t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungMusik

Trauer um Hans R. Beierlein (†93): Udo Jürgens' Entdecker ist tot


Udo Jürgens' Entdecker ist tot

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 16.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Hans Rudolf Beierlein: Der Musikproduzent hat Udo Jürgens entdeckt.Vergrößern des BildesHans Rudolf Beierlein: Der Musikproduzent hat Udo Jürgens entdeckt. (Quelle: IMAGO / VISTAPRESS)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Musikbranche trauert um einen großen Namen und einen schillernden Mann: Der Produzent Hans R. Beierlein ist mit 93 Jahren verstorben.

Hans Rudolf Beierlein ist tot. Der Entdecker und Mentor von Schlagerstars wie Udo Jürgens oder Florian Silbereisen starb laut "Bild" bereits am 5. August 2022. Er wurde 93 Jahre alt. An diesem Dienstag, den 16. August, soll seine Urne beigesetzt werden.

Bizzi Nießlein, Beierleins langjährige Vertraute und Geschäftsführerin seines 1959 gegründeten Musikverlags Montana, sagt dem Blatt diesbezüglich: "Hans bestimmte handschriftlich: keine Trauerfeier, keine Rede, keine Öffentlichkeit. Er hasste Beerdigungen." Aus diesem Grund wird sie bei der Beisetzung als einziger Trauergast zugegen sein.

"Sein schillerndes Leben endete stilgerecht"

Darüber, wie Beierlein verstarb, erzählt Hubert Bücken, ein Freund des berühmten Musikproduzenten, dem Boulevardblatt: "Den Vormittag des 5. Augusts verbrachte Hans im Dämmerschlaf. Gegen Mittag musste er, wie es seine Art war, fürchterlich laut niesen. Es folgte ein dumpfer Knall. Die fast neue, luftgefederte Spezialmatratze war geplatzt. Mit diesem Finale fortissimo endete stilgerecht sein schillerndes Leben."

1963 entdeckte Hans Rudolf Beierlein den bis dato noch weitgehend unbekannten Udo Jürgens, der sich innerhalb weniger Jahre zu einem der größten Stars der deutschsprachigen Showbranche mauserte. Musikgrößen wie Jürgen Marcus, Heino, Stefanie Hertel, Alexandra, Michael Schanze, Marianne und Michael, Stefan Mross, Florian Silbereisen und Hansi Hinterseer haben Beierlein ebenfalls ihre Karriere zu verdanken.

Und nicht nur das. Beierlein ist Mitbegründer der deutschen Musikcharts. Zudem hat er auch den "Grand Prix der Volksmusik" erfunden. Viele Jahre galt er als Strippenzieher in der deutschen Volksmusikbranche. Seine Devise lautete, wie er gern erwähnte: "Volksmusik ist Musik für das Volk" – für ihn war sie eine Goldgrube. Erst im Alter von 85 Jahren hat er sich aus seiner Firma zurückgezogen. Dann wurde es ruhiger um den einst schillernden Manager, der mit großem Selbstbewusstsein und markigen Sprüchen stets für Aufsehen gesorgt hat.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website