nationalspieler Kai Havertz hat Leverkusens Sportchef Rudi Völler seine klare Haltung in Bezug auf den Abschluss der Europacup-Saison bekräftigt. Es sei für ihn "selbstverständlich", dass in dieser "schwierigen Zeit" ein Spieler ... mehr

Saisonfinale - Völler über Bayer-Ziele: "Pokal wäre schon etwas Tolles"

Berlin (dpa) - Geschäftsführer Rudi Völler sehnt sich im Saison-Endspurt nach einem Titel für den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen. Auf die Frage seines ehemaligen Nationalmannschaftskollegen und heutigen Sky-Experten Lothar ... mehr

DFB-Pokalfinale: Geringe Chancen für viele Fans im Stadion

Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler wünscht sich Fans im Stadion beim DFB-Pokalfinale. Der Berliner Senat macht aber wenig Hoffnung: Derzeit sind wohl nur wenig Zuschauer im Berliner Olympiastadion möglich.  Nach derzeitiger Rechtslage könnten beim DFB-Pokalfinale ... mehr

DFB-Pokal - Nie mehr "Vizekusen": Bayer will den Titel

Völklingen (dpa) - Jetzt zählt nur der Titel - und das endgültige Ende von "Vizekusen": Nach dem Final-Einzug von Bayer Leverkusen im DFB-Pokal waren die Corona-Empfehlungen kurzzeitig vergessen. Bei der Kabinen-Feier nach dem 3:0 (2:0) beim Viertligisten ... mehr

Bundesliga: Rufe nach Corona-Lockerungen in der Liga

Berlin (dpa) - Nach der bislang erfolgreichen Umsetzung des Hygiene- und Sicherheitskonzepts an den ersten vier Spieltagen werden in der Fußball-Bundesliga Rufe nach Lockerungen laut. "Mittlerweile ist es schwer nachvollziehbar, dass Menschen in Cafés ohne Mundschutz ... mehr

Bayer Leverkusen: Völler hat noch "kleine Hoffnung" auf Verbleib von Havertz

Leverkusen (dpa) - Rudi Völler hofft trotz anhaltender Transferspekulationen auf einen Verbleib von Kai Havertz in Leverkusen. "Ich hab immer so eine kleine Hoffnung, dass wir ihn hier noch ein Jährchen behalten können und dürfen", sagte der Bayer-Sportchef in einem ... mehr

Leverkusen-Manager - Völler: Goldsteak und Friseur im Hotel "geht nicht"

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler hat die Auswüchse des Profi-Fußballs kritisiert. "Ich bin kein Moralapostel. Aber Profis sind Vorbilder. Hier mal ein Goldsteak, da mal ein paar Spieler, die sich am Tag vor dem Spiel noch schnell einen ... mehr

Leverkusen-Sportchef: Völler hofft auf Zuschauer in kommender Bundesliga-Saison

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler wünscht sich, dass die kommende Saison der Fußball-Bundesliga wieder vor Publikum gespielt wird. "Ich hoffe wie viele andere - auch wenn es jetzt noch ein bisschen zu früh ist -, dass vielleicht in der kommenden ... mehr

Leverkusen-Sportchef - "Muss man akzeptieren": Völler sieht keinen Werder-Nachteil

Bremen (dpa) - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler hält die Klagen seines früheren Vereins Werder Bremen über einen möglichen Wettbewerbsnachteil in der Fußball-Bundesliga für überzogen. "Es ist eine außergewöhnliche Situation, da müssen wir alle akzeptieren ... mehr

Wegen Kritik an DFL-Konzept - Völler über SPD-Politiker Lauterbach: "Populistisch" 

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler hat den Gesundheitsexperten Karl Lauterbach (SPD) wegen dessen anhaltender Kritik am DFL-Konzept zur Fortführung der Fußball-Bundesliga scharf attackiert. Völler warf dem Harvard-Absolventen und Epidemiologen ... mehr

60. Geburtstag von Rudi Völler: "Ein Glücksfall für den deutschen Fußball"

Am Ostermontag vollendet Rudi Völler das 60. Lebensjahr. Wegen der Corona-Krise lässt es der Leverkusen-Boss ruhig angehen. In seiner erfolgreichen Karriere hatte er dagegen genug Grund zu feiern. Beim letzten "runden" Geburtstag gab sich die Fußball-Prominenz ... mehr

Bundesliga - Zwischen "Tante Käthe" und "Wüterich": Völler wird 60

Leverkusen (dpa) - Graue Haare hat Rudi Völler gefühlt schon immer. "Tante Käthe" taufte ihn einst Mitspieler Thomas Berthold, "grauer Wolf" nannte manches Medium ihn. "Lieber graue Haare als gar keine", entgegnete Völler immer gelassen, wenn ihn jemand damit aufziehen ... mehr

Charakterkopf - Promi-Geburtstag vom 13. April 2020: Rudi Völler

Leverkusen (dpa) - Graue Haare hat Rudi Völler gefühlt schon immer. "Tante Käthe" taufte ihn einst Mitspieler Thomas Berthold, "grauer Wolf" nannte manches Medium ihn. "Lieber graue Haare als gar keine", entgegnete Völler immer gelassen, wenn ihn jemand damit aufziehen ... mehr

Corona-Krise - Völler: Mit dem Geld der Großen auch kleineren Clubs helfen

Leverkusen (dpa) - Die Hilfsaktion von Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer Leverkusen könnte nach Ansicht von Bayer-Sportgeschäftsführer Rudi Völler auch kleineren Fußball-Vereinen zugute kommen. Die vier Branchenriesen haben ... mehr

Coronavirus-Krise - Völler: Gespräche über Gehaltsverzicht bei Leverkusen

Leverkusen (dpa) - Führung und Spieler von Bayer Leverkusen sind laut Sport-Geschäftsführer Rudi Völler angesichts der Coronavirus-Krise zu einem Gehaltsverzicht bereit. Darüber hat Völler mit Kapitän Lars Bender gesprochen. "Wir machen uns Gedanken und die Spieler ... mehr

Uli Hoeneß zur Corona-Krise: "Die Großen müssen den Kleinen helfen"

Der Ex-Bayern-Boss plädiert für Solidarität innerhalb der Bundesliga. Auch Leverkusens Sportdirektor Völler äußert sich – und spricht über die weitere Vorgehensweise. Ex-Bayern-Präsident  Uli Hoeneß hat im "Sport1-Doppelpass" die Bundesliga-Gemeinschaft ... mehr

Otto Rehhagel kritisiert den modernen Fußball – "das tut mir weh"

Er ist einer der größten Trainerlegenden des deutschen Fußballs. In einem Interview hat "König Otto" nun verraten, was er vom aktuellen Fußballgeschäft hält und worüber er besonders erstaunt ist.  Otto Rehhagel, der selbst unter anderem Werder Bremen ... mehr

Bundesliga - Völler: Klinsmann-Abgang bei Hertha "etwas ungewöhnlich"

Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann hat den Trainerjob bei Hertha BSC nach Ansicht von Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler "auch ein bisschen unterschätzt". Es sei etwas anderes "als Nationaltrainer, egal jetzt ob in Deutschland oder der USA", sagte ... mehr

Kölner Haie Coach Stewart nach elfter Niederlage fassungslos

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region ... mehr

Rudi Völler: Florian Wirtz nicht zu holen wäre "fahrlässig" gewesen

Der Wechsel von Florian Wirtz vom 1. FC Köln zum Lokalrivalen Bayer Leverkusen hat hohe Wellen geschlagen. Es wäre fahrlässig gewesen, ihn nicht zu holen, schrieb nun Bayer-Sportgeschäftsführer Rudi Völler. Der Abgang von Florian Wirtz vom 1. FC Köln zu Bayer Leverkusen ... mehr

Bayer Leverkusen - Völler entspannt bei Havertz: "Er wird es allen zeigen"

La Manga (dpa) - Trotz der noch ungeklärten Zukunft von Fußball-Nationalspieler Kai Havertz bleibt Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler ganz entspannt. "Schlaflose Nächte habe ich deshalb nicht. Darum ist es ganz egal, ob es jetzt irgendwann Klarheit ... mehr

Bayer Leverkusen: Kevin Volland offenbar Kandidat fürs Olympia-Team

Kevin Volland spielt in der A-Nationalmannschaft derzeit keine Rolle. Eine Nominierung für die kommende EM gilt daher als unwahrscheinlich. Für ein anderes  großes Turnier stehen seine Chancen aber deutlich besser. Für die deutsche A-Nationalmannschaft kam Kevin Volland ... mehr

Bayer Leverkusen - Rudi Völler: "Oliver Kahn wird das wunderbar machen"

Düsseldorf (dpa) - Bayer Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler freut sich auf die neue Rolle von Oliver Kahn als Vorstandsmitglied beim FC Bayern München. "Oliver hat schon immer – auch als Spieler - ein bisschen über den Tellerrand hinausgeschaut ... mehr

Leverkusen-Sportdirektor - Völler bleibt dabei: Bayern Meister-Favorit Nummer eins

La Manga (dpa) - Rudi Völler hält an seiner Titelprognose in der Fußball-Bundesliga fest. "Bayern bleibt mein Favorit", sagte der 59 Jahre alte Sportdirektor von Bayer Leverkusen in einem Interview der "Bild"-Zeitung. Der Weltmeister von 1990 schränkte allerdings ... mehr

Nach Last-Minute-Sieg in Mainz - Entspannte Weihnachten: Völler sieht Bayer im Soll

Mainz (dpa) - Rudi Völler verabschiedete sich nach dem letzten Kraftakt des Jahres mit einem seligen Lächeln in den kurzen Weihnachtsurlaub. Das späte 1:0 (0:0) beim FSV Mainz 05 sorgte beim Sport-Geschäftsführer von Bayer Leverkusen für große Erleichterung ... mehr

Weltmeister-Duo - Völler und Klinsmann: Seltenes Treffen als Gegner

Leverkusen (dpa) - Einst stürmten sie zusammen zum WM-Titel, dann beerbte der eine den anderen als Bundestrainer. Am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) sind Rudi Völler und Jürgen Klinsmann erst zum dritten Mal nach ihren Spieler-Karrieren Gegner. Auf das Wiedersehen freue ... mehr

Exequiel Palacios wechselt im Winter zu Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen bekommt im Winter Verstärkung im Mittelfeld. Der Argentinier Exequiel Palacios wird zur Werkself stoßen. Der 21-Jährige dient aber nicht als Ersatz für zwei andere Mittelfeldakteure. Der argentinische Mittelfeldspieler Exequiel Palacios ... mehr

Aus in der Königsklasse - Flitzer nerven Leverkusener: "Sollen die Scheiße weglassen"

Leverkusen (dpa) - Rudi Völler nahm die ärgerliche Flitzer-Jagd auf Cristiano Ronaldo mit Sarkasmus. "Zumindest haben sie etwas angehabt", sagte der Sportchef von Bayer Leverkusen mit säuerlicher Miene. Gleich vier Fans waren in der Schlussphase und direkt ... mehr

Rasen-Kritik - Nach Rutschpartie: Leverkusen erneuert wohl Spielfeld

Köln (dpa) - Nach der Rutschpartie im Spiel gegen den SC Freiburg und der folgenden Kritik von allen Seiten wird Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen sehr wahrscheinlich den Rasen in der BayArena erneuern. "Es wird noch einige Gespräche geben. Aber die Tendenz ... mehr

Champions League - Wiedergutmachung gefragt: Bayer geht Risiko in Madrid

Madrid (dpa) - Die klare Ansage von Club-Chef Fernando Carro ist angekommen. "Wir müssen so viel Risiko eingehen, dass wir das Spiel am Ende gewinnen", sagte Trainer Peter Bosz und kündigte vor dem Champions-League-Spiel von Bayer Leverkusen bei Atlético Madrid ... mehr

Champions League - Pflicht zur Sensation: Bayer freut sich auf Ronaldo

Turin (dpa) - Als die Leverkusener Spieler in ihren schicken dunklen Anzügen in Turin aus dem Flieger stiegen, sahen einige von ihnen schon etwas geschafft aus. Den Abflug zum "geilen Spiel" bei Juventus Turin mit Megastar Cristiano Ronaldo am Dienstag ... mehr

Kai Havertz: Beim FC Bayern und BVB begehrt, bei Löw noch außen vor

Internationale Topklubs jagen ihn. Der Bundestrainer nennt Leverkusens Kai Havertz schon "den Spieler der nächsten Jahre". Doch Löw steht vor der schwierigen Entscheidung, ob er sein neues System für den Ausnahmekönner umstellt. Auf 90 Millionen Euro wird der Marktwert ... mehr

Bundesliga - Völler zu möglichem Hoeneß-Rücktritt: "Wird der Liga fehlen"

Leverkusen (dpa) - Der mögliche Rücktritt von Bayern-Präsident Uli Hoeneß wird in der Fußball-Bundesliga nach Ansicht von Rudi Völler eine große Lücke hinterlassen. "Man kann sich nicht vorstellen, dass er nicht mehr dabei ist", sagte der Sport-Geschäftsführer von Bayer ... mehr

Bayer Leverkusen: Völler bestätigt Werben des FC Bayern um Kai Havertz

Der FC Bayern erlebt einen turbulenten Sommer auf dem Transfermarkt. Nun plaudert Leverkusens Manager Rudi Völler aus, dass die Münchner mit dem Werben um einen Spieler scheiterten. Sport-Geschäftsführer Rudi Völler von Bayer Leverkusen hat das Interesse des deutschen ... mehr

Leverkusen-Manager: Fußball-Profis laut Rudi Völler unter "überschaubarem" Druck

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Profis stehen nach Meinung von Rudi Völler nicht unter großem Druck. "Welchen Druck soll ein Spieler schon haben?", sagte der Sport-Geschäftsführer des Bundesligisten Bayer Leverkusen dem "Zeitmagazin". "Bei einem Elfmeterschießen vielleicht ... mehr
 
1


shopping-portal