Sie sind hier: Home > Themen >

Ulm

Thema

Ulm

Stiko: Mehr 18- bis 59-Jährige sollten sich impfen lassen

Stiko: Mehr 18- bis 59-Jährige sollten sich impfen lassen

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, hat die 18- bis 59-Jährigen aufgerufen, sich gegen Corona impfen zu lassen. Sie seien bei den Geimpften unterrepräsentiert, sagte er in einer Online-Veranstaltung mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Ronja ... mehr
Ulmer Brandanschlag: Türkei liefert Verdächtigen nicht aus

Ulmer Brandanschlag: Türkei liefert Verdächtigen nicht aus

Die baden-württembergische Landesregierung rechnet nicht mehr damit, dass der Tatverdächtige des Brandanschlags auf die Ulmer Synagoge von der Türkei ausgeliefert wird. Die Türkei lehne die Auslieferung eigener Staatsangehöriger an einen anderen Staat ausnahmslos ... mehr
Diebstahl von Gerüstteilen: Haftstrafen für zwei Männer

Diebstahl von Gerüstteilen: Haftstrafen für zwei Männer

Weil sie als Teil einer Bande Dutzende Gerüstteile gestohlen haben, sind zwei Männer vor dem Landgericht Ulm zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Das Gericht sprach sie am Dienstag des mehrfachen schweren Bandendiebstahls und des Versuchs dazu schuldig ... mehr
Verdacht auf Tötungsdelikt gegen Familienvater erhärtet

Verdacht auf Tötungsdelikt gegen Familienvater erhärtet

Der Tatverdacht gegen einen Familienvater aus Ulm, der seine Frau und Tochter getötet haben soll, hat sich laut Polizei erhärtet. Die Ermittler haben das mutmaßliche Tatmesser in der Wohnung der Familie gefunden und untersucht, wie ein Sprecher der Polizei ... mehr
Ulm: Kunde will Rabatt und schlägt Mitarbeiter mit Lautsprecher

Ulm: Kunde will Rabatt und schlägt Mitarbeiter mit Lautsprecher

Erst wollte er Rabatt, dann gar nicht bezahlen. Als zwei Mitarbeiter ihn am Diebstahl hindern wollten, ist ein 23-Jähriger in Ulm ausgerastet und wurde gewalttätig. Erst die Polizei konnte ihn stoppen. Ein Mann wollte in einem Ulmer Geschäft einen Rabatt durchsetzen ... mehr

Betrunkene Männer randalieren und verprügeln Gast

Zwei betrunkene Männer haben in einer Ulmer Gaststätte randaliert und einen Gast verprügelt. Die Männer pöbelten am Samstagabend zunächst einen Mann an, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Andere Gäste versuchten, zu schlichten. Daraufhin schlugen die Männer einen ... mehr

Kommunen bemühen sich verstärkt um Impfwillige ab 16 Jahren

Das Schuljahr geht zu Ende und die Ungewissheit wächst, ob die Schüler trotz steigender Corona-Infektionszahlen Mitte September in den Präsenzunterricht zurückkehren können. Einige Kommunen bemühen sich im Countdown zu den Sommerferien, so viele Schüler ab dem Alter ... mehr

Rund eine Million Euro Sachschaden nach Hallenbrand in Ulm

Nach einem Brand in einer Halle in Ulm ist am Mittwoch ein Schaden von rund einer Million Euro entstanden. Wie die Polizei berichtete, waren in dem Gebäude im Ulmer Stadtteil Unterweiler auch landwirtschaftliche Geräte untergebracht. Die Halle ... mehr

Organschäden durch Covid-19: So alt sind die Corona-Patienten mit Spätfolgen

Wie viele Corona-Patienten haben Spätfolgen? Worunter leiden sie? Und wie alt sind sie? Zu diesen Fragen gibt es nun neue Erkenntnisse von Forschern der Uniklinik Ulm. Ein Forschungsprojekt der Universitätsklinik Ulm zu Corona-Spätfolgen hat bislang bei etwa jedem ... mehr

Stuttgart: Corona-Lage auf Intensivstationen entspannt sich

Auf den Intensivstationen im Südwesten liegen nur noch wenige Corona-Patienten. Chefarzt Götz Geldner erwartet aber noch weitere Corona-Wellen und arbeitet an einem Prognosetool, um Überlastungen zu vermeiden. Die Corona-Situation auf den Intensivstationen ... mehr

Mehr Geld für Tierwohl, Natur- und Klimaschutz geplant

Die Landesregierung will einem Zeitungsbericht zufolge mehr Geld für Natur- und Klimaschutz sowie das Tierwohl ausgeben. Um die sogenannte Gemeinsame Agrarpolitik der Europäischen Union in Baden-Württemberg umzusetzen, seien ... mehr

Ulm feiert Schwörmontag erneut in kleinem Rahmen

Kein "Nabada", kein Volksfest, keine Partys in der Innenstadt: Wegen der Corona-Pandemie hat die Stadt Ulm den traditionellen Schwörmontag wie im Vorjahr in kleinem Rahmen gefeiert. "Es ist ein weiteres Jahr der schmerzlichen Entbehrungen, denn wir Menschen ... mehr

Während der OP ins All fliegen: Uniklinik testet VR-Brillen

Bei Operationen im Ulmer Uniklinikum dürfen sich einige Patienten durch virtuelle Winter-Spaziergänge, Flüge ins All oder Tauchgänge mit Meeresschildkröten ablenken lassen. Wie eine Sprecherin am Mittwoch sagte, durften seit Juni zehn Patienten in der HNO-Klinik ... mehr

Er entführte und vergewaltigte zwei Jungen – zehn Jahre Haft

Seit Oktober 2020 schon sitzt er in Untersuchungshaft, jetzt urteilte das Gericht: Weil er zwei Kinder in sein Auto zerrte und schwer missbrauchte, erhielt ein 37-Jähriger in Ulm eine lange Haftstrafe.   Wegen Entführung und schweren sexuellen Missbrauchs zweier Jungen ... mehr

Urteil in Prozess um Entführung und Missbrauch erwartet

Im Prozess um Entführung und schweren sexuellen Missbrauch zweier Jungen gegen einen 37-Jährigen wird am Dienstag (8.30 Uhr) am Landgericht Ulm ein Urteil erwartet. Dem geständigen Angeklagten droht eine lange Haftstrafe. Die Staatsanwaltschaft hat nach Angaben eines ... mehr

83 Stangen Zigaretten in Unterboden eines Autos entdeckt

83 Stangen Zigaretten haben Zoll-Fahnder bei einer Kontrolle in einem Fahrzeug auf der Autobahn 8 entdeckt. Die Schmuggelware sei in der Nacht auf Montag nahe Ulm in einem Hohlraum im Unterboden des Wagens eines 38-Jährigen gefunden worden, teilte das Hauptzollamt ... mehr

Stuttgart: Italiens Fans feiern friedlich auf Baden-Württembergs Straßen

Nach dem entscheidenden Elfmeter gab es auch in Stuttgart kein Halten mehr. Fans der italienischen Mannschaft feierten den EM-Titel auf den Straßen bis in die frühen Morgenstunden. Fans der italienischen Fußball-Nationalmannschaft im Südwesten haben ... mehr

Frau und Kind getötet? Ermittlungen gegen Vater

Nach dem Fund einer toten Frau und eines toten Kindes in einer Ulmer Wohnung wird gegen den Familienvater ermittelt. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Ulm am Freitag mitteilten, gehen die Ermittler nach einer Obduktion der Leichen davon ... mehr

Hochwasser und Überflutungen nach neuem Starkregen

Unwetter mit Starkregen haben die Flüsse vor allem im Osten Baden-Württembergs anschwellen lassen und erneut für überflutete Straßen und Keller gesorgt. Besonders betroffen war in der Nacht zum Freitag und am Morgen die Bodenseeregion. Im Kreis Ravensburg wurden ... mehr

Liqui-Moly-Geschäftsführer Prost will aufhören

Wachwechsel beim Ulmer Schmierstoffhersteller Liqui Moly: Der langjährige Geschäftsführer Ernst Prost will Anfang 2022 kurz nach seinem 65. Geburtstag seinen Posten räumen und in den Ruhestand gehen. Das kündigte Prost am Donnerstag in einem Schreiben an die Belegschaft ... mehr

Leichen in Ulmer Wohnung entdeckt: Umstände im Dunkeln

Einen Tag nach dem Fund einer toten Frau und eines toten Kindes in einer Ulmer Wohnung hat die Polizei noch keine Erkenntnisse darüber, was sich in der Wohnung abgespielt hat. Die Ermittlungen würden intensiv fortgeführt, sagte am Donnerstag ein Polizeisprecher ... mehr

Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt: Mann schwer verletzt

Einsatzkräfte haben eine tote Frau und eine Kinderleiche in einer Ulmer Wohnung entdeckt. Außerdem fanden Polizeibeamte und Feuerwehrleute am Mittwoch einen lebensgefährlich verletzten Mann, bei dem es sich womöglich um den Familienvater handelt, wie Staatsanwaltschaft ... mehr

Neuer Ersttermin für schnellere Zweitimpfung

Für Impfzentren und Arztpraxen im Land bedeutet die bald mögliche Vorverlegung von Corona-Zweitimpfungsterminen einen großen organisatorischen Aufwand. Die Lösungen sehen ganz unterschiedlich aus: Im Impfzentrum Ulm muss man beispielsweise einen neuen Ersttermin buchen ... mehr

Leitlinien sollen bei Diagnose von Covid-Spätfolgen helfen

Luftnot, Haarausfall und Ohrenschmerzen - das Spektrum der Symptome für Folgeerscheinungen der Infektion mit dem Coronavirus ist groß. Angesichts dieser Vielfalt ist es schwierig für Hausärzte, Probleme ihrer Patienten auf Covid-19 zurückzuführen, zumal wenn etliche ... mehr

Freiburg und Ulm wollen großflächig Tempo 30 testen

Die Städte Freiburg und Ulm wollen im Zuge eines Pilotprojekts großflächig Tempo 30 testen. Nur auf wenigen Hauptverkehrsstraßen soll dann noch die übliche Geschwindigkeit von 50 km/h zulässig sein. An dem am Dienstag vorgestellten Projekt beteiligen sich neben ... mehr

SPD will Hauk Zuständigkeit für Tierschutz entziehen

Nach mehreren Schlachthof-Skandalen im Südwesten erhöht die Opposition den Druck auf Agrarminister Peter Hauk (CDU). Der Minister dürfe nach den Vorfällen nicht länger für den Tierschutz zuständig sein, sagte SPD-Fraktionschef Andreas Stoch der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Mehr illegaler Müll in den Wäldern während der Pandemie

Illegale Müllablagerungen in Wäldern im Südwesten sind während der Corona-Pandemie immer mehr zum Problem geworden. Insbesondere in der Region um Ulm fanden Forstmitarbeiter zuletzt viel Müll im Wald. Das Polizeipräsidium in Ulm verzeichnet mittlerweile ... mehr

Ermittlungen zu Tierschutzverstößen in Schweinemast bei Ulm

Erneut wird im Südwesten gegen einen Tierhaltungsbetrieb wegen gravierender Verstöße gegen den Tierschutz ermittelt. Polizisten des Präsidiums Ulm durchsuchten am Mittwoch einen Schweinemastbetrieb im Alb-Donau-Kreis wegen möglicher Verstöße gegen den Tierschutz ... mehr

Heftiges Unwetter in Stuttgart beeinträchtigen ÖPNV

Im Raum Stuttgart sind am Dienstagmorgen tausende Fahrgäste von Störungen der öffentlichen Verkehrsmittel betroffen. Grund dafür sind gravierende Folgen des heftigen Unwetters. Ein schweres Unwetter ist über weite Teile Baden-Württembergs hinweggezogen und hat dabei ... mehr

Anschlag in Mali: Maas will keinen Abzug der Bundeswehr

Trotz des Selbstmordattentats auf eine UN-Patrouille in Mali will Bundesaußenminister Heiko Maas keinen Abzug deutscher Soldaten. Die Region drohe zu einer Drehscheibe internationalen Terrors zu werden. Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich trotz des Anschlags ... mehr

Schwörmontag erneut nur in kleinem Rahmen: Kein "Nabada"

Der Ulmer Schwörmontag wird wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr nur in kleiner Runde gefeiert. Das traditionelle "Nabada" fällt den Einschränkungen erneut ganz zum Opfer, wie eine Sprecherin der Stadt am Montag bekanntgab. So sollen zur Schwörrede des Ulmer ... mehr

Wegen Pandemie: Ulmer Zöllner finden mehr Drogen in der Post

Wegen der Corona-Pandemie haben die Mitarbeiter vom Hauptzollamt Ulm im vergangenen Jahr deutlich mehr Drogen in Postsendungen gefunden als in den Jahren zuvor. Rund 370 Sendungen mit Drogen und anderen Betäubungsmitteln haben sie aus dem Verkehr gezogen ... mehr

Nach Anschlag in Mali: Alle verletzten Soldaten sind wieder zu Hause

In der Nacht zum Sonntag ist eine weitere Sondermaschine der Luftwaffe mit verletzten deutschen Soldaten in Stuttgart gelandet. Die sechs Blauhelme werden in einem Ulmer Krankenhaus weiter versorgt. Ein zweites Flugzeug der Luftwaffe mit in Mali verletzten ... mehr

Nach Tod von 26-Jährigem: Partnerin und Bruder angeklagt

Ein 26-Jähriger wird tot an der Fils in Ebersbach (Kreis Göppingen) gefunden. Erschlagen mit einem Vorschlaghammer. Er musste sterben, weil er der Beziehung seiner Partnerin mit seinem Bruder im Wege stand. So lautet die Anklage der Staatsanwaltschaft ... mehr

Brandanschlag auf Synagoge: Verdächtiger in Türkei gereist

Der mutmaßliche Täter des Brandanschlags auf die Synagoge in Ulm ist in die Türkei gereist. Nach ihm werde nun auch über Landesgrenzen hinweg mit einem Haftbefehl gefahndet, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Freitag. Zuerst hatten ... mehr

Nach Tod von Mann: Frau und Bruder wegen Mordes vor Gericht

Nach dem gewaltsamen Tod eines 26-Jährigen bei Ebersbach an der Fils (Landkreis Göppingen) müssen sich ab Freitag (13.30 Uhr) seine Ehefrau und sein Bruder wegen Mordes vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Ulm wirft den beiden vor, den jungen ... mehr

Mertens: Zuschauer beim EM-Finale sind keine gute Idee

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, betrachtet die Zuschauermassen bei den Spielen der Fußball-Europameisterschaft als großes Risiko für die Ausbreitung des Coronavirus. "Das halte ich aus epidemiologischer Sicht für nicht gut", sagte der Ulmer ... mehr

Prozess wegen hundertfachen sexuellen Missbrauchs ausgesetzt

Bereits kurz nach Beginn ist das Verfahren gegen einen Mann wegen hundertfachen sexuellen Kindesmissbrauchs vor dem Landgericht Ulm ausgesetzt worden. Grund ist die mögliche Befangenheit einer Schöffin. Sie hatte am Mittwoch gleich zu Beginn mitgeteilt, mit den Eltern ... mehr

Bund Naturschutz will künftige ICE-Strecke neben der A8

Bei den Diskussionen um die künftige ICE-Strecke von Augsburg nach Ulm hat sich der Bund Naturschutz (BN) für einen Neubau entlang der Autobahn 8 ausgesprochen. Die Schnellstrecke werde auf jeden Fall erheblich die Umwelt beeinträchtigen, daher solle der Eingriff ... mehr

Verdächtiger nach Brandanschlag auf Synagoge identifiziert

Nach dem Brandanschlag auf eine Ulmer Synagoge hat die Polizei einen Verdächtigen identifiziert. Nach dem Mann werde nun gefahndet, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Details wollte ein Polizeisprecher auf Nachfrage nicht nennen. Die Polizei hatte ... mehr

Bande soll Zugänge zu Filmen und Serien verkauft haben

Eine Bande soll Zugänge zu Filmen und Serien von Streamingdiensten im Internet verkauft haben, ohne dafür die Erlaubnis gehabt zu haben. Gegen die fünf Männer und eine Frau aus Baden-Württemberg sowie Nordrhein-Westfalen werde wegen des Verdachts ... mehr

Überflutete Keller und Straßen in Ulm und Alb-Donau-Kreis

Heftige Unwetter sind erneut über Baden-Württemberg gezogen und haben vor allem in Ulm sowie im Alb-Donau-Kreis die Einsatzkräfte in Atem gehalten. Insgesamt seien sie am Montagabend und in der Nacht zum Sonntag mehr als 500 Mal ausgerückt, teilte die Feuerwehr ... mehr

Transporter stößt mit Auto zusammen: Sieben Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß eines Transporters mit einem Auto sind in Ulm sieben Menschen verletzt worden. Aus bislang unbekannter Ursache sei ein Mann mit seinem Transporter am Samstagnachmittag auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei ... mehr

Anschlag auf Synagoge: Polizei sucht mit Fotos nach Täter

Nach dem Brandanschlag auf die Synagoge in Ulm sucht die Polizei mit Bildern nach dem mutmaßlichen Täter. Die Fotos zeigen einen Mann am Tag des Anschlags während einer Busfahrt. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei dem Mann um den Täter handeln ... mehr

Öko-Ranking 2021: Das ist die grünste Region Deutschlands

Wer nutzt hierzulande am meisten Ökostrom? In welcher Region ist das Ladenetz für E-Autos am dichtesten? Und wo gibt es die meisten grünen Patente? Eine aktuelle Rangliste liefert die Antworten. Nachhaltig und ökologisch leben, hört sich erst einmal ... mehr

Bildungsforscher: Jeder dritte Schüler mit Lernlücken

Rund jeder dritte Schüler im Südwesten hat laut einem Bildungsforscher wegen der Corona-Pandemie Lernlücken. Auf diese Größenordnung deuten demnach wissenschaftliche Erkenntnisse aus Studien hin, wenn es um sogenannte Risikoschüler geht, wie der Leiter des Instituts ... mehr

Motorrad rutscht in Gegenverkehr: Drei Verletzte

Bei einem Unfall im Süden von Ulm sind drei Menschen verletzt worden. Ein Motorradfahrer fuhr am Sonntagabend in Richtung Staig im Alb-Donau-Kreis und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Zweirad, wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Kaffee verschüttet, Ampel umgefahren

Ein Autofahrer hat in Ulm eine Ampel umgefahren. Ein während der Fahrt umgekippter Kaffee habe ihn abgelenkt, teilte die Polizei am Montag mit. Daraufhin geriet der 42-Jährige bei dem Vorfall am Sonntag nach rechts und kollidierte mit der Ampelanlage. Die Ampel wurde ... mehr

Stuttgart: Verkehrswissenschaftler Gerhard Heimerl ist tot

Er prägte mit seiner Expertise zahlreiche bedeutende Projekte in Stuttgart und Baden-Württemberg: Der Verkehrswissenschaftler Gerhard Heimerl. Nun ist er mit 87 Jahren gestorben. Der Verkehrswissenschaftler Gerhard Heimerl ist im Alter von 87 Jahren gestorben ... mehr

Kontrollen in Reinigungsbranche: Verstöße festgestellt

Bei Kontrollen in der Reinigungsbranche haben Beamte der Hauptzollämter Ulm und Stuttgart etwa ein Dutzend Rechtsbrüche festgestellt. Wie die Behörde in Ulm am Donnerstag mitteilte, gehörten etwa Verstöße gegen die Mindestlohnregelung und das Hinterziehen ... mehr

Nach Brandanschlag in Ulm: Landtag verabschiedet Resolution gegen Antisemitismus

Der Landtag in Stuttgart hat ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt und eine Resolution beschlossen. Hintergrund war der Brandanschlag auf eine Synagoge in Ulm. Nach dem Brandanschlag auf die Synagoge in Ulm haben die Fraktionen von Grünen, CDU, SPD und FDP im Landtag ... mehr

Vier Fraktionen bringen Antisemitismus-Resolution ein

Nach dem Brandanschlag auf eine Synagoge in Ulm wollen Grüne, CDU, SPD und FDP am Mittwoch eine Antisemitismus-Resolution in den baden-württembergischen Landtag einbringen. Auf diesem Wege solle ein Zeichen gegen Judenhass und Ausgrenzung gesetzt werden ... mehr

Keine Hinweise auf Täter nach Brandanschlag auf Synagoge

Nach dem Brandanschlag auf die Synagoge in Ulm hat die Polizei bislang keine Hinweise auf den Täter. Es seien auf den Zeugenaufruf noch keine Hinweise eingegangen, sagte ein Sprecher der Polizei in Ulm am Montag. Die Spuren vom Tatort würden nun ausgewertet ... mehr

Brandanschlag in Ulm: Mann legt Feuer an Synagoge – Staatsschutz ermittelt

Mit einer brennbaren Flüssigkeit hat am Morgen in Ulm ein Mann versucht, die Synagoge in Brand zu stecken. Ein Zeuge rief sofort die Feuerwehr – und gab der Polizei eine Personenbeschreibung. Ein Unbekannter soll nach Polizei-Angaben einen Brandanschlag auf die Synagoge ... mehr

Brandanschlag auf Ulmer Synagoge: Stadt zeigt Solidarität

Auch am nächsten Morgen ist der dunkle Rußfleck an der Fassade der Ulmer Synagoge noch zu sehen. Ein Unbekannter hatte am frühen Samstagmorgen einen Brandanschlag auf das Gotteshaus der jüdischen Gemeinde verübt. Der Täter ist weiter flüchtig, wie ein Sprecher ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: