• Home
  • Themen
  • Kamil Stoch


Kamil Stoch

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextEx-Sportstudio-Moderator ist totSymbolbild für einen TextBoris Johnson: Umzugslaster gesichtetSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextDFB-Talent zeigt üble VerletzungSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen TextSaale: Hunderte tote Fische entdecktSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei Sortiment

Kamil Stoch

Vierschanzentournee: Der Zeitplan im Überblick

Die Vierschanzentournee ist das Highlight der Skisprung-Saison. Wie in jedem Jahr befinden sich die vier Schanzen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Der Zeitplan der 70. Tournee im Überblick.

Markus Eisenbichler in Garmisch-Partenkirchen: Beim Neujahrsspringen wurde er Zweiter.

Zur Halbzeit ist bei der Vierschanzentournee überraschend viel entschieden. Im deutschen Team gibt es Überflieger und Enttäuschungen. Das polnische Skispringen liegt am Boden. 

Stephan Leyhe (vorne links) und Markus Eisenbichler (vorne rechts) erlebten eine gute Tournee, Karl Geiger (im Hintergrund) eher weniger: Das spiegelt sich auch in den Noten wieder.
  • T-Online
Von Alexander Kohne, Garmisch-Partenkirchen

Die 70. Vierschanzentournee steht an. Fans des Skisprung-Highlights können sich auf einen spannenden Wettkampf freuen. Gelingt es, den Sieg nach Deutschland zu holen? t-online nennt die Favoriten. 

Karl Geiger (l.) und Ryoyu Kobayashi: Die beiden Skispringer haben sich bereits mehrfach in spannenden Wettbewerben duelliert.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Kamil Stoch hat es geschafft: Der polnische Skispringer hat zum dritten Mal die Vierschanzentournee gewonnen. Dabei waren die Umstände in diesem Jahr sehr speziell. 

Kamil Stoch: Der Pole gewann zum dritten Mal in Folge die Vierschanzentournee.
  • Noah Platschko
Ein Kommentar von Noah Platschko

Wer gewinnt die Vierschanzentournee? In Bischofshofen traten die Springer in der Qualifikation für das Dreikönigsspringen an. Karl Geiger und Markus Eisenbichler wollten dabei zurück in die Erfolgsspur.   

Karl Geiger: Der Deutsche will im letzten Springen die Sensation schaffen.

Karl Geiger glaubt nicht mehr an einen Sieg bei der Vierschanzentournee. Nach einem katastrophalen ersten Sprung betrieb er in Innsbruck zwar Schadenbegrenzung, war aber trotzdem untröstlich – anders als sein Trainer.

Niedergeschlagen: Karl Geiger war mit seinem Auftritt in Innsbruck überhaupt nicht glücklich.

Können die deutschen Asse dem Norweger Halvor Egner Granerud weiter Paroli bieten? Die Rückstände der beiden besten deutschen Skispringer...

Bei der Vierschanzentournee will Karl Geiger im Kampf um die Gesamtwertung dabei bleiben.

Jubel bei den deutschen Skispringern: Karl Geiger hat in Oberstdorf den Auftakt der Vierschanzentournee gewonnen. Dabei zeigte er zwei starke Sprünge. Markus Eisenbichler glänzte nur einmal, kratzte dabei aber mit großer Weite.

Pure Freude: Karl Geiger hat in Oberstdorf das erste Springen der Vierschanzentournee gewonnen.

Die Vierschanzentournee startet ohne den polnischen Titelverteidiger Dawid Kubacki, Olympiasieger Kamil Stoch und deren Teamkollegen. Und damit fallen gleich zwei der Favoriten aus. 

Kamil Stoch: Auch der Olympiasieger wird an der Vierschanzentournee nicht teilnehmen.

Am Montag startet die Vierschanzentournee in Oberstdorf. Mit dabei ist auch Karl Geiger, der zuletzt aufgrund einer Corona-Infektion fehlte. Doch bei einem anderen Team gibt es nun einen ersten Ausfall, der Folgen haben könnte.

Klemens Muranka: Der polnische Skispringer fehlt bei der Tour.

Als Aktiver gehörte Michael Greis zu den besten Biathleten überhaupt. Mittlerweile leistet er Aufbauarbeit als Trainer in Polen. Hier erklärt der 43-Jährige seine Motivation und macht den WM-Favoriten-Check.

Biathlon-Aufbauarbeit: Michael Greis (l.) ist seit dieser Saison Trainer des polnischen Damenteams und versucht, dieses näher an die Weltspitze heranzubringen.
  • T-Online
Von Alexander Kohne

Die deutschen Skispringer konnten im Einzel den Team-Erfolg vom Samstag nicht bestätigen. Beim Springen in Zakopane verpassten sie knapp das Podium. Den Sieg holte sich derweil ein Lokalmatador. 

Kamil Stoch: Der Pole gewann in Zakopane.

Party-Hits und große Gefühle: Für Karl Geiger läuft der Auftakt in die 68. Vierschanzentournee quasi perfekt, auch wenn der Japaner...

Karl Geiger jubelt mit dem silbernen Pokal für seinen zweiten Platz.

Ryoyu Kobayashi hat das erste Springen der Vierschanzentournee gewonnen. Vor 25.500 begeisterten Zuschauern in Oberstdorf dominierte er die Konkurrenz nach Belieben. Einzig Karl Geiger konnte mithalten.

Pure Freude: Karl Geiger jubelt über seinen zweiten Platz beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in seiner Heimat Oberstdorf.

Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich...

Fassungslos: Josef Ferstl gewann als erster Deutscher den Super-G in Kitzbühel.

Verwandte Themen

VierschanzentourneeRichard FreitagMarkus EisenbichlerKarl GeigerStefan Kraft

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website