Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungKino

Filmemacher Ulli Lommel ist gestorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGegen Spanien: Füllkrug rettet DFB-TeamSymbolbild für einen TextSo kommt Deutschland ins AchtelfinaleSymbolbild für einen TextParteifreunde schießen gegen TrumpSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSchwerer Sturz: Schock bei Ski-WeltcupSymbolbild für einen TextWM-Neuling fliegt vorzeitig aus TurnierSymbolbild für einen TextIzabel Goulart: Hingucker im StadionSymbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextDiese Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextKrawalle in Belgien und den NiederlandenSymbolbild für einen TextLeiche in Baugrube entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Experte wird heftig kritisiertSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Filmemacher Ulli Lommel ist gestorben

Von t-online, rix

04.12.2017Lesedauer: 1 Min.
Regisseur Ulli Lommel: Der gebürtige Pole ist im Alter von 72 Jahren gestorben.
Regisseur Ulli Lommel: Der gebürtige Pole ist im Alter von 72 Jahren gestorben. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer um einen der ganz Großen: Ulli Lommel ist tot. Der

Er war Schauspieler, Autor und ein begnadeter Filmemacher. Er drehte mit Andy Warhol, Rainer Werner Fassbinder, sogar mit Daniel Küblböck. Keiner war so vielseitig wie Ulli Lommel.


Diese Persönlichkeiten sind 2017 von uns gegangen

John Hillerman ist am 9. November im Alter von 84 Jahren gestorben.
Fats Domino ist am 24. Oktober im Alter von 89 Jahren gestorben.
+36

In den Sechzigerjahren begann der gebürtige Pole seine Karriere als Schauspieler. 1969 kam es dann zur ersten Zusammenarbeit mit Rainer Werner Fassbinder. Der damals 25-jährige Ulli ergatterte die Hauptrolle in "Liebe ist kälter als der Tod". Seitdem zählte er zu den Stammdarstellern von Fassbinder.

Auch hinter der Kamera machte sich Ulli Lommel schnell einen Namen. Mit "The Boogey Man" schuf er 1980 einen Kultfilm. Der Horrorstreifen zählt heute zu seinen bekanntesten Werken. Eine Billigproduktion, mit der er Millionen einspielte. Lommel hat in Hollywood Fuß gefasst.

Der schlechteste Film aller Zeiten

2004 feierte er mit "Daniel, der Zauberer" sein Comeback in Deutschland. Doch der Film mit Castingshow-Kandidat Daniel Küblböck gilt international immer wieder als einer der schlechtesten Filme aller Zeiten. Davon ließ sich Lommel jedoch nicht beirren, arbeitete fleißig weiter. Laut "imdb" hatte der 72-Jährige gerade sechs weitere Produktionen in Arbeit.

Jetzt ist der Schauspieler tot. Im Alter von 72 Jahren erlag Ulli Lommel einem Herzinfarkt. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, befand sich der Regisseur nach einer Herz-Operation in ärztlicher Behandlung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dieser Star gilt als neuer Favorit für die James-Bond-Rolle
Von Maria Bode
Daniel Küblböck
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website