Sie sind hier: Home > Themen >

Würzburg

Thema

Würzburg

Bayerns Politik und Sport huldigen Nowitzki

Bayerns Politik und Sport huldigen Nowitzki

Der Rücktritt von Dirk Nowitzki im fernen Texas hat auch daheim in Würzburg und Bayern Sportler, Vereine und Politiker bewegt. Der 40-Jährige "ist für uns nicht nur eine Legende, sondern der beste deutsche Sportler aller Zeiten", schrieb Nowitzkis ehemaliger Verein ... mehr
Kita-Kinder sind Opfer im Würzburger Missbrauchsfall

Kita-Kinder sind Opfer im Würzburger Missbrauchsfall

Im Würzburger Kinderporno-Fall haben die Ermittler erste Opfer identifiziert: Es sind Kinder aus einer evangelischen Kindertagesstätte. Einige der Buben seien zweifelsfrei identifiziert worden, teilten die Zentralstelle Cybercrime Bayern ... mehr
Winzer gründen ersten Wein-Branchenverband Deutschlands

Winzer gründen ersten Wein-Branchenverband Deutschlands

Bei Weinhändlern und in Supermärkten finden Verbraucher neue Wein-Bezeichnungen. Ähnlich wie bei Parma-Schinken, Dresdner-Christstollen und Champagner soll die Herkunft für die Wein-Qualität sprechen. Begriffe wie "Frankenwein" werden geschützt. Dafür sind die Winzer ... mehr
Jäger der enteigneten Schätze

Jäger der enteigneten Schätze

Geschichte aufzuarbeiten dauert, auch in Museen. Wie sie der Herkunft ihrer eigenen Objekte auf die Spur kommen, wollen Kulturinstitutionen am Mittwoch zeigen. Der Arbeitskreis Provenienzforschung mit Sitz in Berlin hat für den 10. April ... mehr
Radler fährt mit vier Promille in parkendes Auto

Radler fährt mit vier Promille in parkendes Auto

Mit über vier Promille ist ein 29-jähriger Radler am Freitagabend im Würzburger Stadtteil Versbach unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, stieß der Mannes dort mit einem parkenden Auto zusammen ... mehr

Urteil: Frankenwein darf an der Mosel abgefüllt werden

Frankenwein darf auch im rheinland-pfälzischen Zell an der Mosel abgefüllt werden - dies hat das Verwaltungsgericht Würzburg nach Angaben vom Freitag entschieden. Es gab damit der Klage einer Weinkellerei statt. Diese hatte einen Rebensaft ... mehr

Eltern sichten im Würzburger Missbrauchsfall Fotos

Im Missbrauchsfall um einen Sprachtherapeuten aus Würzburg haben die Ermittler Eltern möglicher Opfer Fotos aus dem beschlagnahmten Material gezeigt. Diese seien so bearbeitet, dass keine expliziten Missbrauchsszenen zu erkennen seien - wohl aber beispielsweise ... mehr

Gewässerverunreinigung: Schotterwerk-Betreiber verurteilt

Der Geschäftsführer eines Schotterwerks in Unterfranken hat Fahrzeuge illegal an einem See gewaschen und das Wasser so mit Öl verunreinigt. Dafür ist der 61-Jährige am Mittwoch in Würzburg zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und einem Monat auf Bewährung verurteilt ... mehr

Schotterwerkbetreiber vor Gericht: Illegale Müllentsorgung

Weil er Unternehmen erlaubt haben soll, in einem Steinbruch Abfälle illegal zu lagern, steht heute in Würzburg der Betreiber eines Schotterwerks vor Gericht. Bei einer Kontrolle in dem Werk in Aub (Landkreis Würzburg) hatten die Ermittler ... mehr

Würzburg: 19-Jähriger soll Kinder vergewaltigt und missbraucht haben

Einem jungen Mann aus der Nähe von Würzburg wird vorgeworfen, fünf Minderjährige missbraucht und die Taten gefilmt zu haben. Der 19-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Mehrere minderjährige Mädchen soll ein junger Mann im Raum Würzburg vergewaltigt und teilweise schwer ... mehr

19-Jähriger soll minderjährige Mädchen vergewaltigt haben

Neben dem Kinderporno-Skandal um einen Sprachtherapeuten in Würzburg ermittelt die Polizei in Unterfranken in einem weiteren Fall von schwerem sexuellen Missbrauch. Ein 19-Jähriger soll im Raum Würzburg mehrere minderjährige Mädchen vergewaltigt haben. Wie Polizei ... mehr

Verletzte von Würzburger Axt-Attacke haben geheiratet

Edmund (31) und TungTung (29) haben gemeinsam einen Terroranschlag in einem Zug nahe Würzburg überlebt - nun hat das Paar aus Hongkong geheiratet. Die zwei feierten zunächst in einem Hongkonger Hotel eine Tee- und Geschenk-Zeremonie. Anschließend gaben sich Braut ... mehr

Steine auf Straße geworfen: 30-jähriger in Haft

Ein 30-Jähriger soll in Unterfranken mehrere Steine auf eine Bundesstraße geworfen und dadurch mindestens ein Auto beschädigt haben. Ein Richter erließ am Samstag nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen ... mehr

Neue Anti-Missbrauchsregeln im Vatikan sind "gutes Zeichen"

Die katholische Reformbewegung "Wir sind Kirche" hat die von Papst Franziskus erlassenen neuen Anti-Missbrauchsregeln für den Vatikanstaat begrüßt. "Auf dem Missbrauchsgipfel waren konkrete Schritte versprochen worden. Es ist ein gutes Zeichen, dass jetzt etwas folgt ... mehr

Kirchenreformer über Bischöfe: "Die Geduld ist am Ende"

Nach dem Missbrauchsskandal hat die katholische Reformbewegung "Wir sind Kirche" die Reformbemühungen der Deutschen Bischofskonferenz als unzureichend kritisiert. "Die Bischöfe beten uns inzwischen einzelne unserer Forderungen nach", sagte Sprecher Christian Weisner ... mehr

Bus und Radlader krachen ineinander

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Bus und einem Radlader sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Der Bus, in dem vor allem Schüler saßen, fuhr am Donnerstag nach Polizeiangaben am Ortsausgang von Würzburg auf einen langsam fahrenden Radlader auf. Der Radlader ... mehr

Nach starkem Auftritt: Würzburger Basketballer im Halbfinale

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben das Halbfinal-Ticket im Europe Cup gelöst. Nach der 75:76-Hinspielniederlage bei den Bakken Bears drehten die Franken im Rückspiel das Duell und gewannen souverän mit 86:70 (47:36). Dabei mussten die Hausherren allerdings ... mehr

Anti-Abschiebungs-Graffito in Weinberg gesprüht

Mit einem etwa 20 Meter langen Graffito haben in Würzburg Unbekannte ihren Unmut über Abschiebungen von Migranten geäußert. Sie sprühten den Schriftzug "Abschiebung = Mord" auf eine Steinwand in einem Weinberg. Die Polizei sucht nach den Tätern. Den Schaden bezifferte ... mehr

Über 1000 Ermittlungen wegen Kinderpornografie in Bayern

Die Ermittlungen wegen Verdachts auf Kinderpornografie in Würzburg dauern an. Die zuständige Zentralstelle Cybercrime bei der Generalstaatsanwaltschaft Bayern in Bamberg kann nach Aussage vom Dienstag noch keine neuen Erkenntnisse bekanntgeben. Sie sucht weiter ... mehr

Geflohener Gewalttäter gefasst

Ein vergangene Woche in Unterfranken aus einer psychiatrischen Abteilung ausgebrochener Gewalttäter ist gefasst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Beamte den 37-Jährigen am Montagabend in Würzburg festgenommen. Der Mann wurde anschließend wieder ... mehr

Kirche bietet im Würzburger Missbrauchsfall Elternabende

Da im Würzburger Kinderporno-Fall auch eine evangelische Kindertagesstätte betroffen ist, bietet die Kirche Eltern Hilfe an. In dieser Woche soll es mehrere Elternabende mit Mitarbeitern der städtischen Erziehungsberatungsstelle geben, teilte das Dekanat ... mehr

Pflichtaufgabe erfüllt: München gewinnt in Würzburg

Die Basketballer des FC Bayern München haben das bayerische Bundesliga-Duell bei s.Oliver Würzburg mit 81:70 (42:31) gewonnen. Während die Münchner den ersten Platz weiter festigen, erlitten die Hausherren, die Rang acht belegen, einen Rückschlag im Kampf ... mehr

Geflohener Gewalttäter weiter auf der Flucht

Der vergangene Woche in Unterfranken zum zweiten Mal aus einer psychiatrischen Abteilung für Straftäter ausgebrochene Gewalttäter ist weiter auf der Flucht. Die Polizei teilte am Montag auf Nachfrage mit, dass sie zwar mehreren Hinweisen nachgegangen ... mehr

Nachbarschaftsstreit: Prozess wegen versuchten Mordes

Ein 70 Jahre alter Landwirt muss sich seit Montag wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Würzburg verantworten. Der deutsche Staatsangehörige soll einem Nachbarn im Juni 2018 auf einem Feuerwehrfest in Giebelstadt (Landkreis Würzburg) in den Rücken geschossen ... mehr

Tatverdächtiger in U-Haft - Würzburger Kinderporno-Fall: Suche nach Opfern im Fokus

Würzburg (dpa) - Im Würzburger Kinderporno-Fall konzentrieren sich die Ermittler derzeit auf die Suche nach den Opfern. Es gebe eine "große Bandbreite an Tatorten", eine große Zahl von Kontaktmöglichkeiten zu Kindern - "und das über einen mehrjährigen Zeitraum", sagte ... mehr

Würzburger Kinderporno-Fall: Suche nach Opfern vorrangig

Im Würzburger Kinderporno-Fall konzentrieren sich die Ermittler derzeit auf die Suche nach den Opfern. Es gebe eine "große Bandbreite an Tatorten", eine große Zahl von Kontaktmöglichkeiten zu Kindern - "und das über einen mehrjährigen Zeitraum", sagte Oberstaatsanwalt ... mehr

Prozess um Mordversuch beim Feuerwehrfest beginnt

Weil er einem Nachbarn auf einem Feuerwehrfest in den Rücken geschossen haben soll, steht ein 71-Jähriger vor Gericht. Heute beginnt der Prozess wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Würzburg. Die beiden Nachbarn waren laut Polizei schon länger miteinander ... mehr

Würzburg: Logopäde aus Kinderporno-Fall hatte zwei Pflegekinder

Jahrelang kümmerte sich der Würzburger Logopäde aus dem Kinderporno-Fall um zwei Pflegekinder. Bis nun die Handschellen klickten. Die Stadt untersucht, ob die Kinder missbraucht worden sind. Im Würzburger Kinderporno-Fall hat der Verdächtige nach Angaben ... mehr

Stadt: Verdächtiger im Kinderporno-Fall hatte Pflegekinder

Im Würzburger Kinderporno-Fall hat der Verdächtige nach Angaben der Stadtverwaltung seit Jahren zwei Pflegekinder betreut. Anzeichen auf einen Missbrauch gebe es aber zunächst nicht, sagte Stadtsprecher Georg Wagenbrenner der Deutschen Presse-Agentur am Samstag. Zuvor ... mehr

Würzburger Missbrauchs-Fall: Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Würzburg (dpa) - Hunderte Bilder und Videos mit kleinen Jungen haben die Ermittler im Würzburger Kinderpornofall sichergestellt - dabei ist noch nicht einmal das gesamte Material gesichtet. Die Beamten stellen sich auf langwierige und umfangreiche ... mehr

Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen: Soko

Der im Würzburger Kinderporno-Fall verhaftete Logopäde schweigt zu den Vorwürfen. "Der Beschuldigte macht keine Angaben", sagte Oberstaatsanwalt Christian Schorr von der Zentralstelle Cybercrime Bayern bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg am Freitag ... mehr

Rund 830 neue Tuberkulose-Fälle in Bayern

Die Infektionskrankheit Tuberkulose ist immer noch nicht ausgerottet. In Bayern haben sich vergangenes Jahr 831 Menschen angesteckt, wie das Landesamt für Gesundheit bekanntgab. Am Sonntag (24. März) ist Welttuberkulosetag. Heuer können die Behörden nur leicht positive ... mehr

Ermittlungen im Würzburger Kinderporno-Fall gehen weiter

Im Würzburger Kinderporno-Fall wollen die Ermittler am Freitag voraussichtlich weitere Details bekanntgeben. Im Visier von Polizei und Staatsanwaltschaft ist ein Mann, der Kinderpornos gedreht und im Internet verbreitet haben soll. Die Staatsanwaltschaft ... mehr

Carolin Meyer ist die neue fränkische Weinbotschafterin

Die 23-jährige Winzerin Carolin Meyer aus Castell-Greuth (Landkreis Kitzingen) ist die 64. Fränkische Weinkönigin. Sie wurde am Freitag in Grafenrheinfeld (Landkreis Schweinfurt) gewählt - und nimmt sich nun im heimischen Betrieb ... mehr

Eine der Spuren führt zu Kita: Würzburger Kinderporno-Verdacht - Missbrauch über Jahre

Würzburg (dpa) - Der Verdacht wiegt schwer: Wahrscheinlich über Jahre soll ein Mann in Würzburg den Missbrauch kleiner Jungen fotografiert oder gefilmt und die Bilder ins sogenannte Darknet gestellt haben. Wer die jungen Opfer sind, ist noch offen. Besorgte ... mehr

Würzburger Kita: Kinderporno-Verdacht – Missbrauch wohl über Jahre

In Würzburg hat die Polizei einen Mann wegen Kinderpornoverdachts festgenommen – und dabei auch eine Kita durchsucht. Die Taten sollen sich über Jahre hingezogen haben. Bei einer Razzia wegen der Herstellung und Verbreitung von Kinderpornografie hat die Polizei ... mehr

Würzburger Forscher - Immuntherapien gegen Krebs: "Die Entwicklung ist rasant"

Würzburg (dpa) - Mehrere Chemotherapien hatte Peter Jacob schon hinter sich, aber der Krebs ging nicht weg. Vor zwei Jahren bekam der heute 70-Jährige aus der Nähe von Schweinfurt in Unterfranken die Diagnose Multiples Myelom, eine aggressive Form von Knochenmarkkrebs ... mehr

Kirche über Kinderporno-Ermittlungen in Kita schockiert

Die Ermittlungen wegen Kinderpornografie, in deren Folge eine evangelische Kindertagesstätte in Würzburg durchsucht wurde, sind für die Kirche ein Schock. "Diese Nachrichten haben uns schockiert und sehr bestürzt", erklärte Dekanin Edda Weise am Donnerstag schriftlich ... mehr

Koenig & Bauer muss Gewinneinbruch hinnehmen

Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer muss aus bilanztechnischen Gründen einen deutlichen Gewinnrückgang verkraften. Der Konzerngewinn ist im vergangenen Jahr um gut ein Fünftel gesunken und betrug noch 64 Millionen Euro (2017: 81,1 Millionen ... mehr

Würzburger unter Kinderporno-Verdacht

Der Verdacht wiegt schwer: Wahrscheinlich über Jahre soll ein Mann den Missbrauch kleiner Buben fotografiert und gefilmt und die Bilder ins Darknet gestellt haben. Die Kinder sind nicht nur in anzüglichen Posen zu sehen. Es geht um handfesten Missbrauch. Wer die jungen ... mehr

Große Nachfrage nach Glasflaschen: Lieferengpass für Winzer

Nach der reichen Ernte im vergangenen Herbst ist es bei der Belieferung von Winzern mit Glasflaschen zu Lieferengpässen gekommen. Allenthalben höre man diese Klagen, sagte Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut in Bodenheim bei Mainz. Es sei allerdings nicht ... mehr

Urteil: Bauer muss nicht für Entsorgung zahlen

Rund 2000 Schweine waren in einem Maststall im Landkreis Würzburg elendig verendet - für die Beseitigung der Kadaver muss der Landwirt vorerst nicht zahlen. Das Landratsamt hatte ihm eine Rechnung über rund 200 000 Euro gestellt. Dagegen wehrte er sich nun erfolgreich ... mehr

Schulstreiks: Weit mehr Teilnehmer als erwartet

Neuer Rekord bei den Klimademonstrationen: Tausende Schüler und Studenten sind am Freitag in ganz Bayern für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen - so viele wie noch nie. Im Freistaat folgten dem Aufruf Schüler in mehr als einem Dutzend Städte. Allein ... mehr

Ein Jahr vor der Kommunalwahl: Lage in Bayerns Großstädten

In genau einem Jahr stehen in Bayern die Kommunalwahlen an. In zwei der drei größten Städte des Freistaats wird es dann auf jeden Fall Wechsel bei den Rathauschefs geben: Am Montag verkündete Nürnbergs OB Ulrich Maly (SPD), dass er 2020 nicht kandidieren wolle ... mehr

Schüler demonstrieren auch in Bayern für den Klimaschutz

Es geht um Klimaschutz und eine Verkehrswende: Auch am Freitag gehen dafür weltweit Schüler und Studenten auf die Straße. Im Rahmen der Kampagne #FridaysForFuture sind auch im Freistaat in mehr als einem Dutzend Städten Demonstrationen geplant, wie aus der Internetseite ... mehr

Würzburg löst Ticket für Europe-Cup-Viertelfinale

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg stehen nach dem umkämpften 94:90-Erfolg gegen Avtodor Saratov im Viertelfinale des Europe Cups. Schon das Hinspiel hatten die Franken mit 79:76 in Russland gewonnen. Bester Werfer der Hausherren war am Mittwoch Johannes Richter ... mehr

750 Menschen bei Trauerfeier für erschossenen Polizisten

Der von einem Mitschüler mutmaßlich versehentlich erschossene Polizeischüler ist am Dienstag in seinem Heimatort Bergrheinfeld (Landkreis Schweinfurt) bestattet worden. Zur Trauerfeier und Urnenbeisetzung kamen laut Polizei rund 750 Menschen ... mehr

Trauerfeier für erschossenen Polizeischüler

Der von einem Kameraden erschossene Polizeischüler wird am heutigen Dienstag beigesetzt. Trauerfeier und Bestattung werden im privaten Rahmen in seinem Heimatort Bergrheinfeld (Landkreis Schweinfurt) stattfinden. Neben Familie, Kollegen, Freunden und Sportkameraden ... mehr

Mann rastet unter Drogeneinfluss im Bahnhof aus

Im Würzburger Hauptbahnhof hat ein Mann Passanten angegriffen und Polizeibeamte bespuckt. Der 33-Jährige aus dem Main-Tauber-Kreis soll ohne ersichtlichen Grund eine Frau in der Bahnhofshalle geschlagen und beschimpft haben, teilte die Bundespolizei am Montag ... mehr

77:84 in Würzburg: Mitteldeutscher BC weiter im Abstieg

Die Basketballer des Mitteldeutschen BC bleiben in der Bundesliga-Abstiegszone. Die Weißenfelser verloren am Samstag bei s.Oliver Würzburg mit 77:84 (35:36) und kassierten im 22. Saisonspiel ihre 18. Niederlage. Der Tabellenvorletzte hielt mit den Gastgebern über weite ... mehr

Mordfall Peggy: Staatsanwaltschaft hat Ermittler im Visier

Im Fall des getöteten Mädchens Peggy ermittelt die Würzburger Staatsanwaltschaft unter anderem gegen zwei Kriminalbeamte und einen Staatsanwalt der Anklagebehörde Bayreuth. Die Anwältin des Mannes, der 2004 wegen Mordes an der neunjährigen Peggy verurteilt worden ... mehr

Ermittlungen zu getötetem Polizei-Azubi dauern an

Im Fall des erschossenen Polizeischülers in Würzburg ziehen sich die Ermittlungen in die Länge. "Wir werden frühestens in zwei Monaten etwas sagen können", teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Würzburg am Mittwoch auf Anfrage mit. Am vergangenen Donnerstag ... mehr

Volksverhetzung im Faschingszug: Anklage gegen Rechtsextreme

Weil mutmaßliche Rechtsextreme im Würzburger Faschingszug 2017 gegen Flüchtlinge gehetzt haben sollen, gibt es ein juristisches Nachspiel. Vier Menschen würden wegen Volksverhetzung angeklagt, teilte die Staatsanwaltschaft Würzburg am Mittwoch mit. Die "Main-Post" hatte ... mehr

Unterhaching stoppt Niederlagen-Serie: 1:0 in Würzburg

Die SpVgg Unterhaching hat ihre kleine Krise in der 3. Fußball-Liga gestoppt. Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie kam der Ex-Bundesligist am Montag zu einem 1:0 (1:0) bei den Würzburger Kickers und rückte mit nun 38 Punkten auf den sechsten Platz vor. Würzburg liegt ... mehr

Passant eilt Polizistin zu Hilfe

Ein Passant hat einer Polizistin bei einer Festnahme am Rande des Faschingszugs in Würzburg geholfen. Die Beamtin war mit ihrem Kollegen von drei 19-Jährigen angegangen worden, wie die Ermittler am Montag mitteilten. Einer von ihnen bedrohte die Streife mit einer ... mehr
 


shopping-portal