Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Beyoncé sagt Coachella Auftritt ab

...

Sorge um die Zwillinge  

Beyoncé sagt Coachella Auftritt ab

24.02.2017, 19:47 Uhr | t-online.de

Beyoncé sagt Coachella Auftritt ab.  (Quelle: AP/dpa)

Gibt es einen Grund zu Sorge? Beyoncé hat ihren Babybauch immer im Griff (Quelle: AP/dpa)

Beyoncé und ihr Ehemann Jay Z freuen sich auf ihre Zwillinge. Trotz der Schwangerschaft wollte die Sängerin im April auf dem Coachella Festival auftreten. Doch daraus wird nichts – Beyoncé hat Angst um die den Nachwuchs und verzichtet auf den Gig.

Obwohl sie schwanger ist, wollte sie es eigentlich tapfer durchziehen, doch jetzt hat Beyoncé das Aus für ihre Teilnahme am diesjährigen Coachella Festival bekannt gegeben. Die 35-Jährige folgt damit dem Rat ihrer Ärzte, die ihr dringend Schonung verordnet haben. Ihren eigentlich vollgepackten Terminkalender muss die im April bereits im sechsten Monat mit Zwilingen schwangere Sängerin jetzt radikal zusammenkürzen.

Mit Babykugel bei den Grammys

Vor kurzem hatte sie es nicht nehmen lassen, bei den Grammys aufzutreten – und lieferte bei der Verleihung trotz Kugelbauch eine beeindruckende Performance mit ihren Hits „Love Drought“ und „Sandcastles“ ab. Da war die Welt noch in Ordnnung, doch jetzt heißt es erst mal kürzer treten.

Zum ersten mal zeigte Beyonce ihre Babykugel bei den diesjährigen Grammys (Quelle: AP/dpa)Zum ersten mal zeigte Beyonce ihre Babykugel bei den diesjährigen Grammys (Quelle: AP/dpa)

Beyoncé auf dem Coachella Festival 2018

Bei allem Verständnis zeigen sich viele Fans enttäuscht, die sich auf Beyoncés Auftritt gefreut hatten. Ein kleiner Trost für ihre zahlreichen Anhänger kommt jedoch von den Coachella-Organisatoren, die den Superstar für ihre Show jetzt ersetzen müssen: Sie versprachen, dass Beyoncé im nächsten Jahr als Headliner auf dem Festival auftreten werde.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018