HomeUnterhaltungMusik

Mariah Carey: Popstar nahm in den 90ern Grunge-Album auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextEklat um van der Poel bei der Rad-WMSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextDie Leertaste kann mehr als Sie denkenSymbolbild für einen TextHessen: Superstar singt auf OktoberfestSymbolbild für einen Watson TeaserHeuchelei-Vorwurf gegen RTL-ModeratorinSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Mariah Carey kämpft für Veröffentlichung eines alten Albums

Von t-online, Seb

20.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Herzogin Meghan ist ein großer Fan von Mariah Carey.
Mariah Carey: In den Neunzigern wollte sie etwas drastisch ändern. (Quelle: Kevin Winter/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie ist einer der größten Popstars der Neunziger. Doch Mariah Carey nahm 1995 ein Grunge-Album auf. Ihre Plattenfirma lehnte dieses ab. Jetzt plant die Sängerin endlich die Veröffentlichung.

Denkt man an Grunge, hat man bestimmt direkt Flanellhemden, Seattle und "Smells Like Teen Spirit" im Kopf. Nirvana, die Band um Kurt Cobain, avancierte mit dem Klassiker zur Stimme einer Generation und Vorzeige-Grunge-Gruppe. Bands wie Pearl Jam, Alice in Chains oder Soundgarden prägten ebenfalls den Sound. Dieser hatte wohl auch auf Mariah Carey eine große Anziehungskraft. Denn die Popdiva nahm Mitte der Neunziger ein Album in genau diesem Stil auf. Ihr Label konnte mit dem mehr als krassen Stilbruch nichts anfangen und untersagte die Veröffentlichung. Bis jetzt.

"Nicht das, was andere von mir erwarten würden"

Careys Alternative-Rock-Album erschien sogar 1995. Nur war sie darauf nicht zu hören. "Someone's Ugly Daughter" wurde unter dem Namen Chick veröffentlicht. Careys Gesangsaufnamen wurden auf dem Album durch die der befreundeten Sängerin Clarissa Dane ersetzt. Bis Carey das 2020 in ihrer Biografie verriet, war der Fakt, dass die "Without You"-Sängerin gerne Rockröhre gewesen wäre, gänzlich unbekannt. Aktuell ist sie darum bemüht, die Originalaufnahmen offiziell zu veröffentlichen.


Die Legenden der Rockmusik

Ray Charles: Er war das Allround-Genie, das es verstand, Perfektion mit Seele zu verbinden.
Ike & Tina Turner: Das Paar war in den Sechzigern und frühen Siebzigern als Duo erfolgreich. Ende der Siebziger verließ Tina Turner ihren Mann, der ihr gewalttätig war. 1978 wurde die Ehe geschieden. Die Sängerin feierte später als Solokünstlerin riesige Erfolge. Ike Turner starb 2007.
+36

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Das hat die 53-Jährige im "Music Now"-Podcast des amerikanischen "Rolling Stone" verraten. Zudem plane sie weitere Sachen mit der Band Chick. Was genau, wollte sie jedoch noch nicht ausplaudern. "Die Texte wären wohl nicht das gewesen, was andere von mir erwarten würden", so Carey. "Es war so ein Ventil. Damals gab es so viele Platten in dem Genre, die wie eine Mädchen-Version von Green Day klangen. Es war eine richtige Bewegung rund um Courtney Love und ihre Band Hole."

"Someone's Ugly Daughter" wurde während der Aufnahmen zu Mariah Careys LP "Daydream" aufgenommen. Durch Nummer-1-Hits wie "Fantasy", "One Sweet Day" oder "Always Be My Baby" konnte das Album, welches 1995 erschien, alleine in den USA weit über elf Millionen Einheiten absetzen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Spotify: Podcast "Music Now", Episode 7 (englisch)
  • USA today: "Mariah Carey recorded a secret grunge-rock album and now she wants fans to hear it" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Mariah CareySeattle
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website