Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Sorge um John Singleton: Hollywood-Größe liegt nach Schlaganfall im Koma

51-jähriger Starregisseur  

Hollywood-Größe Singleton liegt im Koma

26.04.2019, 07:34 Uhr | dpa

"2 Fast 2 Furious"-Regisseur John Singleton liegt im Koma (Quelle: Pro7)

"2 Fast 2 Furious"-Regisseur: John Singleton liegt nach einem Schlaganfall im Koma. (Quelle: Pro7)

"2 Fast 2 Furious"-Regisseur John Singleton liegt im Koma

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Star-Regisseur John Singleton liegt nach einem schweren Schlaganfall im Koma.


"2 Fast 2 Furious"-Regisseur: John Singleton liegt nach einem Schlaganfall im Koma. (Quelle: Pro7)


Sein Debütfilm "Boyz N The Hood" war 1992 für den Oscar nominiert, seitdem hat John Singleton etliche Hollywood-Filme produziert. Nun hat der 51-Jährige einen schweren Schlaganfall erlitten.

Der US-Filmregisseur und Produzent John Singleton (51, "2 Fast 2 Furious", "Atemlos") liegt US-Medienberichten zufolge nach einem Schlaganfall im Koma. Die Mutter des Filmemachers, Sheila Ward, habe bei einem Gericht in Los Angeles die vorübergehende Vormundschaft beantragt, um Singletons Interessen zu vertreten, schreiben der "Hollywood Reporter" und "TMZ.com" unter Berufung auf Gerichtsunterlagen. Wards Angaben zufolge habe der 51-Jährige vorige Woche einen schweren Schlaganfall erlitten und könne seither nicht mehr für sich sorgen.

Singleton holte 1992 mit seinem Debütfilm "Boyz N The Hood" über Gewalt in einem Armenviertel von Los Angeles auf Anhieb zwei Oscar-Nominierungen. Er war der erste Afroamerikaner, dem diese Ehre in der Sparte "Beste Regie" zuteil wurde.


Danach inszenierte er Filme wie "Poetic Justice", "Shaft", "Vier Brüder" und "Atemlos – Gefährliche Wahrheit". Als Produzent brachte er unter anderem das Drama "Hustle & Flow" ins Kino. Er ist ausführender Produzent der laufenden TV-Serie "Snowfall" über die Crack-Epidemie der Achtzigerjahre.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe