Uwe Seeler

Besondere Ehre fĂŒr BVB-Star Haaland

Uwe Seeler hat eine, Cristiano Ronaldo hat eine – und Erling Haaland bald auch. Eine eigene Statue haben nur wenige Spieler. Doch der BVB-Star wird bereits in jungen Jahren seiner Karriere geehrt.

Erling Haaland: Der BVB-TorjÀger bekommt eine eigene Statue.

Der HSV hat den Anschluss an die oberen RĂ€nge zurĂŒckgewonnen. Die AufstiegsjĂ€ger wollen im vierten Anlauf zurĂŒck ins Oberhaus. Doch HSV-Legende Uwe Seeler glaubt nicht an den Erfolg seiner Rothosen.

Uwe Seeler beim Besuch eines Spiels des Hamburger Sport-Vereins im vergangenen August (Archivbild): Der ehemalige Weltklasse-StĂŒrmer traut dem HSV den Aufstieg nicht mehr zu.

Starker Auftritt der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande, aber am Ende reicht es nicht fĂŒr einen Sieg: 1:1 heißt es im LĂ€nderspiel-Klassiker. Dennoch: Der Bundestrainer bleibt ungeschlagen.

Thomas MĂŒller (r.): Der deutsche TorschĂŒtze im Duell mit Teun Koopmeiners.

Thomas MĂŒller hat mit seinem 43. LĂ€nderspieltor in der ewigen TorschĂŒtzenliste der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit Uwe Seeler...

Thomas MĂŒller (M) jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 im Spiel gegen die Niederlande.

Der HSV steht aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz in der zweiten Liga. Der Aufstieg scheint weit entfernt. Das sieht Vereins-Ikone Uwe Seeler anders: Er hat den Aufstieg noch nicht abgeschrieben.

Uwe Seeler auf der TribĂŒne im Stadion (Archivbild): Das HSV-Urgestein glaubt noch an die Aufstiegschancen der Mannschaft.

"PhĂ€nomenal!": Nach dem grandiosen Sieg des HSV gegen Darmstadt hat Uwe Seeler nur Lob fĂŒr die Mannschaft und Trainer Robert Glatzel. Der 85-JĂ€hrige ließ sich sogar zu einer Aufstiegsprognose hinreißen.

Uwe Seeler (Archivbild): Er sprach der Mannschaft ein großes Lob fĂŒr den Sieg gegen Darmstadt aus.

Sorgen um Uwe Seeler: Das Fußball-Idol hatte sich erst vor Kurzem von einem Sturz im Haus erholt. Nun geht es ihm erneut nicht gut, seine Frau musste alle Termine des Ex-HSV-Spielers absagen. 

Uwe Seeler: Dem frĂŒheren Fußballer geht es aktuell nicht gut.

Der frĂŒhere Fußball-Profi Klaus Zaczyk war 1969 wegen Uwe Seeler zum Hamburger SV gewechselt. "Der HSV stand auf Platz 14, als ich nach Hamburg kam. Ich bin nicht wegen der Tabelle ...

Klaus Zaczyk

Ex-Fußballprofi Jimmy Hartwig hofft, dass sich andere an den menschlichen QualitĂ€ten von HSV-Idol Uwe Seeler ein Beispiel nehmen. In einer Diskussionsrunde am Sonntag beim NDR in ...

Uwe Seeler

Nachdem er sich durch einen Sturz zuhause im Gesicht verletzt hatte, geht es dem ehemaligen Fußballer Uwe Seeler wieder besser. Er habe sich jedoch eine Zeit lang nicht vor die TĂŒr getraut.

Uwe Seeler, Ehrenspieler der Fußball-Nationalmannschaft, wartet auf die Verleihung des nach ihm benannten Uwe-Seeler-Preises 2019 (Archivbild): Der Hamburger zog sich bei einem Unfall zuhause Verletzungen im Gesicht zu.

Fußball-Ikone Uwe Seeler erweist sich auch angesichts der verschobenen MachtverhĂ€ltnisse im Hamburger Fußball als bekannt fairer Sportsmann. "Wenn St. Pauli es schaffen sollte, ...

Uwe Seeler

Unvergessliche Elfmeterschießen, das berĂŒhmte Wembley-Tor und viele spannende Duelle.

Uwe Seeler und Bobby Moore am 14. Juni 1970 beim Wimpeltausch.
t-online.de

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat eine neue Hymne. "Wir sind der HSV!", heißt der Song der Hamburger Band Abschlach!. Am Mittwoch wird das Lied veröffentlicht. Im Musikvideo ...

t-online news

Seine Stimme fĂŒllt den Raum, seine Zerbrechlichkeit bemerkt man erst auf den zweiten Blick. SchlagersĂ€nger Tony Marshall strotzt vor...

Tony Marshall hat sich einen Traum erfĂŒllt.

Der Hamburger SV hat erneut den Aufstieg in die Bundesliga verpasst. Klublegende Uwe Seeler machte nun seinem Ärger ĂŒber den ehemaligen Bundesliga-Dino Luft. 

Uwe Seeler: Die Klub-Legende ist vom HSV enttÀuscht.

Der 1. FC Union Berlin hat in dieser Saison gezeigt, was fĂŒr ein ernstzunehmender Gegner er ist. Nun will sich das Team auch fĂŒr die kommende Saison rĂŒsten und hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. 

Levin Öztunali: Der Enkel von Uwe Seeler hat die letzten fĂŒnf Jahre bei Mainz 05 gespielt.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website