Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Eurovision Song Contest >

S!sters: Song "Sister" ist Deutschlands Hoffnung beim ESC 2019

Deutschlands große Hoffnung  

Das Duo S!sters gewinnt den ESC-Vorentscheid und fährt nach Israel

24.02.2019, 17:32 Uhr | lc, t-online.de, dpa

Eurovision Song Contest 2019: Das Duo S!sters hat sich im deutschen Vorentscheid durchgesetzt und fährt zum Finale nach Israel. (Quelle: Imago/Gartner)
Eurovision Song Contest 2019: S!sters singen für Deutschland

Eurovision Song Contest 2019: Das Duo S!sters hat sich im deutschen Vorentscheid durchgesetzt und fährt zum Finale nach Israel. (Quelle: Promiboom)

ESC-Vorentscheid: Das Duo S!sters hat sich mit dem Lied "Sister" durchgesetzt und fährt zum Finale nach Israel. (Quelle: Promiboom)


Sieben Gesangstalente kämpften am Freitagabend beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2019 um den Sieg. Nach zwei Stunden stand fest: Das Duo S!sters fährt für Deutschland nach Israel. 

Für sie ging es um alles: Mit Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, Lilly Among Clouds, Makeda und dem Duo S!sters nahmen sieben Starter an ARD-Show "Unser Lied für Israel" teil. Sie eint, dass alle einer breiteren Öffentlichkeit bislang unbekannt sind. Mit der Teilnahme am ESC-Vorentscheid hatten sie nun die Chance, ganz groß rauszukommen. Nach zwei Stunden voller packender Auftritte stand der Deutsche ESC-Kandidat fest: Das Duo S!sters mit dem Song "Sister".

Konnten ihr Glück kaum fassen: Die Sängerinnen Laurita Spinelli und Carlotta Truman. (Quelle: dpa)Konnten ihr Glück kaum fassen: Die Sängerinnen Laurita Spinelli und Carlotta Truman. (Quelle: dpa)

Das Fernsehpublikum entschied mit

Dass sie am 18. Mai beim ESC-Finale antreten werden, entschieden zu je einem Drittel eine Expertenjury, eine internationale Eurovisionjury und das Fernsehpublikum, das durch Anrufe ihren Favoriten festlegen konnte.

Präsentiert wurde die Show von Moderatorin Barbara Schöneberger und "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis. Als musikalische Gäste traten neben Michael Schulte, dem deutschen Teilnehmer vom letzten Jahr, auch Udo Lindenberg und Andreas Bourani im Duett auf. Lena Meyer-Landrut, die ESC-Gewinnerin von 2010, war ebenfalls Teil der Show.
 


Michael Schulte holte beim ESC-Finale in Portugal im vergangenen Jahr den vierten Platz. Der Sänger beendete damit eine mehrere Jahre dauernde Durststrecke mit für Deutschland enttäuschenden Plätzen am Ende des Teilnehmerfelds. Nun bleibt abzuwarten, wie sich die S!sters in diesem Jahr schlagen werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe