Sie sind hier: Home > Themen >

Volkswirtschaft

Thema

Volkswirtschaft

Corona: Sorgt Pandemie dafür, dass China Deutschland komplett abhängt?

Corona: Sorgt Pandemie dafür, dass China Deutschland komplett abhängt?

Verglichen mit dem Rest der Welt fielen die Corona-Schäden für die deutsche Wirtschaft 2020 noch gering aus. Bei der Aufholjagd in diesem Jahr aber könnte Deutschland ins Hintertreffen geraten. Vor knapp einem Jahr noch galt Deutschland als Krisen-Weltmeister. Der erste ... mehr
Dax klettert erstmals über 15.000 Punkte – historische Bestmarke

Dax klettert erstmals über 15.000 Punkte – historische Bestmarke

Neue Bestmarke für den deutschen Leitindex: Der Dax übersprang am Dienstag erstmals die historische Hürde von 15.000 Punkten. Das hat gleich mehrere Gründe. In der Hoffnung auf eine kraftvolle Erholung der Wirtschaft von den Folgen der Coronavirus-Pandemie decken ... mehr
Wirtschaftliche Folgen: Ein Lockdown über Ostern ist die billige Variante

Wirtschaftliche Folgen: Ein Lockdown über Ostern ist die billige Variante

Für die Bürger ist der dritte Lockdown an Ostern eine Zumutung. Für die Wirtschaft ist er unter den schlechten Nachrichten die erträglichste. Sagen wir es mal so: Solange es gut geht, geht es gut. Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten haben am Dienstagabend ... mehr

"Der Osten steigt auf": China auf Kollisionskurs mit den USA

Das Coronavirus ist fest im Griff, die Exportzahlen schnellen nach oben  –  die Volksrepublik China erwächst aus der Krise. Staatschef Xi Jinping aber sieht das Land in seinem Aufstieg zur Weltmacht bedroht. Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping strotzt ... mehr
Corona-Hilfen: Wir retten die falschen Firmen – düstere Aussichten drohen

Corona-Hilfen: Wir retten die falschen Firmen – düstere Aussichten drohen

Die Milliardenhilfen des Staates in der Krise beziehen sich auf den Umsatz der betroffenen Unternehmen. Das hilft den Banken, sichert aber nicht die Zukunft der Firmen. Es drohen düstere Aussichten. Es ist ein kleines Wunder: Obwohl die Wirtschaft im vergangenen ... mehr

China will "mehr als sechs Prozent" wachsen

Wegen der Sanktionen der USA und der globalen Wirtschaftskrise durch die Pandemie will China wirtschaftlich und technologisch unabhängiger werden. Das Land plant auch eine starke Steigerung der Militärausgaben. Die chinesische Führung hat zum Auftakt ... mehr

Nikkei-Index an Japans Börse so hoch wie seit 30 Jahren nicht

So stark war der Nikkei zuletzt 1990: Dank Wirtschaftsaufschwung und steigender Firmengewinne decken sich viele Anleger mit asiatischen Aktien ein. Doch das dürfte nicht so bleiben. An Asiens Leitbörse in Tokio hat der Nikkei-Index für 225 führende Werte erstmals ... mehr

Konjunkturprognose: EU erwartet 2021 hohe Inflationsrate für Deutschland

2020 war wirtschaftlich ein Katastrophenjahr. Nun soll es in wenigen Wochen wieder aufwärts gehen. Die EU-Kommission weckt Optimismus – weiß aber auch, dass ihre Prognose wacklig ist. Paolo Gentiloni bemühte "das sprichwörtliche Licht ... mehr

Corona-Krise: Deutsche Exporte brechen 2020 stark ein

Die Ausfuhren deutscher Waren sind im Corona-Jahr 2020 so stark zurückgegangen wie zuletzt in der weltweiten Finanzkrise. Insgesamt fielen sie um fast zehn Prozent. Für die Zukunft sind die Exporteure dennoch guter Dinge. Die deutschen Exporte sind im vergangenen ... mehr

Chinas Wirtschaft wächst 2020 um 2,3 Prozent

Chinas Wirtschaft ist im vergangenen Jahr so langsam gewachsen wie seit über vier Jahrzehnten nicht mehr. Und dennoch schafft das Land Wachstum. Zum Vergleich: Die deutsche Wirtschaft ist um 5,0 Prozent eingebrochen. Chinas Wirtschaft hat im Jahr 2020 ein deutliches ... mehr

Rezession: Was ist das? Welche Folgen hat der Abschwung?

Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft in eine Rezession gestürzt. Wir erklären, was mit dem Fachausdruck gemeint ist, was bei einer Rezession passiert und welche Folgen sie hat. Kurzarbeit, Entlassungen, Insolvenzen – das Coronavirus hat der Wirtschaft in Deutschland ... mehr

Donald Trump verlängert Einwanderungsstopp

Wegen der anhaltenden Corona-Krise in den USA hat der abgewählte Präsident Donald Trump Einschränkungen bei der Einwanderung verlängert. Bis März sind die Vorgaben streng. Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat mit Verweis auf die andauernde Corona-Pandemie ... mehr

Experten-Urteil: Wann China die USA als größte Volkswirtschaft überholt

Die USA und China sind die größten Volkswirtschaften der Welt. Noch haben die Vereinigten Staaten die Nase vorn. Das aber wird sich laut Experten bald ändern – wegen der Corona-Pandemie. China wird britischen Wirtschaftsexperten zufolge die USA schon ... mehr

Chinas Wirtschaft zieht nach Corona-Krise weiter an

In Fernost scheint die Corona-Krise überwunden: Die Lage der chinesischen Wirtschaft verbessert sich immer weiter. Das hat auch Folgen für Europa und Deutschland. In China hellt sich die Lage der Wirtschaft nach dem Corona-Schock weiter auf. Drei wichtige Indikatoren ... mehr

Studie: Wie die Corona-Pandemie die Gesellschaft verändert hat

Zusammenhalt, Führsorge, Nächstenliebe? Diese Auswirkungen haben sich am Anfang der Pandemie noch viele erhofft. Doch es zeichnet sich ein anderes Bild ab, wie eine Umfrage jetzt zeigt. Der andauernde Ausnahmezustand durch die Corona-Pandemie belastet einer Studie ... mehr

Statistisches Bundesamt: Deutsche Wirtschaft erholt sich stärker als erwartet

Von Juli bis September hat sich die Wirtschaftsleistung in Deutschland wieder erholt. Neue Zahlen zeigen nun: Das Wachstum war größer als angenommen. Die deutsche Wirtschaft hat sich im Sommerquartal stärker vom Corona-Absturz erholt als bislang angenommen ... mehr

Corona und US-Wahl: Ölpreise fallen deutlich

An den Rohstoffmärkten herrscht Unsicherheit: Die Nachfrage nach Öl ist zum Wochenstart weiter gefallen. Die Preise für die Sorten Brent und WTI geben stark nach. Die Ölpreise haben zum Wochenstart kräftig nachgegeben. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr

Corona im Griff: Chinas Wirtschaft zieht weiter an

Als erste große Volkswirtschaft bügelt China den durch die Corona-Krise bedingten Wachstumseinbruch wieder aus. Die Volksrepublik hat die Pandemie seit Monaten weitestgehend unter Kontrolle. Als Zeichen der anhaltenden Erholung nach dem Corona-Einbruch ist Chinas ... mehr

Corona-Beschränkungen: Neue Rezession möglich – droht zweiter Lockdown?

Die aktuellen Corona-Beschränkungen treffen die Wirtschaft nicht so hart wie der Lockdown im Frühjahr. Die Angst vor einer neuen Rezession wächst trotzdem – die Politik sollte deshalb sorgfältig abwägen. Die einen dürfen nicht mehr reisen, die anderen nicht ... mehr

Inflation einfach erklärt: Definition & Einfluss auf Verbraucher

Geht es um die Entwicklung von Preisen, fällt immer wieder der Begriff "Inflation". Doch was genau ist das eigentlich? Und was heißt es für Verbraucher, wenn die Inflation steigt? Preisschwankungen sind nichts Ungewöhnliches. Steigen die Preise für Waren ... mehr

Corona-Krise: Warnung vor "Zombie-Firmen" – Kabinett beschließt Hilfen

Firmen, die eigentlich pleite sind, dürfen noch bis Ende des Jahres auf einen Insolvenzantrag verzichten. Deutsche-Bank-Chef Sewing warnt vor "Zombie-Firmen" – das Kartellamt rechnet mit mehr Firmenfusionen. Die Bundesregierung hat die geplanten Hilfen ... mehr

Corona-Krise: Schwarzarbeit erlauben? Das wäre fatal!

Der Chef der Wirtschaftsweisen macht einen fragwürdigen Vorschlag, um die Konjunktur zu beleben: Soll der Staat Schwarzarbeit vorübergehend dulden, um den Konsum anzukurbeln? Von gut neun auf deutlich mehr als elf Prozent ist in der Corona-Zeit der Anteil ... mehr

Historisches Ausmaß: Deutsche Wirtschaft bricht dramatisch ein

Deutschlands Wirtschaft ist wegen der Corona-Krise im zweiten Quartal dramatisch eingebrochen. Laut Statistikamt sank die Wirtschaftsleistung um 10,1 Prozent. Deutschland befindet sich damit in einer Rezession. Die deutsche Wirtschaft ... mehr

Konjunkturabsturz: US-Wirtschaftsleistung geht um fast 33 Prozent zurück

USA in der Corona-Krise: Die Wirtschaft ist im zweiten Quartal dramatisch eingebrochen – nach einer ersten Schätzung um fast 33 Prozent aufs Jahr hochgerechnet. Auch die Anträge auf Arbeitslosenhilfe steigen weiter. In den USA ist die Wirtschaftsleistung im zweiten ... mehr

Vier-Tage-Woche? Eine verrückte Debatte zur falschen Zeit

Linke und Sozialdemokraten schwärmen von der Vier-Tage-Woche, erst kürzlich wollte Linke-Chefin Katja Kipping diese am liebsten gleich einführen. Doch die Idee muss ein Traum bleiben.  Manchmal machen die merkwürdigsten Gedanken eine erstaunliche Karriere: Im Moment ... mehr

Corona-Krise: Zahl der Arbeitslosen in den USA steigt wieder an

Die USA sind weiterhin stark von der Corona-Krise betroffen: Nachdem die Zahl der neu gemeldeten Arbeitslosen zuletzt rückläufig war, steigt sie nun wieder an. Diese Entwicklung hat auch regionale Ursachen. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Corona ... mehr

IWF prognostiziert tiefe Einschnitte der Weltwirtschaft

Die Corona-Krise wird für einen globalen Wirtschaftseinbruch sorgen, prognostiziert der Internationale Währungsfonds. Die Leistung der Weltwirtschaft wird demnach um mehrere Billionen Euro zurückgehen. Der Internationale Währungsfonds ( IWF) rechnet in diesem Jahr wegen ... mehr

Industrieproduktion in China wächst schwächer als erwartet

Dämpfer für die globalen Wirtschaft: Die chinesische Industrie ist im Mai weniger stark gewachsen als angenommen. Diese Entwicklung könnte auf eine langsamere Erholung anderer Volkswirtschaften hindeuten. Chinas Wirtschaft hat sich im Mai nicht so stark ... mehr

Friedrich Merz kritisiert das Corona-Konjunkturpaket

Die nächste Generation muss die Schulden zahlen, die wir für das Corona-Konjunkturprogramm aufnehmen. Die Summen seien "schwindelerregend". Das sagt Friedrich Merz in einem Interview. Doch nicht alles ist Kritik. Friedrich Merz, Kandidat um den CDU-Vorsitz, sieht ... mehr

Wie lange hält der Waffenstillstand zwischen den USA und China?

Im Handelskrieg zwischen den USA und China herrscht ein brüchiger Frieden. Die Corona-Pandemie hat für neue Feindseligkeit gesorgt – nicht zuletzt, weil Trump jetzt in den Wahlkampf zieht. Zwei Jahre nach Beginn des Handelskrieges der USA mit China befinden ... mehr

Corona-Krise: Britische Wirtschaft bricht im Rekordtempo ein

Großbritanniens Wirtschaft ist mit einem Minus von mehr als 20 Prozent dramatisch eingebrochen. Die jetzt veröffentlichte Statistik vom April verheißt dabei auch für Deutschland nichts Gutes. Die britische Wirtschaft ist im April wegen des Corona-Lockdowns ... mehr

Ökonom Jens Südekum: "Wir müssen nicht auf Biegen und Brechen sparen"

Mit Milliarden Euro stemmt sich die Bundesregierung gegen die Corona-Krise – und verschuldet sich immens. Vielen Bürgern bereitet das Sorgen. Der Volkswirt Jens Südekum erklärt, warum das unnötig ist. Die Corona-Krise sorgt für einen heftigen Einbruch der Wirtschaft ... mehr

Export-Einbruch in Deutschland: Was bedeutet das für mich?

Noch nie sind die deutschen Exporte so stark gesunken wie jetzt in der Corona-Krise. Das hat schwerwiegende Folgen – für Unternehmen, aber auch für Verbraucher. Welche das sind, lesen Sie hier. Der deutsche Export ist im April infolge der Corona-Krise dramatisch ... mehr

Wegen Corona-Krise: Mehr als 40 Millionen Amerikaner haben ihren Job verloren

Erneut haben sich zahlreiche Amerikaner arbeitslos gemeldet. Insgesamt haben wegen Corona mehr als 40 Millionen US-Bürger zumindest zeitweise ihren Job verloren. Und die Zahl steigt weiter an. Die Zahl der Arbeitslosen in den USA steigt weiter dramatisch ... mehr

Nach Corona-Krise: EU will in Wiederaufbau der Wirtschaft investieren

Wie kann sich Europa von den Folgen der Corona-Pandemie erholen? Genau damit beschäftigt sich die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen. Jetzt gibt es einen Plan. Die EU-Kommission will 750 Milliarden Euro für die wirtschaftliche Erholung Europas ... mehr

Wirtschaft schrumpft – Deutschland rutscht in eine Rezession

Jetzt ist es offiziell: Deutschland befindet sich wegen der Ausbreitung des Coronavirus in einer Rezession. Die Wirtschaftsleistung ist im ersten Quartal stark zurückgegangen. Und auch der Ausblick ist düster. Export, Privatkonsum und Unternehmensinvestitionen brechen ... mehr

USA in der Corona-Krise: Industrie bricht so stark ein wie nie zuvor

Die Industrie in den USA leidet stark unter der Corona-Pandemie. Die Zahlen für April sind deutlich: Der Einbruch in der Produktion war so hoch wie noch nie. Mit einer Erholung ist zeitnah nicht zu rechnen. Die Corona-Krise hat die US-Industrie ins Mark getroffen ... mehr

BIP: Deutsche Wirtschaft schrumpft wegen Corona-Krise um 2,2 Prozent

Die Corona-Krise sorgt für einen heftigen Einbruch der deutschen Wirtschaft. Im ersten Quartal schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt spürbar. Noch sichtbarer dürfte die Krise aber erst in den nächsten Monaten werden. Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal wegen ... mehr

Nach Corona: Chinas Industrieproduktion wächst überraschend deutlich

Gute Nachrichten aus Fernost: Chinas Industrie hat sich nach dem Schock durch die Corona-Krise im April stark erholt. Die Zahlen dürften die Finanzmärkte beflügeln. In China mehren sich die Zeichen für eine allmähliche Verbesserung der wirtschaftlichen ... mehr

Corona-Krise in den USA: Mehr als 26 Millionen Arbeitslosenmeldungen

In den USA haben sich wegen der Corona-Krise innerhalb einer Woche mehr als vier Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Insgesamt stieg die Zahl der Arbeitslosenmeldungen so auf mehr als 26 Millionen an. Wegen der Corona- Pandemie haben in den USA die fünfte Woche ... mehr

Coronavirus-Krise weltweit: Chinas Wirtschaft erleidet historischen Einbruch

In China ist das Coronavirus Ende 2019 ausgebrochen. Städte wurden komplett abgeriegelt, die Produktion stand vielerorts still. Jetzt werden Daten zu Chinas Wirtschaft bekannt – und die sind dramatisch. In Folge der Coronavirus-Pandemie ist Chinas Wirtschaft erstmals ... mehr

IWF-Prognose: Weltwirtschaft schlimm wie seit Großer Depression in 1930er-Jahren

Das Coronavirus bringt die globale Wirtschaft in Bedrängnis: Der Internationale Währungsfonds befürchtet einen massiven Konjunktureinbruch – so schlimm wie seit der Großen Depression in den 1930er-Jahren nicht mehr. Der Internationale Währungsfonds hat wegen ... mehr

Trotz Corona: Chinas Exporte sinken geringer als gedacht – Dax im Plus erwartet

Lichtblick in der Corona-Krise: Die chinesischen Exporte sind im März um nur 6,6 Prozent eingebrochen. Experten hatten zuvor mit einem deutlich höheren Rückgang gerechnet. Die Börsen dürfte das freuen. Chinas Außenhandel ist von der Corona-Krise im März deutlich ... mehr

Corona-Krise in den USA: Etwa sechs Millionen neue Arbeitslosenmeldungen

In den USA sind die Arbeitslosenmeldungen um mehr als 6,65 Millionen gestiegen – in nur einer Woche. Bereits in der Woche davor hatten sich mehr als drei Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. In der Coronavirus-Krise schnellen die Anträge auf Arbeitslosenhilfe ... mehr

Corona-Krise: "Wirtschaftsweise" fürchten Einbruch um bis zu 5,4 Prozent

Die "Wirtschaftsweisen" sorgen sich um einen Rückgang des BIP von bis zu 5,4 Prozent. Wie schwer eine Rezession letztlich sein wird, hängt davon ab, ob sich die Wirtschaft über den Sommer erholt – und wie schnell das geht. Die "Wirtschaftsweisen" halten eine schwere ... mehr

Wegen Corona: Drei Millionen neue Arbeitslosenmeldungen in den USA

Die Corona-Krise sorgt für einen starken Anstieg der Arbeitslosigkeit in den USA. Binnen einer Woche hat sich die Zahl der Arbeitslosenmeldungen mehr als verzehnfacht –  das öffentliche Leben steht größtenteils still. Infolge der Zuspitzung der Corona-Pandemie ... mehr

Ifo-Institut: Coronavirus wird Deutschland Hunderte von Milliarden Euro kosten

Die Ausbreitung des Coronavirus hat massiven Einfluss auf die deutsche Wirtschaft. Forscher gehen von einem Schrumpfen von bis zu 20 Prozentpunkten aus – mit erheblichen Kosten. Die Corona-Pandemie wird die deutsche Volkswirtschaft nach Berechnungen ... mehr

Preiskrieg und Corona-Krise: Ölpreise erreichen historischen Tiefstand

Der Ölpreis rauscht in den Keller. Die Verluste waren zuletzt zwar nicht mehr so groß, die Preise erreichten aber dennoch historische Tiefstände. Schuld daran ist – neben Corona – ein Preiskrieg. Die Ölpreise sind am Mittwoch weiter eingebrochen. Auch wenn die Verluste ... mehr

Coronavirus-Krise: Chinas Wirtschaft erleidet historischen Einbruch

Wegen des Coronavirus ist die chinesische Wirtschaft eingebrochen. Obwohl der Höhepunkt der Epidemie überschritten sein soll, rechnen Experten nur langsam mit Verbesserungen. Das Coronavirus trifft die chinesische Wirtschaft härter als gedacht, die Konjunktur ... mehr

Trotz schwächelnder Konjunktur: Deutscher Staat erzielt Milliarden-Überschuss

Jetzt ist es offiziell: Das Wirtschaftswachstum in Deutschland fiel 2019 so gering aus wie seit sechs Jahren nicht mehr. Den Staat belastet das nicht, der Fiskus erzielte einen Milliardenüberschuss. Der deutsche Staat hat 2019 trotz schwächelnder Konjunktur das achte ... mehr

Argentinien ist pleite – jetzt drohen Gläubiger leer auszugehen

Der Internationale Währungsfonds glaubt nicht mehr daran, dass Argentinien aus eigener Kraft der Krise entkommt – und empfiehlt dem Land einen Schuldenschnitt. Darunter würden zahlreiche private Gläubiger leiden. Gute Nachrichten für Argentiniens Regierung – schlechte ... mehr

Coronavirus: Darum schadet die Krankheit nicht den Börsen

Handelskonflikte, Konjunktursorgen und nun auch noch das Coronavirus: Die Stimmung an den Börsen müsste eigentlich schlecht sein. Doch das Gegenteil ist der Fall. Das hat vor allem einen Grund. An der Börse ist von Virussorgen kaum eine Spur: Aktienanleger lassen ... mehr

Deutsche Wirtschaft stagniert zum Jahresende 2019

Die aktuell veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamts zeigen: Europas größte Volkswirtschaft hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Internationale Handelskonflikte und das Brexit-Drama hinterlassen Spuren. Der deutschen Wirtschaft ist zum Jahresende ... mehr

Bruttoinlandsprodukt 2019: Deutsche Wirtschaft wächst – Boomjahre trotzdem vorbei

Europas größte Volkswirtschaft wächst immer noch – das ist die gute Nachricht. Gleichwohl sind die Boomjahre erstmal vorbei: Handelskonflikte und die Abkühlung der globalen Wirtschaft hinterlassen immer tiefere Schrammen. Die deutsche Wirtschaft hat unter dem Eindruck ... mehr

Iran-USA-Konflikt: Ist die Weltwirtschaft in Gefahr?

Die Spannungen im Nahen Osten nehmen zu. Auswirkungen des Konflikts sind weltweit zu spüren. Doch nicht jeder ist gleichermaßen betroffen. Die einen können sich entspannen, die anderen sollten sich auf alles gefasst machen. Öl, Gold und sichere Staatsanleihen ... mehr
 
1


shopping-portal