Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Leonard Cohen stürmt ein letztes mal die Charts

...

Nach seinem Tod  

Leonard Cohen stürmt posthum die Charts

18.11.2016, 16:49 Uhr | t-online.de

Leonard Cohen stürmt ein letztes mal die Charts. Leonard Cohen ist mit 82 Jahren gestorben. (Quelle: dpa)

Leonard Cohen ist mit 82 Jahren gestorben. (Quelle: dpa)

Nach dem Tod von Sänger und Songwriter Leonard Cohen hat die Nachfrage nach seinen Werken stark angezogen. Sein letztes Album "You Want It Darker" kletterte vom zwölften auf den zweiten Platz der deutschen Album-Charts, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Noch fünf weitere Cohen-Veröffentlichungen sind dabei, von denen "The Essential Leonard Cohen" (31) und "Greatest Hits" (35) am besten abschneiden. Cohen war Anfang der vergangenen Woche im Alter von 82 Jahren in Los Angeles gestorben.

Die Spitze der Charts übernimmt Deutschrapper Shindy mit seinem neuen Werk "Dreams". Es sei bereits das vierte Top-Album des 28-Jährigen, teilte GfK Entertainment mit.

"Hallelujah" in der Single-Liste

Auf der Drei steht Sting mit "57th & 9th", seinem ersten Rock/Pop-Album seit 13 Jahren. Auf der Vier folgen die Rolling Stones mit "Havana Moon", dem Live-Mitschnitt ihres Kuba-Konzerts. Vorwochen-Spitzenreiter Unheilig ("Von Mensch zu Mensch") rutscht auf den fünften Platz ab.

In den Single-Charts erscheint Leonard Cohens "Hallelujah" als bester Neuzugang auf dem 27. Platz. Auch mit "Suzanne" (61) und "You Want It Darker" (81) ist Cohen unter den Top 100 vertreten.

An der Spitze steht weiterhin Rory Graham aka Rag'n'Bone Man ("Human"). Dahinter tauschen Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie ("Rockabye") als Zweiter und David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis ("Would I Lie To You") als Dritter die Plätze.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018