Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Leonardo DiCaprio und Brad Pitt verraten ihre Lieblingsschauspieler

Im t-online.de-Interview  

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio verraten ihre Lieblingsschauspieler

Von Janna Specken, Jerome Baldowski, Nicolas Lindken

15.08.2019, 15:55 Uhr
 (Quelle: t-online.de)
Neuer Tarantino-Film: DiCaprio und Pitt scherzen über Kollegen

"Once upon a time in Hollywood" kommt am Donnerstag in die Kinos. Im launigen Interview mit t-online.de erzählen Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino über ihre Vorlieben in der Filmbranche und sind sich nicht immer einig. (Quelle: t-online.de)

Überraschende Antworten und Lacher: Im t-online.de-Interview verraten Brad Pitt und Lenardo DiCaprio ihre Lieblingsschauspieler. (Quelle: t-online.de)


Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie, Quentin Tarantino und ihr neuer Film "Once Upon a Time in Hollywood": Heute kommt er in die Kinos. Bei t-online.de sprachen die vier Stars vorher über ihre Idole, das Filmemachen und das Rauchen.  

Schauspieler spielen Schauspieler in "Once Upon a Time in Hollywood" – dem Film mit vier absoluten Topstars, der heute in die Kinos kommt. t-online.de traf Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie und Quentin Tarantino, als sie vor Kurzem in Berlin Werbung für ihr Werk machten. Der Rummel um diese Stars konnte dabei kaum größer sein: Zahlreiche Journalisten, die auf ein Interview hofften. Tausende Fans, die bei der Premiere am Abend vor dem Kino warteten, nur um einen Blick auf die Megastars zu erhaschen. Diese vier werden wirklich verehrt.

"Once Upon A Time In Hollywood": Brad Pitt und Leonardo DiCaprio als Cliff Booth und Rick Dalton. (Quelle: 2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH)"Once Upon A Time In Hollywood": Brad Pitt und Leonardo DiCaprio als Cliff Booth und Rick Dalton. (Quelle: 2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH)

Doch auch Brad Pitt und Co. himmeln Menschen so an, wie sie selbst angehimmelt werden. Im t-online.de-Interview verraten sie, welche Schauspieler sie für die besten aller Zeiten halten. Brad Pitts Antwort kommt dabei wie aus der Pistole geschossen: "De Niro". Robert De Niro, der Star aus Filmen wie "Good Fellas" oder "Der Pate", für Pitt ist er der Beste seines Fachs. Im Film "Sleepers" standen die beiden 1996 sogar zusammen vor der Kamera. 

Brad Pitt, auf diesem Foto von 2011 noch mit Angelina Jolie zusammen, verehrt den Schauspieler Robert De Niro. (Quelle: imago images / Cinema Publishers Collection)Brad Pitt, auf diesem Foto von 2011 noch mit Angelina Jolie zusammen, verehrt den Schauspieler Robert De Niro. (Quelle: imago images / Cinema Publishers Collection)

Leonardo DiCaprio nennt Ralph Meeker als seinen Lieblingsschauspieler und bricht daraufhin in großes Gelächter aus. Das steckt auch Quentin Tarantino an: "Da schließe ich mich an", merkt der Regisseur an und auch Margot Robbie ist plötzlich große Anhängerin des Schauspielers. "Vielleicht sollten wir einen Ralph-Meeker-Fanklub gründen", scherzt DiCaprio.

Wer ist Ralph Meeker?

Aber wer ist Ralph Meeker überhaupt? Der Schauspieler verstarb bereits 1988. Er feierte in den 50er- und 60er-Jahren seine großen Erfolge, spielte in vielen Kriminalfilmen und Antikriegsdramen mit. 

Ralph Meeker: Er ist der Lieblingsschauspieler von Leonardo DiCaprio.  (Quelle: imago images / UIG)Ralph Meeker: Er ist der Lieblingsschauspieler von Leonardo DiCaprio. (Quelle: imago images / UIG)

1957 war er zum Beispiel an der Seite von Kirk Douglas im Stanley-Kubrick-Streifen "Wege zum Ruhm" zu sehen. Zehn Jahre später spielte er zusammen mit Charles Bronson im Film "Das dreckige Dutzend". 

"Ich liebe es, Filme zu machen"

Gut 25 Filme hat Ralph Meeker gemacht. Leonardo DiCaprio muss sich dahinter nicht verstecken. Im Gegenteil. Im Alter von 44 Jahren hat er bereits an über 30 Produktionen mitgewirkt. Trotzdem ist jede Produktion für den gebürtigen US-Amerikaner mit deutschen Wurzeln etwas ganz Besonderes: "Ich liebe es, Filme zu machen und ich liebe es, das Endprodukt zu sehen", sagt er t-online.de. "Es ist immer faszinierend für mich und es ist immer eine ganz einzigartige Erfahrung."

Wer sich nur einige der über 30 Streifen mit dem Hollywoodstar genauer anguckt, der bemerkt schnell, dass die Rollen von DiCaprio auffallend oft mit einer Zigarette im Mund zu sehen sind. Auch in "Once Upon A Time In Hollywood" kann die Filmfigur Rick Dalton auf den Glimmstängel nicht verzichten. Und wie sieht es bei dem Mimen selbst aus?


Vor Jahren erklärte er bereits, dem Rauchen abschwören zu wollen. Hat es geklappt? "Ja, sicher. Immer mal wieder. Wie es im Leben so ist, mal läuft es gut, mal schlechter", druckst DiCaprio herum. "Du bist gut darin, immer wieder aufzuhören, oder?", scherzt Kollege Brad Pitt, ebenfalls leidenschaftlicher Quarzer. "Ich bin sehr gut darin", bestätigt DiCaprio. Er scheint allerdings auch gut darin zu sein, immer wieder anzufangen.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal