Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Wird Idris Elba der nächste James Bond?

Gehackte Sony-Mails  

Wird Idris Elba der nächste James Bond?

20.12.2014, 15:02 Uhr | mth, t-online.de

. Idris Elba (Quelle: dpa)

Idris Elba (Quelle: dpa)

Nach dem Hackerangriff auf Sony kommen immer mehr Informationen über zukünftige Projekte des japanischen Konzerns an die Öffentlichkeit. Jetzt will das US-Portal "The Daily Beast" erfahren haben, dass Sonys Filmbosse schon einen konkreten Nachfolger für Daniel Craig im Auge haben, wenn dieser als James Bond aufhören wird. Dabei soll es sich um den 42-jährigen Engländer Idris Elba handeln. Elba wäre damit der erste Schwarze, der in die Rolle des Doppelnull-Agenten schlüpft.

"The Daily Beast" liegt angeblich eine Mail von von Sonys Co-Vorsitzender Amy Pascal an die Bond-Produktionsfirma Columbia Pictures vor, in der sie Elba als den Wunschkandidaten von Sony für die Craig-Nachfolge präsentiert. Columbia ist Teil von Sony Pictures Entertainment.

Craig tritt noch mindestens zweimal als 007 an

Daniel Craig hat im kommenden Jahr in "James Bond - Spectre" seinen vierten Auftritt als 007. Für einen fünften Bondfilm hat er bereits unterschrieben. Wies es dann mit der Hauptfigur der erfolgreichen Filmreihe weitergeht, ist offen.

Idris Elba bekundete wiederholt starkes Interesse an der Rolle des Topagenten im Dienste Ihrer Majestät. Und bereits bevor Daniel Craig 2005 den Zuschlag bekam, wurde über einen schwarzen Bond spekuliert. Damals galt unter anderem Will Smith als möglicher Nachfolger von Pierce Brosnan.

Allerdings ist Smith US-Amerikaner, während bislang alle 007-Darsteller mit Ausnahme des Einmal-Bonds George Lazenby (er ist Australier) von den britischen Inseln stammten. Eine Voraussetzung, die der gebürtige Londoner Elba mitbringt.

Golden Globe für "Luther"

Elba wurde durch die Rolle des Gangsterbosses Russel "Stringer" Bell in der hoch gelobten HBO-Serie "The Wire" bekannt, den er von 2002 bis 2004 verkörperte. Als Detective John Luther in der britischen Krimi-Serie "Luther" erhielt er 2011 eine Golden Globe.

In jüngster Zeit ist Elba verstärkt auch im Blockbuster-Kino zu sehen. Unter anderem spielte er in "Thor", "Pacific Rim" und "Prometheus" größere Rollen. Als Nelson Mandela in der Filmbiografie "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit" überzeugte er ein weiteres Mal als Charakterdarsteller.

Kinostart "James Bond 007 - Spectre": 29. Oktober 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe