Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Abba gaben kurzes Comeback in Stockholm


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFaeser: "Abgrund terroristischer Bedrohung"Symbolbild für einen TextBelgien-Kapitän tritt zurückSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich zu Saudi-DealSymbolbild für einen TextA14: Massen-Crash auf vereister BrückeSymbolbild für einen TextSpritpreise sinken deutlich langsamerSymbolbild für einen TextStar-Reiterin trauert um ihr PferdSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Fußballer verurteiltSymbolbild für einen TextWhatsApp: Das ändert sich für NutzerSymbolbild für einen TextFrau hält toten Mann auf Dach festSymbolbild für einen TextGastro verkauft Currywurst für 12 EuroSymbolbild für einen TextGrüne wollen Clankriminalität umdefinierenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über Sex in SchwangerschaftSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gemeinsames Lied: Abba gaben kurzes Comeback

Von t-online
Aktualisiert am 08.06.2016Lesedauer: 2 Min.
Abba standen, wie hier vor mehr als 30 Jahren, wieder gemeinsam auf der Bühne.
Abba standen, wie hier vor mehr als 30 Jahren, wieder gemeinsam auf der Bühne. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erst traten sie 30 Jahre lang überhaupt nicht zusammen auf und nun gab es schon die zweite Zusammenkunft innerhalb eines Jahres. Die Rede ist von Abba. In einem Stockholmer Club standen Agnetha (66), Anni-Frid (70), Björn (71) und Benny (69)

Sie feierten laut der schwedischen Zeitung "Expressen" der 50. Jahrestag des Kennenlernens von Benny Andersson und Björn Ulvaeus. Die beiden hatten zu der privaten Feier Freunde und schwedische Künstler und Musiker eingeladen. Am 5. Juni 1966 begann die Freundschaft und fruchtbare Zusammenarbeit von Benny und Björn. 1972 gründeten sie Abba.


ABBA feiert Jubiläum: Vor 40 Jahren erschien die erste Single

Den Durchbruch schaffte ABBA mit der Teilnahme am Grand Prix Eurovision De La Chanson im Jahr 1974 in Brighton. Mit "Waterloo" siegten die vier souverän und wurden so über Schweden hinaus international bekannt.
Die Befürchtungen, eine Grand-Prix-Eintagsfliege zu sein, erwiesen sich als unbegründet. Nach einem etwas holprigen Start ins internationale Musikgeschäft legte ABBA mit Songs wie "SOS" und "Mamma Mia", "Fernando" oder "Dancing Queen" Mitte der 70er Jahre eine Weltkarriere hin.
+6

Alle vier sangen ein Lied zusammen

Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog sangen gemeinsam das Lied "The Way Old Friends Do" vom Album "Souper Trouper", welches sie Ulvaeus and Andersson widmeten. Daraufhin gesellten sich die beiden Abba-Männer dazu und stimmten mit ein. Dann plauderten alle vier ein bisschen über die Geschichte von Abba.

"Es war ein großartiger Abend", sagte Benny Anderson der schwedischen Zeitung. Und Anni-Frid Lyngstad beschrieb die Feier als sehr emotional. "Wir reisten mit Benny und Björn durch unsere Vergangenheit. Es war sehr nostalgisch."

Im Januar 2016 hatten sich alle vier Abba-Musiker bei der Premiere der Event-Restaurant-Show "Mamma Mia!" in Stockholm getroffen. Das letzte Treffen davor war im Jahr 1986. 1982 hatte sich die Band aufgelöst.

In einer früheren Version des Artikels schrieben wir, bei dem Lied handele es sich um den Song "You And I" und bezogen uns auf die Zeitung "Expressen". Leider war das falsch, da haben selbst die Schweden ihrer Kultband einen falschen Titel angedichtet. Gesungen wurde aber "The Way Old Friends Do". Danke an unseren aufmerksamen Leser "Bolle" für den Hinweis.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fan stirbt bei Konzert der Kelly Family
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Musik
Eurovision Song ContestHelene FischerLena Meyer-LandrutVanessa Mai

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website