Sie sind hier: Home > Themen >

Weltfußballer des Jahres

Thema

Weltfußballer des Jahres

"Weltfußballer des Jahres": Das kuriose Verhältnis zwischen Messi und Lewandowski

Im vergangen Jahr sagte Lionel Messi, wie sehr Robert Lewandowski den Ballon d'Or verdient hätte. Nun gab er ihm keine Stimme bei der Wahl zum "Weltfußballer des Jahres". Warum? "Jeder weiß, dass du letztes Jahr der Gewinner warst. Ich finde, France Football sollte ... mehr
Fifa Weltfußballer: Neymar bekam fast keine Stimme – außer von Messi

Fifa Weltfußballer: Neymar bekam fast keine Stimme – außer von Messi

Robert Lewandowski durfte jubeln. Der Bayern-Star wurde zum "Weltfußballer des Jahres" gewählt. Weniger gut lief es für Neymar. Der Brasilianer ging fast leer aus und bekam nur drei Erststimmen. Während Robert Lewandowski seinen Erfolg zum " Weltfußballer des Jahres ... mehr

"Weltfußballer des Jahres": Lionel Messi gab Robert Lewandowski keine Stimme

Robert Lewandowski ist Weltfußballer des Jahres – zum zweiten Mal in Serie. Kurz nach der Bekanntgabe veröffentlichte die Fifa auch, wer wen wählte. Dabei gab es einige Überraschungen. Für Lionel Messi heißt der Weltfußballer des Jahres 2021 nicht Robert Lewandowski ... mehr

"Weltfußballer des Jahres": Bayerns Robert Lewandowski sticht Salah und Messi aus

Am Samstag knackte Robert Lewandowski die magische 300-Tore-Marke in der Bundesliga. Nun stand für den Polen das nächste Highlight an: die Fifa-Wahl zum "Weltfußballer des Jahres". Er hat seinen Titel verteidigt: Robert Lewandowski ist zum zweiten Mal in Serie ... mehr
FC Bayern München: Robert Lewandowski ist

FC Bayern München: Robert Lewandowski ist "Weltfußballer des Jahres"

Den Ballon d'Or verpasste Robert Lewandowski knapp, Lionel Messi schnappte ihm den Titel weg. Doch bei der Fifa-Wahl zum "Weltfußballer des Jahres" hatte der Bayern-Torjäger die Nase vorn. Robert Lewandowski ist zum zweiten Mal in Folge zum "Weltfußballer des Jahres ... mehr

Große Ankündigungen, hohe Erwartungen: Die Ampel wird von Versprechen eingeholt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, Politiker lavieren gern mit Satzungetümen, bei denen am Ende niemand weiß, was eigentlich Sache ist. Das ist oft auch das Ziel: reden, ohne etwas zu sagen. Und so muss man eine ganze Weile zurückblicken, um einen ... mehr

Ballon d'Or geht erneut an Lionel Messi

Lionel Messi: Der Profifußballer brachte seine Frau Antonella Roccuzzo und die drei gemeinsamen Kinder mit. (Quelle: Reuters) mehr

Siegerliste mit Lewandowski veröffentlicht? Ballon d'Or-Wahl sorgt für Wirbel

Steht der Weltfußballer, der erst in gut einem Monat gekürt werden soll, etwa schon fest? Ein Foto, das im Internet kursiert, wirft Fragen auf. Kann man diesem Glauben schenken, hätte der FC Bayern Grund zur Freude.  Ein angebliches Datenleck hat vor der Vergabe ... mehr

Ballon d'Or: Bayern-Star Lewandowski nominiert – und von Messi gelobt

Bei der Wahl zum weltbesten Fußballer hat es kein deutscher Spieler auf die Nominiertenliste geschafft. Mit Robert Lewandowski gilt jedoch ein Bayern-Star als Favorit. Selbst Rekordsieger Lionel Messi lobt den Polen. Die Auszeichnung des Ballon d'Or zum weltbesten ... mehr

Lothar Matthäus lässt sich zum fünften Mal scheiden – und flirtet wieder

Es sollte doch nicht für die Ewigkeit halten: Fußball-Ikone Lothar Matthäus hat sich heimlich von Anastasia scheiden lassen. Sie war  bereits  die fünfte Ehefrau des ehemaligen Nationalspielers.  Auf dem Fußballplatz gehörte er zu den ganz Großen, wurde ... mehr

Weltfußballer-Wahl 2020: Diese Spieler stimmten für Lewandowski

Es war ein überlegener Sieg: Robert Lewandowski wurde zum Weltfußballer des Jahres 2020 gekürt. Dabei konnte sich der Bayern-Stürmer auch über die Stimmen einer Vielzahl von Stars freuen. Robert Lewandowski ist der Weltfußballer des Jahres 2020. Das haben ... mehr

Fifa-Wahl: Deshalb wurde Jürgen Klopp Welttrainer statt Hansi Flick

Robert Lewandowski und Manuel Neuer haben die Wahl zum Weltfußballer des Jahres gewonnen. Doch die Feierstimmung ist leicht getrübt. Denn der Erfolgstrainer Flick zog gegen Klopp den Kürzeren – und das hat Gründe.  Welttrainer Jürgen Klopp vom englischen Fußball-Meister ... mehr

Weltfußballer-Wahl 2020: Lewandowski lässt Messi und Ronaldo hinter sich

Die Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2020: Am Abend fiel die Entscheidung. Bayern-Star Robert Lewandowski setzte sich durch. Auch Manuel Neuer und Jürgen Klopp wurden ausgezeichnet. Robert Lewandowski hatte sich für seinen großen Abend in den feinsten Zwirn geworfen ... mehr

Ballon d'Or: Marc-André ter Stegen nominiert – auch ein Bayern-Star dabei

In der Nationalmannschaft kein Stammspieler und dennoch Weltfußballer? Das könnte bald das Schicksal Marc-André ter Stegens sein. Neben dem Torhüter ist unter anderem auch ein Bundesliga-Star für den Goldenen Ball nominiert. Marc-André ter Stegen darf sich in diesem ... mehr

Weltfußballer-Wahl 2019: Messi die falsche Wahl? Kapitän mit schweren Vorwürfen

Im Anschluss der Wahl zum Weltfußballer wird stets die Liste veröffentlicht, wer wen gewählt hat. Doch nach der diesjährigen Auflage kommt es zu einer überraschenden Behauptung. Lionel Messi ist zum sechsten Mal Weltfußballer des Jahres. Der Argentinier setzte ... mehr

Fifa Weltfußballer-Wahl: Wen haben Löw und Neuer gewählt?

Lionel Messi ist auch ohne die Stimme von Joachim Löw Rekord-Weltfußballer geworden. Der Bundestrainer hat keinen der drei Finalisten vorne gesehen. Bei Klopp waren sich Manuel Neuer und Löw uneins.  Bundestrainer Joachim Löw hat bei der Wahl des Weltfußballers keinem ... mehr

Fifa-Wahl: Jürgen Klopp und Marc-André ter Stegen nominiert

Der Niederländer Virgil van Dijk fordert auch bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres Lionel Messi und Cristiano Ronaldo heraus. In zwei anderen Kategorien könnte es einen deutschen Sieger geben. Abwehrspieler Virgil van Dijk von Champions-League-Siegers FC Liverpool ... mehr

Kroate Luka Modric ist Weltfußballer des Jahres 2018 – Ronaldo nicht dabei

Der Fußball-Weltverband FIFA kürt auf einer Gala in London die besten Trainer und Spieler des Planeten – dabei holt Modric erstmals den Titel. Und ein Deutscher jubelt. Luka Modric! Nach einem Jahrzehnt Regentschaft der beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Lionel ... mehr

Weltfußballer-Wahl: Wie Bundestrainer Löw und Kapitän Neuer abgestimmt haben

In der Vergangenheit hatte Bundestrainer Löw bei der Weltfußballer-Wahl oft für seine eigenen Spieler gestimmt. Diesmal war kein Deutscher in der Vorauswahl, Löw musste anders entscheiden.  Bundestrainer Joachim Löw hat bei der Wahl des Weltfußballers des Jahres ... mehr

Weltfußballer des Jahres: Stürzt Luka Modric Cristiano Ronaldo vom Thron?

Holt sich Ronaldo den dritten Titel in Folge oder kommt es zu einer Überraschung? Heute Abend wird der Weltfußballer bekannt gegeben – auch eine Deutsche ist noch im Rennen. Das Geheimnis wird gelüftet. Cristiano Ronaldo, Luka Modric oder doch Mohamed Salah ... mehr

Weltfußballer-Wahl: Ronaldo, Salah und Modric unter den Nominierten

Erstmals seit 2006 ist Lionel Messi nicht unter den Top drei bei der Wahl zum Weltfußballer. Zwei Spieler sind dafür zum ersten Mal in der engeren Auswahl. Die Wahl zum FIFA-Weltfußballer des Jahres 2018 wird zwischen dem fünfmaligen Preisträger Cristiano Ronaldo ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: