Sie sind hier: Home > Themen >

SWR

Karlsruhe: Stadt erteilt grünes Licht für Bau einer neuen Ditib-Moschee

Karlsruhe: Stadt erteilt grünes Licht für Bau einer neuen Ditib-Moschee

Die Stadt Karlsruhe hat den Bau einer Moschee nach längerem Hin und Her genehmigt. Der Sechs-Millionen-Euro-Bau soll in der Karlsruher Oststadt entstehen und die bisherige Moschee der Ditib-Gemeinde ersetzen. An Stelle der Zentralmoschee der Ditib-Gemeinde ... mehr
ARD-Warnstreiks: So wirken sie sich auf das TV-Programm aus

ARD-Warnstreiks: So wirken sie sich auf das TV-Programm aus

Die Warnstreiks bei der ARD haben nun auch Folgen für das Programm. Bei mehreren Sendern gab es am Mittwoch Probleme. Betroffen war unter anderem das "Morgenmagazin". Die Warnstreiks bei den ARD-Sendern nehmen kein Ende. Am Mittwoch streikten etliche ... mehr
VW-Chef zu Manipulationsvorwürfen: Diess:

VW-Chef zu Manipulationsvorwürfen: Diess: "Nichts dran an der Geschichte"

Hat Volkswagen auch neue Dieselmotoren manipuliert? Eine neue Recherche des SWR soll das beweisen.  VW-Chef  Herbert Diess weist den Bericht zurück – und liefert auch eine Antwort. VW-Chef Herbert Diess hat einen Medienbericht über angebliche neue Abgasmanipulationen ... mehr
Dieselskandal? Dokumente sollen VW-Manipulation an neuen Motoren beweisen

Dieselskandal? Dokumente sollen VW-Manipulation an neuen Motoren beweisen

Vertrauliche Dokumente, die dem SWR vorliegen, sollen beweisen, dass der Autohersteller auch bei seinen neuen Dieselmotoren die Abgaswerte manipuliert hat. Noch bestreitet VW die Vorwürfe. VW soll Dieselmotoren, die der Abgasnorm Euro 6 entsprechen, ebenfalls mit einer ... mehr
Karlsruhe: Postbanken wegen Kundgebung geschlossen

Karlsruhe: Postbanken wegen Kundgebung geschlossen

In Karlsruhe sind am Donnerstag die Türen der Postbanken geschlossen geblieben. Grund dafür war eine Kundgebung, an der rund 120 Postbank-Mitarbeiter teilnahmen. An einer Kundgebung in Karlsruhe zum aktuellen Tarifkonflikt haben am Donnerstag ... mehr

Karlsruhe: Wiederaufbau des Golfklubs geplant

Ein Brand hat in der Nacht zu Montag das Gebäude des Golfklubs Karlsruhe auf dem Hofgut Scheibenhardt zerstört. Die denkmalgeschütze Anlage soll wieder aufgebaut werden. Im denkmalgeschützten Golfclub in  Karlsruhe hat es in der Nacht zu Montag gebrannt. Obwohl ... mehr

Karlsruhe: Feuerwehr löscht Großbrand in Golfclub Gut Scheibenhardt

Im denkmalgeschützten Golfclub in Karlsruhe hat es gebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot stundenlang im Einsatz. Beim Brand ist ein hoher Schaden entstanden. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.  In der Nacht zu Montag ... mehr

Karlsruhe: Kunstaktion aus dem Brunnen am Festplatz wohl endgültig verbannt

Ein Künstlerpaar aus Karlsruhe hatte im Brunnen auf dem Festplatz eine Skulptur platziert. Stadtarbeiter hielten sie zunächst für Müll und entfernten sie. Dann wurde sie erneut aufgestellt. Doch nun ist der Brunnenspringer ... mehr

TV-Programm: Das sind die Höhepunkte 2019/20 – von Jauch bis Silbereisen

Ob beim Streaming oder im TV: Die Fernsehsaison 2019/20 wird spannend. Viel Neues erwartet die Zuschauer. Was gehört dazu? Auf dem "Traumschiff" tritt  Florian Silbereisen  seinen Dienst an und Heidi Klum sucht jetzt auch Dragqueens. Die neue TV- und Streaming-Saison ... mehr

Borkenkäfer zerstört nun auch Schwarzwald

Die starke Vermehrung der Borkenkäfer wirkt sich nun auch auf den Schwarzwald aus. Auch in den Entwicklungszonen des Nationalparks müssen nun Bäume abgeholzt werden. Der Borkenkäfer hat sich nun auch im Schwarzwald südlich von Karlsruhe stark vermehrt, sodass ... mehr

Im zweiten Wahlgang: Neuer SWR-Intendant Gniffke will mehr Frauen auf Chefposten

Stuttgart (dpa) - Der künftige SWR-Intendant Kai Gniffke will alle Führungspositionen in der zweitgrößten ARD-Anstalt je zur Hälfte mit Männern und Frauen besetzen. Das kündigte der bisherige Chefredakteur von ARD-aktuell bei der gemeinsamen Sitzung des Rundfunk ... mehr

Mehr zum Thema SWR im Web suchen

Chefredakteur von ARD-aktuell: Kai Gniffke wird neuer SWR-Intendant

Kai Gniffke wird neuer Intendant des Südwestrundfunks. Der Chef von ARD-aktuell setzte sich im zweiten Wahlgang durch. Er legt in seinem neuen Amt Wert auf Innovation. Der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, ist zum neuen Intendanten ... mehr

ARD-Serie "Eden": "Die Situation ist eine äußerst brisante"

Die Flüchtlingskrise hat Europa 2015 überrascht. "Eden" zeigt in sechs Episoden, wie unterschiedlichste Menschen betroffen sind. Fiktion und Wahrheit verschmelzen bewusst. Warum, erklärt Autor Constantin Lieb t-online.de.  "Eden": Die Mini-Serie ... mehr

Anonymer Übeltäter sägt seit über vier Jahren Bäume an

Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen steht vor einem Rätsel: Seit Jahren sägt ein Unbekannter an der immer gleichen Stelle immer genau drei Bäume an.  Es geschieht immer an gleicher Stelle und es sind immer drei Bäume: Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen im Kreis ... mehr

KSK-Soldaten sollen Waffendepots für "Tag X" anlegen

Die Hinweise auf eine rechtsextreme Schattenarmee werden dichter: Nun packt ein ehemaliger Soldat gegenüber dem SWR aus. Er spricht von Waffendepots und Mordplänen. Laut einem ehemaligen Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) planen aktive und ehemalige Soldaten ... mehr

EuGH-Urteil: Deutscher Rundfunkbeitrag entspricht EU-Recht

Der deutsche Rundfunkbeitrag ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs rechtmäßig. Der Beitrag sei keine unerlaubte staatliche Beihilfe und verstoße nicht gegen EU-Recht, urteilten die Luxemburger Richter am Donnerstag. Der Rundfunkbeitrag ist die wichtigste ... mehr

Bahnstreiks: Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG unterbrechen Tarifgespräche

Es geht um Prozente und die Vertragslaufzeit - wie viel Geld die Eisenbahner künftig bekommen, darum wird noch immer gerungen. Für Fahrgäste gilt: So lange geredet wird, gibt es keine Streiks. Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn zeichnet sich keine rasche ... mehr

Stefanie Tücking (56?): SWR3 gibt Todesursache der Moderatorin bekannt

In der Nacht zum Samstag ist Stefanie Tücking überraschend verstorben. Die Fernseh- und Radiomoderatorin wurde nur 56 Jahre alt. Nun wurde die Todesursache mitgeteilt. Rund 30 Jahre lang arbeitete Stefanie Tücking als Moderatorin bei der Popwelle ... mehr

Stefanie Tücking ist tot: Moderatorin unerwartet mit 56 Jahren gestorben

Ihr Tod kam nicht nur für viele Fans völlig überraschend, auch für ihre Freunde und Kollegen: Stefanie Tücking ist am Samstag verstorben. Die SWR-Moderatorin wurde nur 56 Jahre alt. "Das ist eine traurige Nachricht für uns hier bei SWR3. Steffi ... mehr

Urheberrechtsverstöße: ZDF und ARD prüfen rechtliche Schritte gegen AfD

Für ihre Parteienwerbung nutzt die AfD offenbar systematisch urheberrechtlich geschütztes Material der öffentlich-rechtlichen Sender. Das zeigen Recherchen von t-online.de. Die AfD nutzt offenbar systematisch und in großem Umfang urheberrechtlich geschützte Inhalte ... mehr

Erdbeersaison 2018: "Deutsche Erdbeeren" nicht immer aus Deutschland

Erdbeeren aus Deutschland sind beliebt - gelten sie doch als besonders frisch, aromatisch und seltener mit Pestiziden belastet als Produkte aus dem Ausland. Doch offenbar kommen die vermeintlich regionalen Früchte gar nicht immer von hier. Viele Kunden bevorzugen ... mehr

#MeToo und Fall Wedel: SWR-Intendant für Opfer-Anlaufstelle

Als Konsequenz aus der #Metoo-Debatte drängt SWR-Intendant Peter Boudgoust auf eine Anlaufstelle für sexuelle Belästigung, Gewalt und Diskriminierung in der Branche. Zwar sei der Sender nur "in absoluten Einzelfällen" von Vorwürfen sexueller Übergriffe auf Frauen ... mehr

Verdacht auf Tierquälerei: Razzia bei McDonald's-Lieferanten

Wegen des Verdachts auf Tierquälerei gab es eine Durchsuchung eines Schlachthofs in Baden-Württemberg. Auch das von dem Schlachthof belieferte McDonald's hat Strafanzeige erstattet. Bei einem Schlachthof in Baden-Württemberg, der auch die Fastfood-Kette McDonald ... mehr

Fußball-WM erstmals für ARD und ZDF zentral gesteuert

Von der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland will der Südwestrundfunk erstmals für ARD und ZDF gemeinsam die Berichterstattung zentral von Baden-Baden aus steuern. Für die Übertragung des größten Sportereignisses des Jahres arbeiten Produktion, Technik und Redaktion ... mehr

SWR will mehr Enthüllungsjournalismus produzieren

Stuttgart (dpa/lsw) – Der Südwestrundfunk will nach einem Ausbau seines Nachrichtenangebots in diesem Jahr eine multimediale Rechercheeinheit für Enthüllungsjournalismus entwickeln. Angedockt werde die Einheit bei "Report Mainz", sagte Intendant Peter Boudgoust ... mehr

Kandels Bürgermeister warnt vor Fremdenfeindlichkeit

Nach der tödlichen Messerattacke auf ein 15-jähriges Mädchen im pfälzischen Kandel hat der Bürgermeister der Stadt vor Fremdenfeindlichkeit gewarnt. Der mutmaßliche Täter stammt aus Afghanistan. "Fremdenfeindliche Parolen in die Welt zu setzen, ist im Moment der falsche ... mehr

Flugzeug lässt 54 Tonnen Treibstoff über Pfalz ab

Ein Flugzeug startet am Frankfurter Flughafen. In der Luft bekommt es technische Probleme und muss zum Flughafen zurückkehren. Für die Landung werden 54 Tonnen Kerosin über der Westpfalz abgelassen. "Das Flugzeug musste wegen technischer Probleme ... mehr

Wasserschaden: Dusche läuft vier Wochen lang

Ganze vier Wochen lang ist eine Dusche in einer Wohnung in Kaiserslautern durchgängig gelaufen und hat so einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Wohnungsbesitzerin habe die Wohnung seinerzeit verlassen und offensichtlich vergessen, das Warmwasser abzustellen, teilte ... mehr

DEL-Playoff-Aus: Adler-Trainer Sean Simpson bedroht SWR-Reporter

Nach dem bitteren Viertelfinal-K.o. der Adler Mannheim lagen bei Trainer Sean Simpson die Nerven blank. Im Gespräch mit einem Reporter des SWR vergriff sich der Kanadier deutlich im Ton, er drohte dem Journalisten vor laufender Kamera sogar Prügel an. "Eine dumme Frage ... mehr

"Tatort"-Abschied von Andreas Hoppe nach 20 Jahren

Kopper steigt aus. Nach 60 Einsätzen und gut 20 Jahren hört Schauspieler Andreas Hoppe beim " Tatort" Ludwigshafen auf. Wer ihn beerben wird, steht noch nicht fest. Als kerniger und etwas chaotischer Polizist hatte sich der 56-Jährige an der Seite von Kommissarin ... mehr

Historischer Quotenrekord für Fastnachts-Prunksitzung aus Bayern

Für die Franken ist die Sendung Kult, und für den Rest Deutschlands inzwischen wohl auch kein Geheimtipp mehr: " Fastnacht in Franken" erreichte dieses Jahr eine Rekordquote, die beste in der Geschichte des Bayerischen Rundfunks ... mehr

Frank Elstner bei Dreharbeiten für SWR-Show von Elefant gerammt

Schrecksekunde für Frank Elstner: Bei den Dreharbeiten zu seiner Sendung "Elstners Reisen" kam der 74-jährige Moderator einem Elefanten näher, als ihm lieb sein konnte. Beim Dreh im Yala-Nationalpark auf Sri Lanka wurden Elstner und sein Team von einem Elefantenbullen ... mehr

Bodensee-"Tatort" mit Eva Mattes spaltet das ARD-Publikum

Das war's: Am Sonntagabend verabschiedeten sich Klara Blum ( Eva Mattes) und Kai Perlmann ( Sebastian Bezzel) mit ihrem letzten Fall vom Bodensee-" Tatort". Beim Publikum kam "Wofür es sich zu leben lohnt" ganz unterschiedlich an: Während die einen trauerten ... mehr

"Tatort" am Sonntag: So war der letzte Bodensee-"Tatort" mit Eva Mattes

Da fährt sie davon - mit vollgepacktem Auto. " Tatort“-Kommissarin Klara Blum ( Eva Mattes) kehrt Konstanz und ihrem Kollegen Kai Perlmann ( Sebastian Bezzel) den Rücken. Dieser Aufbruch funktionierte ganz schlicht. Vorher allerdings feuerte der SWR zum Abschied seiner ... mehr

Zum Tod von Manfred Krug: ARD ändert Programm und zeigt TV-Klassiker

Die Sender der ARD ehren den verstorbenen Schauspieler Manfred Krug in den folgenden Tagen mit einem Sonderprogramm. Vor allem Highlight-Folgen der TV-Serie "Liebling Kreuzberg" sowie ausgewählte " Tatort"-Episoden mit Manfred Krug und Charles Brauer werden wiederholt ... mehr

"Immer wieder sonntags": Stefan Mross macht weiter

14 Folgen lang hat uns Stefan Mross im Sommer 2016 mit " Immer wieder sonntags" den Sonntag versüßt. Eigentlich sollte der Moderator am 21. August ein letztes Mal im Europapark auf der Bühne stehen. Doch jetzt erklärte  ein Sprecher des SWR der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Boris Becker beißt bei "Verstehen Sie Spaß?" an

Ein toller Hecht, den Boris Becker da am Haken hat. Der frühere Tennis-Profi ist Opfer der versteckten Kamera geworden - und seine Frau Lilly war der Köder.  Der 48-Jährige wurde von seiner Ehefrau Lilly und Moderator Guido Cantz für die ARD-Unterhaltungsshow "Verstehen ... mehr

"Tatort"-Schauspieler Klaus Spürkel mit 68 Jahren gestorben

Trauer um Klaus Spürkel.  Der aus den Stuttgarter "Tatort"-Krimis bekannte Schauspieler  ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 68 Jahren an den Folgen einer Krankheit gestorben, wie eine Sprecherin des Südwestrundfunks mitteilte.  Der in Freiburg geborene ... mehr

SWR: 25 Jahre "Eisenbahn-Romantik" im TV

Diese Sendung läuft und läuft und läuft. Schon seit 25 Jahren flimmert die Fernsehreihe " Eisenbahn- Romantik" über die Bildschirme. Gestartet 1991 als Pausenfüller im SWR (damals noch SDR), nähert sie sich inzwischen der 900. Folge. Das Abstellgleis ist noch lange ... mehr

Außenamt rät türkischstämmigen Abgeordneten von Türkei-Reisen ab

Nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip  Erdogan türkischstämmigen Bundestagsabgeordnete "verdorbenes Blut" vorgeworfen hat, rät das Auswärtige Amt den betroffenen Politikern von Reisen in die Türkei ab. Das berichtet der "Spiegel".  Nach interner ... mehr

Rheinland-Pfalz einigt sich auf Ampelkoalition

Einigung in Mainz:  SPD, FDP und Grüne in Rheinland-Pfalz haben den Entwurf eines Koalitionsvertrags erfolgreich ausgehandelt. Damit sind die Abstimmungen sowohl über die Inhalte als auch über den Zuschnitt der Ministerien erfolgreich beendet, hieß es aus Parteikreisen ... mehr

Türkei verweigert Journalisten des SWR die Einreise

Die Türkei hat einem ARD-Korrespondenten am Morgen die Einreise verweigert. Der Fernsehreporter sei am Flughafen Istanbul festgesetzt worden, teilte sein Sender, der Südwestrundfunk (SWR), in Stuttgart mit. Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) reagierte ... mehr

Grimme-Preis 2016: Jan Böhmermann für "Varoufake" belohnt

Der ZDF-Satiriker Jan Böhmermann wird für seine Satire "Varoufake" im "Neo Magazin Royale" mit dem Grimme-Preis geehrt. Ansonsten haben in diesem Jahr aber Privatsender und TV-Serien die Nase vorn. RTL gewann eine der renommierten TV-Auszeichnungen ... mehr

"Betrifft: Das System Netto": So beutet Netto seine Mitarbeiter aus

Frische, Qualität, eine große Auswahl an Markenartikeln und "Dauer-Tiefpreise": So wirbt der Marken- Discounter Netto und ist damit äußerst erfolgreich. Das Unternehmen wächst kontinuierlich und will langfristig sogar Marktführer werden. Doch der Erfolg des Discounters ... mehr

Niedriglohn-Doku: Schlappe für Daimler im Streit um SWR-Reportage

Der Autobauer Daimler hat im Streit um eine Niedriglohn-Reportage des Südwestrundfunks ( SWR) eine Niederlage erlitten. Der SWR darf den Beitrag weiterhin ausstrahlen, wie das Landgericht Stuttgart entschied. Der Autobauer hatte den Sender verklagt, weil dieser ... mehr

Daimler verklagt SWR wegen Leiharbeit-Reportage

Der Autobauer Daimler verklagt der "Stuttgarter Zeitung" zufolge den Südwestrundfunk (SWR). Den Konzern ärgert demnach die Undercover-Reportage "Hungerlohn am Fließband: Wie Tarife ausgehebelt werden", die der Sender im Mai 2013 ausgestrahlt hatte. Darin wurde ... mehr

Daimler: Müssen aus Kostengründen Leiharbeiter beschäftigen

Daimler-Personalchef Wilfried Porth hat die Auslagerung von Arbeit an Fremdfirmen verteidigt. " Daimler kann es sich im internationalen Wettbewerb nicht leisten, in der gesamten Wertschöpfungskette Metalltarife zu zahlen", sagte Porth den "Stuttgarter Nachrichten ... mehr

Nach Daimler-Doku über Leiharbeiter: Strafanzeige gegen Zetsche

Dass das Etikett "Premiumhersteller" nicht vor Lohndumping schützt, hatte der Südwestrundfunk ( SWR) in einer ARD-Dokumentation dargestellt: Reporter Jürgen Rose ließ sich als Leiharbeiter anstellen und wurde an eine Logistikfirma verliehen. Die brachte ... mehr

Schnäppchen-Weltreise für 1000 Euro

In 40 Tagen um die Welt, und das mit einem Budget von nur 1000 Euro für Bus, Bahn und Flugzeug: SWR-Reporter Thomas Niemietz schaffte den Trip mit Secondhand-Tickets, Tuk-Tuk-Fahrten und Kurierdiensten - er musste nicht mal schnorren. Folgen Sie ihm auf seine Weltreise ... mehr
 


shopping-portal