Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusikEurovision Song Contest

ESC 2023: In einer dieser beiden Städte findet der Wettbewerb statt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAtomkrieg: Scholz kontert PutinSymbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextBittere Nachricht für Elon MuskSymbolbild für einen TextGroßkontrolle gegen GlühweintrinkerSymbolbild für einen TextMetzgerei muss nach 58 Jahren schließenSymbolbild für einen TextMillionär will sein Leben ändernSymbolbild für einen TextTalent Flick geht in die 2. LigaSymbolbild für einen TextSchlagerstars müssen Tour absagenSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextRadfahrerin kollidiert mit Lkw – totSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

In einer dieser beiden Städte findet der Wettbewerb statt

Von t-online, spot on news, Seb

Aktualisiert am 27.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Kalush Orchestra: Sie sind die ESC-Gewinner 2022.
Kalush Orchestra: Sie sind die ESC-Gewinner 2022. (Quelle: Giorgio Perottino/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwar hat die Ukraine den ESC dieses Jahr gewonnen, wegen des Krieges in dem Land wird der nächste Wettbewerb aber in Großbritannien stattfinden. Doch in welcher Stadt?

Wer den Eurovision Song Contest gewinnt, darf den Musikwettbewerb im folgenden Jahr austragen. 2022 wurde die Ukraine zum Sieger gekürt. Da in dem Land allerdings Krieg herrscht, stand schnell fest, dass die Veranstaltung in Großbritannien abgehalten wird. UK belegte dieses Jahr den zweiten Platz. Sieben britische Städte waren in der engeren Auswahl. Jetzt sind noch zwei von ihnen im Rennen als Veranstaltungsort des ESC 2023.


ESC 2022: Das ist die Platzierung

Platz 1 – Ukraine: Kalush Orchestra mit 631 Punkten
Platz 2 – Großbritannien: Sam Ryder mit 466 Punkten
+23

Diese Städte sind im Finale

Glasgow und Liverpool haben sich gegen Birmingham, Leeds, Manchester, Newcastle und Sheffield durchgesetzt. Diese sieben Städte standen zuvor in der engeren Auswahl. Laut BBC hätten die beiden Orte, die über Arenen am Flussufer verfügen, mit dem "stärksten Gesamtangebot" überzeugt.

Die Kriterien für den Entschluss waren unter anderem die Kapazitäten der Stadt, die Verfügbarkeit von Ressourcen oder die allgemeine Erfahrung bei der Ausrichtung großer Veranstaltungen. Eine endgültige Entscheidung werde "innerhalb der nächsten Wochen" getroffen, teilte der Sender weiter mit.

Insgesamt hatten sogar 20 Städte Interesse bekundet, den ESC in Großbritannien auszutragen. Das Land war bereits achtmal Gastgeber des Contests – zuletzt vor 25 Jahren. Er fand viermal in London sowie in Edinburgh, Brighton, Harrogate und Birmingham statt. Dieses Jahr hatte der britische Musiker Sam Ryder den zweiten Platz belegt. Die ukrainische Band Kalush Orchestra hatte beim ESC in Turin hingegen triumphiert. Die BBC hatte angekündigt, dass der Wettbewerb 2023 ein "echtes Spiegelbild der ukrainischen Kultur sein und gleichzeitig die Vielfalt der britischen Musik und Kreativität zeigen wird".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • BBC: "Eurovision 2023: Glasgow or Liverpool will host song contest" (englisch)
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eurovision Song ContestGroßbritannienUkraine
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website