Sie sind hier: Home > Themen >

Siemens

Siemens: Wie der Industriekonzern mit Schulden Geld verdient

Siemens: Wie der Industriekonzern mit Schulden Geld verdient

Schulden machen und damit auch noch Geld verdienen – das hört sich absurd an. Doch in der derzeit verkehrten Zinswelt ist nichts unmöglich. Der Industriekonzern Siemens zeigt, wie es geht. Siemens leiht sich Geld und zahlt den Geldgebern weniger ... mehr
Stiftung Warentest: Einbaubacköfen im Test

Stiftung Warentest: Einbaubacköfen im Test

Kuchen oder Pizza backen, den Sonntagsbraten grillen – die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen September-Ausgabe 13 elektrische Einbaubacköfen getestet. Wir stellen die Testergebnisse vor und erläutern, worauf Sie beim Kauf eines Backofens achten sollten ... mehr
Ausblick auf die IFA: So intelligent können Hausgeräte sein

Ausblick auf die IFA: So intelligent können Hausgeräte sein

Hausgeräte sollen ihre Arbeit immer sparsamer, immer sauberer, immer leckerer und immer schneller erledigen. Das geht – mit künstlicher Intelligenz, die vom Menschen lernt. In dieser Woche startet die Elektronikmesse IFA in Berlin (6. bis 11. September). Einige ... mehr
Siemens: Ziele für Geschäftsjahr in Gefahr

Siemens: Ziele für Geschäftsjahr in Gefahr

Die Geschäfte des Technologiekonzerns laufen recht ordentlich. Dennoch macht sich Konzernchef Kaeser Sorgen angesichts globaler Herausforderungen. Der Technologiekonzern Siemens zeigt sich angesichts weltweiter Risiken für das laufende Geschäftsjahr 2018/19 etwas ... mehr
Siemens-Personalchefin: Für Frauen als Chefs gelten andere Maßstäbe

Siemens-Personalchefin: Für Frauen als Chefs gelten andere Maßstäbe

Der Abgang von Siemens-Personalchefin Kugel gilt als wahrscheinlich. Das zeigt: Für Frauen ist es leichter geworden, Spitzenpositionen zu bekommen – doch sie zu behalten, ist weiterhin kompliziert. "Du darfst dein ganzes Selbst mit in die Arbeit bringen" – so feierte ... mehr

Hackerangriff: Mehrere deutsche Konzerne wie Siemens und Bayer betroffen

Verschiedene deutsche Konzerne wurden Opfer von Hackerangriffen. Unter den Betroffenen sind namhafte Firmen wie Siemens oder Bayer. Experten zufolge könnten die Angreifer aus China stammen. Mehrere deutsche Konzerne sind in der Vergangenheit von Hackern ... mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser erhält Morddrohung: Rechte Szene unter Verdacht

Eine E-Mail an Joe Kaeser sorgt für Entsetzen. Darin wird dem Siemens-Chef gedroht, das Schicksal von Walter Lübcke zu teilen. Der Verdacht fällt auf die rechte Szene, auch wegen der E-Mail-Adresse des Absenders.  Siemens-Chef  Joe Kaeser hat eine Morddrohung ... mehr

Siemens streicht 1.400 Stellen in Deutschland – Trotz Milliardengewinn

Der Gewinn stieg auf mehr als 6 Milliarden Euro im Jahr 2018 – aber die Arbeitsplätze werden immer weniger: Industriegigant Siemens streicht wieder Stellen. Siemens streicht in seiner Energiesparte weitere 2.700 Arbeitsplätze. Davon entfielen 1.400 auf Deutschland ... mehr

Probleme mit ICE4 zwingen Bahn zum Improvisieren

Die neuen Züge sollten mehr Komfort und Kapazitäten bringen. Doch ein Produktionsfehler der ICE4 macht der Deutschen Bahn einen Strich durch die Rechnung – und zwingt sie zum Umdisponieren.  Die Deutsche Bahn spürt seit dem Wochenende den Lieferstopp für den neuen ... mehr

Mega-Börsengang von Uber: Erbitterte Konkurrenz, horrende Verluste

Wird Uber zum nächsten Mega-Konzern nach Amazon und Google? Der Grundstein dafür soll am Freitag gelegt werden. Die Pläne des Unternehmens könnten die Welt drastisch verändern.  In Deutschland haben viele noch gar nicht verstanden, welche Welle da auf uns zurollt ... mehr

Siemens will Kraftwerksparte ausgliedern und an die Börse bringen

Siemens schafft Klarheit für seine Kraftwerkssparte: Der kriselnde Geschäftsbereich soll in einer neuen Gesellschaft aufgehen und an die Börse gebracht werden. Im Sinne der neuen Ausrichtung ist das ein logischer Schritt. Der Technologiekonzern Siemens ... mehr

Mehr zum Thema Siemens im Web suchen

Deutsche Bahn: ICE4 muss nachgebessert werden - fehlerhafte Schweißnähte

Sechs Milliarden Euro investiert die Bahn in den neuen ICE4 – es ist der größte Auftrag ihrer Geschichte. Doch es zeigen sich Mängel, die noch erhebliche Probleme bereiten könnten. Die Deutsche Bahn nimmt wegen Fertigungsfehlern vorerst keine neuen ... mehr

Wird es bald Elektroflugzeuge geben?

Die Debatte um E-Antriebe und autonomes Navigieren hat längst auch die Luftfahrt erreicht. Zahlreiche Konzerne und Start-ups entwickeln die entsprechende Technik für Passagierflugzeuge und kommen gut voran. Wird damit alles gut im klimaschädlichen Flugverkehr ... mehr

Brexit: Mehr als 100.000 Arbeitsplätze in Deutschland gefährdet

Ökonomen schlagen Alarm: Zahlreiche deutsche Arbeitsplätze sind in Gefahr – vor allem an den Automobilstandorten. Doch auch die großen Technologiekonzerne sind betroffen. Ökonomen sehen für den Fall eines harten Brexits mehr als 100.000 Arbeitsplätze in Deutschland ... mehr

Kein gemeinsamer Bahn-Konzern: EU-Kommission untersagt Siemens-Alstom-Fusion

Mit der geplanten Bahn-Fusion wollten Siemens und der französische TGV-Bauer Alstom zum globalen "Champion" werden. Die EU-Wettbewerbshüter sehen jedoch große Nachteile für den europäischen Markt und schieben dem einen Riegel vor. Die EU-Kommission hat die geplante ... mehr

Altmaier will deutsche Weltkonzerne schaffen

Pater Altmaier: Der Bundeswirtschaftsminister will deutsche Unternehmen konkurrenzfähiger gegen Konkurrenten aus China und den USA machen. (Quelle: Reuters) mehr

Neues Börsenranking: SAP ist das wertvollste deutsche Unternehmen

In einem Ranking der Unternehmen mit dem höchsten Börsenwert sind nur zwei deutsche Unternehmen unter den Top 100. Letztes Jahr waren es noch sechs.  Microsoft, Apple und die Google-Mutter Alphabet sind einer Studie zufolge die wertvollsten Unternehmen ... mehr

Öko-Test: Staubsauger mit Beutel sind besser

Staubsauger mit Beutel schlagen in einer Stichprobe der Zeitschrift Öko-Test die Modelle ohne Beutel. Letztere erhielten nur einmal die Gesamtnote "gut" und zweimal "befriedigend", aber auch zweimal "ausreichend" und einmal "mangelhaft". Für die Staubsauger mit Beutel ... mehr

Für Piccadilly-Linie: Siemens erhält Milliardenauftrag für Londoner U-Bahn

Die Londoner "Tube" ist die älteste U-Bahn der Welt – und dringend renovierungsbedürftig. Das ist erfreulich für Siemens. Die Modernisierung der weltbekannten Londoner U-Bahn hat Siemens einen Großauftrag eingebracht: Für 1,5 Milliarden Euro soll der Münchner Konzern ... mehr

Siemens errichtet Innovationscampus in Berlin

Der Weltkonzern Siemens möchte in den kommenden Jahren 600 Millionen Euro in den Aufbau eines Berliner Campus investieren. Geplant ist ein modernes, digitalisiertes Stadtquartier, das Wohnen und Forschung vereint.  Der von Siemens geplante ... mehr

Nach Fall Khashoggi: Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

München (dpa) - Nach internationaler Empörung über den mutmaßlichen Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi hat Siemens-Chef Joe Kaeser einen Besuch in Saudi-Arabien abgesagt. "Es ist die sauberste Entscheidung, aber nicht die mutigste", schrieb Kaeser auf "Linkedin ... mehr

Fall Khashoggi: Siemens-Chef Joe Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

Lange hat Siemens-Chef Kaeser offen gelassen, ob er trotz der haarsträubenden Tötung des kritischen Journalisten Khashoggi nach Saudi-Arabien reisen werde. Nun hat er die Notbremse gezogen. Nach internationaler Empörung über den mutmaßlichen Mord an dem Journalisten ... mehr

Siemens darf weiter auf Milliarden-Auftrag im Irak hoffen

Siemens ist im Ringen mit dem US-Konkurrenten General Electric (GE) um ein Milliarden-Geschäft im Irak einen entscheidenden Schritt vorangekommen und kann sich weiter Hoffnungen machen. Vertreter des Münchner Technologie-Konzerns und des irakischen ... mehr

Mike Pompeo kritisiert EU-Pläne gegen Iran-Sanktionen

Die Europäische Union plant trotz bestehender US-Sanktionen ihre Geschäfte mit dem Iran fortzusetzen. Mike Pompeo reagiert empört und erhebt schwere Vorwürfe.  US-Außenminister Mike Pompeo hat verärgert auf die Pläne der Europäischen Union reagiert, mittels einer neuen ... mehr

Potsdam: Erste Straßenbahn fährt ganz ohne Fahrer

An Kreuzungen stoppen, Autos und Fahrgäste erkennen: Diese Tram braucht dafür keinen Fahrer. Jetzt nimmt die schlaueste Straßenbahn der Welt Fahrt auf – allerdings nur für kurze Zeit. Auf einem sechs Kilometer langen Teilstück des Potsdamer ... mehr

Bericht: Türkei will mit deutscher Hilfe Bahn modernisieren

Laut einem Medienbericht soll das türkische Bahnnetz mit Hilfe von Deutschland von Grund auf modernisiert werden. Dafür will das Land 35 Milliarden Euro investieren. Strecken sollen ausgebaut und neue Züge eingesetzt werden.  Die Türkei will einem Medienbericht zufolge ... mehr

Deutscher Aktienindex: Commerzbank fliegt aus DAX raus – Tech-Unternehmen rückt nach

Die Commerzbank war Gründungsmitglied, nun muss sie ihren Platz beim Leitindex des deutschen Aktienmarkts räumen. Ein Tech-Unternehmen löst die Bank ab. Das Dax-Gründungsmitglied Commerzbank muss seinen Platz in Deutschlands Top-Börsenliga für den Zahlungsabwickler ... mehr

Siemens-Umbau kann 20.000 Stellen kosten – Spartenchefs sollen entscheiden

Die Anfang August von Siemens-Chef Joe Kaeser vorgestellte neue Konzernstrategie hat einem Pressebericht zufolge Folgen für mehrere tausend Arbeitsplätze. Durch die Pläne könnten in sämtlichen zentralen Funktionen weltweit 20.000 Stellen überflüssig werden.  Der Umbau ... mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser warnt vor wiederkehrendem Nationalsozialismus

Rassismus und rechtes Gedankengut werden in Deutschland wieder salonfähig. Das glaubt Siemens Chef Joe Kaeser. Auf Twitter hatte er sich mit AfD-Fraktions-Chefin Alice Weidel angelegt.  Siemens-Chef Joe Kaeser hat davor gewarnt, dass Nationalismus und Rassismus ... mehr

Siemens-Chef warnt vor Rassismus in Deutschland

Siemens-Chef Joe Kaeser hat davor gewarnt, dass Nationalismus und Rassismus in Deutschland salonfähig werden. Das wäre für die Wirtschaft und auch sein Unternehmen verheerend, sagte Kaeser dem Bayerischen Rundfunk. Deutschland lebe vom Export und möglichst offenen ... mehr

Deutsche Börse: Neue Index-Regeln wirbeln DAX-Familie auf

Neue Regeln wirbeln im September die Indizes der Deutschen Börse mächtig auf. Längst kursieren Spekulationen am Markt über die dann anstehende Neuzusammensetzung von DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. Künftig erhalten Technologieaktien aus dem TecDax  auch Zugang zum Index ... mehr

Iran-Sanktionen der USA: Das droht deutschen Unternehmen

Wenn die amerikanischen Sanktionen in Kraft treten, könnte der Iran für deutsche Unternehmen zum Risikomarkt werden. Denn wer weiter Geschäfte mit Teheran macht, den wollen die USA bestrafen. Was ist, wenn sie ernst machen?  Wenn an diesem Dienstag die Sanktionen ... mehr

CATL soll deutsche Batteriezellen für BMW liefern

Einige BMWs werden in Zukunft mit Batteriezellen aus Erfurt fahren. Der BMW-Partner CATL hat sich entschieden, die Zellen im Wert von 4 Milliarden Euro aus Thüringen und China zu beziehen. Der Münchner Autohersteller BMW hat einen Auftrag über vier Milliarden ... mehr

Siemens soll Londoner U-Bahn erneuern

Siemens soll die Londoner U-Bahn mit einer neuen Zugflotte ausrüsten. Wie die Londoner Verkehrsbetriebe am Freitag mitteilten, wollen sie zunächst für 1,7 Milliarden Euro 94 U-Bahn-Züge kaufen, die ab 2023 die aus den 1970er Jahren stammenden ... mehr

Neuer ICE "Velaro Novo" soll 2023 auf die Schiene kommen

Im nordrhein-westfälischen Krefeld entsteht der Wagenkasten für einen neuen Regionalzug, den Siemens für Pendler produziert. Hier montiert der Technologiekonzern auch die Wagen für den neuen ICE 4 – und an diesem Standort entwickelt Siemens auch seinen neuesten ... mehr

Unwetter: Mega-Blitz in Baden-Württemberg stellt neuen Rekord auf

Ein Dorf auf der Schwäbischen Alb hält seit Mittwoch einen inoffiziellen Rekord. Dort ging der bisher stärkste bekannte Blitz Deutschlands nieder. Nur: Für verlässliche Messungen war er zu stark. Die Bühne für das spektakuläre Ereignis ist denkbar ... mehr

Bocholt: Gigaset produziert Smartphones in Deutschland

Die ehemalige Siemens-Tochter Gigaset wird Smartphones in Deutschland produzieren. Die Produktion wird im Bocholt im Münsterland stattfinden – zu ähnlichen Herstellungskosten wie in Asien. Zehn Jahre nach der Einstellung der Nokia-Handyproduktion in Bochum werden wieder ... mehr

Sigmar Gabriel soll in Verwaltungsrat von Siemens Alstom einziehen

Sigmar Gabriel hat einen neuen Job: Deutschlands Ex-Außenminister soll im Verwaltungsrat von Siemens Alstom sitzen. Siemens und der französische Konkurrent Alstom beabsichtigen mit ihrer  geplanten Zug-Allianz in Zukunft den  Chinesen Paroli zu bieten ... mehr

Datenschutzgrundverordnung: Industrie fordert 'Nachjustierung'

Deutsche Industrieverbände sind besorgt, dass das neue europäische Datenschutzgesetz Innovationen ausbremst. Viele Geschäftsmodelle sind mit den strengen Vorgaben nicht vereinbar. Firmen müssen umdenken.  Kurz vor dem Wirksamwerden der neuen ... mehr

Bund will Ausbildung von Flüchtlingen in Heimatländern finanzieren

Die Bundesregierung will Flüchtlinge mit einem neuen Programm zur freiwilligen Rückkehr in ihre Heimatländer bewegen. Siemens werde zum Beispiel mit dem Entwicklungsministerium Ausbildungsberufe  im Irak  anbieten. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller ( CSU) sagte ... mehr

Börsengang: Siemens Healthineers startet mit Kursgewinnen

Die Siemens-Medizintechniktochter Healthineers ist am Freitag mit Kursgewinnen an der Börse gestartet. Der Börsengang ist einer der größten der vergangenen Jahre in Deutschland. Der erste Xetra-Kurs von 29,10 Euro lag knapp 4 Prozent über dem Ausgabepreis ... mehr

Staudamm mit deutscher Beteiligung: Manager wird Mord vorgeworfen

Zwei Jahre nach dem Mord an einer Umweltaktivistin ist in Honduras der mutmaßliche Hintermann festgenommen worden. Auch deutsche Firmen bauten mit an seinem Staudamm. Die  Behörden in zentralmerikanischen Honduras haben einen mutmaßlichen Hintermann des Mordes ... mehr

Konzerne unterzeichnen Charta für mehr Cybersicherheit

Acht Konzerne haben sich am Rande der Münchener Sicherheitskonferenz auf eine gemeinsame Charta für mehr Sicherheit in der Informationstechnologie verständigt. Das Papier ist auch ein Appell an die Politik.  Mit gemeinsamen Regeln und Standards für mehr IT-Sicherheit ... mehr

Siemens: Wird das Werk in Görlitz doch nicht geschlossen?

Im sächsischen Görlitz wackeln Jobs bei Siemens. Nun keimt zumindest wieder Hoffnung. Der Konzern-Chef bringt ein "Industriekonzept Oberlausitz" ins Gespräch. Siemens-Chef Joe Kaeser rückt weiter von der ursprünglich geplanten Schließung des Standortes ... mehr

IG Metall: Werden Siemens-Chef an seinen Aussagen messen

Die IG Metall hat die hoffnungsvollen Äußerungen von Siemens-Chef Joe Kaeser zum von Schließung bedrohten Turbinenwerk in Görlitz begrüßt. "Wir nehmen das wohlwollend zur Kenntnis", sagte Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen am Donnerstag ... mehr

Siemens-Chef: "Wir werden Görlitz nicht fallen lassen"

Siemens-Chef Joe Kaeser macht den Mitarbeitern des von Schließung bedrohten Turbinenwerks in Görlitz Hoffnung. "Wir werden Görlitz nicht fallen lassen", sagte er am Mittwoch am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos. "Wir werden diesen Menschen helfen, wir geben ihnen ... mehr

IG Metall-Chef Hofmann droht mit machtvollen Streiks

Die IG Metall lässt im Tarifstreit nicht locker. Den dritten Tag in Folge legten Beschäftigte am Mittwoch die Arbeit nieder. Vor der nächsten Verhandlungsrunde erhöht Gewerkschaftschef Hofmann den Druck auf die Arbeitgeber. Im Tarifstreit in der Metall ... mehr

Siemens-Chef fordert Betriebsrat zu Verhandlungen auf

Siemens-Chef Joe Kaeser hat Betriebsrat und IG Metall aufgefordert, ihren Widerstand gegen Verhandlungen über Stellenabbau und Werksschließungen aufzugeben. Kaeser warf den Arbeitnehmervertretern am Montag in München vor, ihre Haltung gehe zu Lasten ... mehr

Siemens feiert großen Kraftwerksauftrag

Die kriselnde Kraftwerkssparte von Siemens hat den Auftrag für ein großes Gas- und Dampfkraftwerk in Russland gewonnen. Das Auftragsvolumen beträgt einschließlich Servicevertrag 380 Millionen Euro, wie Siemens am Montag in München mitteilte. Das Kraftwerk ... mehr

Sachsen: Drei Herausforderungen für Michael Kretschmer

Sachsens neuer Ministerpräsident Michael Kretschmer war ein großer Verlierer der Bundestagswahl. Nun muss ausgerechnet er den Freistaat und die CDU reformieren. Vom großen Verlierer zum Gewinner in wenigen Wochen: Sachsen hat einen neuen Ministerpräsidenten. Michael ... mehr

Staatsregierung redet mit Siemens über Stellenstreichungen

Die Staatsregierung redet mit dem Siemens-Konzern über die geplanten Stellenstreichungen im Großraum Nürnberg. "Wir werden unabhängig von den Berliner Gesprächen in Bayern bilateral mit Siemens in Verbindung bleiben", sagte Wirtschaftsstaatssekretär Franz Pschierer ... mehr

"Hart aber Fair": Paketboten-Diskussion eskaliert bei Frank Plasberg

Wann haben Sie zuletzt einem Paketboten ein Trinkgeld gegeben, als er Ihnen eines Ihrer Päckchen gebracht hat? Leben wir in Deutschland in einem Zeitalter moderner Ausbeutung oder doch am Rande der Vollbeschäftigung? Diese Frage diskutierte Frank Plasberg ... mehr

General Electric will an fünf Standorten 1600 Jobs streichen

Der Siemens-Konkurrent General Electric will viele Jobs streichen. Die IG Metall zeigt sich empört. Der US-Industriekonzern General Electric (GE) will an fünf deutschen Standorten zusammen rund 1600 Stellen streichen. Wie Konkurrent Siemens nennt auch GE den Preisdruck ... mehr

Airbus plant Flugzeug mit Hybrid-Antrieb

Siemens und Airbus haben bereits gemeinsam einen Elektroantrieb für kleinere Maschinen entwickelt. Jetzt wollen sie  zusammen mit dem britischen Triebwerkshersteller Rolls-Royce einen Elektro-Hybridantrieb für Flugzeuge testen.  Der "E-Fan X" genannte Antrieb ... mehr

Siemens ist nicht "asozial" – aber Schulz ist unehrlich

SPD-Chef Schulz hat Siemens "asozial" genannt, weil der Konzern zwei Werke schließt. Der eigentliche Skandal ist aber Schulz' Rede. Weidenfeld Siemens trennt sich in den nächsten Jahren weltweit von mehr als 7000 Mitarbeitern. Die Hälfte der Jobs in der Kraftwerks ... mehr
 


shopping-portal