HomeUnterhaltungKino

Filmemacher Ulli Lommel ist gestorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextSo reagieren Russen auf Kreml-BeschlussSymbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextBierhersteller schließt StandortSymbolbild für einen TextSechsjähriger stirbt nach FußballtrainingSymbolbild für ein VideoHurrikan bläst Wettermoderator wegSymbolbild für einen TextKind spielt mit Kerze – Haus brennt abSymbolbild für einen Text"Wiesn-Welle": Kliniken in SorgeSymbolbild für ein VideoSo hausen Russlands SoldatenSymbolbild für einen TextKostenexplosion bei Mega-VerkehrsprojektSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Filmemacher Ulli Lommel ist gestorben

Von t-online, rix

Aktualisiert am 04.12.2017Lesedauer: 1 Min.
Regisseur Ulli Lommel: Der gebürtige Pole ist im Alter von 72 Jahren gestorben.
Regisseur Ulli Lommel: Der gebürtige Pole ist im Alter von 72 Jahren gestorben. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer um einen der ganz Großen: Ulli Lommel ist tot. Der

Er war Schauspieler, Autor und ein begnadeter Filmemacher. Er drehte mit Andy Warhol, Rainer Werner Fassbinder, sogar mit Daniel Küblböck. Keiner war so vielseitig wie Ulli Lommel.


Diese Persönlichkeiten sind 2017 von uns gegangen

John Hillerman ist am 9. November im Alter von 84 Jahren gestorben.
Fats Domino ist am 24. Oktober im Alter von 89 Jahren gestorben.
+36

In den Sechzigerjahren begann der gebürtige Pole seine Karriere als Schauspieler. 1969 kam es dann zur ersten Zusammenarbeit mit Rainer Werner Fassbinder. Der damals 25-jährige Ulli ergatterte die Hauptrolle in "Liebe ist kälter als der Tod". Seitdem zählte er zu den Stammdarstellern von Fassbinder.

Auch hinter der Kamera machte sich Ulli Lommel schnell einen Namen. Mit "The Boogey Man" schuf er 1980 einen Kultfilm. Der Horrorstreifen zählt heute zu seinen bekanntesten Werken. Eine Billigproduktion, mit der er Millionen einspielte. Lommel hat in Hollywood Fuß gefasst.

Der schlechteste Film aller Zeiten

2004 feierte er mit "Daniel, der Zauberer" sein Comeback in Deutschland. Doch der Film mit Castingshow-Kandidat Daniel Küblböck gilt international immer wieder als einer der schlechtesten Filme aller Zeiten. Davon ließ sich Lommel jedoch nicht beirren, arbeitete fleißig weiter. Laut "imdb" hatte der 72-Jährige gerade sechs weitere Produktionen in Arbeit.

Jetzt ist der Schauspieler tot. Im Alter von 72 Jahren erlag Ulli Lommel einem Herzinfarkt. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, befand sich der Regisseur nach einer Herz-Operation in ärztlicher Behandlung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Star Trek 4"-Kinostart wurde gestrichen
  • David Digili
Von David Digili
Von Sebastian Berning
Daniel Küblböck
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website