Thema

Stefan Kraft

Sieg in Innsbruck: Stoch auf den Spuren von Hannawald

Sieg in Innsbruck: Stoch auf den Spuren von Hannawald

Der polnische Titelverteidiger  Kamil Stoch darf bei der Vierschanzentournee auf die Wiederholung des Vierfachsieges von Sven Hannawald hoffen.  Etwa eine Stunde, nachdem sein Rivale  Richard Freitag nach einem Sprung auf 130 Meter gestürzt war, gewann der Olympiasieger ... mehr
Vierschanzentournee: Andreas Goldberger im Interview

Vierschanzentournee: Andreas Goldberger im Interview

Andreas Goldberger kennt die Vierschanzentournee wie kaum ein anderer. 1991 feierte er in Innsbruck sein Tournee-Debüt und konnte das wichtigste Skisprung-Ereignis des Jahres zwei Mal für sich entscheiden. Bei t-online.de wirft der 45-Jährige einen Blick ... mehr
Freitag im Pech, Kobayashi feiert Sieg

Freitag im Pech, Kobayashi feiert Sieg

Obwohl er nach dem ersten Durchgang in Führung lag, hat Richard Freitag nur knapp das Podium beim Auftaktspringen in Wisla verpasst. Ein Japaner hingegen sorgte für Furore. Skispringer Richard Freitag hat beim Saisonstart im polnischen Wisla nur knapp das Podest ... mehr

"Das sind meine drei Top-Favoriten auf den Gesamtweltcup"

Bis heute ist Sven Hannawald der einzige Springer der Geschichte, der in einem Jahr alle vier Springen bei der Vierschanzentournee gewann. Mit einem Olympiasieg, vier WM-Titeln und 18 Weltcup-Siegen ist er einer der erfolgreichsten deutschen Skispringer der Geschichte ... mehr
Kraft holt Gesamtweltcup: Wellingen bei Skispringen in Planica Zweiter

Kraft holt Gesamtweltcup: Wellingen bei Skispringen in Planica Zweiter

Der zweifache Skisprung-Vizeweltmeister Andreas Wellinger ist beim Saisonfinale in Planica noch einmal auf das Podest geflogen. Den Gesamt-Weltcup sicherte sich Stefan Kraft aus Österreich.  Im letzten Wettkampf des Winters, der nach dem ersten Durchgang wegen starker ... mehr

Doppelter Weltrekord beim Skifliegen in Vikersund

Nachdem der Norweger Robert Johansson mit 252 Metern nur ein paar Sprünge zuvor den Weltrekord im Skifliegen aufstellte, sprang der Weltcup-Führende Stefan Kraft anderthalb Meter weiter und stellte einen neuen Bestwert auf. Im norwegischen Vikersund ... mehr

Skispringen: Wellinger und Eisenbichler bei Kraft-Sieg auf dem Podest

Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler sind beim Skisprung-Weltcup am Holmenkollen hinter Doppel-Weltmeister Stefan Kraft auf das Podest gesprungen. Wellinger hatte nach dem ersten Durchgang mit einem 133,5-Meter-Sprung noch geführt, kam im Finale ... mehr

Skispringen: DSV-Adler fliegen in Oslo auf Platz zwei

Die deutschen Skispringer um den zweifachen Vize-Weltmeister Andreas Wellinger haben sich nach der Pleite im Teamwettbewerb der WM stark zurückgemeldet und beim Weltcup in Oslo Platz zwei im Mannschaftsspringen belegt. Die DSV-Adler mussten sich am Holmenkollen ... mehr

Nordische Ski-WM 2017: Deutsche Skispringer verpassen Medaille

Die deutschen  Skispringer haben zum Abschluss der nordischen Ski-WM in Lahti eine Medaille im Team-Wettbewerb verpasst. Nach einem Absturz des Willingers Stephan Leyhe im zweiten Durchgang reichte es für das DSV-Quartett um den zweifachen Vize-Weltmeister Andreas ... mehr

Nordische Ski-WM 2017: Andreas Wellinger holt Silber von der Großschanze

Wieder Silber: Skispringer  Andreas Wellinger  hat bei der nordischen Ski-WM in Lahti auch von der Großschanze den zweiten Rang belegt. Der 21-Jährige aus Ruhpolding flog auf 127,5 und 129,0 Meter und musste sich mit 278,0 Punkten wie schon vom kleinen Bakken ... mehr

Ski nordisch: Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister

Das deutsche Skisprung-Mixed-Team hat seinen Weltmeistertitel verteidigt. Carina Vogt, Markus Eisenbichler, Svenja Würth und Andreas Wellinger sorgten am Sonntag für das insgesamt vierte deutsche Gold bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti ... mehr

Mehr zum Thema Stefan Kraft im Web suchen

Skispringen: Wellinger nach Aufholjagd Dritter bei Skisprung-Weltcup

Pyeongchang (dpa) - Nach der imposantesten Aufholjagd seiner Karriere stieg Andreas Wellinger mit einem breiten Grinsen zum achten Mal in dieser Saison auf das Weltcup-Podest. Mit dem sensationellen Durchmarsch vom 16. auf den dritten Rang sorgte Deutschlands ... mehr

Skispringen heute: Andreas Wellinger bei WM-Generalprobe Zweiter

Skispringer Andreas Wellinger hat eine Woche vor der WM in Lahti seine Topform erneut unter Beweis gestellt. Der 21-Jährige musste sich bei der Weltcup-Premiere im südkoreanischen Pyeongchang als Zweiter einzig dem Österreicher Stefan Kraft geschlagen geben. Dritter ... mehr

Skispringen: Andreas Wellinger in Sapporo Vierter

Andreas Wellinger präsentiert sich knapp zwei Wochen vor der Skisprung-WM weiter in starker Form. Beim Weltcup in Sapporo wurde der 21-Jährige Vierter und verpasste sein sechstes Podest in Serie nur knapp. Nach dem ersten Durchgang hatte der Bayer noch auf dem zweiten ... mehr

Skifliegen Oberstdorf: Wellinger mit Schanzenrekord Weltcup-Zweiter

Andreas Wellinger hat beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf mit einem erneuten Schanzenrekord den zweiten Platz belegt. Der Team-Olympiasieger flog im ersten Durchgang auf 238 Meter und verbesserte seine erst am Vortag aufgestellte Bestmarke um dreieinhalb Meter. Dennoch ... mehr

Skifliegen in Oberstdorf: Andreas Wellinger mit Schanzenrekord Zweiter

Oberstdorf (dpa) - Nach dem bisher besten Flug seines Lebens bejubelte Andreas Wellinger einen neuen persönlichen Rekord und seinen vierten Podiumsplatz im WM-Winter. Beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf segelte der Team-Olympiasieger im ersten Versuch ... mehr

Skifliegen in Oberstdorf: Andreas Wellinger wird starker Zweiter

Andreas Wellinger hat beim Skifliegen in Oberstdorf seinen zweiten Weltcup-Sieg binnen einer Woche nur knapp verpasst. Der 21-Jährige flog auf der umgebauten Heini-Klopfer-Schanze zum Schanzenrekord von 234,5 sowie auf 222,5 Meter und musste sich mit 434,8 Punkten ... mehr

Skispringen: Andreas Wellinger gewinnt Heim-Weltcup in Willingen

Skispringer Andreas Wellinger hat in Willingen den zweiten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Der 21-Jährige gewann nach Sprüngen auf 147,5 und 135,0 Meter mit 242,3 Punkten knapp vor den Österreichern Stefan Kraft (242,0) und Manuel Fettner (241,0). Umgerechnet ... mehr

DSV-Adler Wellinger fliegt in Wisla auf das Podest

Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup im polnischen Wisla erstmals seit mehr als zwei Jahren auf das Podest geflogen. Der 21-Jährige aus Ruhpolding sprang auf 127,5 und 120,5 Meter und wurde mit 249,1 Punkten starker Dritter. Seinen dritten Saisonsieg feierte ... mehr

Skispringen: Kamil Stoch gewinnt Vierschanzentournee 2017

Skisprung-Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen hat die 65. Vierschanzentournee gewonnen. Der 29-Jährige siegte im letzten Wettbewerb in Bischofshofen und entschied die Gesamtwertung vor seinem Landsmann Piotr Zyla für sich. Der als Führender ins letzte Springen gegangene ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Markus Eisenbichler stürzt am Bergisel ab

Podium ade: Markus Eisenbichler hat im dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck alle Chancen eingebüßt. Beim wegen starken Windes und einbrechender Dunkelheit zur Halbzeit abgebrochenen Chaos-Springen kam der 25-Jährige mit 112 Metern ... mehr

Vierschanzentournee 2017 in Innsbruck: Gemischte Gefühle bei DSV-Springern

Innsbruck (dpa) - Mit jedem Versuch mehr wird Markus Eisenbichler die Skisprung-Anlage auf dem Bergisel sympathischer. "Ich fand die Schanze am Anfang einfach ein bisschen schwierig", erklärte der Tourneevierte aus Siegsdorf nach seinem Qualifikationssprung ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Eisenbichler bester Deutscher bei Quali

Angeführt von Hoffnungsträger Markus Eisenbichler sind die deutschen Skispringer in voller Mannschaftsstärke in den dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck eingezogen. Eisenbichler belegte in der Qualifikation nach einem Sprung auf 130,0 Meter ... mehr

Neujahrsspringen 2017: Eisenbichler verpasst Podest von Garmisch

Markus Eisenbichler hat beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee knapp den erhofften Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige sprang mit 136,5 und 139,5 Metern auf Rang vier. Den Sieg sicherte sich der Norweger Daniel Andre Tande mit Weiten von 138 und 142 Metern ... mehr

Vierschanzentournee in Oberstdorf: Eisenbichler bester Deutscher, Freund enttäuscht

Markus Eisenbichler hat beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee nur knapp einen Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige belegte am Freitag vor 25.500 Fans in Oberstdorf mit Sprüngen auf 135 und 133,5 Meter den sechsten Rang, erhielt sich aber alle Chancen ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Prevc-Brüder sorgen für Novum

Mit der Familien-Idylle im Hause Prevc ist es für die nächsten Tage vorbei. Bei der Vierschanzentournee will Shootingstar Domen seinen älteren Bruder Peter als Schanzen-Triumphator beerben - da bleibt kein Platz ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018