Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Eurovision Song Contest 2018 >

Nach ESC-Erfolg: Michael Schulte bedankt sich bei seinen Fans

Nach ESC-Erfolg  

Michael Schulte wendet sich an seine Fans

14.05.2018, 17:45 Uhr | rix, t-online.de

Nach ESC-Erfolg: Michael Schulte bedankt sich bei seinen Fans. Michael Schulte: Er belegte beim ESC 2018 den vierten Platz. (Quelle: dpa)

Michael Schulte: Er belegte beim ESC 2018 den vierten Platz. (Quelle: dpa)

Nach seinem sensationellen Erfolg beim Eurovision Song Contest ist Michael Schulte wieder in seiner Heimat. Auf Instagram bedankt sich der Musiker für die große Unterstützung.

Es ist ein Erfolg, mit dem kaum jemand gerechnet hat: Michael Schulte hat beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Portugal den vierten Platz belegt. 340 Punkte hatte der 28-Jährige mit seinem Song "You Let Me Walk Alone", den er für seinen toten Vater geschrieben hatte, am Samstagabend in Lissabon abgesahnt, darunter viermal die magischen "douze Points".

Michael Schulte: Er begeisterte mit einem Song für seinen toten Vater. (Quelle: dpa)Michael Schulte: Er begeisterte mit einem Song für seinen toten Vater. (Quelle: dpa)

Mittlerweile hat der Rotschopf die portugiesische Hauptstadt verlassen, ist zurück in seiner Wahlheimat Buxtehude. Der Sänger freue sich jetzt vor allem erst einmal auf sein eigenes Bett. Er und sein Team hätten wenig geschlafen und eine anstrengende Zeit hinter sich, sagte er in der Nacht zum Montag nach seiner Ankunft auf dem Hamburger Flughafen der Deutschen Presse-Agentur.

"Deutschland ist ein ESC-Land"

Besonders gefreut habe er sich über die vielen Glückwünsche von Freunden und Bekannten, aber auch von vielen Fremden wie im Flugzeug. "Da merkt man, dass Deutschland wirklich ein ESC-Land ist", sagte er.

Auch auf Instagram hat sich Michael Schulte mittlerweile zu seinem vierten Platz geäußert: "Es ist immer noch schwierig, die richtigen Worte zu finden. Es war eine Ehre für Deutschland, auf so einer unglaublichen Bühne singen zu dürfen, vor so einem unglaublichen Publikum. Es ist ein Traum, der wahr wurde – und ich habe um ehrlich zu sein, nie gedacht, dass er jemals wahr wird. Aber er wurde es!", schreibt er zu einem Foto von sich mit Deutschland-Flagge.

Dann wendet sich der 28-Jährige noch einmal an seine Fans: "Danke für die unglaubliche Unterstützung, dafür, dass ihr meine Songs hört und verstanden habt, was ich euch sagen wollte." Gewonnen hatte übrigens Netta aus Isreal mit 529 Punkten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018