Sie sind hier: Home > Themen >

Speyer

Thema

Speyer

Städte und Kreise in Rheinland-Pfalz stecken im Schuldenloch

Städte und Kreise in Rheinland-Pfalz stecken im Schuldenloch

Rheinland-Pfalz hat die Rote Laterne bei der Pro-Kopf-Verschuldung der Kommunen übernommen: Städte, Gemeinden und Landkreise haben die höchste Pro-Kopf-Verschuldung aller Bundesländer, wie der Präsident des Landesrechnungshofs, Jörg Berres, am Dienstag mitteilte ... mehr
Rechnungshof berichtet über Finanzlage der Kommunen

Rechnungshof berichtet über Finanzlage der Kommunen

Der Rechnungshof Rheinland-Pfalz stellt an diesem Dienstag (10.00 Uhr) seinen jährlichen Kommunalbericht zur Finanzlage von Städten, Gemeinden und Kreisen vor. Die Kommunen insgesamt haben zwar vier Jahre in Folge einen Haushaltsüberschuss erzielt. Einzelne ... mehr
Asiatische Tigermücke breitet sich im Südwesten weiter aus

Asiatische Tigermücke breitet sich im Südwesten weiter aus

Die Asiatische Tigermücke breitet sich nach Angaben der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) weiter in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen aus. Die Zahl der von dem eingewanderten Insekt betroffenen Kabs-Gemeinden ... mehr

"Achillesferse im Straßennetz": Rhein-Brücke wieder offen

Aufatmen beiderseits des Rheins: Die Salierbrücke als wichtige Verkehrsachse zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ist nach jahrelanger Sanierung wieder offen. Vertreter beider Bundesländer durchschnitten am Mittwoch bei der offiziellen Freigabe der 600 Meter ... mehr
Sanierte Salierbrücke wird für Verkehr freigegeben

Sanierte Salierbrücke wird für Verkehr freigegeben

Nach fast drei Jahre langen Arbeiten wird die Salierbrücke als wichtige Verkehrsachse zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg heute wieder geöffnet. Die feierliche Freigabe ist für 13.00 Uhr geplant, dem Regierungspräsidium Karlsruhe zufolge kann der Verkehr ... mehr

Rheinland-Pfalz bricht zur Schule der Zukunft auf

Zum Auftakt eines groß angelegten Programms für die Schule der Zukunft bereitet die Landesregierung einen Kongress am 12. November in Mainz vor. Auf diesem "Zukunftskongress" solle darüber beraten werden, "in welche Richtungen die Schule der Zukunft entwickelt werden ... mehr

Speyer gedenkt Aufnahme von Dom in Unesco-Liste

Mit einem Festakt im Dom hat Speyer der Aufnahme der monumentalen Kathedrale in die Liste des Unesco-Welterbes vor 40 Jahren gedacht. Bischof Karl-Heinz Wiesemann würdigte den Dom am Samstag als "steinernen Zeugen dafür, wie sehr unser Bundesland von seinen christlichen ... mehr

Experte: Gutes Jahr für Mücken, schwieriges Jahr für Jäger

Als außergewöhnlich intensives Jahr haben die Stechmückenjäger am Oberrhein die zu Ende gehende Saison bezeichnet. "2021 war ein ausgesprochen schwieriges Jahr für uns - und ein besonders gutes für die kleinen Plagegeister", sagte der Wissenschaftliche Direktor ... mehr

Aufwendige Arbeiten auf wichtiger Rhein-Brücke fertig

Eine der bedeutendsten Verkehrsachsen zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wird in wenigen Wochen wieder befahrbar sein: Die Salierbrücke über den Rhein soll am 24. November freigegeben werden, wie das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe am Donnerstag ... mehr

Interkulturelle Wochen setzen Zeichen für Vielfalt

Der rheinland-pfälzische Integrationsstaatssekretär David Profit (Grüne) hat die Bedeutung von niedrigschwelligen und ehrenamtlichen Angeboten wie Cafés und Treffpunkten für eine gelingende Integration hervorgehoben. Das Land fördere und finanziere solche Angebote ... mehr

Ex-Ministerpräsident Vogel für Gedenkort zu Flutkatastrophe

Der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident Bernhard Vogel (CDU) hat sich für einen zentralen Gedenkort für die Flutkatastrophe im Juli ausgesprochen. "Selbstverständlich. Das Gedenken sollte lebendig gehalten werden", sagte er der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Stechmückenjäger am Oberrhein: Belästigung nimmt ab

Wegen ungewöhnlich komplizierter Bedingungen haben Experten in diesem Sommer nicht alle Stechmücken-Kolonien am Oberrhein verhindern können. "In Sachen Stechmückenbekämpfung war es ein sehr schwieriges Jahr", sagte der Wissenschaftliche Direktor der Kommunalen ... mehr

Mainz: Besucherzentrum am "Judensand" soll 2023 öffnen

Die Finanzierung für das Besucherzentrum am  Alten jüdischen Friedhof in Mainz steht.  Die Eröffnung soll Ende 2023, etwas später als geplant, stattfinden. Die Konzepte für das Besucherzentrum am Alten jüdischen Friedhof in Mainz sollen 2022 umgesetzt werden, so Mainzer ... mehr

Erfurt: Unesco-Welterbekomitee berät 2022 auch über Alte Synagoge

Mehr als 1.000 Welterbestätten hat das Komittee der Unesco bereits benannt.  Auch die Alte Synagoge in Erfurt könnte zukünftig diesen Titel tragen. Bis zur Entscheidung dauert es aber noch ein Jahr. Die nächste Sitzung des Unesco-Welterbekomitees findet im Sommer ... mehr

Gibt es zu viel Welterbe in Deutschland?

Alle 16 Bundesländer haben mindestens eine Welterbestätte. Die Auszeichnung bedeutet touristische Aufmerksamkeit und Einnahmen. Doch wissenschaftlich und politisch gibt es auch eine Kehrseite. Deutschland hat wieder ein paar mehr Welterbe. 50 von der Unesco ... mehr

Streit nach Unfall endet im Krankenhaus

Ein Überholmanöver auf der Bundesstraße 9 bei Speyer hat zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern geführt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein 48 Jahre alter Fahrer zwischen Speyer und Germersheim zunächst ein anderes Auto rechts ... mehr

Unesco würdigt jüdisches Kulturgut – Deutschland erhält neue Welterbestätten

Erstmals wird jüdisches Kulturgut in Deutschland als Welterbe ausgezeichnet. Zudem verlieh die Unesco dem Niedergermanischen Limes den begehrten Titel. Nun fehlt noch eine wichtige Entscheidung. Deutschland erhält zwei neue Welterbestätten. Zum ersten Mal zeichnete ... mehr

14-Jähriger ohne Fahrerlaubnis flüchtet auf Motorrad

Ein 14 Jahre alter Motorradfahrer ohne Führerschein hat sich in Speyer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Beamten wollten den Jugendlichen am Sonntag auf einem Feldweg zwischen Speyer und Dudenhofen (Rhein-Pfalz-Kreis) kontrollieren, weil er keinen ... mehr

Nach Unesco-Ehrung hofft Baden-Baden auf mehr Besucher

Nach der Auszeichnung von Baden-Baden als Unesco-Welterbe will das Land Baden-Württemberg die Kurstadt bei der Pflege der Denkmal- und Kulturlandschaft weiter unterstützen. "Die Entscheidung der Unesco ist unser gemeinsamer Erfolg, den wir nicht nur genießen, sondern ... mehr

Link: Auszeichnung von Baden-Baden nutzt allen Kurorten

Die Auszeichnung von Baden-Baden als Unesco-Welterbe wird aus Sicht des Heilbäderverbandes auf alle Kurstädte im Südwesten ausstrahlen. "Damit wird die Tradition und vor allem auch die gesundheitspolitische Bedeutung des Kurbereichs unterstrichen", sagte ... mehr

Kurstadt Baden-Baden in Unesco-Welterbeliste aufgenommen

Baden-Baden kann sich fortan mit dem Titel Unesco-Welterbe schmücken. Das zuständige Komitee im chinesischen Fuzhou nahm die Kurstadt und ihre zehn europäischen Mitbewerber am Samstag in die Riege des Welterbestätten auf. Die Städte hatten sich gemeinsam als "Great ... mehr

Welterbetitel für Bad Ems: Drei Kurorte ausgezeichnet

Bad Ems in Rheinland-Pfalz kann sich künftig in einem Atemzug etwa mit den Pyramiden von Giseh in Ägypten und der Inka-Stadt Machu Picchu in Peru nennen. Die UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) zeichnete Baden-Baden ... mehr

Hochwasser bei Karlsruhe: Rhein-Schifffahrt wird diese Woche wieder freigegeben

Der Rhein-Pegel bei Karlsruhe ist nach wie vor hoch. Bald soll das Wasser aber zurückgehen – dann kann der Fluss auch wieder von Schiffen befahren werden. Die Schifffahrt auf dem Rhein in Baden-Württemberg soll im Laufe der Woche wieder freigegeben werden ... mehr

Bistum Speyer: Änderungen nötig nach vielen Kirchenaustritte

Angesichts erneut vieler Kirchenaustritte im Bistum Speyer sieht Generalvikar Andreas Sturm grundlegende Änderungen in der Kirche im 21. Jahrhundert als dringend notwendig. Immer klarer zeige sich, dass die Kirche eine neue Gestalt brauche, um die Botschaft ... mehr

Steigender Rheinpegel bei Karlsruhe – teilweise Einstellung der Schifffahrt

Der Rheinpegel steigt weiter. Nun wird die Schifffahrt auf dem Rhein teilweise eingeschränkt. Am Mittwoch überschritt der Pegel eine weitere wichtige Marke. Aufgrund steigender Pegel ist die Schifffahrt auf dem Rhein teilweise eingeschränkt. Am Pegel Maxau ... mehr

Unangemeldete Demo gegen Impfaktion an Schule aufgelöst

Die Stadt Speyer und die Polizei haben eine unangemeldete Demonstration von Gegnern einer Impfaktion an einer Schule aufgelöst. Wie Stadt und Polizei mitteilten, folgten die rund 30 Teilnehmer der Aufforderung, den Ort zu verlassen. Sie hätten sich auf Plakaten gegen ... mehr

Evangelische Kirche will interessanter werden für Junge

Die Evangelische Kirche der Pfalz will interessanter für junge Menschen werden. Man sei neugierig auf die Kritik und Anregungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sagte Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst am Freitag in Speyer. "Das wird die Aufgabe ... mehr

Landessynode der Evangelischen Kirche der Pfalz tagt digital

Mit einem digitalen Abendmahlsgottesdienst hat Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst die 13. Landessynode der Evangelischen Kirche der Pfalz eröffnet. Dabei warb Wüst auch für mehr Toleranz. "Es muss möglich sein, anderer Meinung zu sein, einen Standpunkt zu haben im weiten ... mehr

Campingkocher geht in Flammen auf: zwei Verletzte

Zwei Menschen sind beim Hantieren mit einem Campingkocher in Speyer verletzt worden. Der Betreuer und das Kind gehörten nach Polizeiangaben zur Gruppe eines Ferienlagers im Gemeindehaus der Stadt, die am Freitagabend mit dem Kocher ihr Essen zubereiten wollte ... mehr

Kommunale Mückenbekämpfer im Dauereinsatz

Zur Verhinderung von Stechmücken-Kolonien am Oberrhein läuft der Einsatz der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) auf Hochtouren. "Seit Anfang Mai kamen wir aus den Watstiefeln nicht wirklich heraus", sagte der Wissenschaftliche ... mehr

Missbrauch im Bistum Speyer: Kommission gegründet

Die unabhängige Kommission zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs im Bistum Speyer hat ihre Arbeit aufgenommen. Das erste Treffen sei Mitte Juni gewesen, ein weiteres sei für Juli geplant, teilte das Bistum am Donnerstag mit. Die Kommission soll demnach untersuchen ... mehr

"Mega-Projekt": Berechnungen zur Grundrente laufen an

Die Deutsche Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz wird demnächst damit beginnen, alle Renten in dem Bundesland mit Blick auf die im Januar eingeführte Grundrente zu prüfen. "Stand heute werden wir ab Juli in der Lage sein, die Berechnung der Grundrente technisch ... mehr

Mückenbekämpfer in Halbachtstellung

Über die vergangenen Niederschläge und die steigenden Temperaturen freuen sich auch einige Plagegeister in Hessen: Stechmücken. Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) erwartet, dass sich ihre Larven, die jetzt im Wasser ... mehr

Mainz: Rheinland-Pfalz nimmt wieder mehr Geflüchtete auf

Rheinland-Pfalz nimmt mehr Geflüchtete auf, als in den sechs Jahren zuvor. Das zeigen die Zahlen der Erstaufnahmestellen für Asylbewerber des Bundeslandes. Die Erstaufnahmestellen für Asylbewerber in Rheinland-Pfalz haben seit Beginn des Jahres rund 600 Menschen ... mehr

Rhein-Brücke: Aufwendige Stahlbauarbeiten fertiggestellt

Wichtige Etappe für eine der bedeutendsten Verkehrsachsen zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg: Auf der Salierbrücke über den Rhein sind die aufwendigen Stahlbauarbeiten nach Angaben des Regierungspräsidiums Karlsruhe fertiggestellt. Im ersten Bauabschnitt ... mehr

Wieder Hochwasser: Neuer Einsatz für Stechmückenjäger

Die bereits dritte Hochwasserwelle im Mai ruft erneut die Schnakenjäger am Rhein auf den Plan. "Auch am Pfingstwochenende wird der Hubschrauber in Baden und der Südpfalz fliegen, um die neu geschlüpften Auwald-Stechmücken zu reduzieren", teilte die Kommunale ... mehr

Asiatische Tigermücke: Monitoring ab Mitte Juli geplant

Im Kampf gegen die Asiatische Tigermücke im Südwesten haben die Experten der Organisation Kabs eine Kampagne angekündigt. Um neue, bisher unbekannte Populationen zu entdecken, beginne ab Mitte Juli ein Monitoring innerhalb der Kabs-Gemeinden in Rheinland-Pfalz ... mehr

Niederschläge erhöhen Arbeitspensum der Mückenjäger am Rhein

Der jüngste Regen erschwert den Schnakenjägern am Rhein die Arbeit. "Die Niederschläge der ersten Mai-Woche führten zu einem Hochwasser, das die Brutstätten der Auwald-Stechmücken überflutete", teilte am Montag die Kommunale Aktionsgemeinschaft ... mehr

Auseinandersetzung: Polizei setzt bei Festnahme Taser ein

Bei der Festnahme eines Mannes nach einer Auseinandersetzung in Speyer hat die Polizei auch einen Taser eingesetzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 33-Jährige laut Zeugenangaben am Freitagnachmittag mit einem anderen Mann nach dem Aussteigen aus einem ... mehr

Speyerer Bischof Wiesemann muss bis Ende August aussetzen

Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann verlängert seine berufliche Auszeit aus gesundheitlichen Gründen bis Ende August. "Leider schreitet meine Genesung etwas langsamer voran als erhofft, so dass ich voraussichtlich erst zum Ende der Sommerferien ... mehr

Besuchereinbruch: Dom zu Speyer entgehen Einnahmen

Wegen der Corona-Pandemie sind dem Dom zu Speyer rund 224 000 Euro an Einnahmen aus Eintrittsgeldern entgangen. Statt rund 1400 Führungen wie im Jahr 2019 seien es im vergangenen Jahr nur 283 gewesen, erklärte die Leiterin des Dom-Besuchermanagements, Friederike Walter ... mehr

Polizei kontrolliert Auto-Poser in Speyer

Die Polizei hat in Speyer dutzende Autos von Auto-Posern kontrolliert. An den Fahrzeugen seien "offensichtlich technische Veränderungen" vorgenommen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Demnach waren die Beamten am Samstag gegen frisierte Fahrzeuge und Posing ... mehr

Mainz: Schum-Stätten bekommen eigene App

In diesem Jahr sollen die Orte des jüdischen Mittelalters in Mainz, Speyer und Worms als Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen werden. Eine eigene App bekommen die sogenannten Schum-Stätten schon mal.  Einen Zugang zum jüdischen Leben am Rhein vor nahezu 1.000 Jahren ... mehr

Welterbekomitee tagt: Fünf Anträge mit deutscher Beteiligung

Fünf Anträge mit deutscher Beteiligung stehen bei der nächsten Tagung des Unesco-Welterbekomitees im Sommer auf der Tagesordnung - darunter gleich mehrere, die Rheinland-Pfalz betreffen. Wie die deutsche Unesco-Kommission mitteilte, wird die Sitzung wegen ... mehr

"Mutter Beimer" Marjan: Corona wäre wohl thematisiert worden

Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, bekannt als "Mutter Beimer" aus der "Lindenstraße", hat das Ende der Fernsehserie vor einem Jahr als Verlust für die deutsche TV-Landschaft bezeichnet. "Schon alleine wegen der Aktualität der Themen", sagte sie der Deutschen ... mehr

Stadt Speyer erlässt neue Allgemeinverfügung

Wegen hoher Corona-Infektionszahlen erlässt die Stadt Speyer eine Allgemeinverfügung, die an diesem Freitag (26.3.) in Kraft tritt und bis zum Ablauf des 5. April gilt. Bestandteile sind unter anderem eine Ausgangsbeschränkung zwischen 21.00 Uhr und 5.00 Uhr sowie ... mehr

Speyerer Bischof Wiesemann verlängert mehrwöchige Auszeit

Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann verlängert eine mehrwöchige Auszeit und kann nicht wie ursprünglich geplant die Gottesdienste in der Karwoche feiern. Ein Klinikaufenthalt des 60-Jährigen verlängere sich auf ärztliches Anraten, teilte das Bistum Speyer ... mehr

Stechmücken-Bekämpfer beginnen mit ihrer Arbeit

Für die Schnakenjäger am Rhein hat die Saison begonnen. Vor kurzem seien die ersten Sumpfwald-Stechmücken geschlüpft, teilte die kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) am Mittwoch mit. Deshalb seien die Mitarbeiter bereits ... mehr

Nur noch Termin-Shopping in Fachgeschäften in Speyer

Angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus gibt es in Speyer neue Einschränkungen beim Einkaufen. Da der Wert von 50 bei den Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen (Inzidenz) drei Tage lang überschritten worden ... mehr

Unbekannte stechen, treten und schlagen auf 15-Jährigen ein

Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit unter Jugendlichen in Speyer schwer verletzt worden. Er bekam mehrere Messerstiche an der Schulter, Tritte gegen den Kopf und Stockhiebe ab. Nach Angaben der Polizei waren am Freitagabend zwei Gruppen junger Leute an einer Skaterbahn ... mehr

Landesmuseum Mainz: Mittelalter-Ausstellung wieder für Besucher geöffnet

Nach längerer Pause startet nun endlich die Landesausstellung im Mainzer Museum. Unter dem Motto "Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht" können Besucher in die Zeit der mittelalterlichen Kaiserzeit zurückreisen. Nach über vier Monaten Pause wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Spitzenkandidatin Spiegel: "Wir kämpfen bis zum Schluss"

Wenige Tage vor der Landtagswahl hat sich Grünen-Spitzenkandidatin Anne Spiegel bei der Abgabe ihrer Briefwahlunterlagen optimistisch gezeigt. "Der Wahlkampf ist anders als sonst, aber wir sind hochmotiviert und kämpfen bis zum Schluss für unsere Grünen-Themen", sagte ... mehr

Lkw prallt auf zwei Fahrzeuge: Fahrer wohl eingeschlafen

Bei einem Unfall auf der Autobahn 61 bei Speyer sind am späten Montagabend vier Menschen teilweise schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, kollidierte ein Lastwagenfahrer mit seinem Sattelzug bei Speyer mit zwei Fahrzeugen. Er sei zwischen ... mehr

Schulcampus bringt digitales Lernen in Rheinland-Pfalz voran

Schülerinnen und Schüler führen Protokoll über eigene Lernfortschritte, Lehrer klicken sich vom Lehrplan zum nächsten Fortbildungskurs. Der neue Schulcampus Rheinland-Pfalz bündelt diese und weitere Werkzeuge rund ums digitale Lernen. Zum Abschluss der Pilotphase sagte ... mehr

Immer mehr Renten werden ins Ausland überwiesen

Die Deutsche Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz hat Ende vergangenen Jahres rund 50 600 Renten an Menschen gezahlt, die im Ausland leben. Damit hat sich diese Zahl binnen zehn Jahren um 57 Prozent erhöht - Tendenz steigend, wie die Rentenversicherung mitteilte ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: