Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Berlinale 2017 startet mit Prominenz und ohne BH

...

Stars auf dem roten Teppich  

Vergessene BHs und edle Roben beim Berlinale-Auftakt

10.02.2017, 11:22 Uhr | t-online.de

Berlinale 2017 startet mit Prominenz und ohne BH. Iris Berben (Quelle: imago)

Iris Berben (Quelle: imago)

Am Donnerstagabend wurde in Berlin mit viel Prominenz die 67. Berlinale eröffnet. Stars wie Iris Berben, Veronica Ferres, Sibel Kekilli und Wotan Wilke Möhring liefen über den roten Teppich.

Schauspiellegende Iris Berben überraschte in einem transparenten Oberteil. Model Toni Garrn überstrahlte alles in einem goldenen Kleid. Heike Makatsch kam in schlichtem Schwarz. Und Kunstsammlerin Julia Stoschek vergaß ihren BH.

Zum Auftakt wurde der französische Film "Django" gezeigt. Im Programm der Internationalen Filmfestspiele werden elf Tage lang rund 400 Filme aus aller Welt gezeigt. Stars wie Richard Gere, Penélope Cruz, Robert Pattinson, Hugh Jackman und Catherine Deneuve sind angekündigt.


Veronica Ferres (Quelle: AP/dpa)Veronica Ferres (Quelle: AP/dpa)Sibel Kekilli (Quelle: Reuters)Sibel Kekilli (Quelle: Reuters)

Wotan Wilke Möhring und seine Freundin Cosima Lohse. (Quelle: dpa)Wotan Wilke Möhring und seine Freundin Cosima Lohse. (Quelle: dpa)

Die französische Schauspielerin Clotilde Courau. (Quelle: Reuters)Die französische Schauspielerin Clotilde Courau. (Quelle: Reuters)

Bei Model Toni Garrn wird vor dem Gang über den roten Teppich noch das goldene Kleid gerichtet. (Quelle: dpa)Bei Model Toni Garrn wird vor dem Gang über den roten Teppich noch das goldene Kleid gerichtet. (Quelle: dpa)

Heike Makatsch (Quelle: Imago)Heike Makatsch (Quelle: Imago)

Alina Levshin (Quelle: dpa)Alina Levshin (Quelle: dpa)

Stefanie Giesinger und ihr Freund Marcus Butler. (Quelle: Imago)Stefanie Giesinger und ihr Freund Marcus Butler. (Quelle: Imago)

Emilia Schüle kämpft mit ihrem Kleid. (Quelle: Imago)Emilia Schüle kämpft mit ihrem Kleid. (Quelle: Imago)

Kunstsammlerin Julia Stoschek hat den BH vergessen. (Quelle: Imago)Kunstsammlerin Julia Stoschek hat den BH vergessen. (Quelle: Imago)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018