Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Neuer James Bond: Dreharbeiten zu "Spectre" haben begonnen

...

"James Bond 007 - Spectre"  

Endlich Drehstart mit Daniel Craig

16.12.2014, 15:54 Uhr | mmh, t-online.de

Neuer James Bond: Dreharbeiten zu "Spectre" haben begonnen. Drehstart zu "Spectre", dem neuen "James Bond"-Film mit Daniel Craig. (Quelle: Splash)

Drehstart zu "Spectre", dem neuen "James Bond"-Film mit Daniel Craig. (Quelle: Splash)

Hoffentlich wird der neue "Bond" so aufregend wie der Wirbel um den Film im Vorfeld: Christoph Waltz als Bösewicht, ein Mega-Budget und Hacker, die das Drehbuch gestohlen haben. Jetzt haben die Dreharbeiten zu "James Bond 007 - Spectre" begonnen.

Lange hatte sich Sony mit Informationen zum neuen "007"-Film bedeckt gehalten. Erst vor zwei Wochen wurde Bonds böser Gegenspieler bekannt gegeben: Christoph Waltz wird als Franz Oberhauser dem britischen Geheimagenten übel mitspielen.

Versüßen werden es ihm die Bond-Girls Léa Seydoux und Monica Bellucci, das älteste Bond-Girl, das es jemals gab. Und jetzt das: Spoiler-Alarm!

Foto-Serie mit 2 Bildern

Spoiler-Alarm nach Hacker-Angriff gegen Sony

Wer sich die Spannung bis zum Filmstart von "Spectre" im Oktober 2015 erhalten will, sollte besser nicht weiterlesen. Denn nach den Hacker-Angriffen auf pikante Mails von Prominenten, hat es jetzt auch die Mail-Konten von Mitarbeitern an dem neuesten "James Bond"-Drehbuch erwischt. Die Hacker verraten angeblich Details aus der Geschichte. Allerdings soll es sich um eine frühe Version des Plots handeln, die so vielleicht gar nicht umgesetzt würde.

Details aus dem 24. Bond-Film verraten

Der US-amerikanischen Internet-Plattform "Gawker", liegen die gehackten Mails angeblich vor. Und sie halten die Details aus dem 24. Bond-Film nicht zurück. Damit soll sich laut "Gawker" Geheimagent "007" - gespielt von Daniel Craig - herumschlagen müssen:

Der Agent wird wieder einmal in den Ruhestand versetzt, treibt sich aber in Europa herum, um noch einen Auftrag zu erfüllen, den ihm seine Chefin "M" (Judi Dench) postum hinterlassen hatte.

Zwei Girls für Bond

Bond trifft auf die Frau (Monica Bellucci) eines Mannes, den er einst getötet hatte. Doch "007" wird seinem Ruf gerecht und bändelt später in Österreich mit einer nur halb so alten Frau an, gespielt von Léa Seydoux. Sie ist die Tochter von Mr. White, dem Bösewicht aus "Casino Royale". Dann schickt das Drehbuch Bond angeblich in die Wüste Marokkos, um dort dessen Helfer Mr. Hinx (Dave Bautista) zu beseitigen.

UMFRAGE
Wie finden Sie es, dass Hacker Details aus dem neuen "James Bond" verraten?

Etwas langweilig - das soll das Urteil der Produzenten und Autoren sein, will "Gawker" aus den Mails herauslesen.

Doch dann kommt im letzten Drittel der mysteriöse Heinrich Stockmann, Deckname Franz Oberhauser (Christoph Waltz), ins Spiel. Er stellt sich Bond als dessen Pflegebruder und Anführer der terroristischen Organisation "Spectre" vor.

Rechtliche Schritte der Produktionsfirma

Die "007"-Produktionsfirma ist natürlich alles andere als begeistert davon, dass Details zu "Spectre" bekannt werden. Auf der offiziellen "007" Webseite kündigt das Unternehmen rechtliche Schritte gegen jeden an, der das gestohlene Skript veröffentlicht. Die Mails zeigen aber auch, dass das Drehbuch immer wieder stark verändert wurde. Was die finale Version sein wird, zeigt vielleicht doch erst ein Kinobesuch.

Kinostart "James Bond 007 - Spectre": 29. Oktober 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018