t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungMusik

Wegen Campinos Hörsturz: Tote Hosen sagen weitere Konzerte ab


Die Toten Hosen sagen weitere Konzerte ab

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 12.06.2018Lesedauer: 1 Min.
Campino: Der Tote-Hosen-Frontmann muss sich weiter schonen.Vergrößern des BildesCampino: Der Tote-Hosen-Frontmann muss sich weiter schonen. (Quelle: Unger/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am vergangenen Freitag sagten die Toten Hosen kurzfristig ein Konzert ab – Sänger Campino hat einen Hörsturz. Der scheint schlimmer zu sein, als bisher angenommen.

Nachdem am Freitag das Tote-Hosen-Konzert in Berlin gecancelt wurde, folgte noch am selben Tag die Absage des Auftrittes der Band beim Rockavaria-Festival in München. Nun gibt es eine neue Mitteilung der Toten Hosen auf Facebook mit einem Statement und weiteren Absagen.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Alles passiert, wie es passieren muss"

"Ich möchte mich bei allen entschuldigen, die wegen der ausgefallenen Konzerte enttäuscht sind. Es tut mir wahnsinnig leid, ich hatte mich selbst sehr auf diese Abende gefreut und bedaure die Ausfälle zutiefst. Aber: Alles passiert, wie es passieren muss", schreibt nun Campino auf der offiziellen Facebook-Seite der Band. Er fügt hinzu, dass er "guten Mutes" sei, bald wieder Konzerte geben zu können. Doch noch leidet er unter einem Hörsturz.

Der Sänger werde intensiv betreut und betont: "Die Ärzte haben mir dringend geraten, in den nächsten Tagen jede überdurchschnittliche Lärm- und Stresssituation unbedingt zu vermeiden, um eine vollständige Genesung zu gewährleisten." Um bald wieder voll und ganz am Start sein zu können, werde er natürlich den Anweisungen der Mediziner folgen.

Nachholtermine bekannt

Auch aus dem Statement geht hervor, dass der Auftritt am 14. Juni beim Nova Rock in Österreich entfallen muss. Genauso wie das Konzert am 16. Juni in Bremen. Hierfür gibt es aber bereits einen Ersatztermin am 4. August. Der Gig in Berlin wird am 29. August nachgeholt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website