Sie sind hier: Home > Themen >

Zimmerpflanzen

Alles über

Zimmerpflanzen

Pflanzenpflege: So behält die Bromelie ihre leuchtenden Farben

Pflanzenpflege: So behält die Bromelie ihre leuchtenden Farben

Berlin (dpa/tmn) - Werden die Blätter der Bromelie an den Spitzen braun, ist es der Pflanze zu warm und zu feucht. Darauf weist die Kooperation Bromelie hin, ein Zusammenschluss der niederländischen und belgischen Bromelienerzeuger ... mehr
Efeutute pflegen, schneiden und vermehren: Tipps zur Kletterpflanze

Efeutute pflegen, schneiden und vermehren: Tipps zur Kletterpflanze

Die Efeutute zählt zu den robusten und anspruchslosen Zimmerpflanzen. Mithilfe eines Gitters eignet sich diese Kletterpflanze sogar als Raumteiler. Falls sie zu groß wird, kann die Zimmerpflanze einfach abgeschnitten werden. Mit diesen Pflegetipps haben Sie viel Freude ... mehr
Yucca-Palme richtig pflegen und vermehren

Yucca-Palme richtig pflegen und vermehren

Die Yucca-Palme bringt exotisches Flair in jede Wohnung. Sie ist robust und kann bei guter Pflege prächtig gedeihen. Auch die Vermehrung ist leicht. Wir zeigen Ihnen, wie das geht. Mit ihren langen, schwertförmigen Wedeln bringt die Yucca-Palme einen Hauch von Urlaub ... mehr
Trauermücken: Befall erkennen, loswerden und dauerhaft vertreiben

Trauermücken: Befall erkennen, loswerden und dauerhaft vertreiben

Wenn Sie nach dem Gießen Ihrer Zimmerpflanzen winzige Larven in der Erde entdecken oder kleine Fliegen aus dem Topf steigen, haben sich Trauermücken im Blumentopf breit gemacht. Diese sehen zwar harmlos aus, ihre Larven richten jedoch starke Schäden an den Wurzeln ... mehr
Blumen im Urlaub automatisch bewässern: Anleitung und Tipps

Blumen im Urlaub automatisch bewässern: Anleitung und Tipps

Wenn keine Nachbarn oder Bekannten Zeit hat, das Gießen zu übernehmen, droht den gepflegten Zimmerpflanzen der Tod durch Vertrocknen. Das muss nicht sein: Mit wenig Aufwand und den richtigen Tipps bringen Sie Ihre Pflanzen unbeschadet durch die heiße Urlaubszeit ... mehr

Diese Wohnungspflanzen sind für Haustiere giftig

Für Menschen sind sie kleine grüne Oasen, doch für Haustiere kann das Knabbern an Aloe Vera, Azalee und andere Pflanzen tödlich enden. Was Tierhalter über Zimmerpflanzen wissen müssen. Ihre Blüten sind fröhliche Farbtupfer, ihr Grün erfreut das Auge der Menschen ... mehr

Test: Das bringen Bewässerungssysteme für Pflanzen

Die Blumen in der Urlaubszeit gießen: Wer seine Nachbarn nicht bitten kann oder will, muss sich auf Bewässerungssysteme verlassen. Im Idealfall übernehmen sie die Wasserversorgung der Pflanzen. Die Stiftung Warentest hat 16 Systeme untersucht – viele waren "gut". Bevor ... mehr

Schlechte Luft in Haus und Wohnung macht krank

Unangenehme Gerüche, stickige und überhitzte Raumluft oder auch feuchtkalte Zugluft: Wer sich in Haus und Wohnung regelmäßig und dauerhaft schlechter Luft aussetzt, riskiert teils gravierende Gesundheitsschäden. Neben einer schlechten Belüftung können auch Schimmel ... mehr

Venusfliegenfalle: Pflege der fleischfressenden Pflanze

Eine Venusfliegenfalle ist faszinierend und auf Ihre erschreckende Art schön. Wenn Sie die exotische Insektenfängerin als Zimmerpflanze halten möchten, sollten Sie beachten, dass die Pflege dieser Pflanze nur mit dem nötigen Wissen gelingt. Hier erfahren Sie alles ... mehr

Bromelien: richtige Pflege für die exotischen Zimmerpflanzen

Die Bromelien mit ihren exotischen Blüten sind ein attraktiver Blickfang in jedem Zimmer. Die Form der Blätter verrät es gleich: Auch die die Ananasstaude zählt zu den Bromelien. Recht exotisch ist auch die Pflege dieser Zimmerpflanzen ... mehr

Mimose: Sensibles Pflänzchen für die Fensterbank

Unter den Zimmerpflanzen stellt die Mimose eine Kuriosität dar: Das zarte Pflänzchen reagiert auf Berührungen und zuckt bei Körperkontakt zurück. Aufgrund dieser Eigenschaft ist es auch unter dem Namen Schamhafte Sinnpflanze bekannt. Schamhafte Sinnpflanze: Zartbesaitet ... mehr
 
Grüne Wohnungen sind lebendig. Wo es blüht, hält man sich gerne auf. Wir zeigen, wie Sie Pflanzen umtopfen, Palmen in Ihren eigenen vier Wänden halten, düngen und vieles mehr. Viele Zimmerpflanzen sind sehr pflegeleicht – dennoch können Schädlinge schnell zur Last werden. Mehr Tipps, wie Sie Grünpflanzen richtig pflegen.

 

Bonsai düngen - Nährstoffe für den Miniaturbaum

Wenn Sie Ihren Bonsai düngen und gut pflegen, kann er tatsächlich über 100 Jahre alt werden. Der Baum wächst langsam, benötigt dementsprechend nicht allzu viele Nährstoffe auf einmal. Dennoch sollten Sie der regelmäßigen Pflege des asiatisch angehauchten ... mehr

Zimmerpflanzendünger - Nahrung für Ihre Pflanzen

Wenn Sie Ihr Haus mit Zimmerpflanzen ausgestattet haben, benötigen Sie Zimmerpflanzendünger, denn dieser versorgt Ihre Pflanzen mit den nötigen Nährstoffen. Zimmerpflanzendünger: Einsatzgebiete Dieser spezielle Dünger enthält mehr als nur einen ... mehr

Sukkulenten-Pflege: Tipps zum Gießen und Vermehren

Sukkulenten sind die idealen Pflanzen für alle, die gerne mal das Gießen vergessen. Denn Sukkulenten speichern das Wasser in ihrem Körper. Längere Trockenphasen sind also kein Problem. Sukkulenten sind keine eigene Gattung, zu ihnen zählen viele Arten ... mehr

Sansevieria: robuste und pflegeleichte Schönheit

Die Sansevieria, auch Bogenhanf genannt, gilt als fast "unzerstörbar". Die Überlebenskünstlerin erfordert wenig Pflegeaufwand und ist als dekorativer Blickfang äußerst wirkungsvoll. Und sie hat auch noch andere Talente. Seit Jahren als altbacken abgetan, erfreut ... mehr

So bereiten Sie Balkon und Garten für den Urlaub vor

Der Sommerurlaub ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Für die Pflanzen zu Hause ist die Abwesenheit ihrer Besitzer allerdings ein Risiko. Pflanzensitter kümmern sich dann oft ums Grün. Urlauber können ihnen allerdings etwas Arbeit abnehmen. An sehr warmen ... mehr

Orchideen: die richtige Pflege für die Miltonia-Orchidee

Die Miltonia-Orchidee ist hierzulande noch etwas unbekannt. Dabei hat die Orchidee mit ihren großen Blüten und ihrem süßen Duft das Potential zum Star unter den Zimmerpflanzen. Die zu den Veilchenorchideen gehörende Schönheit gedeiht gut im Halbschatten. Damit ... mehr

Orchidee als Zimmerpflanze: Tipps zu verschiedenen Arten

Die Orchidee ist seit Jahren die Nummer eins unter den Zimmerpflanzen. Inzwischen ist sie durch ihre Züchtungen pflegeleichter und findet sich in vielen verschiedenen Arten auf nahezu allen Fensterbänken wieder. Ein paar Regeln der Pflege sind dennoch einzuhalten ... mehr

Der perfekte Standort: Wo sich Zimmerpflanzen am wohlsten fühlen

Ob in der Wüste oder in der Tundra: Fast überall gedeihen Pflanzen. Wenn Ihr Haus eine der wenigen Ausnahmen zu sein scheint, stehen die Blumen vielleicht bloß im falschen Zimmer. Selbst der genügsamste Kaktus oder die hartnäckigste Polarbirke würden nicht ... mehr

Zimmercalla: Betörende Zimmerpflanze

Weiß, pink, gelb oder lila. Die Zimmercalla ist eine begehrte Zimmerpflanze für den Herbst, die neben dem Stammplatz auf dem Fensterbrett auch als Tischdekoration dienen kann. Doch die Blume ist nicht nur schön, sondern auch giftig und entsprechend mit Vorsicht ... mehr

Vanda-Orchidee - Pflege-Tipps

Die Vanda-Orchidee lebt sozusagen von Luft und Liebe – wobei man natürlich die Liebe in Wirklichkeit mit Feuchtigkeit gleichsetzen muss. Diese Orchidee kommt jedenfalls ohne Topf und Erde aus. Hobbygärtner stecken sie am besten in ein leeres Glas. Wie viele Orchideen ... mehr

Farn als Zimmerpflanze: Tipps zur Pflege von Zimmerfarnen

Farne wachsen auf der Erde schon seit 300 bis 400 Millionen Jahre. Ein bisschen urwüchsig sehen sie immer noch aus. Doch im Unterschied zu ihren Vorfahren, die riesige Wälder bildeten, wachsen heutige Farne etwas handlicher. Der Farn eignet sich gut als Zimmerpflanze ... mehr

Azalee: Zimmerpflanze richtig pflegen und gießen

Die Azalee ist als Zimmerpflanze im Winter sehr beliebt, denn sie bringt mit ihren reichen Blüten eine wahre Farbenpracht ins Haus. Es gibt sie in Weiß, Gelb, Rot oder Rosa. Je nach Sorte blüht die Azalee bis in den April hinein. Die Azalee ist eng mit den Rhododendren ... mehr

Hydrokultur-Pflanzen richtig pflegen: Tipps

Zimmerpflanzen in Hydrokultur sind in letzter Zeit völlig zu Unrecht etwas außer Mode geraten. Dabei spricht vieles dafür: Wer auf Hydrokultur umstellt, muss sich ums regelmäßige Gießen weniger Sorgen machen. Der Wasserspeicher reicht für einige Zeit, außerdem zeigt ... mehr

Gummibaum richtig pflegen, gießen und Ableger ziehen

Der Gummibaum besitzt durch seine Verbreitung als Zimmerpflanze in den 1960er Jahren ein etwas angestaubtes Image. Zu Unrecht, wie viele meinen: Seine großen, dunkelgrünen, dicken Blätter sind nämlich auch heute noch eine Zierde. Außerdem gilt er als recht ... mehr

Aloe Vera als Zimmerpflanze - Tipps zur Pflege

Die Aloe Vera ist eine Zimmerpflanze, die sich durch ihre markanten fleischigen Blätter auszeichnet. Ihre Pflege wird durch die südafrikanische Abstammung bestimmt: Die Pflanze mag entsprechend Wärme und Sonne. Die Aloe Vera liebt stabile und warme Temperaturen ... mehr

Birkenfeige: So pflegen Sie den Ficus richtig

Die Birkenfeige ähnelt in ihrem Äußeren zwar dem Gummibaum, unterscheidet sich von diesem aber vor allem durch ihren hohen Pflegebedarf. Die Pflanze ist relativ empfindlich, weshalb Sie für die Pflege einige Hinweise beachten sollten. Eigenschaften der Birkenfeige ... mehr

Lebende Steine (Lithops): Pflege- und Pflanz-Tipps

Sie sehen aus wie Steine, können aber blühen: Pflanzen der Gattung Lithops haben ein ganz besonderes Erscheinungsbild. Worauf es bei der Pflege ankommt. Das Pflanzenreich steckt voller Kuriositäten. Die Lebenden Steine gehören dazu - sie sehen ... mehr

Frühjahrskur für Orchideen: Düngen, Frisieren, Umtopfen

Nach dem Winter setzt bei den meisten Orchideen das Wachstum ein. Jetzt ist es Zeit für die Frühjahrskur. Der Drei-Punkte-Plan macht die Orchideen wieder fit. Die schönsten Blüten, zeigt unsere Fotoshow. Generell darf man die Pflanzen nicht mit zu kaltem ... mehr

Safranwurz: Kurkuma als Zimmerpflanze

Safranwurz oder auch Kurkuma gehört zur Familie der Ingwergewächse. Es lohnt sich nicht nur für Hobbyköche, diese Pflanze auf der Fensterbank zu pflegen – auch Ästhetiker werden ihre wahre Freude an der Blütenpracht der Gelbwurzel finden. Lesen ... mehr

Wüstenkohl: Dickblattgewächs aus Südafrika

Der ganzjährig blühende Wüstenkohl gehört zu den robustesten Sukkulenten, die in Südafrika beheimatet sind. Gut gepflegt und in der richtigen Umgebung kultiviert, entwickelt das Dickblattgewächs auch bei uns seinen charismatischen und süßlichen Duft. Wüstenkohl: Durst ... mehr

Kaurifichte: Immergrüner Nadelbaum fürs Zuhause

Die riesige Kaurifichte ist im nördlichen Teil Neuseelands beheimatet und beweist echtes Stehvermögen: Der Nadelbaum kann mehrere tausend Jahre alt werden und gehören zu den größten Bäumen des Landes. Kaurifichte: Riesieger Koloss aus Neuseeland ... mehr

Pleiospilos nelii: Sukkulente in Steinform

Lebender Granit – der Kosename des Pleiospilos nelii ist so erstaunlich, wie sein Wachstum beeindruckend ist. Auf der Fensterbank erblüht die Sukkulente in schönen gelb- und orangefarbenen Tönen und wird so zu einem echten Blickfang. Pleiospilos nelii: Tolles ... mehr

Weihnachtsstern ist giftig: Nicht nur für Hunde und Katzen

Nicht nur in seiner wilden Form ist der Weihnachtsstern giftig – auch kultivierte Zimmerpflanzen können Giftstoffe enthalten. Kinder sind hierdurch besonders gefährdet, aber auch Haustiere wie Katzen, Hunde oder Hamster. Wild ist der Weihnachtsstern giftig Feierliche ... mehr

Vulkanpalme erfreut mit kohlförmigem Wuchs

Mit der Vulkanpalme holen Sie sich eine in der Wildform vom Aussterben bedrohte Art ins Haus. Die ursprünglich aus Hawaii stammende Pflanze erinnert mit ihren Blättern tatsächlich an einen Lava spuckenden Vulkan. Wie Sie die Zimmerpflanze pflegen, erfahren ... mehr

Känguruhfarn: Seltener Epiphyt aus Neuseeland

Unter den Zimmerpflanzen ist der Känguruhfarn ein echter Exot: In freier Natur kommt die Aufsitzerpflanze nämlich ganz ohne Substrat aus. Wissenswertes zur Lebensweise des Microsorum pustulatum und wie Sie ihn in Zimmerkultur halten können, erfahren ... mehr

Keulen-Binsenkaktus: Sukkulente mit zartgelben Blüten

Formschön und pflegeleicht hat der Keulen-Binsenkaktus viele Verehrer. Die Hariota bambusoides, so der botanische Name der Sukkulente, begeistert mit apart geformten Trieben und leuchtend gelben Blüten. Keulen-Binsenkaktus: Formschöne Sukkulente für die Fensterbank ... mehr

Moosfarn: Krautige Zimmerpflanze aus den Tropen

Die Wurzeln des Moosfarns reichen bis in die Urzeit zurück. Tatsächlich sehen einige Arten so aus, als seien Sie einem dschungelartigen Gemälde mit Dinosauriern entsprungen. Heute tritt die Selaginella – so der lateinische Name der moosartigen Pflanze – oftmals ... mehr

Tillandsien aufbinden und pflegen

Tillandsien sind Aufsitzerpflanzen, die ganz ohne Substrat gedeihen. Sie werden auf Holz oder Stein aufgebracht und wachsen fast von selbst. Was Sie bei der Haltung beachten sollten, erfahren Sie hier. Tillandsien aufbinden Tillandsien können lose gehalten, aufgeklebt ... mehr

Blutblume: Schönheit mit imposanten Blütenkugeln

Die Blutblume sollte bei keinem Blumenliebhaber auf der Fensterbank fehlen. Ihre Blüten sind ballförmig und erstrahlen meist in einem kräftigen Rot oder Orange. Wer möchte, kann mit der außergewöhnlichen Sommerpflanze auch den Außenbereich dekorieren ... mehr

Callisie: Tropische Blattschmuckstaude mit gemustertem Laub

Ob aufrecht wachsend oder hängend – mit ihren gemusterten Blättern ist die Callisie ein wahrer Blickfang fürs Zimmer. Was die Blattschmuckpflanze auszeichnet und was Sie bei Standort und Pflege beachten sollten, erfahren Sie hier. Callisie: Zimmerpflanze ... mehr

Ruhmeskrone: Liliengewächs mit majestätischen Blüten

Die Ruhmeskrone ist eine höchst attraktive Kletterpflanze, die kein Blumenliebhaber missen sollte. Ihre Blüten haben etwas Flammenartiges und zugleich Königliches an sich. Wie die Zierpflanze bei Ihnen gedeiht, erfahren Sie hier. Von der kartoffelartigen Knolle ... mehr

Fittonia: Bärengewächs mit bunt gemusterten Blättern

Die Fittonia ist eine Peruanerin mit wunderschönen weiß oder rötlich gemusterten Blättern. Aufgrund ihrer kunstvollen Zeichnung wird sie auch als Mosaikpflanze bezeichnet. Leider ist sie nicht ganz einfach zu halten. Es sei denn, Sie befolgen folgende Pflegehinweise ... mehr

Hirschzungenfarn mag es kühl und schattig

Der Hirschzungenfarn gehört wahrlich zu den Schmuckstücken unter den Farnen. Er kann sowohl im Zimmer als auch im Garten kultiviert werden. Vielleicht begegnen Sie Asplenium scolopendrium sogar auf dem Waldspaziergang. Dort wächst er auf Steinen oder an schattigen ... mehr

Glanzkölbchen: Zimmerpflanze mit gelben Blütenähren

Mit dem Glanzkölbchen holen Sie sich einen schönen Exoten nach Hause. Seine gelben Blütenähren setzen sich kontrastreich vom kräftig grünen Laub ab. Wie Sie Aphelandra squarrosa pflegen und überwintern, erfahren Sie im Weiteren. Gelbe Blütenstände zwischen ... mehr

Bleistiftbaum: Zimmerpflanze mit gummiartigen Zweigen

Der Bleistiftbaum ist ein eindrucksvolles Wolfsmilchgewächs: Seine grünen Triebe sind dicht verästelt und sehen etwas gummiartig aus. Ursprünglich stammt Euphorbia tirucalli aus Süd- und Ostafrika. Hierzulande wird sie als Zimmerpflanze kultiviert. Bleistiftbaum ... mehr

Jerusalemkirsche: Zimmerpflanze mit roten Früchten

Glänzend rot und prall rund sehen die Früchte des Korallenbäumchens äußerst appetitlich aus. Doch Vorsicht: Die saftigen Kirschen sind für Mensch und Tier giftig. Was Sie sonst noch über das Korallenbäumchen wissen sollten, erfahren Sie hier. Jerusalemkirsche: Giftige ... mehr

Allamanda erfreut mit gelben Trompetenblüten

Die exotische Allamanda sorgt mit ihren goldenen Trompetenblüten für gute Laune. Dass die Pflanze nicht ganz anspruchslos ist, nimmt man deshalb gerne in Kauf. Hier erfahren Sie Wissenswertes zu Standort und Pflege der Goldtrompete. Allamanda: Tropische Exotin ... mehr

Browallia: Pflegeleichte Zimmerpflanze mit violetten Blüten

Sie sind auf der Suche nach einer blütentragenden Zimmerpflanze? Dann holen Sie sich doch einmal eine Browallia nach Hause. Sie sieht nicht nur elegant aus, sondern ist dazu absolut pflegeleicht. Mehr erfahren Sie hier. Gestaltungsmöglichkeiten mit der Browallia ... mehr

Bubiköpfchen: Grüngewächs mit kugeligem Wuchs

Das Bubiköpfchen ist eine der beliebtesten Zimmer- und Gartenpflanzen. Sein edles Grün, das kompakt und kugelig wächst, kommt eben bei jedem gut an. Was Sie zur Pflege des Soleirolia soleirolii wissen sollten, lesen Sie im Folgenden. Ein Köpfchen inspiriert ... mehr

Buntwurz: Aaronstabgewächs mit buntem Laubgewand

Der Buntwurz ist nicht gerade die pflegeleichteste Zimmerpflanze. Die einzigartige Schönheit seiner Blätter ist die Mühe aber wert. Wie Sie die Pflanze im Sommer und im Winter richtig pflegen, erfahren Sie hier. Traumhaft schöner Blattschmuck Die Blätter des Buntwurz ... mehr

Geigenfeige: Robuste Pflanze mit imposantem Laub

Die Geigenfeige trägt beeindruckend große Blätter, die mit zahlreichen Äderchen übersät sind. Sie schmückt nicht nur das Zuhause, sondern eignet sich auch gut fürs Büro, wo Sie zu einem besseren Raumklima beiträgt. Hier erfahren Sie mehr über den Blattriesen. Buschig ... mehr

Flammendes Schwert: Das Excalibur der Pflanzenwelt

Flammendes Schwert ist ein Bromeliengewächs, welches seinen Namen dem besonderen Wuchs seines Blütenstandes verdankt. Wie ein mystisches Schwert scheint sich die Blüte aus der Blattrosette herauszuschieben. Hier erfahren Sie mehr über die Zimmerpflanze. Flammendes ... mehr

Speckbaum: Pflegeleichte Sukkulente mit hübschem Wuchs

Der Speckbaum sieht dem Geldbaum zum Verwechseln ähnlich – beide tragen dickliche und grüne Blätter. Wer nach einer Zimmerpflanze sucht, die durch einen attraktiven Wuchs besticht und nicht viel Pflege benötigt, ist mit dieser Pflanze gut beraten. Speckbaum: Seine ... mehr

Orchideen-Krankheiten erkennen und behandeln Tipps

Orchideen-Krankheiten und Schädlinge können den empfindlichen Pflanzen ganz schön zusetzten. Die richtige Pflege und eine rechtzeitige Behandlung kann Ihre Orchidee vor Schäden bewahren. Hier erfahren Sie, wie Sie Krankheiten und Schädlinge frühzeitig erkennen ... mehr
 
1 3 4 5 6

Artenschutz - Handel mit Wildtieren: Eine Lösung für deren Schutz?

Genf (dpa) - Elefantenschädel als Jagdtrophäen, Elfenbein für Schmuck: Geht es nach dem Willen mehrerer Länder im südlichen Afrika, soll mehr Handel mit ... mehr

Grüner Daumen: Auf die Augen und Veredelungsstellen achten

Offenburg (dpa/tmn) - Bei einigen Pflanzen ist es wichtig, wie tief sie in die Erde kommen. So sollten bei einer Klematis am besten die unteren ein bis zwei ... mehr

Tomaten platzen auf: hässlichen Rissen vorbeugen

Das Auf und Ab der Sommertemperaturen belastet nicht nur die Gesundheit von uns Menschen. Auch der Garten leidet darunter. Tomaten können durch die ... mehr

Schäden an Ziergehölzen: Zur Schildlaus-Plage kommt es in trockenen Sommern

Bonn (dpa/tmn) - Ist der Sommer heiß und trocken, vermehren sich Schildläuse sehr stark. Das merken Hobbygärtner dann vor allem an Ziergehölzen wie Ahorn ... mehr

Gartenschlauch ohne Knicke: Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Wer einen Garten hat, kommt nur schwerlich ohne Gartenschlauch aus. Weil äußerlich nur schwer Unterschiede auszumachen sind, greifen viele zu Billig-Modellen ... mehr
Poinsettia

Beliebte Themen der letzten Woche

Verwandte Themen zu Zimmerpflanzen



shopping-portal