Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

ABBA: Agnetha Fältskog "sang gern über unseren Trennungsschmerz"

ABBA-Sängerin Agnetha: "Sang gern über unseren Trennungsschmerz"

06.05.2013, 07:21 Uhr | sgü

ABBA: Agnetha Fältskog "sang gern über unseren Trennungsschmerz". Die ABBA-Sängerin Agnetha Fältskog meldet sich zurück. (Quelle: dpa)

Die ABBA-Sängerin Agnetha Fältskog meldet sich zurück. (Quelle: dpa)

Drei Jahrzehnte lang lebte die ABBA-Sängerin Agnetha Fältskog (63) fernab vom Medienrummel, doch in wenigen Tagen versucht sie ihr Comeback als Musikerin. In einem Interview in der Sonntagsausgabe der britischen "Daily Mail" spricht sie offen über ihr Privatleben und verrät, warum sie den melancholischen ABBA-Song "The Winner Takes It All" am liebsten von allen gesungen hat.

Der Song sei in einer schwierigen Phase ihres Lebens entstanden und ihr liebster: "Björn schrieb ihn nach dem Zerfall unserer Ehe. Es machte mir aber nichts aus, dies mit der Öffentlichkeit zu teilen. Es fühlte sich nicht falsch an. Es steckt so viel in dem Song. Es war eine Mischung aus dem, was Björn und ich fühlten, spiegelte aber auch die Emotionen von Benny und Frida wieder."

"Ich sehe Björn ab und zu"

Im Widerspruch zu diesem späten Bekenntnis der ABBA-Sängerin hatte Björn Ulvaeus immer beteuert, der Text des Liedes sei rein fiktiv. Das Verhältnis zu ihrem Ex-Ehemann sei inzwischen gut, so Fältskog im Interview. "Ich sehe Björn ab und zu, wenn die Kinder Geburtstag haben, aber er ist nach London gezogen und hat ein neues Leben begonnen. Auch er und seine Frau sind inzwischen Großeltern."

Foto-Serie mit 0 Bildern

Immer noch offen für eine neue Liebe

Zurzeit ist Agnetha Fältskog Single und lebt allein auf einem Bauernhof auf einer schwedischen Insel. Für ihr Alter sieht sie blendend aus. Obwohl sie zwei gescheiterte Ehen, eine Reihe von Affären, verschiedene Attacken von Stalkern, einen schweren Autounfall und den Selbstmord ihrer Mutter verkraften musste, sei sie immer optimistisch geblieben: "In der Liebe gibt es so viele Höhen und Tiefen, aber ich bleibe optimistisch. Ich habe noch nicht dichtgemacht."

"Meine Enkelkinder wissen kaum etwas von ABBA"

"Ich verbringe viel Zeit mit meinen Enkelkindern. Die lieben es, mit mir zu singen und sie singen auch richtig gut. Von meiner damaligen Berühmtheit und ABBA erzähle ich ihnen aber kaum etwas. Nur Tilda, die Älteste, weiß ein bisschen darüber." Agnetha Fältskog hat drei Enkelkinder von ihrer Tochter Linda (40), die Schauspielerin ist. Die Enkel sind zwölf, sechs und drei Jahre alt. Agnethas Sohn Christian (35) ist Programmierer und hat keine Kinder.

"Härtester Schlag war der Selbstmord meiner Mutter"

Der härteste Schicksalsschlag, den Agnetha Fältskog hat verkraften müssen, sei der Selbstmord ihrer Mutter Birgit gewesen. Die Kassiererin stürzte sich im Alter von 71 Jahren aus dem sechsten Stock ihrer Wohnung in Jönköping. Dem Ort, an dem Agnetha auch aufgewachsen war. "Es war schrecklich. Du fragst dich, ob du hättest etwas dagegen tun können. Dann starb mein Vater ein Jahr später. Es war so schmerzlich. Ich hatte Depressionen."

"War für einige Jahre eine Einsiedlerin"

Heute sei sie jedoch psychisch stabil, wobei ihr auch ihre regelmäßigen Yoga-Übungen helfen würden. Sie sei nun bereit dafür, nach langjährigen Eremitendasein wieder in die Öffentlichkeit zu treten: "Ich weiß, dass es nötig ist, wenn ich diese CD veröffentlichen will." Agnethas neues Album erscheint am 13 Mai. Darauf wird auch ein Duett mit "Take That"-Sänger Gary Barlow zu hören sein.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal