Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Rekord: über 7500 Musiker bilden das größte Orchester der Welt

Eintrag ins Guinness-Buch  

Rekord: über 7500 Musiker bilden das größte Orchester der Welt

10.07.2016, 13:19 Uhr | t-online.de, dpa

Rekord: über 7500 Musiker bilden das größte Orchester der Welt. Riesen-Orchester spielt für den Weltrekord - hier bei der Generalprobe. (Quelle: dpa)

Riesen-Orchester spielt für den Weltrekord - hier bei der Generalprobe. (Quelle: dpa)

Genau 7548 Musiker haben es möglich gemacht. Gemeinsam spielten sie am Samstagabend in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main und bildeten damit das größte Orchester der Welt. Dafür gab es einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde.

Unter dem Motto "Wir füllen das Stadion" waren die Musiker auf dem Fußballrasen der Arena zusammengekommen und spielten Stücke von Dvorak und Beethoven, ein Lied aus dem Musical "Starlight Express" und die Popmusik-Hymne "Music Was My First Love". Dass der Weltrekord geglückt ist, attestierte ein anwesender Richter des deutschen Rekordinstituts.

Auch Gruppen aus Österreich und den Niederlanden

Voraussetzung für den Weltrekord ist den "Guinness"-Regeln zufolge, dass alle Orchester-Instrumente mit einer Mindestanzahl vertreten sind. Das sei dank eines engen Austauschs mit Musikverbänden und Vereinen gelungen, sagte Stadionsprecher Urs Pfeiffer.

Sogar Gruppen aus Österreich und den Niederlanden seien gekommen. Viele Musiker haben sich vor dem Konzert zu ihrer Instrumentengruppe gesellt, einige saßen bei ihrem Heimat-Orchester. "Wir haben die Sitzordnung so gewählt, dass es sich für das Publikum gut anhört", so Jens Illemann, der Initiator des Spektakels. 

"Ein Zeichen setzen, wie sehr Musik verbinden kann"

Dabei ging es Illemann gar nicht nur um den Rekord: "Wir wollen ein Zeichen setzen, wie sehr Musik verbinden kann und wie wichtig sie für Deutschland ist." Und Spaß mache es eben auch, mit so vielen Menschen zu musizieren.

Bisheriger Rekordhalter war ein Orchester im australischen Brisbane, bei dem im Jahr 2013 jedoch nur 7224 Musiker gezählt worden waren. 


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe