Sie sind hier: Home > Themen >

Schädlinge

Thema

Schädlinge

Lavendel schneiden: Wie man die Pflanzen pflegen und vermehren kann

Lavendel schneiden: Wie man die Pflanzen pflegen und vermehren kann

Nach den derzeit sehr warmen Temperaturen empfiehlt sich ein Rückschnitt Ihres Lavendels, noch bevor der August vorbei ist. Wichtig ist, dabei nicht zu tief ins alte Holz zu schneiden und hierdurch womöglich junge Triebe zu verletzen. Was Sie noch über die duftende ... mehr
Lästige Fliegen wirksam vertreiben und bekämpfen

Lästige Fliegen wirksam vertreiben und bekämpfen

Die gemeine Stubenfliege: Wie kann man einer Fliegeninvasion in den eigenen vier Wänden vorbeugen? Und was kann man tun, wenn die lästigen Biester schon im Haus sind? Wer kennt das nicht? Man sitzt beim morgendlichen Frühstück, reibt sich noch den letzten Schlaf ... mehr
Mäuse im Haus bekämpfen: Mäuse fangen, vergiften oder vertreiben?

Mäuse im Haus bekämpfen: Mäuse fangen, vergiften oder vertreiben?

Mäuse im Haus mag niemand: Die Nagetiere vermehren sich rasend schnell, verunreinigen Lebensmittel und können Krankheiten und Parasiten übertragen. Außerdem nagen sie an Elektrokabeln und Isolierungen des Hauses – und so können sie einen teuren Schaden verursachen ... mehr
Schädlinge bekämpfen: Erdfloh frisst Löcher in den Kohl

Schädlinge bekämpfen: Erdfloh frisst Löcher in den Kohl

Sind die Blätter des Kohls und Rucola mit vielen kleinen Löchern überzogen, kann ein bestimmtes Insekt Schuld daran sein. Die Lösung gegen den Schädlingsbefall ist denkbar einfach. Der Erdfloh hat einen Traumsommer: Warme Temperaturen, anhaltende Trockenheit und daraus ... mehr
Von Gärtnern gefürchtet: Bei Pilzbefall den Kirschlorbeer zurückschneiden

Von Gärtnern gefürchtet: Bei Pilzbefall den Kirschlorbeer zurückschneiden

Bonn (dpa/tmn) - Der Kirschlorbeer wird aktuell vermehrt vom Pilz Echter Mehltau befallen. Der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen rät Hobbygärtner, erkrankte Triebe zurückzuschneiden. Vor allem die Unterseite ... mehr

Ran an den Föhn: So bekämpfen Sie Lebensmittelmotten

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Klebefallen reichen zur Bekämpfung von Lebensmittelmotten nicht aus. Zwar werden damit die paarungsbereiten Männchen eingefangen, was die Fortpflanzung einschränkt. Das allein beseitigt aber nicht zuverlässig alle Tiere. Daher ... mehr

Mehltau an Rosen und anderen Pflanzen bekämpfen

Mehltau kann für den Hobbygärtner zu einer wahren Plage werden. Vor allem Rosen sind anfällig für den Pilzbefall. Die Stiftung Warentest verrät in ihrem Pflanzenschutz-Ratgeber*, wie Sie Mehltau erkennen und welche Tipps gegen Mehltau helfen. Als wirksames Hausmittel ... mehr

Obstfliegen loswerden: Die besten Hausmittel

Jeden Sommer, wenn die Temperaturen steigen und das Obst schnell reift, ziehen Fruchtfliegen in den Haushalt ein. Sind sie einmal da, wird man sie nur schwer wieder los. Hier hilft nur konsequent sein. Sie können die Obstfliegen allerdings auch schon mit kleinen Fallen ... mehr

Matratze reinigen: Urin-, Blut- oder Kaffeeflecken entfernen

Im Durchschnitt verbringen wir mehr als ein Drittel des Tages auf unserer Matratze. Mit der Zeit sammeln sich hier immer mehr Schweiß, Hautschuppen und Staub – der ideale Nährboden für Milben, Keime und Bakterien. Mit ein paar einfachen Tipps zur Pflege und Reinigung ... mehr

Ohrwürmer-Befall: Pflanzen vor Insekten mit Strohfalle retten

Offenbach (dpa/tmn) - Ohrwürmer ernähren sich von Insekten und von Pflanzen. Manchen Hobbygärtner stört letzteres. Aber befallene Pflanzen lassen sich einfach befreien: Man muss den Insekten nur ein besseres Zuhause anbieten, genauer gesagt ein Hochhaus. Die Experten ... mehr

Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden

Flattern einem beim Öffnen des Küchenschranks kleine rotbraune Falter entgegen, ist es passiert – Lebensmittelmotten haben sich eingenistet. Wie vertreiben Sie die Schädlinge? Oft bringt man sie vom Einkauf mit: Lebensmittelmotten. Die Schädlinge nisten ... mehr

Wespen vertreiben: Tipps zum Wespen bekämpfen

Was gibt es Schöneres als an einem warmen Sommertag leckeren Kuchen draußen zu essen? Wären da nur nicht die Wespen, die sich auf dem Teller niederlassen. Mit Kaffeepulver oder Trauben: Wie Sie Wespen am besten vertreiben und was man bei einem Wespennest im Garten ... mehr

Schäden an Ziergehölzen: Zur Schildlaus-Plage kommt es in trockenen Sommern

Bonn (dpa/tmn) - Ist der Sommer heiß und trocken, vermehren sich Schildläuse sehr stark. Das merken Hobbygärtner dann vor allem an Ziergehölzen wie Ahorn, Buchsbaum, Efeu, Eibe, Hortensie, Magnolie, Spindelstrauch, Stechpalme oder Wacholder, wo sie teils erhebliche ... mehr

Mückenlarven können weit und schnell springen

Sie gehören wohl zu den weniger beliebten Insekten: Mückenlarven. Um sich fortbewegen zu können, haben sie sich eine ganz besondere Methode angeeignet, die sie weit bringt.  Obwohl sie keine Beine haben, können manche Maden einer Studie zufolge mit einer komplizierten ... mehr

Schnecken im Garten bekämpfen: Die besten Tipps

Fallen Schnecken über die gepflegten Salatpflanzen und Blumen her, bleibt oft nur nur noch ein löchriges Gerüst übrig. Besonders bei regnerischem Wetter machen sich die Weichtiere über die  Gartenpflanzen her. Schneckenkorn ist als Gegenmitteln nicht immer ratsam ... mehr

Gartentipps: Schnecken meiden Funkien mit festen Blättern

Bad Honnef (dpa/tmn) - Schnecken lieben Funkien (Hosta). Die Sorten mit festen Blättern sind bei den Tieren aber nicht so beliebt, weil sie für Schnecken schwer zu essen sind. Darauf weist der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) hin. Zu den empfehlenswerten ... mehr

Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Viele Büsche und Bäume werden im Juni von großflächigen Schleiernetzen durchzogen, die von Gespinstmotten angelegt wurden. Die auffälligen Gespinste können leicht mit dem Nest des gefährlichen Eichenprozessionsspinners verwechselt werden.  Gebietsweise wird ein starkes ... mehr

Fünf Tipps: So vertreiben und bekämpfen Sie Mücken

Hohe Temperaturen und Regen wechseln sich in diesem Sommer ab. Im feuchten Klima haben die Mückenlarven ideale Bedingungen, sich zu entwickeln. Sobald es warm ist, schlüpfen sie. Wer sich abends im Freien aufhält, kann sich der Schwärme kaum erwehren. Mit einfach ... mehr

Rasenschädlinge: Gartenlaubkäfer und Tipula erkennen und bekämpfen

Wenn der Rasen plötzlich braune Stellen bekommt, sich vom Boden löst oder kleine Gräben aufweist, dann hat sich vermutlich ein Rasenschädling eingenistet. Die bekanntesten sind der Gartenlaubkäfer und die Wiesenschnake. Aber auch der Purzelkäfer kann immense ... mehr

Welche Insekten im Haushalt nützlich sind

Spinnen, Motten oder gar Silberfische – Krabbeltiere will wohl niemand im Haus haben. Einige machen sich aber im Haushalt erstaunlich nützlich. Gegen andere Insekten sollten Sie aber vorgehen.  Die Tage werden kürzer, die Abende kühler – nicht nur Menschen ... mehr

Mosaikartig verfärbte Gurken – befallene Früchte sofort vernichten

Wenn Sie gerne Melonen essen, dann müssen Sie diese nicht im Supermarkt kaufen. Sie können die Frucht auch selber anbauen. Ebenso können Sie Gurken und Zucchini im Garten pflanzen. Bilden diese drei aber Flecken an den Blättern, die an ein Mosaik erinnern, sollten ... mehr

Kakerlaken bekämpfen: So werden Sie die Schaben los

Schaben, oft auch Kakerlaken genannt, vermehren sich rasant und können Krankheiten übertragen. Umso wichtiger ist es, möglichst rasch im Urlaubsdomizil oder zu Hause gegen sie vorzugehen. Können Sie einen Schabenbefall erkennen? Wie kommt das Ungeziefer ... mehr

Bettwanzen: So erkennen und bekämpfen Sie die Parasiten

Diese Insekten sind ein echtes Problem: Bettwanzen sind lästig und vermehren sich schnell. Wie die Parasiten sonst ticken und wie Sie sie wieder loswerden.  Ein unliebsames Souvenir aus dem Urlaub: Bettwanzen. Eine zuverlässige Vorsorge gibt es zwar nicht ... mehr

Bekämpfung nicht nötig: Von Zikaden und Wanzen geht für Kräuter keine Gefahr aus

Bonn (dpa/tmn) - Auch Zikaden und Wanzen mögen Kräuter. Wer die kleinen Tiere im Kräutergarten entdeckt, muss sich Experten zufolge aber keine großen Sorgen machen. Gelbe, punktartige Flecken an Blättern im Küchengarten deuten darauf hin, dass vermutlich Zikaden ... mehr

Holzlasur oder Holzschutzmittel: Holz im Aussenbereich schützen

Witterung, Pilze und Schädlinge setzen dem Holz im Außenbereich zu.  Mit regelmäßigen Anstrichen oder Lasuren können Sie die Lebensdauer von Zäunen, Gartenhäusern oder Carports deutlich verlängern. Zu diesen Tipps im Umgang mit Holzschutzmitteln ... mehr

Der deutsche Wald vor dem Kollaps? Politiker fordert Masterplan

Der Wald leidet unter Dürre, Schädlingen und Unwettern. Rufe nach wirkungsvoller und schneller Hilfe werden lauter. Die unionsgeführten Forstressorts der Länder fordern einen Masterplan. Der deutsche Wald hat viele Feinde. Weil es öfter und heftiger stürmt, weniger ... mehr

Kriebelmücken beißen wieder: Symptome & Tipps zur Bekämpfung

Sie fliegt geräuschlos und beißt dann zu: die Kriebelmücke. Sie ist nur drei bis vier Millimeter groß und sieht auf den ersten Blick aus wie eine harmlose Fliege. Doch ihr giftiger Speichel verursacht Schwellungen und starken Juckreiz. Kriebelmücken kriechen ... mehr

Mücken: So bekämpfen Sie Stechmücken in Haus und Garten

An lauen Sommerabenden halten sich viele Menschen besonders gerne im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse auf. Ärgerlich ist es dann, wenn Stechmücken das Idyll stören. Doch was hilft gegen die Blutsauger? Nach Regenfällen finden ... mehr

Fruchtfliegen bekämpfen und loswerden: Die besten Tipps

Auf einmal sind sie da: Fruchtfliegen. Kaum steigen die Temperaturen, schwirren sie durch die Küche, umlagern Obstkörbe oder süße Getränke und vermehren sich schnell zu einer Plage. Mit ein paar Tricks können Sie die lästigen Obstfliegen loswerden. Nichts Böses ahnend ... mehr

Dickmaulrüssler: Den Käfer und seine Larven bekämpfen

Gefurchte Dickmaulrüssler sind hartnäckige Gartenschädlinge: Die Larven befallen die Wurzeln vieler Pflanzen, die Käfer fressen die Blätter. Tipps, mit welcher Methode Sie die Insekten am besten loswerden. Er ist dunkelbraun bis schwarz, hat einen gefurchten ... mehr

Rittersporn pflanzen und pflegen: Tipps für die beliebten Stauden

Rittersporn gehört zu den beliebtesten Stauden im Bauerngarten. Die blauen, weißen oder violetten Blütenkerzen wirken in jeder Rabatte oder jedem Staudengarten höchst eindrucksvoll. Rittersporn ist allerdings giftig – Familien mit Kindern sollten daher besondere ... mehr

Grüner Daumen: Wie viel Dünger benötigen Dauerblüher im Topf?

Hobbygärtner erkennen häufig nicht oder zu spät, dass die Pflanzen einen Mangel haben. Welche Zeichen Sie beachten sollten und wie die richtige Dosierung ist. Einmal zu düngen, reicht bei lange blühenden Zierpflanzen nicht. Sogenannte Dauerblüher produzieren immer ... mehr

Schädlinge im Gepäck: Keine Pflanzen aus dem Urlaub mitbringen

Berlin (dpa/tmn) - Pflanzen, die als Souvenir aus dem Urlaub mitgebracht werden, können gefährlich werden - und zwar dem Grün im eigenen Haus oder Garten. Denn mit ihnen können auch Schädlinge und Krankheiten einreisen, erläutert Gärtnermeister René Essel, Mitglied ... mehr

Julia Klöckner fordert "Mehrere-Millionen-Bäume-Programm"

Viele Bäume in Deutschland kämpfen nach Einschätzung von Experten mit Trockenheit, Hitze und Schädlingen. Jetzt schlägt Julia Klöckner Alarm. Die Landwirtschaftsministerin fordert ein Aufforstungsprogramm. Angesichts massiver Waldschäden durch ... mehr

Schnecken fernhalten: Diese Pflanzen mögen Schnecken nicht

Sobald es feucht wird, kommen Schnecken in den Garten und machen sich über die sorgsam gepflegten Pfänzchen her. Um die Tiere loszuwerden, muss man sie aufsammeln. Wem das zu anstrengend ist, der kann bei der Gartenplanung vorbeugen und Pflanzen setzen, die den Tieren ... mehr

Ameisen im Garten und Rasen bekämpfen und vertreiben

Ein gut gepflegter Rasen ist oft des Gärtners ganzer Stolz. Eine gleichmäßig grüne und makellose Fläche lässt sich nur mit viel Mühe erreichen. Ärgerlich wird es, wenn Unkraut oder Tiere das Grün wieder zerstören. Auch Ameisen gehören zu den Störenfrieden. Mit einem ... mehr

Ungeziefer in der Wohnung: Wer zahlt den Kammerjäger?

Wanzen im Bett, Motten in der Kommode oder Mäuse im Vorratsschrank – Ungeziefer in der Wohnung ist für Mieter und Hausbesitzer ein Graus. Oft heißt der letzte Ausweg: Kammerjäger. Doch wer kommt für diesen auf, Mieter oder Vermieter? Kammerjäger: Wann der Vermieter ... mehr

Thujen: Warum Lebensbäume gerade braun werden

Werden ihre Thujen braun und vertrocknen? Dahinter können Schädlinge stecken – aber auch eine langjährige Entwicklung. Doch es gibt einige Pflegemaßnahmen für die Pflanze.  Wenn Thujen im Garten braun werden und absterben, kann das an klimatischen Veränderungen liegen ... mehr

Trauermücken: Befall erkennen, loswerden und dauerhaft vertreiben

Wenn Sie nach dem Gießen Ihrer Zimmerpflanzen winzige Larven in der Erde entdecken oder kleine Fliegen aus dem Topf steigen, haben sich Trauermücken im Blumentopf breit gemacht. Diese sehen zwar harmlos aus, ihre Larven richten jedoch starke Schäden an den Wurzeln ... mehr

Junikäfer als Plage: Käfer greifen in der Dämmerung an

Vielerorts wird die Stille am Abend derzeit von einem lauten Brummen gestört, mit dem sich heranfliegende Insekten ankündigen. Grund für das irritierende Schauspiel sind Junikäfer, die für Menschen zwar harmlos sind, im Garten jedoch Probleme bereiten ... mehr

Nicht anfassen!: Tipps rund um den Eichenprozessionsspinner

Dessau/Bonn (dpa/tmn) - Die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind vielerorts inzwischen eine echte Plage. Und anders als bei vielen Schädlingen stören sich daran nicht nur Land- und Forstwirte oder Hobbygärtner. Denn die giftigen Haare der Tiere ... mehr

Schwammspinner-Plage: Raupen im Garten händisch aufsammeln

Erfurt (dpa/tmn) - Der Nachtfalter Schwammspinner erobert immer mehr Gärten. Um Fraßschäden einzudämmen, sollten betroffene Hobbygärtner die Raupen und später deren Puppen gründlich ab- und aufsammeln, rät das Thüringische Landesamt für Landwirtschaft ... mehr

Maden bekämpfen und vorbeugen: So helfen Hausmittel

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, werden besonders viele Insekten von Lebensmittelresten in der Mülltonne angelockt. Das feuchtwarme Klima bietet Fliegen aller Art ideale Brutbedingungen. Schon nach kurzer Zeit entwickeln sich dann eklige Maden ... mehr

Wetter in Deutschland: Diese Regionen leiden jetzt schon unter Dürre

Die Böden in Deutschland sind wieder vielerorts zu trocken, vor allem im Norden und Osten fehlt Regen. Besonders Land- und Forstwirte müssen sich auf Probleme einstellen, heißt es im Dürremonitor des Helmholtz-Zentrums. Nach dem bundesweiten Extremjahr ... mehr

Der Zweipunkt-Marienkäfer ist sehr selten geworden

Für viele Menschen sind sie niedliche Glücksbringer: Marienkäfer. Doch auf Baumrinden und in Mauerritzen tobt ein harter Verdrängungskampf. Eine erste Art ist schwer angeschlagen. Im Frühjahr, wenn die Baumrinden warm werden und die Blätter sprießen, treten sie wieder ... mehr

Hexengebräu hilft bei Tomatenkrankheiten: Rezept

Tomaten sind besonders bei feuchtem Wetter anfällig für Pilze und Krankheiten. Mehltau und Braunfäule können die ganze Tomatenernte zunichte machen. Ein einfaches Hausmittel kann helfen: das so genannte "Hexengebräu". "Das Hexengebräu gehört zum speziellen Repertoire ... mehr

Milben mit cleveren Haushaltstricks bekämpfen

Hausstauballergiker haben es schwer. Denn Milben, die mit ihrem Kot die Allergie auslösen, gibt es überall. Dass in Bett, Sofa oder Teppich Millionen der kleinen Krabbeltierchen wohnen, ekelt aber nicht nur Allergiegeplagte. Zwar kann man die kleinen Spinnentiere nicht ... mehr

Taube Nuss am Strauch: Wenn Haselnüsse leere Schalen haben

Umgangssprachlich bezeichnet eine "taube Nuss" einen dummen Menschen. Ursprünglich jedoch kommt der Begriff aus dem botanischen Bereich. Findet sich im Garten eine taube Nuss, also eine Schale ohne Frucht, ist dies ein Hinweis auf einen Parasitenbefall. Betroffen ... mehr

Ahorn-Krankheiten und Schädlinge im Überblick

Der Ahorn ist im Allgemeinen ein sehr robuster und pflegeleichter Laubbaum. Dennoch gibt es einige Ahorn-Krankheiten und Schädlinge, von denen er befallen werden kann. Woran Sie einen Befall erkennen, erfahren Sie hier. Schädlinge am Ahornbaum: Gallmilben ... mehr

Kakerlakenbekämpfung mit Gift: Sinnvoll oder gefährlich?

Wenn Sie Schaben in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus finden, sollten Sie umgehend handeln. Doch wie wird man die Schädlinge am besten los? Auch ohne Gift oder chemisch-synthetische Mittel als Köder haben Sie eine Chance, dem Schädlingsbefall Herr zu werden. Warum ... mehr

Vorbeugende Mittel gegen Kakerlaken: Tipps

Ausgeprägte Hygiene ist nach wie vor eines der besten Mittel gegen Kakerlaken. Mit einigen relativ einfachen Tricks lässt sich das Kakerlakenrisiko deutlich mindern. Was Sie konkret tun können, damit die unangenehmen Krabbeltiere gar nicht erst in Ihre Wohnung kommen ... mehr

Läuse-Behandlung bei Kindern: Darauf sollten Sie achten

Eigentlich sind Läuse ein ganzjähriges Problem. Jedoch können zum Beispiel Ferienlager, in denen Kinder beim Spielen und Toben ständig ihre Köpfe zusammenstecken, den Befall begünstigen. Viele Eltern fürchten deshalb gerade nach den Schulferien ... mehr

Wühlmäuse bekämpfen: Schädlinge erfolgreich loswerden

Aufgrund ihres aggressiven Nageverhaltens und ihrer schnellen Vermehrung können Wühlmäuse im eigenen Garten schnell zur Plage werden. Wer Wühlmäuse bekämpfen will, um Bäume und Sträucher zu schützen, hat verschiedene Möglichkeiten. Bei allen Maßnahmen zur Regulierung ... mehr

Kürbis: Pflege, Krankheiten und Schädlinge

Wer einen Kürbis im Garten züchten möchte, sollte sich mit dem Thema Pflege ganz besonders beschäftigen. Krankheiten und Schädlinge können einer reichen Ernte im Herbst einen Strich durch die Rechnung machen. Lesen Sie hier mehr, wie Sie Kürbisse richtig pflegen. Pflege ... mehr

Schädlinge am Kaktus: So werden Sie die Tierchen los

Kakteen zählen zu den robusteren Pflanzen – trotzdem sind die verschiedenen Kaktus-Arten nicht davor gefeit, dass sich Schädlinge auf ihnen niederlassen. Mit welchen Tieren Kakteen am meisten zu kämpfen haben und wie Sie bei Befall vorgehen sollten, erfahren ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal